Bremse vorne

  • Servus zusammen,


    hab gestern beim Reifenwechsel gesehen das die Bremse vorne wohl nicht mehr allzu lange macht...
    Frage an die die den Wechsel schon hinter sich haben:


    - Sollte man immer Scheiben & Beläge wechseln oder sind auch nur Beläge möglich?
    - Welchen Hersteller habt ihr verbaut? ATE, Bosch, TRW? Original sind ja glaube ich TRW drauf...


    Gruß

  • Wenn nur Klötze gemacht werden dann diese am Rand leicht anpfeilen. Verhindert das Quietschen durch den Rand der alten Scheibe.


    Ich für meine Dinge würde immer beides neumachen. Dann hat man nur einen abwasch.

  • Wenn die Scheiben schon abgenutzt sind, wenn grade der erste Satz Beläge runter ist, stimmt was generell nicht. Scheiben sollten schon deutlich länger halten. Die Klötze am Rand anzufeilen halte ich ebenso für unsinnig, da die Klötze von Wem ab schon an den Aussenkanten abgeschrägt sind. Da braucht nix gefeilt zu werden

  • Bremsen beim RS vorn sollten eigentlich 2 Sätze Beläge mit einer Scheibe verkraften. Aber immer sicherheitshalber messen wie dick die Scheiben noch sind. Bei meinem letzten RS haben die Beläge vorn 100tkm gehalten.
    Was hat er denn gelaufen?

  • Meine Klötze sind jetzt nach 33000km auch runter, meine Scheiben haben knapp 27,9mm.


    Erst wollte ich mir die DBA 4000 Scheiben zusammen mit den Brembo HP2000 Belägen montieren.
    Die DBA sind zurzeit aber nicht lieferbar, deswegen werden es nun die Tarox F2000.


    Bei EBC ist das Problem, das es noch keine Ordentlichen Beläge mit Zulassung gibt.

  • Da bei mir alle vier Scheiben Riefen haben (so ne beschissene Qualität hatte ich noch nie!!), kommen mit den ersten Klötzen auch gleich neue Scheiben. Kostet eh nicht die Welt - werde aber bei planen Scheiben bleiben. Geschlitzte hatte ich im GTI - war für ne Daily Bitch jetzt nicht gerade die beste Wahl :thumbsup:

  • Bei mir wurde vor kurzem vorn Scheiben und Beläge im AH gewechselt.(45000 km) So wie es aussieht haben die neuen Scheiben eine bessere Qualität. Sie rosten nicht gleich nach einer Stunde ohne Bewegung :-D


    gesendet von meinem S7 Edge

    Octavia Combi RS 2.0 TSI DSG
    moonwhite, Kessy Alarm, Elektr. Heck, Parkassi, Proaktiver IS, AHK, Pano, ACC, Müdigkeit, Canton, B-Traveller, Challenge, Ablage Plus
    Bestellt: KW8
    PW: 42
    Übergabe: 29.10.2014

  • Ich habe Brembo- Beläge verbaut. Haben 45€ gekostet wenn ich mich recht erinnere. Ich habe auch
    leichte Riefen auf der Scheibe. Also ich kann nur empfehlen wenn es euch nicht zu Teuer ist gleich
    Scheiben und Beläge wechseln. Wie von meinen Vorgängern erwähnt und vom Autohaus auch noch
    mal angesprochen ist die Qualität der Scheiben nicht der Bringer.

    VCDS-User seit 6.10. 15 ;)
    WhatsApp beerdigt

  • Ich hatte mir mal vor kurzem, 3 Angebote eingeholt.


    ATE Scheiben + ATE Ceramic Beläge im Internet für ca 250€, bei unserem Teilehändler vor Ort 310€.


    Dann noch einmal Tarox F2000 Scheiben mit Brembo HP2000 Belägen, für 530€ im Internet.

  • Wollte nicht extra einen neuen Treat aufmachen. Wollte einmal komplett die Bremsen erneuern Vorne wie Hinten habe auch schon alles gefunden außer den hinteren belägen gibt es da keine von Ate? Pr-Code 1Kt



    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  • Noch nix . Will mir aber ganz normale Scheiben von Ate holen deshalb hat mich das gewundert Scheiben gibt es, aber für hinten keine beläge.
    Oder hast du einen besseren Vorschlag?


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  • Die hab ich gerade nicht zur Hand, schau mal in der ATE App die ist gut.


    Bremst ganz normal und man merkt kein Unterschied zu den TRW Teilen, nur die Felgen bleiben endlich länger sauber.


    Im Sommer kommen dann endlich die DBA Scheiben drauf, wenn die endlich mal lieferbar sind.

  • wenn wir hier schon von Bremsen und so reden
    ich hab auch mal rumgesucht was es so gibt und bin auf folgendes gestoßen
    Zimmermann Bremsen günstig im Shop kaufen - Bremsscheiben & Bremsbeläge
    hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht

  • @mrcl1701
    Hatte die gelochten Zimmermann auf meinem 1Z RS vorn mit ATE Ceramic Belägen, hatte nie Probleme, keine Risse und kein Rost.
    Für die hinten gibt es leider keine ABE/Freigabe. Jedenfalls nicht für die gelochten.

  • Muss man eigentlich irgendwas codieren, anmelden o. Ä.? Hört man bei modernen Autos ja immer wieder...
    Oder geht der Wechsel wie früher am Golf 3? Kolben gefühlvoll zurückdrücken, gucken dass der Ausgleichsbehälter nicht überläuft und gut?

    LG
    *Speeedy*

  • Hast ja keine elektrische Handbremse, von daher funktioniert es auf die konventionelle Art...
    Von Zimmermann Bremsen liest man unterschiedliche Sachen...hab ich neulich auch mal gegoogelt

  • Jo , es ist wichtig mit welchen Belägen du die Zimmermann fährst. Wenn die zu hart sind dann
    gibt es Probleme.
    Ich hatte auf die Werksscheiben Brembo Beläge drauf gemacht. Kann ich nur von abraten.
    Wenn du ein paar mal in die Eisen gehst dann gibt es ganz schön Geräusche . Ich werde die
    wieder raus bauen und andere versuchen.


    Gruß Rene

    VCDS-User seit 6.10. 15 ;)
    WhatsApp beerdigt

  • Scheiben und Beläge waren bei 62k km fällig.
    Habe vorne Standart ATE Scheiben und die Brembo HP 2000 Beläge verbaut.


    Die selben Beläge fahre ich auf meinem E92 M3. Bisher bin ich zufrieden und wenn man zügig fährt beißen die auch gut zu :thumbsup:

    Fuhrpark aktuell
    Skoda Octavia RS Combi TDI und BMW E92 M3


    Gruß Christian

  • Wie ist denn das allgemeine Nassbremsverhalten, bei Euren verbauten Kombinationen?


    Ich tendiere demnächst zu Zimmermannbremsen zu wechseln.


    Auf dem 1Z hatte ich ATE geschlitzte Scheiben mit Ceramik Klötzen, das Nassbremsverhalten war hervorragend. Einziges Manko waren die Geräusche bei starken Abbremsen aus hohen Geschwindigkeiten.

  • Nass bremsverhalten ist top.
    Zumal bei nässe die Bremsbeläge automatisch im Rhythmus angesteuert werden
    Um die Bremsscheiben trocken zu halten .

    Octavia 5e RS Combi Bj 2017

  • Was kostet der ganze Spass vielleicht noch ein Link zu dem Shop.Thx
    Die Geräuschkulisse würde mich dann auch noch interessieren ob das Brummen dann sehr dominant beim Bremsen ist?!