Was habt Ihr heute an eurem RS gemacht?

  • Flecken unterm Auto entdeckt und mal in der Werkstatt anheben lassen: linke Tankseite (Allrad -> geteilter Tank) komplett eingesifft, muss irgendwo oben am Tank undicht sein. Nächster freier Termin: 15.5....

  • Bin heute das erste mal wieder dazugekommen etwas schneller zu fahren und musste feststellen das meine reifen echt nicht mehr gut sind. Kann ich auf meine Serien Xtreme felgen eigentlich auch 235er reifen draufmachen oder sind die dann zu breit?

    Ich glaube, bei der 7,5x19 Felge werden die 235er schon etwas knapp, unabhängig davon müsstest du es vom TÜV abnehmen lassen.

    Viel Aufwand. Da greif lieber zu einem anderen Reifenmarke die breiter baut.

    Skoda Octavia RS Combi 2.0 TSI vFL (Pro-Kit, Brock B38 19", HJS-Downpipe, BMS JB4, Air-Mod, Pipercross)

    Seat Exeo ST 2.0 TSI by MTM ..sold

    BMW e92 330i Coupe ..sold

    Nissan 350Z ..sold

    Civic Type-R EP3 #02725 ..sold

    Mitsubishi Eclipse D30 ..sold

    VW Golf 2 ..sold

  • Der Michelin ist m. W. der breiteste Reifen

    Neu: Cupra Ateca
    Octavia V/RS Combi TSI DSG - Moon-Weiß Perleffekt

    - Leder-Stoff m. roten Ziernähten, Ablage Plus, Black Design, Business Traveller, Elektr. Heckklappe, Kessy, Parksensoren vorn, Xtreme 19" -
    Veränderungen: Fahrwerk = ST XA, Spurplatten v20 / h40mm, REMUS Cat-Back AGA

  • Welche wären den das? Hab mit bis jetzt die Continental sportcontact 7 und Michelin Pilotsport 4S angeschaut

    Continental ist eher dafür bekannt sehr schmal zu bauen. Breit sind meines Wissens einige Reifen der Marken: Yokohama, GoodYear..

    Andere Alternative wäre noch Semi-Slick mit Straßenzulassung, wenn es nur an Haftung mangelt :-)

    Skoda Octavia RS Combi 2.0 TSI vFL (Pro-Kit, Brock B38 19", HJS-Downpipe, BMS JB4, Air-Mod, Pipercross)

    Seat Exeo ST 2.0 TSI by MTM ..sold

    BMW e92 330i Coupe ..sold

    Nissan 350Z ..sold

    Civic Type-R EP3 #02725 ..sold

    Mitsubishi Eclipse D30 ..sold

    VW Golf 2 ..sold

  • Hab mir ja die PilotSport 4S statt den Continental SportContact7 geholt. Im Vergleich mit nem 235er Nexen oder 245er Bridgetone steht der Michelin breiter da!

    Grüße Pappbox


    Wer bremst verliert und macht seine Felgen dreckig :P


    Octavia 5E RS VFL DSG TDI in race-blue-metallic

    Columbus MIB2.5, el. Heckklappe, AHK, Ablage-Paket-Plus, Teilleder (rote Nähte), rahmenloser Innenspiegel,

    ST X Gewindefahrwerk, LED-Umbau (grün -> weiß), FL-LED-Rückleuchten, pACC210, RFK-High, STHZG, RDKS, LaneAssist 2Q0, FLA, VZE, PLA3.0, Ambientebeleuchtung, Stage1 (224PS / 460Nm)



    VCDS HEX-V2 im Raum N/ER/ERH/FÜ/LAU (Codieren + Auslesen)

    ETKA-Anfragen möglich!

    Wenn´s schnell gehen soll -> Pappbox

  • Nachdem mein RS gestern 500km (total unauffällig) Autobahn abgerissen hat, habe ich ihn gestern Abend noch mal gestartet um ihn in die Garage zu fahren mit dem Ergebnis dass sich etwas nicht richtig anhört. VCDS sagt einiges über falsche Nockelwellenpositionen und Signalen. Motor selbst hört sich aber noch gut an, Geräusche kommen nur aus dem Kettentrieb. Mein Nachbar war dann so freundlich mich mit seinem Porsche Diesel die 3500m zum Skoda Händler zu ziehen.


    Bin mal gespannt wie die Diagnose ausfällt und ob mir beim Kostenvoranschlag die Tränen kommen...

  • Das klingt ja auch richtig gut. Aktuell gehe ich davon aus, dass es bei mir nicht ganz so schlimm endet. Ich denke mit einem neuen Kettensatz, Gleitschienen, Verstellern und Stirnrädern wird es hoffentlich erledigt sein. Von den Steuerzeiten war noch nichts wirklich verstellt.

  • Erste Testfahrt auf der Autobahn mit frisch revisioniertem Motor. Nach nicht ganz 600 km einfahren, frischem 5-W30 und weiteren ca 500 km heute mal die 1.Belastungsprobe : 263 km/h Tacho mit 4600 U/min und 104 Grad Öltemperatur:thumbup: Dann war die Ausbaustrecke zu Ende. Ein paar km/h mehr wären noch drin gewesen.

    ...Wie aus dem Ei gepellt...

  • Habe meinen RS nun auch wieder. Es wurde der Implulsgeber für den Versteller, ein Magnetring und der Freilauf der Lichtmaschine gewechselt. Der Motor hört sich nun wieder an wie neu. Bin froh dass das ganze doch nicht ganz so schlimm war und relativ günstig ablief.

  • Da hast du dann aber echt Glück gehabt im vergleich zu nem Motorschaden ist das doch günstig.

    Ich habe meinen RS heute fürs Treffen am Sonntag etwas vorbereitet also die Spurplatten wieder rein den auspuff leer gemacht und ordentlich sauber gemacht zumindest innen Außenwäsche steht dann Sonntag an da es regnen soll dazwischen.

  • Nicht an, aber für: Klärung mit Versicherung und Leasing über das Fuhrparkmanagement angestoßen:

    Mein Octavia steht gerade in der Werkstatt, da er Diesel verliert. Gestern Abend die Rückmeldung vom Serviceberater: Mäuseschaden. Da hat wohl eine Maus (er meinte, da ist es zu eng für einen Marder) einen Anschluss/Dichtung am Tank angefressen. Dieses Teil gibts nicht einzeln, also braucht das Auto jetzt einen neuen Tank 8| Kostenpunkt: ca 2000€ =O=O

  • Heute der 2.Versuch die Stoßdämpfer vorne zu wechseln. Es blieb beim Versuch.

    Es gibt offenbar 2 Versionen. Diese unterscheiden sich in 5mm Außendurchmesser und in 2 Ziffern hinten in der Artikelnummer.

    Sei es nun die Unfähigkeit des Teilehändlers die Artikelnummer auseinander zu halten, meine Unfähigkeit zu verstehen, warum es 2 unterschiedliche Außendurchmesser gibt innerhalb einer Modelgeneration. Es ist einfach zum :vomit: :thumbdown:

    ...Wie aus dem Ei gepellt...

  • Habe heute festgestellt das mein Octavia schon Rost an der Motorhaube ansetzt bin mal gespannt was der Freundliche dazu sagt weil irgendwie finde ich das es schon sehr früh ist dafür weil er ja eigentlich erst 3 Winter gesehen hatt.

  • Ich hab die fast neuen Semperit Speedlife 3 gegen Goodyear Eagle F1 Asymetric 6 getauscht.

    Hat mich zwar zusätzlich 350€ gekostet, aber die fahren sich um Welten besser.

    So macht der RS deutlich mehr Spass.

  • Habe gestern endlich mal die Dashcam montiert die ich zu Weihnachten geschenkt bekommen habe hatt ja lange genug gedauert

    Das habe ich am Sonntag auch endlich zu Ende gebracht... Die Heckkamera war eine nervige Fummelei und die Verkleidung der A-Säule hat sich unnötig gewehrt, aber jetzt ist alles drin. Aber hoffentlich werde ich sie trotzdem niemals brauchen ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Bollex ()

  • Wie sind die so härter oder komfortbetonter gegenüber den Seriendämpfern?

    Ich empfinde das Serien-FW etwas zu holperig und würde bei einem mal anstehenden Tausch etwas mehr Komfort wünschen.

    Audi 80 Typ81 1.3 EP - EZ 11/1981 - Gambiarot LA3B
    Golf 2 19E 1.8 RP - EZ 05/1988 - Saturngelb L13M
    W124 E280 M104.942 - EZ 04/1995 - Brillantsilber 744
    VW Bora Variant Edition 1.9 TDI ASZ - EZ 08/2001 - Brightgreen Perleffekt LC6M
    Skoda Octavia RS Combi 2.0 TSI CHHA - EZ 06/2018 - Candyweiß 9P9P



    Grüsse aus Südfranken ;-)

  • Wie sind die so härter oder komfortbetonter gegenüber den Seriendämpfern?

    Ich empfinde das Serien-FW etwas zu holperig und würde bei einem mal anstehenden Tausch etwas mehr Komfort wünschen.

    Komfortbetonter nicht. Deutlich spurstabiler bei höherer Geschwindigkeit und in Kurven. Weniger zappelig auf Kopfsteinpflaster.

    ...Wie aus dem Ei gepellt...

  • Das meinte ich - das Geholper egal auf Kopfsteinpflaser oder auf den Bahn mit Querfugen.

    Das spüre ich beim Bora deutlich weniger trotz Sport-FW (Nachfolger hier Sachs). Beim Benz sowieso noch weniger.

    Audi 80 Typ81 1.3 EP - EZ 11/1981 - Gambiarot LA3B
    Golf 2 19E 1.8 RP - EZ 05/1988 - Saturngelb L13M
    W124 E280 M104.942 - EZ 04/1995 - Brillantsilber 744
    VW Bora Variant Edition 1.9 TDI ASZ - EZ 08/2001 - Brightgreen Perleffekt LC6M
    Skoda Octavia RS Combi 2.0 TSI CHHA - EZ 06/2018 - Candyweiß 9P9P



    Grüsse aus Südfranken ;-)

    Einmal editiert, zuletzt von arpet ()