Der Allradumbau Thread

  • Sehr geil Robert !! Da bist du eindeutig der ungeschlagene Retrofitkönig :thumbsup::thumbsup:

    VCDS und VCP im MTK, HTK & Rhein-Main Gebiet



    Virtual Cockpit, RFK High, DCC, Blindspot mit Ausparkassi, Memoryspiegel, EasyOpen, Verriegelungstaster Heckklappe, RDKS, MIB2.5 Facelift Nachrüstung mit Google Maps & Street View, Trailer Assist.

  • Danke Leute.


    Nächstes Jahr is der Motor dran. ;)

    Nach 160.000km möchte ich den dann etwas pimpen lassen.


    Der Dichtring zur Kurbelwelle war auch schon leicht feucht.

    Ich hätte den auch mitgewechselt, hatte aber leider kein Werkzeug dafür.


    Hoffe das nächstes Jahr meine Bude schon so weit fertig ist, dass ich auf meine Hebebühne kann.

    Die Mietwerkstatt ist mit 100€ Miete inkl Werkzeug am Tag zwar okay aber bei einer Standzeit von ca 2 wochen dann doch etwas happig.

  • Soooo, Umbau is abgeschlossen und der kleine Fehler wurde beseitigt.


    Es gibt unterschiedliche Stabis für Allrad und nicht Allrad an der Vorderachse. Das hatte ich übersehen.

    Bei der ersten Testfahrt gabs dann einen unschönen Knall als ich das erste mal richtig gasgegeben habe.

    Ursache für den Knall war die Kollision der Flanschscheibe der Kardanwelle mit dem Stabi an der Vorderachse.

    Das sah so aus ||


      


    Und so sollte es aussehen nachdem wir dann H&R Stabis verbaut haben und ne neue Flanschscheibe.


    Hintenterachse wurde nur der Stabi getauscht weil wir gerade so schön dabei waren.



    Vorne wurde Stabi und Flansch getauscht.

    Man sieht nen deutlichen Abstand zwischen Scheibe und Stabi, so soll es sein.



    Somit läuft das Teil und die Launch Control is das erste mal ohne durchdrehende Räder und mit mega Vorschub ausgeführt worden. :lol:

    Ich bin echt begeistert....

  • Ich muss laut TüV noch die Federn des Allrad Octavias für mein DDC verbauen und dann noch ein gescheites Fahrwerkssetup machen lassen.

    Federn hab ich heut bei KW bestellt. Setup fürs Fahrwerk wird am 31sten dann gemacht. Dann zum TüV und mal schauen was die für die Abnahme verlangen. 8)

    Mal guggen ob das alles so klappt.

  • Einmal alles einmessen, justieren einstellen und ab auf die Piste, danach nochmal messen, schauen ob Vibrationen da sind usw. Ist ja alles verstellt und verspannt aktuell.


    Gibt dann quasi tips vom Rennsportprofi.


    Ist jetzt mehr so eine will ich mal testen Sache.

    Ich vertraue den Skoda Mechanikern, das steht ausser Frage, aber bei einem Gewindefahrwerk und Tieferlegung bei der ggf nicht mehr die Vorgabewerte von Skoda passen, möchte ich jemanden ran lassen der sich auskennt. Ansonsten kann man beim p&p DDC von KW sowieso ned viel einstellen oder justieren.

  • So der Umbau ist nun endgültig durch. :lol:

    Fahrwewerk wurde von http://www.wwmotorsport.de/about/ eingestellt, echt ein geiler Service, der Mann hat Ahnung und vorallem Erfahrung.

    Der Tüv hat heute auch seinen Segen dazu gegeben und ich hab meine Papiere für die Eintragung. Nun wieder alles legal und zugelassen. 8)

    Jetzt kommt noch etwas Sound mit der Reaper V2 von DTH und nächstes Jahr dann noch etwas mehr Power.

    sepp600rr dann würd ich gerne mal ne Schulungsstunde am Ring bei dir nehmen wenn das geht. :embarrassed:

  • da meld ich mich doch auch gleich mit an....:embarrassed:
    Wobei! Problem! Sepp hat nur einen Beifahrersitz ;(

    Grubsche sepp600rr sagt bitte Bescheid, vielleicht nehm ich das als Anlass, auch endlich mal hin zu fahren.

    Octavia Combi III 2.0 TDI DSG Green tec RS; Race-Blau Metallic







  • mhduke  Grubsche Problem sind dieses Jahr einfach die Öffnungszeiten unter der Woche, wenn man dann eine weite Anreise hat lohnt sich das ganze nicht.

    Am Wochenende macht das ganze kein Spaß bzw schon ab Freitags, da die Strecke einfach zu voll ist.

  • Noch ein Nachtrag zum Anlernen des DQ500. Geht ohne Probleme.

    Der Umbau auf ein DQ500 klappt also auch ganz easy :embarrassed:

    Man munkelt ja, dass ein weiterer Umbau droht :D