Beiträge von goldjunge2020

    Guten Abend,


    heut gab es für den S3 mal etwas „Bits & Bytes“. Dank VRStef , OBD11 und der sehr ausführlichen Liste von djduese konnten meine Codierungswünsche perfekt umgesetzt werden:


    - Wimpern aktiviert bei TFL
    - Rückleuchten aktiviert bei TFL
    - Coming Home / Leaving Home auf Nebler
    - DLA immer aktiv
    - AirCare immer aktiv
    - Easy Entry für den Fahrersitz
    - Pieptöne der Heckklappe aus
    - Fensterhebernachlauf


    So gefällt mir das alles schon besser. :D


    Schönen Abend noch!

    DAS klingt jetzt wiederum wie ein Drohung. :D

    Wie gesagt: Vorurteil. (Leider) oft bestätigt. Bei euch sehe ich aber die Chance dazu, es widerlegt zu bekommen. :)


    Und Hansen kann sein Kopfschütteln wieder sein lassen, nicht dass ihm noch schwindlig wird. :D

    Das wünsche ich euch auch.

    Schade, dass wahrs. das Spring Break ins Bier (Corona) fallen wird.


    Hätte euch gern mal kennengelernt und mich von meinem (meist bestätigten) Vorurteil abbringen lassen, dass alle Airride-Fahrer arrogante Assis sind. ;)

    Armut? Hart erarbeitet!! Meine Frau jedenfalls und Sie riskiert jeden Tag ihr Leben für euch. 💪


    Sagt der Mann, der ein goldenes Auto fährt. 😂🤭

    War doch nicht böse gemeint. ;)

    Und hey, seit dem iPhone X in Gold passt das ja wohl auch zu Männern! :D

    Ist wie bei einem Gewindefahrwerk. Du musst die Hinterachse komplett entlasten. Dann am besten die Verstellteller mit Karosseriekleber an der Karosserieaufnahme fixieren, dann klappt es mit der Verstellung beim nächsten Mal einfacher.

    Kann aber der Freundliche nichts für. Ist seit neuestem Vorgabe des Herstellers. Denn es kommen sonst immer mehr Diskussionen zwecks Garantie, wenn was passiert.

    Er könnte auf dem Auftrag vermerken "Material (Öl) vom Kunden", dann stellt sich spätestens die Garantieabteilung des Herstellers quer, wenn was sein sollte. Und der Händler steht zwischen den Stühlen und hat nicht die "Macht", sich dagegen zu wehren und bliebe im schlimmsten Fall auf den Kosten sitzen bzw. müsste sie komplett vom Kunden fordern. Spätestens dann ist das Geschrei groß. Also lieber vorher abwiegeln, auch wenn es dann zu eben deinem Verhalten kommt, dass die Kunden dann nicht mehr wieder kommen. Aber glaub mir, dass machen die Partner nicht, um die Kunden zu ärgern oder zu schröpfen - sie können einfach nicht anders.

    DRKK Der Markt bekommt, was er verlangt. Und solange es gekauft wird, gibt es keinen Weg zurück. Irgendwie muss die Elektromobilität doch finanziert werden.


    verdichter Too much finde ich jetzt auch nicht. Viele sagen sogar, er sieht lahmer aus als bspw. der 5E. Finde ich jetzt auch nicht. Er hätte ein anderes Felgendesign vertragen können, auch etwas Tiefe. Ein optisch ansprechender Schweller wäre noch cool. Aber so im Großen und Ganzen find ich den dennoch eher understatement, ohne dass er komplett in der Masse untergeht. Da finde ich den neuen Golf GTI langweilig bis zum Tod und auch der neue CUPRA sieht nicht mehr gut aus. Aber da hat schon das normale Modell extrem verloren, wie ich persönlich finde.


    Von diesen 3 Kompakten ist REIN OPTISCH der RS das attraktivste Auto. Auch vom Innenraum.


    Und diese Diskussion mit "Der braucht mindestens 3trilliarden PS und Allrad und Airride und Carbon-Keramik-Bremsen und und und" ist jedes Mal, wenn ein Auto kommt. Nein, braucht er nicht und wird er aufgrund der Zielgruppe - die nicht von den Mitgliedern dieses Forums abgebildet wird, so leid mir das tut ;) - auch nicht bekommen.

    Keine Angst, das passiert sogar bei Carbon-Keramik-Stoppern vom Schlage eines RS6 nach einer Woche unter freiem Himmel rumstehen. Da ist nur das Problem, dass dieses Losreissen so einen Ruck durchs Auto gibt und so einen Krach macht, dass man vor Schreck erstmal im Rückspiegel nach den Einzelteilen der Hinterachse guckt. Probleme gab es dennoch nicht.

    So schnell kann es gehen: da freut man sich 2 Monate lang darauf, dass der Wahnsinn endlich wieder los geht und dann ist es so schnell schon wieder vorbei... leider.

    Dennoch hatten wir viel Spaß, denke ich. Ich sage daher DANKE an alle Teilnehmer & DANKE an den Wettergott, der zumindest für Trockenheit gesorgt hat!


    Ein paar Fotos sind auch entstanden, die ich wie immer in der Dropbox und natürlich unter https://vrs-bb.de/stammtisch-treffen-28-02-2020/ zur Verfügung stelle.

    DROPBOX LINK: https://www.dropbox.com/sh/8au…kgfVDB3k-_F3Hjw5KXUa?dl=0


    Schönes Restwochenende.


    Bis dann...

    Das Problem könnte der ŠKODA Partner sein, der im schlimmsten Fall die Garantie verwehrt, da er nicht nachvollziehen kann, ob der Ölwechsel nach Herstellervorgabe erfolgt ist.

    Du kannst aber einen Ölwechsel machen, ohne das Intervall umzustellen. Dann ist er sozusagen fürs Gewissen und dem ŠKODA Partner egal, wenn er dann bei 30.000 die Suppe wechselt.

    Ernsthafte Antwort: Eigensicherung. So gibst Du nachts im Auto kein Ziel ab. Hier bei uns nicht von Bedeutung. Aber ich habe ja auch gesagt: Gewohnheit. :-)

    Ui, wo wohnst du? :D

    Der 50 TDI hat garkein DSG, sondern eine ZF 8-Gang-Wandlerautomatik. Die ist bspw. auch im RS 6 verbaut und da ist die super. Der Motor ist kacke. Durch WLTP usw. hat der eine Anfahrschwäche bzw. ein Turboloch von hier bis Russland. Mein 2 Liter TDI geht gefühlt aus dem Stand und niedrigen Drehzahlen 10x besser.

    Hallo,


    die Infos hättest du zwar alle in den schon vorhandenen Threads gefunden, aber hier nochmal kurz:

    - Felgen auf jeden Fall ET45

    - Reifengröße geht 225/35 R19 oder unter Umständen fahren hier auch welche mit 235/35 R19 - dann aber glaube ich mit zusätzlicher Überprüfung der Tachoabweichung -> schau am besten ins Gutachten zu den Felgen, welche Reifengröße welche Eintragung erfordert

    - beim Fahrwerk kommt es drauf an, wie tief du möchtest oder wie komfortabel es noch sein soll. Was ich so hier durch verschiedene Themen rausgelesen habe zu den Fahrwerken: Eibach PSS (Tiefe + / Komfort +++) / ST XA (Tiefe ++ / Komfort ++) H&R (Tiefe +++ / Komfort ++) / Bilstein (Tiefe + / Komfort +++)

    - Spurverbreiterung kannst du dann entscheiden, wenn alles verbaut ist. Dann siehst du, ob noch was passen würde.

    Welche Leuchten sind da im Dachhimmel? Ist diese dauerhaft an (so wie es beim O3 war)? Find den F3 meiner besseren Hälfte immer so dunkel im Gegensatz zum SUPERB.

    Kenn ich. Meine Mathelehrerin hat mich auf dem Abiball gefragt, wer ich denn sei. Sie kenne mich nicht. Gut, war auch schwierig bei 2 Stunden Anwesenheit im 13. Schuljahr. Ein Hoch darauf, Mathe noch nicht als Pflichtfach gehabt zu haben. :D

    Du hast in der Disco einen Saal voll rolligen Frauen und Männern. Wenn eine rollige Frau auf eine andere rollige Frau trifft stoßen sie sich voneinander ab, wenn eine rollige Frau auf einen rolligen Mann trifft ziehen sie sich gegenseitig an. So ähnlich funktioniert das mit dem Sauerstoff und den C und H Atomen

    Wärst du mein Physik- / Chemie- / Mathelehrer gewesen, hätte ich heute wahrs. Ahnung davon. :D

    Hey,


    hab es mal mit den errechneten Werten aus spritmonitor.de gegengecheckt. Das stimmt grob überein (9.470 km à 5,91 l/100km = 1.466,6 kg CO2).

    Dann hab ich deine Werte eingegeben und kam auch auf diese 21,1 kg. Finde ich für 100 km echt seltsam, aus den von dir angesprochenen Gründen.


    Vielleicht ist da ein Kommafehler in der Rechnung oder wir übersehen etwas...?!

    So, das saubere Auto ist schon wieder Geschichte. :worry2: Gestern hoch an die Ostsee für 3 Stunden, meine Mama zum Geburtstag überraschen.

    Wollte mich eigentlich mit meiner Schwester auf der AB treffen, aber die sind etwas zu früh (oder wir zu spät?) losgefahren... So hatten sie 55 km "Vorsprung".

    Das wollte ich in den verbleibenden 200 km aufholen. Also wurde die Verbrauchsanzeige ausgeblendet und dafür die Sportanzeige ein. :thumbsup:


    Ergebnis: Topspeed 235 km/h laut Tacho (ohne Bild), Durchschnitt auf 279 km lag bei 143 km/h (inkl. Stadtverkehr aus Berlin raus und Dorfverkehr an der Ostsee zum Hotel), Verbrauch bei 8,1 Liter.

    Was mich viel mehr "geschockt" hat: bin in B mit 550 km RRW losgefahren und hatte den Plan, mit der Füllung HIN und ZURÜCK zu fahren. Also wir oben ankamen, waren es nur noch 100 km RRW. Also in 280 km knapp 450 km RRW vernichtet. =O


    Nachdem wir dann also für den Rückweg da oben getankt haben - meine Fresse, ist das teuer da im Gegensatz zu Berlin - wurde die Rücktour dann ganz entspannt angegangen.

    Ergebnis: Durchschnitt von 5,6 Liter, 93 km/h und nur knapp 30 Minuten mehr gebraucht. Ergibt aber auch eine Reichweite für die Tankfüllung von rechnerisch 1.230 km. :thumbup: