Fahrprofilauswahl wird nicht gespeichert

  • Guten Tag zusammen,


    Ich habe seit gestern meinen neuen Octavia RS TDi also Neuwagen im Autohaus abgeholt...
    Mir ist heute Morgen aufgefallen, dass er, obwohl ich mein Schlüssel mir zugeordnet habe, heute Morgen nicht die Fahrprofilauswahl übernommen hat. Gestern hatte ich diese auf Individual stehen, und heute Morgen stand sie wieder auf Comfort.
    Ist dies normal? Wenn nicht, woran kann es liegen?


    Lg Rene

  • Ich meine mal gelesen zu haben das dies nicht geht, hatte mich zwar auch gewundert aber naja.
    Es ist wohl auch keine Lösung in Sicht bzw ist es Stand der Technik?!


    Dies soll aber Bitte jemand bestätigen der es genauer weis.


    Bitte erschlagt mich aber nicht wenn ich hier was verwechsel :)

  • Stand die Fahrstufe auf D oder war es tatsächlich die FPA die von Individuell auf Comfort umgeschaltet hat?
    "Normal" ist - mittlerweile - dass das zuletzte gewählte Profil, bei mir idR "Individuell" zwar ausgewählt ist, die Fahrstufe jedoch statt "Eco" in "D" geht.
    Das ist in der Tat leider "stand der Technik.

    Bestellt: KW16/2017 | Liefertermin: KW49/2017 | Übergabe: KW49/2017 / 08.12.2017

  • Ich kann bestätigen das bei der Fahrprofilauswahl Eco nach dem Neustart zwar Eco im Display steht aber das Getriebe auf D.
    Im Normalmodus ist bei mir nach jedem neuen Starten alles auf Normal.


    Irgendwo hier im Forum hat man das schon angesprochen.

  • Danke für eure Antworten...
    Nein, mit Eco und Segelmodus hab ich nichts am Hut, ich rede von dem Comfort Profil, und von Individual Profil... im Individual ist auch kein Segeln eingestellt...


    Die Anzeigeeinstellungen übernimmt er übrigens auch nicht von Virtuell Cockpit...


    Habe nur das „Personalisieren“ anhand der Schlüssel Deaktiviert... auch wenn dort eigentlich passend eingestellt war, die FPS sowie Virtuel Cockpit nicht übernommen... und schon hats ohne Personalisieren funktioniert, dass er in den einstellungen bleibt nach Aus und Einschalten der Zündung...


    Ist das normal so?

  • Hallöchen,
    War gestern bei meinem Händler, der sagte mir, dass es bei den Aktuellen Octavia Modellen normal wäre dass die Fahrprofile nicht gespeichert werden, und bei neustart des Fahrzeugs diese immer wieder in Comfort starten.... ob man da irgendwas Codieren kann?


    Lg Rene

  • Das ist doch das, was ich Dir bereits geantwortet habe. Es ist "Stand der Technik" und lässt sich derzeit nicht umgehen.

    Bestellt: KW16/2017 | Liefertermin: KW49/2017 | Übergabe: KW49/2017 / 08.12.2017

  • Du hast aber davon geredet, dass er im Individual bleibt, aber nicht in Eco...


    Bei mir bleibt er nichtmals in Individual, und ist somit ein unterschied zu deiner sache... dass das Segeln , Also das Eco rausgenommen wird ist ja schon länger... dass er das Fahrprofil auf Comfort stellt, obwohl vorher Individual eingestellt war, ist wohl erst seit den ganz aktuellen so... meiner wurde halt in KW 7/19 gebaut... wann die damit angefangen haben, weiß ich nicht.

  • "Er" zeigt zwar ECO an (auch im Individuallen-Setting, da bei mir der Antrieb dort auf ECO eingestellt ist), befindet sich aber in "D" Das ist leider seit MJ16 oder MJ17 so.

    Bestellt: KW16/2017 | Liefertermin: KW49/2017 | Übergabe: KW49/2017 / 08.12.2017

  • Ich denke dazu wird es demnächst hoffentlich eine Software update geben. Man kann es nachstellen, wenn man sein 3Q0 Gateway (ich hab es im vFL nachgerüstet) auf den aktuellsten Stand flasht, hat man genau den gleichen Effekt.
    heißt also das ist derzeit so programmiert in der Software, ob gewollt oder nicht weiß ich nicht.

  • Hm, komisch.
    Ich hab ja auch das 3Q0 Gateway drin und auf das FL BCM gewechselt. Bei mir wird die FPA über die Personalisierung beibehalten. Heißt wenn meine Frau aufschließt ist ihre letzte Profilauswahl drin, wenn ich aufschließe ist meine letzte drin. Einziges im ECO Modus is halt das DSG immer auf D und nicht auf E, was mir persönlich auch egal ist.


    Gruß Robert

    VCP im PA, PAN, REG, DEG, EG Kreis und auch deutschlandweit via remote


    ACC Komplettumbauten, Allradumbau mit DQ250, DQ500, Nachrüstungen aller Art für die MQB , MLB Plattform,
    in Telegram zu finden unter Grubsche 8)

  • Gateway ist 3Q0907530G
    BCM ist 5Q0937086BM

    VCP im PA, PAN, REG, DEG, EG Kreis und auch deutschlandweit via remote


    ACC Komplettumbauten, Allradumbau mit DQ250, DQ500, Nachrüstungen aller Art für die MQB , MLB Plattform,
    in Telegram zu finden unter Grubsche 8)

  • da bin ich auch mal gespannt. Hab meinen RS TSI gestern abgeholt und er springt auch immer auf "Normal" - vom Tiguan war ich gewohnt, dass er auf dem zuletzt gespeicherten Profeil (individual) bleibt.
    Wäre fein, wenns da bald was gäbe.

  • Das geht nicht unter Anpassungen, es wird über den Datensatz vom gateway geregelt. Mike hat es ja bereits im VCP Forum geschrieben, er hat es mit dem Arteon datensatz gelöst bekommen.
    Bisher gibt es keine einfache Plug'n'Play Lösung wie ich lesen konnte.

  • Also ich habe eben mal mit dem Chef meines Autohauses dies bezüglich gesprochen und er sagte, dass diese NICHT Speicherung Gewollt ist und zwar nicht von Skoda direkt oder um uns Kunden zu ärgern, Sondern der Staat will das so.


    Hat folgenden Hintergrund, die Abgasmessungen vom TÜV wie bei der WLTP Zertifizierung z.b. müssen im NORMAL Modus gemessen werden mit "Standart" Leerlaufdrehzahl und den damit hinterlegten Werten.


    In Eco oder Sport oder dann im Individual wären die Werte verändert sowie die Drehzahl leicht erhöht.


    Vielleicht kann das noch einer Bestätigen, Sinn macht das ganze mit der Erklärung schon, ärgern tut es mich dennoch wie 90% aller hier die die FPA besitzen :)


    Ich mag meine Rote Diva dennoch

    Zum Wohl die Pfalz

  • Also ich hab ein 3Q0 mit HW Index C und mit SW Index G hier funktioniert es ohne Probleme. Evtl mal Gateway testen mit nem anderen Index. Hat aber zur Folge, dass der KS aktiv ist.... Dongrade auf nem vorhandenen Gateway würd ich ned riskieren, da erstens kein Datensatz vorhanden und zweitens man nicht weiss was danach alles ned geht.....


    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

    VCP im PA, PAN, REG, DEG, EG Kreis und auch deutschlandweit via remote


    ACC Komplettumbauten, Allradumbau mit DQ250, DQ500, Nachrüstungen aller Art für die MQB , MLB Plattform,
    in Telegram zu finden unter Grubsche 8)

  • Du kaufst dir ein HW Index C Gateway mit SW stand index G. Dann bei dir einbauen und Codierung und Anpassung von dir übernehmen. Dann noch Datensatz aufspielen und guggen welche Fehler noch im Speicher sind. Sollte nur noch der KS drin sein dann den rausmachen und testen, dazu brauchst du jemanden der ODIS und einen Onlinezugang hat. Entweder hier bei Trust2k anfragen oder bei deinem Händler. Codierung von mir bringt dir nix, liegt ja auch entweder an der Softwate selber oder am Datensatz. Ein index G Gateway hätte ich noch, das kannst mir abkaufen zum testen. Alles weitere per PN.


    Gruß Robert


    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

    VCP im PA, PAN, REG, DEG, EG Kreis und auch deutschlandweit via remote


    ACC Komplettumbauten, Allradumbau mit DQ250, DQ500, Nachrüstungen aller Art für die MQB , MLB Plattform,
    in Telegram zu finden unter Grubsche 8)

  • @andy_rs ich würde das mit dem Downgrade lassen, wir hatten das schon so oft, dass das Gateway verreckt bei nem Flash. Also sichere Methode, testen mit einem anderen. Wenns in die Hose geht dann no way back mit nem Flash, dann steht das Auto.


    Gruß Robert


    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

    VCP im PA, PAN, REG, DEG, EG Kreis und auch deutschlandweit via remote


    ACC Komplettumbauten, Allradumbau mit DQ250, DQ500, Nachrüstungen aller Art für die MQB , MLB Plattform,
    in Telegram zu finden unter Grubsche 8)

  • Habe gerade gesehen dass es dafür ja einen eigenen Tread gibt...
    Ich hatte vor ein paar Tagen einen Teilerfolg, nun aber mal die Frage ob das bei euch überhaupt auch so ist:
    Wenn im "Individual-Mode" der Antrieb auf Eco gestellt wird, dann kann man zwar den Motor/Antrieb auf E fahren, aber das Segeln funktioniert NICHT!!


    Wenn der "Eco-Mode" gewählt ist, dann funktioniert das Segeln einwandfrei!


    Ist das bei euch mit dem 3Q0 Gateway auch so?

  • Also ich hatte im Cupra ein Gateway mit SW: 3Q0907530C, HW: 3Q0907530C, Software Version 4286.


    Ich hatte versucht mit VCP das Gateway auf einen neueren Software-Stand zu bringen, bis 99% alles gut, bei 100% kommt dann Fehler beim Flashvorgang und das GW ist erstmal tot gewesen. Ich wusste gar nicht, was da alles so blinken und piepsen kann am Auto.


    Hab Viel und Lange rumprobiert, verschiedene Einstellungen in VCP, MUltiflasher, alte VCP Version, aktuelle VCP Version, Index C Software 4287 (gab es sogar eine TPI für), Index G SW 4304, Index AA Software 4368. Immer der gleiche Fehler.


    Letztendlich war ich dann froh ein originales VAS5054 zu haben. Damit konnten wir dann mit Hilfe von ODIS auf Index AA flashen. Datensatz eingespielt, läuft.


    Ich vermute hier einen Bug in VCP, entsprechendes Ticket habe ich bereits beim Support eröffnet.


    Soweit ich weiß sind die GW'S recht stabil, solange man drauf achtet, das es verschiedene Hersteller gib und man nie von 4x Software auf 5x Software flasht. 4x ist ein Hersteller, 5x ist der andere.


    Probleme mit Komponentenschutz hatte ich nicht. Soweit mir bekannt ist, kann man aber nicht mehr von einem höheren Index zurück auf Index C, niedriger als G geht dann nicht mehr.

    Leon Cupra 300 / Weiß / DSG / 848507_5.png
    -=- VCP incl. K-Line und alle Erweiterungen -=- VCDS HEX-CAN USB -=-

  • Das haben leider schon mehrere Leute erfahren müssen, dass man mit VCP beim Flashen immer wieder scheitert am Ende, inkl mir :D .
    Bei mir war es damals das erste BCM das hops gegangen ist.
    Ist das Gateway bei dir von Continental oder von Lear? Weißt du das zufällig?

    VCP im PA, PAN, REG, DEG, EG Kreis und auch deutschlandweit via remote


    ACC Komplettumbauten, Allradumbau mit DQ250, DQ500, Nachrüstungen aller Art für die MQB , MLB Plattform,
    in Telegram zu finden unter Grubsche 8)

  • 4xxx ist Lear, 5xxx ist Conti. Ich habe also ein Lear.


    War dein GW total tot? Hast Du mal mit ODIS versucht das neu zu flashen?


    Ich habe schon viel geflasht mit VCP, aber Probleme hatte ich nur bei den MQB Gateways.

    Leon Cupra 300 / Weiß / DSG / 848507_5.png
    -=- VCP incl. K-Line und alle Erweiterungen -=- VCDS HEX-CAN USB -=-

  • "henno" aus dem VCP Forum hat das bei mir mit ODIS gemacht


    Ja, ich hab Henno auch den halben Tag belästigen müssen :)

    Leon Cupra 300 / Weiß / DSG / 848507_5.png
    -=- VCP incl. K-Line und alle Erweiterungen -=- VCDS HEX-CAN USB -=-

  • Ich flashe grundsätzlich nur noch mit ODIS, da es sicherer ist.
    Mein BCM war tot ja, da ging auch nichts mehr mit der Reparaturfunktion von ODIS, das Gateway lebt noch :D


    Ich muss jetzt nochmal nachfragen, warum is das vom Leon jetzt DER Weg?


    Es geht doch bei meinem Octavia auch und ich habe das 3Q0907530G 4304 Gateway verbaut und den Datensatz "gateway_octavia_3q0907530l" drauf.
    Liegt es da dran, dass man das Gateway ned downgraden kann oder an was liegts. Oder müsste man das Gateway tauschen, da das Flash File ned vorhanden ist???


    Ich verstehs ned.....

    VCP im PA, PAN, REG, DEG, EG Kreis und auch deutschlandweit via remote


    ACC Komplettumbauten, Allradumbau mit DQ250, DQ500, Nachrüstungen aller Art für die MQB , MLB Plattform,
    in Telegram zu finden unter Grubsche 8)

  • Warum man nicht von G auf C kann weiß ich nicht genau, wurde nur davor gewarnt das zu versuchen.


    Bei mir war ja das C verbaut und ich habe direkt auf AA aktualisiert.

    Leon Cupra 300 / Weiß / DSG / 848507_5.png
    -=- VCP incl. K-Line und alle Erweiterungen -=- VCDS HEX-CAN USB -=-

  • So,kleines Update bezüglich VCP. Vor ein paar Minuten wurde VCP aktualisiert (ohne Versionswechsel, nur das Programm selbst) und man kann jetzt auch die 3Q0-Gateways flashen.

    Leon Cupra 300 / Weiß / DSG / 848507_5.png
    -=- VCP incl. K-Line und alle Erweiterungen -=- VCDS HEX-CAN USB -=-

  • Du hast ja SW AA, da bleibt das Profil mit dem Datensatz von Henno erhalten, bis auf das DSG, das startet immer in D :(

    Leon Cupra 300 / Weiß / DSG / 848507_5.png
    -=- VCP incl. K-Line und alle Erweiterungen -=- VCDS HEX-CAN USB -=-

  • Bei mir sieht es wie folgt aus:


    Adressword : 19 (Diagnoseinterface für Datenbus) - J533 GW MQB High
    VAG Nr. 3Q0 907 530 L
    SW Version 4322
    HW: 3Q0 907 530 C
    Codierung 030100042F085900CD10067A1C0F00010001050000000000000000000000
    EV_GatewNF 013044
    DataSet: V06732013G0


    Datensatz ist gateway_octavia_3q0907530l, und zwar "Drive_Profile_Settings".


    Nach dem Umbau von MIB1 auf MIB2 und AID funktionierte das Segeln auch nicht mehr im Individual-Mode, mit
    dem oben genannten Datensatz funktioniert zumindest dies wieder.
    Der Antrieb auf Eco wird aber immer noch nicht gespeichert.

  • honki: kann ich dir ned sagen, da ich kein VCDS habe. Ich denke es wird identisch zu @Kusi_Schweiz sein, da es bei ihm ja anscheinend genau so wie bei mir ist.
    Das Speichern des ECO Modes ist mit Wechsel von den 5Q0 Gateways auf die 3Q0 Gateways verschwunden.

    VCP im PA, PAN, REG, DEG, EG Kreis und auch deutschlandweit via remote


    ACC Komplettumbauten, Allradumbau mit DQ250, DQ500, Nachrüstungen aller Art für die MQB , MLB Plattform,
    in Telegram zu finden unter Grubsche 8)