Getriebeöl wechseln ?

  • Hast Du eine Adaptationsfahrt durchgeführt?

    Mein Mechaniker sagte mir, dass das nach dem Ölwechsel sehr wichtig sei, aber oft nicht gemacht wird.

    Der GTI meiner Frau hatte immer hier und da geruckelt. Das ist seit dem Ölwechsel mit Adaptationsfahrt weg.


    Wie steht das in den Vorgaben: Muss beim 60000er Wechsel der Filter laut Skoda mit gewechselt werden?


    p.s. Was meinst Du mit negativer Entwicklung beim Schaltverhalten? Wie hat sich dieses entwickelt?


    p.s.s. Hab mal auf meine Rechnung geschaut. Da steht der DSG Ölfilter drauf. Ich nehme an, das er dann auch wirklich gewechselt wurde.

    Einmal editiert, zuletzt von rsprofi ()

  • Bei mir stand der Filter nie mit drauf. Deshalb denke ich, die haben es auch nie gemacht.


    Laut Skoda muss der DSG Ölfilter beim Ölwechsel nicht gewechselt werden, leider. Es gibt bestimmte Bedingungen, unter denen er gewechselt werden muss. Der Ölwechsel oder eine gewisse Laufleistung steht nicht in der Liste...


    Mein Fahrzeug war während dem Wechsel 1,5 h Stunden Spannungslos, da die Batterie abgeklemmt war. Danach lernt er alles schleichend neu an. Das merkt man auch, daran, das die Kupplung zu Beginn nur ganz sanft und vorsichtig schließen. Eine Solche Adaptionsfahrt wie beim Golf 5/6 gibt es meines Wissen nach beim Golf 7/Octavia 3 nicht mehr, zumindest nicht beim DQ250. Das komische Zündung an, Kickdown geraffel geht ja auch nicht mehr. Auch die Prozedur beim neu anlernen des DSG ist komplett anders. Nach der geführten Adaption, lernt das DSG meines Wissen noch still weiter. Eine Adaptionsfahrt ist nicht mehr nötig.

    Ich werde aber ggf. die nächsten Tage nochmal die Kupplung neu anlernen lassen.


    @Verschlechter:

    Beim automatischen schalten unter Vollast war zum Teil eine kurze Unterbrechung des Vorschubes zu spüren, beim Manuellen schalten nicht, Bzw. nur in manchen Drehzahlbereichen. Das ist jetzt nicht ganz so schlimm für den Alltag.

    Schlimmer ist/war, das es beim Anfahren sporadisch ein Vibrierendes anfahren gab. Die Kupplung also irgendwie komisch geschlossen hat. Oder die Reibwerte vom Öl nicht gepasst haben. Deshalb sollte man auch in unser DSG keine Additive schütten, weil die Kupplung damit nicht klar kommt, wenn die Schmierwirkung vom Öl anders ist.


    RS III Combi Folierungsideen: Link

  • Bisher fährt es Sichuan in der Tat besser, aber ich bin auch erst 150 km gefahren und seltener stop&go strecken.

    Die Vibrationen sind noch da, aber deutlich weniger. Allerdings werden ja aber auch nur 5,2 von 7 Litern gewechselt. Das Öl aus der Kupplung und der Mechatronik kann man beim DQ250 ja leider nicht ablassen.


    RS III Combi Folierungsideen: Link