Skoda Connect - Probleme ***Sammelthread***

  • Ich hab eine SIM-Karte eingebaut und dachte die Google Earth Funktion wäre verfügbar , aber dann habe ich gelesen , das diese Funktion nicht mehr vorhanden ist.

    Nun frage ich mich wozu ich noch die SIM-Karte brauche - gibt es sonst welche Funktionen die man brauch?

    Das hat mich auch ein bisschen geärgert, denn dafür hatte ich tatsächlich auch die SIM-Karte bestellt, da mich beim Vorgänger nervte, immer einen Hotspot öffnen zu müssen, um den Dienst zu nutzen. Jetzt nutze ich die Mobilen Daten auch nur für aktuelle Verkehrsdaten und hin und wieder mal für Sonderziele, was aber übers Smartphone deutlich schneller geht...

  • Ich finde die trotzdem praktisch. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber dadurch spare ich mir den Hotspot via Handy, das Ding ist quasi immer startklar und ich habe einen WLAN-Spot für das Tablett der Tochter, wenn wir länger unterwegs sind und ich kann die Alexa auch darüber laufen lassen - oder habe ich da was falsch verstanden?

    Mit besten Grüßen aus Bayern - Tom

    ______________________________________________________________________________________

    - wir hören nicht auf zu spielen, wenn wir alt werden - wir werden alt, wenn wir aufhören zu spielen -

  • Alexa im Auto? Eher Siri oder ok google, oder? Und die gehen auch ohne den schein-WLAN Hotspot vom Auto, wenn dein Handy im Mobilnetz ist. Mein Handy springt an, wenn ich ok google sage.

    Ich nutz es vor allem aus 2 Gründen nicht: 1. kostet die Extra SIM Karte monatlich 6€ (zugegeben - das ist wahrlich nicht die Welt) und 2. und wichtigstens: Wir haben hierzulande leider immernoch Internettarife mit sehr beschränktem Datenvolumen. Da ist man andernorts schon deutlich weiter. Jedenfalls geht die SIM im Auto ja auf mein Datenvolumen. Wenn ich jetzt den WLAN Hotspot vom Auto an mache und mich dort mit Handy oder Tablet einlogge habe ich zwar vermutlich einen besseren Empfang aber mein Handy glaubt dann, es wäre in einem stationären WLAN eingeloggt und fängt an, Daten zu verschwenden. Da werden Updates für Apps mit n paar Hundert MB gezogen, Fotos auf Google Fotos synchronisiert und so Späße. Mein Handy tut das alles automatisch (was so gewollt ist - Zu Hause soll es das ohne mein Zutun erledigen) im guten Glauben, auf einem unlimitierten WLAN zu sein. Deshalb würde ich das nicht machen. Wir haben zwar im Vodafone Partnertarif 24GB pro Monat aufgeteilt auf meine Freundin und mich aber wenn ich mir angucke, was für Updates da manchmal für so simple Apps wie Adobe Reader oder Google Maps gezogen werden wäre das schnell aufgebraucht.


    Hotspot fürs Tablet der Kinder kann man damit tatsächlich am einfachsten öffnen, ja. Den Fall hab ich nicht. Hab nur mein eigenes Handy und das hat eigenen Empfang.

  • Alexa im Auto? Eher Siri oder ok google, oder?

    Nö, Alexa. Einen Echo Dot im Cupholder und via Bluetooth an das Sound System. Finde ich klasse und ich bin unabhängig vom Handy. Ich mag es nicht, beim Einsteigen da rumfummeln zu müssen. Bis jetzt zumindest.

    Mit besten Grüßen aus Bayern - Tom

    ______________________________________________________________________________________

    - wir hören nicht auf zu spielen, wenn wir alt werden - wir werden alt, wenn wir aufhören zu spielen -