Schaltknauf wechseln gegen anderen VAG Knauf?

  • Hallo zusammen,


    Mir ist gestern beim Autoputzen aufgefallen, dass mein Schaltknauf nach nun nur 11.500km schon deutliche Abnutzungserscheinungen hat!!! Kann eigentlich nicht sein, wenn ich meinen zB mit dem meiner Freundin aus nem Polo mit 40000 km vergleiche, der sieht nämlich aus wie neu!!!! Ich will den Knauf auf jeden Fall bei meinem Händler beanstanden und wenn ich ihn gewechselt bekomme, will ich ihn fragen, ob ich mir zu dem Preis nicht einen anderen (hochwertigeren, evtl mit Zuzahlung) aussuchen kann! Nun weiß ich aber nicht, welcher Schaltknauf aus dem VAG Konzern alles im O3 RS passt???
    Hat schon einer seinen Schaltknauf gewechselt und hat Erfahrungen zu dem Thema?


    So sieht meiner nach 11.500km aus:


    Und durch so einen würde ich ihn gerne ersetzen:



    Danke schon mal und Gruß

    Gruß Thomas

  • Bei dem Verschleißbild sollte man zum Neuwagen gleich zwei, drei Stück kostenlos dazu bekommen!

  • Sollte der gleiche Schaltknauf sein.

    Fear the Reaper :00007505:
    V//RS Combi 2.0 TSI Moon White, Canton, Challenge, Black Design, Columbus, Vollleder, Rote Ziernähte, Frontassistent, Lane Assistent, Frontscheibenheizung, Ablage Plus, Sunset, Fahrprofilauswahl, Parksensoren vorn & hinten, Keyless, Elektr. Heckklappe


    Reaper's weißer RS

  • Ich hab zwar die Fotos schon irgendwo hier gepostet, aber hier gehören sie meiner Meinung nach auch her.


    Wenn mein neuer Schaltknauf nach 10.000km wieder so aussieht, dann werd ich mir den Audi S1 Schaltknauf holen ;-)



    Gruß Thomas

  • Vielleicht nimmst du das nächste mal den vom GTI clubsport.

    Bilder

    Fear the Reaper :00007505:
    V//RS Combi 2.0 TSI Moon White, Canton, Challenge, Black Design, Columbus, Vollleder, Rote Ziernähte, Frontassistent, Lane Assistent, Frontscheibenheizung, Ablage Plus, Sunset, Fahrprofilauswahl, Parksensoren vorn & hinten, Keyless, Elektr. Heckklappe


    Reaper's weißer RS

  • Kostet bestimmt günstige 400€ :-(

    Octavia Combi RS TDI - Metall Grau Metallic 8)
    - Anthrazit Gemini, graue Ziernähte, Ablage Plus, Business Paket Columbus, Canton, Beh. Windschutzscheibe

    - Bestellt: KW 29 / 2014 (15.07.2014)
    - unverb. Liefertermin März / 2015
    - PW: n/a
    - Produktion: n/a
    - Auslieferung: n/a


  • Naja mit dem Alcantara-Leder wird er vermutlich etwas teurer sein als der vom RS, aber immerhin würden bei einigen die roten Nähte passen. :thumbup:

    Fear the Reaper :00007505:
    V//RS Combi 2.0 TSI Moon White, Canton, Challenge, Black Design, Columbus, Vollleder, Rote Ziernähte, Frontassistent, Lane Assistent, Frontscheibenheizung, Ablage Plus, Sunset, Fahrprofilauswahl, Parksensoren vorn & hinten, Keyless, Elektr. Heckklappe


    Reaper's weißer RS

  • Ich bleib bei dem Audi Schaltknauf als erste Wahl, der Golfball gehört in den Golf find ich, der von Audi ist da etwas universeller. Bei dem Schaltsack bin ich mir nicht sicher, ob man den auf den Rahmen vom Octavia bekommt, drum würde ich nur den Knauf ohne Sack tauschen.
    Bei eBay kostet der Audi Knauf mit Sack ab 108€ und gibts auch mit roter Naht; also nicht die Welt. Mal schauen ob es den Knauf auch ohne Manschette gibt.


    Teilenummer: 8V0863278G

    Gruß Thomas

  • Servus,


    ich habe heute erfolgreich den Audi Alu Schaltknauf 8V0863278G in meinem RS verbaut :thumbsup:


    Ich habe vorweg die Klemm-Plastik-Teile unten am Knauf alle auf die selbe Länge gekürzt, da man den Audi Schaltknauf sonst nicht ganz aufstecken kann bzw. greift sonst die Verdrehsicherung nicht! Geht aber problemlos!


    Mein erster Ansatz war es, nur den Knauf zu tauschen und den original RS-Schaltsack zu behalten.
    Dafür habe ich von beiden Schaltknäufen die Schaltsäcke demontiert.
    1.Problem:
    Das Loch vom Audi Schaltsack ist sehr klein, das von unserem RS-Schaltsack ist doppelt so groß!



    Ich hatte es trotzdem geschafft den RS-Schaltsack an den Audi Schaltknauf zu fummeln; sah aber nicht optimal aus!
    Das Leder am Übergang zum Knauf war etwas faltig bzw. gedrückt! Konnte man aber nicht anders machen, da das Loch ja eigentlich zu groß war!
    2.Problem:
    Der RS-Schaltsack ist zu lang! Das Leder geht Tief in die Schaltkulisse hinein, das sah nicht gut aus!


    Also habe ich mich um entschieden und den Audi Schaltsack verwendet.
    Erst die Schaltsäcke wieder an den jeweils zugehörigen Knauf gebaut und dann beide Rahmen entfernt.
    Dazu vorsichtig die Tacker Klammern aufgebogen und gezogen. Am RS-Rahmen habe ich alle Tackerlöcher mit einem 1,5mm Bohrer aufgebohrt.
    Die Klammern habe ich wieder gerade gebogen, da ich sie nachher zum befestigen wieder verwendet habe!
    Dann den Audi Schaltknauf mit Audi Sack probegesteckt und geschaut wie lange der Schaltsack den nun sein muss um nicht zu lang zu sein, aber auch nicht zu kurz (sonst spannt es beim schalten!) Es hat sich herausgestellt, dass es passt, wenn ich den RS-Schaltrahmen straff in den Audi Schaltsack drücke. Dann mit einer dicken Nadel durch die aufgebohrten Löcher das Leder des Schaltsacks durchstechen, die Tackerklammer wieder einsetzen und die Enden umbiegen. Als ich dies rund herum gemacht hatte, habe ich noch das überflüssige Leder abgeschnitten. Fertig!



    Zur Endmontage habe ich die Abdeckung der Schaltkulisse demontiert, sodass ich von hinten den Sitz des neu bezogenen Schaltrahmens kontrollieren konnte und um sicher zu gehen, dass alle 4 Haken auch einrasten!


    Gruß Thomas

    3 Mal editiert, zuletzt von wommas ()

  • Ich hab das Ding jetzt einfach mal bestellt und probiere es aus....






    Da bin ich sehr gespannt drauf. Den habe ich mir gestern auch "ausgesucht" allerdings noch nicht bestellt. Hab meinen RS noch nicht, aber der Originale hat mich bei der Probefahrt schon gestört. Viel Erfolg und bitte mach ein paar Bilder vom Umbau und dem Ergebnis.

    O³ RS 2.0 Tdi DSG 4x4 Combi

  • Der Hebel selbst wird passen, die Abdeckung glaube ich weniger. Man kann einfach den neuen Schaltsack an der alten Abdeckung wieder befestigen.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk


  • Schaut ganz gut aus, habe ich auch schon überlegt.
    Passt das denn Plug and Play oder muss man da irgendwas abändern ? Worauf muss geachtet werden ? Kannst du dazu bitte kurz was schreiben

  • Schaltknauf passt Plug and Play, man muss halt den Schaltsack bearbeiten. Der Rahmen vom Golf passt natürlich nicht in den Octavia. Nun gibt es zwei Möglichkeiten:


    Man tauscht nur den Rahmen:
    Das heißt, etwa 20 Tackerklammern von beiden Rahmen lösen und wieder neu befestigen


    Man nimmt seinen "alten" Schaltsack:
    ganz unten am Schaltknauf gibt es innerhalb der Lederhüller einen geclipsten Ring. Diesen vorsichtig bei beiden lösen und den Schaltsack vom Octavia an dem GTI-Schaltknauf befestigen.
    Problem bei der Lösung: Ihr werden wahrscheinlich in den Schaltknauf vom Octavia Macken reinmachen, da das Material ziemlich weich ist.


    Ich kann demnächst nochmal Fotos davon einstellen, da ich das Ding nochmal umbauen muss. Mein Schaltsack wird gerade aus schwarzem Alcantara neu gefertigt (Lenkrad auch).

  • Hallo,
    da auch an meinem Schaltknauf (6 gang) das Leder sehr unansehnlich ist und ein Garantietausch abgelehnt wurde wäre meine Frage ob ein Schaltknauf mit Schaltsack von einem Golf 7 (evtl. GTI/ Clubsport) direkt passen könnte.
    Hat sich in dieser Richtung schonmal jemand versucht?


    Schöne Grüße
    Boris

  • Anyone tried the DSG leaver from the new Kodiaq?


    Could look interesting in the 5E cockpit? And maybe look a bit more luxurious, than the pretty boring stock dsg shifter it came with


  • Eine Frage an die Runde zum Thema:


    Mich stört eigentlich weniger das obere Ende des DSG-Wählhebels, als vielmehr seine Länge.


    Wieso verbaut Skoda so ein langes gakeliges Ding?


    Meine Frage geht daher eher Richtung Kürzen des Wählhebels.


    Hat jemand Erfahrungen bzw. einen Tipp?

    [EOA] [1D0] [5SJ] [5RQ] [1KT] [6FM] [1AZ] [3FU] [1N7] [1NL] [H7D] [4UP] [4R4] [B01] [3QB] [4X3]
    [4A3] [8ZH] [JOT] [QI6] [8GV] [9AK] [9VS] [7UG] [I8G] [8QL] [8X1] [4I3] [B01] [7MM] [QN2]
    [3L3] [9P5] [Q4H] [7X5] [9ZE] [8WH] [3GA][7AA] [GO3] [L17] [7P4] [FOA] [3S5] [2UC]


  • Würde mich auch interessieren.
    Für den Octavia 4 fände ich es schön, stattdessen ein kleines Hebelchen am Lenkrad zu verbauen wie bei Mercedes oder
    einfach eine Tastenreihe im Armaturenbrett.


    Wahrscheinlich erwarten aber die meisten einen "Schaltknauf" in einem Auto.
    Automatikgetriebe hin oder her.

    Bisher: Combi TDI DSG, Business Traveller, ACC, Proaktiver Insassenschutz, Kessy incl. Alarmanlage, Parklenkassistent, Vollleder mit roten Ziernähten, Canton Soundsystem, Variabler Ladeboden, Rallye-Grün-Metallic
    EZ: 04/15
    Aktuell: Combi RS245 DSG, mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung
    EZ: 04/18

    Bestellt: Combi RS iV First Edition, mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung

    Bestellt: 24.09.2020

    LT: Unverbindlich 2 Quartal 2021 (anders Formuliert: "Wissen wir selbst nicht")

  • sorry, aber sollte jemals so ein Alt-Opa-Krückstück als Wählhebel an ein sportliches Auto montiert werden, gehört der Verantwortliche zum Trocken nackt mit dem Kopf nach unten an seinen E... aufgehängt....

    Octavia Combi III 2.0 TDI DSG Green tec RS; Race-Blau Metallic







  • Genau diese Argumentation musst du mir erklären.
    Den Automatikwählhebel fasse ich nur an beim Rangieren und wenn ich den Wagen abstelle.
    Während der Fahrt fasse ich (wenn ich manuell schalten will) die Paddels an.


    Was macht den 'Knüppel' jetzt sportlich?


    Formel 1 Wagen haben übrigends schon seit langem keinen 'Knüppel' mehr und noch sportlicher geht es ja wohl nicht.

    Bisher: Combi TDI DSG, Business Traveller, ACC, Proaktiver Insassenschutz, Kessy incl. Alarmanlage, Parklenkassistent, Vollleder mit roten Ziernähten, Canton Soundsystem, Variabler Ladeboden, Rallye-Grün-Metallic
    EZ: 04/15
    Aktuell: Combi RS245 DSG, mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung
    EZ: 04/18

    Bestellt: Combi RS iV First Edition, mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung

    Bestellt: 24.09.2020

    LT: Unverbindlich 2 Quartal 2021 (anders Formuliert: "Wissen wir selbst nicht")

  • @Froschf...gruen


    wahrscheinlich hat jeder von uns beiden, aus seiner Sicht und mit der jeweiligen Argumentation, Recht.


    Es stimmt, dass die tatsächliche Sportlichkeit des Autos nicht durch den Knüppel beeinflusst wird, hinsichtlich Fahrleistung, usw.
    Allerdings ist es für mich eine optische Sache. Mir gefällt dieser "Krückstock" an der Lenksäule nicht.


    Liegt vielleicht auch an der anderen Bedienung. Ich schalte wenn dann per Wählhebel und eher selten über die Paddles.
    Ich mag das Gefühl einen wirklichen "Knüppel" in der Hand zu halten, teils sogar beim Fahren (ja ich weiß, beide Hände gehören ans Lenkrad).
    Dieses dünne Teilchen von z.B. Mercedes verursacht Augenkrebs bei mir.


    Und zum Thema sportlicher geht es ja wohl nicht.
    Formel 1: korrekt
    aber schon mal einem WRC Fahrer beim Schalten zugesehen? 8)


    Resümee: Es ist eine Geschmacksfrage und über Geschmack lässt sich immer streiten.... :D

    Octavia Combi III 2.0 TDI DSG Green tec RS; Race-Blau Metallic







  • Der Krückstock bei einem WRC Fahrzeug ist meist noch länger wie das Teil was hier verbaut ist ;-)



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

    Octavia Combi RS245 DSG
    Black Magic Perleffekt Supreme RS Schwarz mit roten Ziernähten
    Serienausstattung RS245
    und noch etwas Sonderausstattung:

    ACC 210 , DCC, Anhängerkupplung,Traveller Columbus, Business Columbus
    CANTON Sound System, Elektrisches Panoramaschiebedach, Kessy inkl. Alarmanlage, Parklenkassistent, Rückfahrkamera, Spurwechselassistent,
    Variabler Ladeboden, 18 Zoll Winterräder PREMIUM

  • Hallo in die Runde ^^


    Ich bin langsam am Verzweifeln, bzw. die Unsicherheit greift um sich...


    Da bei meinem Handschalter der Schaltknauf nach einem Jahr auch aussieht, als hätte ich ein persönliches Problem mit ihm :thumbdown: möchte ich gern einen von VW oder Audi verbauen (lassen). Nun habe ich mich durchs Forum gelesen und auch durch diesen Thread. Super Arbeit wommas! Der Audi Knauf ist schon ein optischer Leckerbissen, doch im Sommer und Winter sicherlich mit Nachteilen behaftet (Ich bin da ja nicht so, aber meine Frau). Nun würde ich euch fragen ob diese Alternativen auf die gleiche Weise angepasst werden können (müssen), wie von wommas beschrieben:


    Option A: GTI Clubsport Schaltknauf (Schaltwegverkürzung muss erfolgen?) Schaltknauf Alcantara | Golf 7 VII GTI Clubsport | Original Volkswagen


    Option B: Audi S3 A3 Original Leder Schaltknauf Audi S3 A3 Original Leder Schaltknauf, schwarz/silber | ahw-shop - VW AUDI Original Ersatzteile und Zubehör


    Option C: Oder gibt es eine Alternative, welche ich nicht aufm Schirm habe? :rolleyes: Ein Tausch auf Garantie möchte ich vermeiden, da mir der originale Schaltknauf nur bedingt zusagt.


    Über Input würde ich mich sehr freuen!


    PS: Über Geschmack lässt sich streiten. 8)

  • Servus, also so aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass beide ebenso eingepasst werden können, wie mein Alu Knauf. Du hast übrigens recht... im Sommer recht warm das Teil und im Winter bissl frisch, aber ich bin da auch nicht so ;-)
    Gruß

    Gruß Thomas

  • Option C auf Garantie kannst du wohl vergessen. Bei meinem 25tkm 1 1/2 Jahr alt wurde der Garantieantrag abgelehnt -> Verschleiß.
    Geht wahrscheinlich nun zum Anwalt.

  • Servus zusammen,
    Ich habe jetzt lang im Internet gesucht und bin auf diesen Beitrag gestoßen.
    Ich möchte meinen LEON ebenfalls mit dem Alu Schaltknauf ausrüsten.
    Allerdings bekomme ich die schwarze PlastikManschette unter dem Aluknauf nicht ab. Die hält den Ledersack am Knauf. Und die vier Rastnasen lassen sich nicht so gut zur Seite schieben, dass sich dieser Ring abziehen lässt.


    @wommas, vielleicht liest du das ja zufällig und kannst mir einen Tipp geben. Auf dem einen Bild oben, hast du den Ring quasi mit den roten Kreis markiert. Wie kriegt man den ab?


    Danke vorab schon mal :)