Lüneburgers Challenge in Metall-Grau Metallic

  • Tja z. Z. ich fahr ja auch täglich bei dem Shitwetter und ja er is eigentlich dauerdreckig.


    Mit dickem Daumen gewischt auf dem A5

  • Ist der Skoda Schriftzug wirklich echt oder nur eine Fotomontage?

    Ähm ja, der ist a) echt, vom Scala und b) selbst schwarz lackiert und geklebt.


    Hier an der Sternwarte Bochum.


    Mit dickem Daumen gewischt auf dem A5

  • Der Skoda Schriftzug unterm Nummernschild passt meiner Meinung gar nicht. Das wirkt zu voll mit dem Emblem oben. Ich finde auch die Position sehr ungünstig. @lueneburger hat es erstklassig umgesetzt. Das sieht wirklich gut aus. Es passt auch sehr gut zum grauen. Nicht falsch verstehen, dass ist nur meine persönliche Meinung. Manchmal habe ich das Gefühl, dass einigen Leuten die Idee beim Tuning ausgehen und irgendetwas gemacht wird, nur um etwas zu verändern. Manchmal ist weniger mehr. Ich kann das aber schon nachvollziehen...man ist vom Virus gepackt und will immer was Neues. Auch wenn ich mich hier wiederhole, gefallen mir die weniger auffälligen Umbauten am besten. Der von @lueneburger gefällt mir ausgesprochen gut und einen der schönsten RS hat @Zappelfillip. Er hat soviel umgebaut, aber das sieht alles noch sehr "clean" aus, ohne übertrieben zu wirken.

  • Moin moin Gemeinde,


    der Winter geht hoffentlich dem Ende entgegen, heute war es bestes Nordlicht und deshalb Zeit für eine kleine Ausfahrt.


    Irgendwie bin ich dabei im Dschungel gelandet, denn Balu und Baghira waren auch schon da :)







    Allen ein scnönes Wochenende und lichte Momente.


    Gruß aus der Heide

    Frank8)

  • Bist aber nicht weit gekommen, der Lüneburger Dschungel fängt bei Dir hinter der Haustür an?:thumbsup: Gib mir einen "Wink", wenn Du wieder mal eine Ausfahrt spontan unternimmst, dann könnten wir gemeinsam durch den "Dschungel" crusen!


    Unsere Auslandsmontage hat sich in den März verschoben, somit wäre der Weg frei für das Treffen im April!


    einen schönen windigen Sonntag:wacko1:

    mfG : Uwe.B 

    Skoda 1U 90Ps

    Skoda 1U Fl 110 Ps longlife

    Skoda 1Z edition 100 140/ 172Ps

    Skoda RS 3 184Ps

    Ford S-Max ST 241 Ps Biturbo

  • Top Uwe,


    Unsere Auslandsmontage hat sich in den März verschoben, somit wäre der Weg frei für das Treffen im April!

    das freut mich Uwe und ja, vielleicht ergibt sich ja auch noch eine frühere Gelegenheit.

  • Oha, es ist der 2. Mai 2021!!! =O


    Was ist bloß passiert? Ein Jahr ohne Beiträge hier. Na ja, Pandemie ist passiert, I.S.T. - reloaded ist schon das zweite Mal verschoben, Treffen gabs auch nur im kleinsten Kreis. Ja das wisst Ihr natürlich auch alle.


    Ansonsten ist nichts passiert. Mein RS hat Ende März die 100.000 km voll gemacht und wird in einem halben Jahr 7 Jahre alt.


    Und wie wommas auch vor kurzem schrieb, es ist das zuverlässigste, haltbarste, fehlerfreiste und geilste Auto, was ich jemals hatte. :*

    Genau nix ist passiert, selbst die letzen Glühbirnen in den Blinkern tun noch genau so, wie Ende 2014 bei Auslieferung.


    Dennoch, so langsam juckt es mich dann doch. Warten auf das Produktionsjahr 2022 und dann, schauen wir mal weiter.


    Heute mal ein aktuelles Bild vom Tagesausflug an den Elbdeich.


    Ich wünsche Euch allen, das es endlich Frühling wird.

    Grüße aus der Heide

    Frank :thumbup:

  • Ich find Deinen RS immernoch sooooo wunderschön und ich hoffe, dass wir 2022 noch mal die Gelegenheit bekommen betrunken von Dir taxiert zu werden mit Flut-Beleuchtung im Innenraum vom Berg in's Hotel :thumbsup:

    ... ᑌᑎᗪ ᗯᕮᑎᑎ ᗪᑌ ᗪIᑕᕼ ᗷᕮIᗰ ᗯᕮGGᕮᕼᕮᑎ ᑎIᑕᕼT ᑎOᑕᕼ ᕮIᑎᗰᗩᒪ ᑌᗰᗪᖇᕮᕼST, ᕼᗩST ᗪᑌ ᗪᗩS ᖴᗩᒪSᑕᕼᕮ ᗩᑌTO!

  • Moin moin,


    so heute war es mal wieder so weit, den RS vom :) Autohaus Plaschka in Lüneburg abgeholt. Dort hat er in den letzten drei Tagen mal wieder den üblichen Service gemacht. Neben Motoröl, wurde rein aus Sympathie zum Getriebe, bei 105000km nun zum dritten Mal das DSG Öl gewechselt. Bei 30T und bei 70T hatte ich es auch wechslen lassen. Schiebedach lasse ich vorsorglich ebenfalls bei jedem Service reinigen und neu fetten, sicher ist sicher.


    Warum die drei Tage für bisschen Ölwechsel gebraucht haben fragt ihr euch?!


    Na ja, das Leben ist halt bunt und vor knapp drei Wochen ist ein optimistischer Mofafahrer mit Ladung auf dem Gepäckträger der Meinung gewesen im Berufsverkehr ne neue Mittelspur aufzumachen, :cool1: die war leider nicht so breit wie er und daher hatte meine Heckschürze und auch noch das linke Seitenteil je einen schönen tiefen Kratzer im Lack. Kostenvoranschlag für beides lackieren 1800 flotte Scheine. Die HUK war zwar miserabel erreichbar, aber zumindest so nett ohne weitere Einwände den Schaden zu übernehmen.


    Deshalb bin ich die letzten drei Tage 200 PS Diesel Superb gefahren, man was für ein Sofa, wird nicht meine größte Liebe, zu schiffig.


    Nun ist er wieder Zuhause, die Maxton Ladekante ist noch bestellt und kommt dann in zwei Wochen auf die frisch lackierte Heckschürze. Wenn mich jetzt noch mal jemand ankratzen möchte, dann gerne die Frontschürze, die hat neuen Lack nötiger, die Laufleistung hat doch für einige Steinschläge gesorgt.


    Ansonsten macht der RS weiter alles gut und richtig. Als nächstes steht dann eine Tour zum Strand in St. Peter Ording an und im Oktober neuer TÜV.


    Wünsche allen einen sommerlichen Dauerregen

    Gruß aus der Lüneburger Heide, Frank


    EDIT: Jedenfalls wird er, wenn er mal verkauft wird, eine lückenlose Berichterstattung hier haben, vielleicht gefällt das dem nächsten der diesen geilen Wagen dann fahren darf.


    Hier einigermassen zu sehen, wobei etliches von den Spuren lies sich wegwischen, aber zwei Kratzer blieben halt.

  • Sieht immer wieder top aus dein RS:thumbsup:

    Octavia III V/RS Combi TSI - Metall Grau Metallic, Eibach Pro StreetS, H&R Spurplatten 20/40, gelackte Embleme,diverse Codierungen ala Trust2k,Rieger Diffusor,RDKS,schwarze Auspuffblenden, FL-Rückleuchten , MIB 2.5,Columbus 9,2 Zoll, AID,RFK High, ;):thumbsup:

  • Die HUK hat einfach so gezahlt?

    Da hattest Du aber Glück. Letztes Jahr ist mir jemand leicht hinten drauf gefahren. Der Verursacher und ich bei der HUK versichert. Laut Gutachter war bei mir ne neue Verkleidung/Stoßstange, ein Sensor und Lack nötig. Blecharbeiten waren zum Glück nicht nötig. Schuldfrage zu 100% geklärt.

    Und dann ging es los. Gutachten wurde angezweifelt. Löhne, Zeiten, Materialkosten, einfach alles sei zu hoch. Ich bin kein Fan von Anwälten, aber hier ging es nicht ohne. Letztendlich mussten sie doch alles zahlen, nur die Kosten wurden durch die Streitigkeiten nahezu verdoppelt. Was für ein Schwachsinn. Und das obwohl ich bei SF24 bin. An zu vielen Schäden kann‘s nicht gelegen haben.


    Schön das Dein RS wieder komplett repariert wurde. Hab ich auch so gemacht. Unsere Fahrzeuge kommen ja jetzt in ein Alter, wo man über einen Wechsel nachdenkt. Aber die Optionen haben es in sich. Meine Frau fährt seit kurzem Cupra Ateca. Die Multimediaeinheit lässt doch sehr zu Wünschen übrig. Die kann nix mehr, als mein Columbus. Aber bei jedem Start funzt irgendwas nicht. Der hat Macken, die beim RS noch nie auftraten. Schöne neue Welt.


    Viele Grüße....

  • ...... die Versicherungen haben sogenannte "Regulierungsabteilungen" erschaffen, die nur dafür sorgen, die Kosten der Gutachten grundlos zu 10-20% zu senken, einfach, weil sie es können und dadurch sehr viel Geld sparen können!!! 80% der Unfallopfer lassen sich das gefallen und mit sich machen, da heißt es, hart bleiben und um sein Recht kämpfen, wenn's sein muss, auch mit juristischer Unterstützung!!!💪🏻👍🏻

    Ich weiß, wovon ich rede, so habe ich 2 Jahre, mit Hilfe einer sehr guten Abwaltskanzlei und einer Rechtschutzversicherung, gegen VW gekämpft und mein Recht durchgesetzt, im Zuge des Dieselskandals, sodass mein 2,0 TDI Alhambra zurück genommen werden musste und ich nun seit 2 Jahren meinen Traumwagen fahren kann!!!:love::embarrassed:

    ..... also immer kämpfen!!!💪🏻👍🏻✌🏼

  • Na ja, der Unfallfahrer hat zumindest Anstand gehabt und nichts bestritten, sondern seinen Fehler bei der HUK bestätigt.


    Außerdem habe ich ne Verkehrsrechtschutz bei der VGH, die konnte ich, anders als die HUK, auch telefonisch erreichen und die Deckungszusage mit Aktenzeichen habe ich gleich mit dem Kostenvoranschlag an die HUK gesendet.


    Hat aber immer noch drei Wochen gedauert, aber gestern kam die Freigabe in der Werkstatt an.

    Vielleicht hat es ja geholfen, gleich durchgeladen anzutreten :soldier:

  • Urlaubserinnerung....


    St. Peter Ording im August 2021. Vielen Dank an den norddeutschen Sommer, der leider eine Pause machte.

    Fahrräder mit zu nehmen war jedenfalls eine sehr gute Idee. Der Parkplatz am Strand ist in einem grenzwertigem Zustand, zumindest wenn man nicht mit einem SUV unterwegs ist. :|



    Kurz zuvor habe ich noch zwei neue Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 geholt.


    Nun sind die Ferien zu Ende, morgen gehts wieder malochen, bye bye

    Frank

  • "Verpulvert"


    Moin moin,


    so hier mal ein kleiner Bericht zu einer absolut fairen und feinen Firma.


    Ihr wisst ja, ich bin der Meinung die Zperformance 6.1 in gunmetall <3 war und ist die geilste Felge, die Mann auf einen quarzgrauen RS fahren kann. Is so, kann man nicht drüber diskutieren :lol:

    Nachteil des Design, die Speichen stehen selbst bei viel Gummi und 235 /35 R 19 deutlich über. Dadruch wird selbst die kleinste Berührung mit einem Kantstein, bei langsamem Rollen, zur Materialschlacht. :angry2:


    Ich hab das für Euch mal ausprobiert, zu nah am Kantstein, um das Parkticket in die Ausfahrt stecken zu können und ratz fatz zwei mal angerissen.


    So sah meine ZP6.1 danach aus.


    Also direkt eine neu bestellt. Was macht man nun mit dem Altmetall? Hier in Lüneburg wollte kein örtlicher Betrieb für Felgen und Smartrepair ran. Auch große Online Räderdoktoren aus Hamburg haben wegen der Farbe abgewunken.


    So kam ich über den Tipp von FF1 Felix an "Die Pulverei" https://www.diepulverei.de/ von Torsten Benn in Neumünster. Schnell mal angeschrieben, Bilder beigefügt und ganz schnell Antwort bekommen, können sie reparieren, 80 - 100 € soll ich einplanen. Die Kommunikation ließ schon beim ersten Kontakt keinen Zweifel aufkommen, einfach mal mit Profis arbeiten :thumbup:


    Also habe ich meine Felge vor wenigen Tagen gut verpackt per Post an ihn verschickt. Nicht nur als die Felge dort eintraf bekamm ich eine Nachricht auch als sie wenige Tage später fertig war wurde ich informiert. Sie haben die Farbe ausgelesen, ist übrigens FIAT 695. Und ja, "Die Pulverei" kann auch lackieren. Das Angebot wurde absolut eingehalten, auch wenn sie statt nur der beiden beschädigten Speichen die gesamte Front neu lackiert haben. 111€ incl. Mwst und Rückversand, da kann man nicht meckern.


    Und so sieht sie jetzt quasi aus wie neu. :love:



    Aus Erfahrung weiß ich, haben ist besser als brauchen, daher leg ich die jetzt gut weg. Man weiß ja nie.


    Gruß aus der Lüneburger Heide

    Frank :soldier:


    Hier nochmal direkter Verleich, neu lackiert und alt (ungewaschen) am Kfz :)


  • Für alle "NordlichteRS" und Friend´s wir treffen uns morgen natürlich in 3G bei Miss Pepper in Barsbüttel.


    Ab 14 Uhr endlich mal wieder paar normale Menschen treffen.


    https://www.misspepper.de/locations/barsbuettel


    Gruß Frank :soldier:

  • Advent Advent...


    Euch allen einen schönen 2.Advent.


    Es ist nicht wirklich was passiert. Die Überlegung einen neuen RS zu bestellen sind auf Grund der elendigen Lieferzeiten erst einmal beerdigt worden.

    Nachdem ich 2014 schon über neun Monate auf diesen hier gewartet habe, dass tue ich mir nicht wieder an. Entweder ich stolper über einen stahlgrauen NX oder ich fahre weiter das Ding hier.


    Statt dessen gab es erst mal zwei Jahre neuen TÜV. Ohne Mängel diesmal, weil ich alle intoleranten Details vorher geändert hatte, eine SWR die wieder sprüht, Blinker die nur blinken, S&S das an und aus macht und zu guter letzt Nebelscheinwerfer die nicht nur Asche hintelassen. Bis auf die Leuchtmittel wurde natürlich alles schon wieder rückgängig gemacht. Leider ist das Foto besser als die Wahrheit der Lichtfarbe der Osram cool blue intensiv.



    Im nächsten Halbjahr plane ich jetzt die Bremse zu erneuern, Brembo gelochte Scheiben sollen es vorne dann noch werden, hinten bleibt es bei der einzelnen kleinen Scheibe, bin froh, dass die nicht rostet.



    Ach ja, wie bei jedem TÜV Termin wurde die Bremsflüssigkeit gewechselt. Als nächstes wird dann erst mal der Fahrer geboostert, Euch allen schöne Weihnachten

    Gruß aus der Heide

    Frank :soldier:

  • Moin.

    Deine Links/Bilder führen ins Leere.


    Btt.: Die Bestellung des Nachfolgers habe ich auch mehr oder weniger ad acta gelegt. Zum einen liegt es an der Lieferzeit, aber auch daran, dass Vieles in das Challenge Paket gewandert sind. Mal schauen was der Kundenberater sagt, wenn ich meinen RS in einer Woche zur Inspektion bringe.


    Schönen 2. Advent!

    Bestellt: KW16/2017 | Liefertermin: KW49/2017 | Übergabe: KW49/2017 / 08.12.2017

  • Moin Frank,


    dein RS steht nach wie vor einfach schick da, da hätte ich es auch nicht all zu eilig etwas anderes zu ordern.


    Schön das alles gut geklappt hat mit dem TÜV und du erstmal wieder Ruhe hast :soldier:


    Einen schönen zweiten Advent und viel Erfolg beim boostern, möglichst ohne Nebenwirkungen.


    Viele Grüße,


    Markus

    Skoda Octavia III RS TDI, auch der Diesel kann Spaß machen :thumbsup:

  • MarkusH. Vielen Dank für die Blumen.


    Die Turini schreien allerdings nach ner handvoll Wintern um den Ruhestand. Mal sehen, vielleicht findet sich da was glänzendes Neues.


    So viele Impfungen hatte ich noch nie in einem Jahr, also was solls!

    Ein Alienchip mehr oder weniger unter das dicke Fell gejagt, wenn juckts?


    Den Heide Wolf sicher nicht

    keep calm :soldier: Frank

  • Vorbereitungen laufen, endlich I.S.T. - reloaded, da heißt es das Auto fit zu machen.


    Natürlich, auch ohne Skoda Treffen ist nach über sieben Jahren und 116.000 km jetzt mal die Bremse fällig, zumindest vorne. Hinten ist die Scheibe zwar nicht die schönste, aber die Belege noch so gut, das die Achse erst mal so weiter rollt.


    Daher hab ich in den letzten Tagen alles bestellt was benötigt wurde und mich heute auf den Weg zu Sascha gemacht. Hansen, der seit dem ersten Tagen mein Auto codiert, in seiner Heimat Delmenhorst angesteuert, viel gelernt, viel gespart, viel gequatscht und viel gegessen ^^ Danke Dir Sascha!!!


    alte Bremse raus. Es hat dank seiner Anweisung alles bestens funktioniert.


    dritte Hand, vollständige Werkstatt und erstklassige Fähigkeiten :thumbup::thumbup::thumbup:


    neu und alt


    sieht doch klasse aus und bremst auch einwandfrei


    nebenbei auch noch die nächste " neue Spoilerlippe " montiert, Maxton 2022 in hochglanz schwarz.


    An der Stelle auch vielen Dank an Nicole, AneMone die natürlich auch tatkräftig unterstützt hat.


    kleines Rudel nördlich der Heide :soldier:




    So vielen Dank und Euch allen einen schönen 1. Mai. Ich hoffe viele reißen sich vom Sofa hoch und man sieht sich endlich mal wieder, bei I.S.T - reloaded in Popershau/Katzenstein.


    Grüße aus der Heide

    Frank :thumbsup:

  • doch doch, die geht, 240 kmh klaglos überstanden :D  ngolwe die musste ich mir einfach nochmal geben.

    Ist mir klar, das es nicht jedem gefallen wird, aber, du ahnst es schon, ist mir so was von egal 8)

  • Ich finde die Lippe auch gut. War am überlegen ob ich die auch dran bauen soll. Hast du die extra noch befestigt oder nur mit den Standard Befestigungsmaterial? Kannst du mir eventuell auch sagen, um wieviel deine Schürze jetzt tiefer ist?


    Danke und Gruß Thomas

  • Ne@2k, danke Thomas.


    Die Frontspoilerlippe ist nur geschraubt, das hat auch bei den beiden zuvor verbauten Modellen von Rieger und davor ebenfalls Maxton immer gehalten. Getötet hab ich die leider irgendwann immer selbst :whistling:

    Ich habe noch 11cm an der vorderen Kante der Lippe, ohne waren es ca. 14,5. Der tiefste Punkt ist dennoch unterhalb des Wagen, die Verschleißanzeiger an den Unterbodenverkleidungen.


    Gruß Frank

  • Feine Sache, die Lippe sollte bei mir auch dran, die Werkstatt - hatte zuvor einen Auftrag (fremdverschuldeter "Unfall" 1x Motorhaube wechseln) bei denen und die haben die ursprüngliche Lippe zerbrochen - war nicht in der Lage die Maxton Lippe zu montieren.

    Zu den Bremsen habe ich gleich mal direkt eine Frage, wie sind die von der Lautstärke im Vergleich zu den OEM?

    Bestellt: KW16/2017 | Liefertermin: KW49/2017 | Übergabe: KW49/2017 / 08.12.2017

  • Feine Sache, die Lippe sollte bei mir auch dran, die Werkstatt - hatte zuvor einen Auftrag (fremdverschuldeter "Unfall" 1x Motorhaube wechseln) bei denen und die haben die ursprüngliche Lippe zerbrochen - war nicht in der Lage die Maxton Lippe zu montieren.

    Zu den Bremsen habe ich gleich mal direkt eine Frage, wie sind die von der Lautstärke im Vergleich zu den OEM?

    Hi Chris die Bremse macht nicht mehr Geräusche als die alte Originale. Ich hab allerdings den Eindruck das sie tatsächlich besser ankert. Das kann natürlich auch darannliegen das die alte 117.000 km auf der uhr hatte.


    Gruß Frank

  • So heute bei km 117800 die dritte Windschutzscheibe bekommen. Bei Teilkasko ohne SB ne feine Sache.


    Hab ich wieder bei Plaschka machen lassen.


    Und das Panoramadach wurde dankenswerter weise umsonst gefettet und knarrt jetzt erst mal wieder nicht mehr.