Wie soll der "Showroom" in Zukunft präsentiert werden...?

  • Wie soll der "Showroom" in Zukunft präsentiert werden...? 43

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Da der / die ein oder andere auf mich zugekommen sind, dass der Blog als Showroom nicht so beliebt ist, möchte ich EUCH die Möglichkeit geben, zu entscheiden, wie es in Zukunft mit dem Showroom weiter geht.


    Bisher war es so: Es gab einen Forenbereich, wo User ein Showroom Thema eröffnen konnten und da wurde dann ganz normal diskutiert. Nachteil hier ist, dass es zeitweilen vom Thema weg ging, dass ggf. nicht auf ein aktuelles Bild / Beitrag reagiert wurde etc. Ich persönlich fand es immer unübersichtlich.


    Blog: Hat für mich den Vorteil, dass man eine Timeline für sein Auto / Projekt erstellen konnte. Mit jeder neuen Umsetzung hat man einfach einen neuen Beitrag erstellt (ähnlich wie bei FB etc.). Reaktionen und Likes kamen direkt für den dazugehörigen Beitrag.


    So ist und war die Idee.
    Wenn aber IHR lieber den Forenbereich wieder haben wollt, dann sei es so :D

    :finger: Gute Autofahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben :finger:
    378

  • ich persönlich finde die Blogfunktion deutlich besser, weil die nicht mehr die Übersicht der "ungelesenen Beiträge" zumüllt. In dem Foren-Showroom sind zu oft Beiträge wie "ich habe mein Auto gewaschen" oder "ich habe die Kofferraum-Beleuchtung gegen LED getauscht", was halt keine Umbauten sind sondern einfach nur jemand, der sein Auto liebt sich darüber freut, dass sein Baby etwas hübscher geworden ist. Da aber die meisten anderen nicht in sein Auto verliebt sind (sondern in ihr eigenes) sind diese Beiträge oft wenig interessant. Im Showroom kann man sich selbst aussuchen welchen man liest, und welchen nicht. Reaktionen und Kommentare da lassen kann man auch. Und der geneigte Leser bekommt auf Wunsch nur die Beiträge des Erstellers, keine Endlosen Off-Topic Diskussionen. Find ich deutlich besser. Ich hab erst, seit es den Showroom gibt angefangen, mir überhaupt mal welche anzusehen. Vorher standen auf 9 Seiten 6 Beiträge vom Ersteller, verteilt auf Seiten 1, 1, 4, 5, 7 und 8. Zu viel Aufwand, da das Interessante rauszufiltern.


    Könnte einer der (derzeitigen) Mehrheit der Foren-Befürworter einmal darlegen, was er/sie als den Vorteil daran sieht, das als Foren-Beitrag zu haben?

    Falls das falsch rüber kommt: ich möchte niemanden "vorführen" oder als dumm darstellen oder so. Mich interessieren ehrlich Argumente für die Gegenseite. Meine habe ich ja oben aufgeführt.

  • Ja klar, hier :thumbup:


    Ich hab das Ganze ja losgetreten. Ich wollte schon lange einen Showroom-Eintrag zu meinem Fahrzeug machen, aber inzwischen ist das leider nicht mehr möglich. Ich behaupte jetzt mal ganz frech, dass ich einer derer bin, die am meisten Umgebaut und gleichzeitig sehr ausführlich hier im FORUM dokumentiert haben. Da ich bald meinen RS verkaufen werde, wollte ich dass ich all meine Umbauten gesammelt hinterlasse, für alle die Dinge Umbauen wollen die ich dokumentiert habe. Ich bin von Usern angeschrieben worden, warum ich meinen RS verkaufe usw... und habe sie dann gefragt, ob sie meine beiden sehr ausführlichen Blog Einträge gelesen haben und weißt du was? Sie hatten keine Ahnung dass dort etwas von mir steht. Was sagt, dir das? Richtig! Keiner schaut in den Blog!


    Und jetzt zitiere ich dich badworseme mal eben selbst "Ich hab erst, seit es den Showroom gibt angefangen, mir überhaupt mal welche anzusehen." Ich habe die zwei längsten und aufwendigsten Blog Einträge die bis jetzt vorhanden sind verfasst und das haben ganze 9 bzw. 10 User zu schätzen gewusst indem sie eine Reaktion dagelassen haben aber du bist nicht dabei. Du erzählst mir also, dass du in den Blog schaust, selbst jetzt bei diesem Thema wo es genau darum geht und du selbst hast zum jetzigen Zeitpunkt KEINE EINZIGE REAKTION IM BLOG HINTERLASSEN, und zwar bei niemandem.


    Mein Plan ist es den 5E Fahrern nach mir etwas sinnvolles zu hinterlassen, darum geht es bei meinem Wunsch einen Showroom Eintrag erstellen zu dürfen. Und wenn dir nicht gefällt, dass einer schreibt, dass er sein Auto geputzt hat, dann scroll einfach weiter. Ich habe meine Beiträge IM FORUM verfasst und dort will ich sie auch gesammelt zusammenfassen und nicht im Blog, der gehört für mich nicht zum Forum.

  • Deiner war aber tatsächlich der erste, den ich gelesen habe. Nicht jeder, der liest, lässt auch eine Reaktion da ;) Inzwischen habe ich alle 6 gelesen. Mehr gibt es ja leider noch nicht.


    Aber nehmen wir mal als Beispiel andy_rs

    Ich weiß, dass der viel umgebaut hat und ich weiß auch, dass er das hier im Forum dokumentiert hat. Aber a) finde ich seinen Thread nicht ohne weiteres, da er als aktiver User ja auch über 80 eigene Themen hat. Das heißt die Suche nach seinem Umbauthread ist: Profil - Suche nach inhalten - Themen - die über 80 Themen durchsuchen nach dem Richtigen.

    Wenn man das Thema zwischen den vielen anderen dann endlich gefunden hat

    Andy_rs – Black and Chrom RS 5E

    steht man direkt vor 10 Seiten á 40 Beiträgen.

    Er hat zwar fleißigerweise im ersten Beitrag alles eingetragen, was gemacht wurde aber die Details zu einer jeden Umbaumaßnahme findet man dort nicht. Dafür muss man sich durch die fast 400 Beiträge wühlen. Nur auf Seite 1 sind die spannenden seiner Beiträge mit Infos was wie gemacht wurde und Bildern die Beiträge 1, 15, 18 und 31. Alles andere sind Diskussionen, Rückfragen und Detailklärungen, die für das große ganze nicht wichtig sind.


    Bei deinem dagegen geht man auf dein Profil, oben rechts auf Blogs und ist schon da.


    Und da sieht man schön zusammengedampft die wichtigen Infos für deinen Umbau. Deshalb habe ich deinen Umbaufred auch gelesen, den von Andy dagegen nicht. Dafür kann er allerdings nichts, weil es das feature Blog damals einfach noch nicht gab.


    Ich hol mal noch die Likes an den interessanten Blogs nach

  • Das ist der Grund warum ich nie eine Showroom Thema gestartet habe, die Umbauten gehören meiner Meinung nach ins entsprechenden Thema und nicht in 40 Seiten Showroom, jetzt hört es sich erstmal an, als dass ich mir selbst widersprechen würde, aber wie wäre es mit folgender Regelung:


    Showroom ist kein Umbau oder Tuning Thema sonder ein Showroom für Bilder und Smalltalk. Der erste Beitrag wird vom Showroom-Besitzer immer wieder aktualisiert wenn er etwas (großes, also keine LED Leuchten im Kofferraum) umgebaut hat und verweist auf das entsprechende Thema, so wie ich es jetzt im Blog gemacht habe. Dann hat man seinen Showroom, die wichtigen Inhalte sind in den entsprechende Themen und wenn einem etwas an einem Auto gefällt, dann findet man direkt im Showroom den Link zum Beitrag im Thema?

  • Für mich ist der Showroom einfach ein persönlicher "was habt ihr heute an eurem RS gemacht" Thread, wo man auch einfach mal mit anderen Usern schreiben kann ohne andere Themen voll zu müllen.


    Ich habe bei mir im Showroom jeden größeren Umbau im ersten Beitrag aktualisiert, sodass man immer sieht was am Fahrzeug verändert wurde.

    Wenn jemand Interesse an einem Umbau hat kann er mich gerne in meinem Showroom fragen und ich verweise dann auf den entsprechenden Umbauthread.

    So wird das auch in den anderen Foren wo ich unterwegs bin gehandhabt und das ganze ist eigentlich immer übersichtlich.


    Vor jedem großen Umbau habe ich ein Thema dazu eröffnet oder das ganze in einem vorhandenen Thread ausführlich beschrieben, sodass ich die auch immer schnell finde und verlinken kann.


    Meiner Meinung nach merkt man aber das der Blog eher abgelehnt wird, die eröffneten Blogs halten sich ja in Grenzen.

    Ich habe auch schon öfter mitbekommen wie in der Shoutbox nach dem Showroom gefragt wurde, man verweist auf den Blog und es wird dann leider keiner geschrieben.


    Das ganze Thema sollte ja eher für die Themenstarter interessant sein und erst danach für die Themenleser.

    Weil ohne ein eröffneten Thread gibt es auch nichts zu lesen.


    Vielleicht ist es ja auch möglich seinen eigenen Showroom in seinem Profil anzupinnen, so wie es mit den Blogs gemacht wird.

    Dadurch wird das ganze etwas übersichtlicher und man muss nicht das ganze Unterforum "Showroom" durchsuchen.

  • was würde denn dagegen sprechen, beides zu haben?

    ja, die zwei Orte wo eigentlich das Gleiche sein sollte und damit etwas mehr "Unübersichtlichkeit", aber es geht vielleicht auch darum, was der Ersteller will.

    Rein nur Infos zur Verfügung stellen (Blog) oder ggf. die (offene) Diskussion, Kommentare in seinem Showroom.


    Mir persönlich gefällt der Blog besser, es ist übersichtlich, zeitlich strukturiert und somit informativ.

    Threads in denen gefühlt 90% der Beiträge entweder abseits vom eigentlichen Thema sind oder vieles doppelt und dreifach gefragt / beantwortet wird haben wir hier genug, meine ich.


    jm2c


    demnächst:
    Octavia Combi NX 2.0 TSI DSG RS-Plus, Race-Blau
    volle Hütte außer DWA und Pano :thumbsup:
    Bestellt: KW 9

    LT lt. Vertrag (unverbindlich) Mai (KW 18 - 21)

    PW (geplant): KW 27
    Beim Händler (lt. Verkäufer): KW 28/29


    bis 04/2021

    Octavia Combi III 2.0 TDI DSG Green tec RS; Race-Blau Metallic






  • Nach fast 2 Monaten hat sich leider nichts mehr zu diesem Thema getan. Ich werde es bei meinem Blog belassen und genau das tun, dass der Titel meines Blogs aussagt, euch diesen als Erbe hinterlassen und mich zurückziehen. Ich bekomme zum Schluss sogar undankbar Steine in den Weg gelegt und mein Auto wird schlecht gemacht….. das macht es mir leicht zu gehen. Ich les hie reich ne Weile mit, aber meine Hilfsbereitschaft setze ich lieber dort ein, wo sie geschätzt wird.

  • Ich bekomme zum Schluss sogar undankbar Steine in den Weg gelegt und mein Auto wird schlecht gemacht….. das macht es mir leicht zu gehen.

    ??? Was ist passiert?


    Edit: ich hab's eben im entsprechenden Thread gelesen. Hättet Ihr das nicht per PN klären können? :worry2:

    ... ᑌᑎᗪ ᗯᕮᑎᑎ ᗪᑌ ᗪIᑕᕼ ᗷᕮIᗰ ᗯᕮGGᕮᕼᕮᑎ ᑎIᑕᕼT ᑎOᑕᕼ ᕮIᑎᗰᗩᒪ ᑌᗰᗪᖇᕮᕼST, ᕼᗩST ᗪᑌ ᗪᗩS ᖴᗩᒪSᑕᕼᕮ ᗩᑌTO!

    Einmal editiert, zuletzt von AneMone ()

  • Oha wommas, das ist sehr schade, was ist passiert??

    Meinst Du die unschönen Worte eines Forum-Users zu dem Verkauf Deines Fahrzeuges??? Wenn ja, dann lass Dich bitte davon nicht irritieren oder beeinflussen, ich fand und finde Deine niedergeschriebenen Zeilen stets hilfreich und vertrauensvoll!!!:thumbup:

  • Deine Beiträge hier waren meist fundiert und hilfreich aber deine Reaktion auf den Kommentar war dramatisch übertrieben. Der Hinweis war sehr berechtigt weil auch mir war das vorher nicht klar und es ging auch nicht aus dem Inserat hervor, dass das Tuning so weder zugelassen noch zulassungsfähig ist.


    Wenn du nun aber gehen willst wünsche ich dennoch frohes Leben und viel Erfolg bei der Beschaffung des GTR

  • wommas: ich verstehe leider nicht, warum du dich da so angegriffen fühlst, der Hinweis von lala (um den gehts doch?) war ja noch nicht mal direkt auf dich gemünzt, sondern eigentlich eher ein allgemeiner (und in meinen Augen grundsätzlich gerechtfertigter) Hinweis zum Kauf von getunten Autos, der auch genauso auf das ursprünglich angefragte Inserat passt...

  • Es tut mir leid, das mein Beitrag so rüber kam, als hätte ich ihn „mit dem Messer zwischen den Zähnen“ geschrieben. Das war eigentlich nicht so gedacht. Und auch initial nicht als Angriff gemeint.

    Das es so verstanden wurde (oder werden wollte), war nicht beabsichtigt. Weshalb ich mich aus der weiteren Diskussion auch raus gehalten habe und gar nichts weiter dazu geschrieben habe und auch ohne Administrativen Eingriff nicht getan hätte.


    Diesen Thread habe ich jetzt nur wahr genommen, weil ich hier verlinkt wurde. Und werde das Thema hier auch nicht weiter Diskutieren.


    Bei Gesprächsbedarf kann sich wommas gern per PN bei mir melden. Bisher hatten wir meist ein entspannteres „Verhältnis“, egal ob bei der EGO-X Probefahrt damals oder sonst im Forum.