Software Macken beim O4?

  • Ich habe ein neues Multifunktionslenkrad bekommen , seitdem habe ich das Problem mit dem Ausfall der Assistenten nicht mehr.


    Nochmal zum Licht … ich hatte mal erwähnt , dass ich im Fernlicht Modus auf Automatik sehr oft eine Lichthupe bekomme .. heute Abend bin ich ausschließlich mit Abblendlicht gefahren und selbst da habe ich von jedem 2 Auto oder LKW eine Lichthupe bekommen. Das kann doch nicht sein …

  • War mit meinem in der Werkstatt und hatte ja ein neuen Lenkrad bekommen wegen der Assistenten etc... war jetzt knapp 1 Monat ruhe und gestern kam der kram schon wieder :angry2:.

    Direkt mal wieder nen Termin gemacht, jetzt heißt es wieder warten bis ende Januar und dann mal schauen was diesmal getauscht wird :D

  • Hey Freunde,


    Ich hab seit ein paar Tagen ein Problem mit der Verselbständigung des Infotainmentsystems!


    Es geht in eine für mich selbst nicht auffindbare Seite.

    Dort geht es um Updates der Software.

    Wenn ich dann Softwareupdate installieren antippe zeigt er an dass das System dafür ausgeschaltet wird und sich neu startet.


    Soweit so gut und verständlich!


    Danach öffnet sich ein „ENGENEERING“ Bildschirm

    Dort kann „Update“ / „USB“ und einige andere Methoden getippt werden.


    Ein Update wird allerdings nie installiert!!!

    Man kann dann nur da wieder raus wenn man „Reboot to Normal Modus“ antippt.


    Dann ist auch Ruhe bis zum nächsten Mororstart.


    Versucht man von vornherein diese Verselbständigung wegzuklicken geht er dennoch immer wieder auf diese Updateanzeige.


    Kennt das jemand auch? Tipps?

    Bilder habe ich davon keine gemacht, werde es die Tage aber noch nachholen!


    Cheers und Danke für jede Hilfe!

    Matze

  • Du meinst sicher den "Service-Modus"? Den erreichst du 'normalerweise' durch langes drücken der Menü-Fläche.


    Ich hatte das auch mal, teilweise hüpfte das MIB dann auch durch die Menülisten.

    Scheint mit das da was mit den Touch-Feldern oder der Gestenerkennung hing, auch weil oben der Strich fürs Pull-down Menü dauerhaft angezeigt wurde (der sonst bei mir nur da ist wenn man mit den Fingern vorm Display ist).


    War am 31.12. (ich hatte es vorher schonmal das er von selbst in den Service-Modus gesprungen ist, aber nur einmal).

    Hatte einmal übers Display und über die Sensorleiste gewischt, danach war (und ist bisher) Ruhe

  • Ja genau so sieht das bei mir auch aus.

    Die Pulldown Leiste zeigt er bei mir nicht dauerhaft an.

    Habe beides jetzt mal mit einem Microfasertuch gereinigt.

    Es folgen ein paar Bilder im nächsten Step, Fehler bleibt bestehen, jetzt hat sich das Navi komplett verabschiedet und der Datenmodus (eSIM) scheint kein Empfang zu haben….

  • MatzeVRS


    In meinem Infotainment erscheint seit einiger Zeit - kurz nach dem Starten - das Fenster "Service-Modus" (s. Anlage), obwohl lt. System keine Software-Aktualisierungen zur Verfügung stehen.

    Wenn ich in diesem Fenster die "Zurück-Taste" betätige, kann ich das Infotainment nur noch in der "HOME-Ebene" bedienen. Die "MENU-Taste" spricht dann gar nicht mehr an.

    Ein RESET am Infotainment konnte das Problem nicht beheben. Lediglich die Maßnahme "Fahrzeug abschließen, kurz warten und wieder aufschließen" konnte das Problem temporär lösen. Am nächsten Tag ist jedoch wieder alles beim alten.


    Kennt sonst jemand das beschriebene Problem oder das Fenster "Service-Modus" und hat evtl. einen Lösungsansatz?

    In der Werkstatt habe ich das Problem auch geschildert. Dort gab es jedoch noch keine Lösung.


    Meine Systeminformationen zu den Softwareständen sind identisch mit denen von MatzeVRS.

  • Hey Deep!


    Das Problem habe ich auch schon gehabt!

    Mir wird auch ständig was angezeigt! Dann gibt es aber keine neue SW.


    Den Hänger mit Only Home aber kein Menü hatte ich auch , allerdings war nach Neustart der Software alles wieder normal.

    Meinen Servicepartner nerve ich nicht mehr damit, die haben eh alle keine Ahnung.

  • Reinigung des Display hat bewirkt das das Update ENGENEERING Menü nicht mehr kommt!

    Dickes Danke!!!

  • hier gibt es ein paar Neuigkeiten bzw. Infos.


    Der Händler bzw. Serviceberater war ganz entspannt und offen, da ja all diese Macken in der Zwischenzeit bekannt sind und es hier wohl eher nicht zielführend ist, mit dem (gut informierten) Kunden zu diskutieren ;-)


    Softwareprobleme und deren (teilweise) Behebung


    seit 09/21
    Octavia Combi NX 2.0 TSI DSG RS-Plus, Race-Blau Metallic
    volle Hütte außer DWA und Pano


    11/16 bis 04/21

    Octavia Combi III 2.0 TDI DSG Green tec RS; Race-Blau Metallic






  • Heute ist mein RS iV zum ersten Ölwechsel in der Werkstatt.


    Nebenbei wird ein Softwareupdate gemacht:

    "27J6 W-Gateway Steuergerät" 01 UPDATE GATEWAY SG


    Kann man daraus was ablesen oder ist das nur Allgemeines BlaBla?

    Der :)konnte es mir nicht sagen.

    Bisher: Combi TDI DSG, Rallye-Grün-Metallic, mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung
    EZ: 04/15
    Bisher: Combi RS245 DSG, "Grundiert / ohne Lack", mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung
    EZ: 04/18

    Aktuell: Combi RS iV First Edition, Velvet-Rot-Metallic, mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung

    EZ: 03/21

  • Moin,


    sagt mal wie schauts eigentlich bei euch aus mit den ganzen Problemen mit den Assistenten etc?

    habe im dezember ein neuen Lenkrad bekommen da war es auch ca nen monat weg. Seid Januar häufen sich die fehler wieder so das es mich regelmäßig zum Händler bewegt.

    Habe immernoch die Fehler Travelassist und SOS ausfall. Es bimmelt und leutet und ist nach ner sekunde wieder weg. Passiert fast bei jeder fahrt,wenn ich ganz viel pech hab auf 60km 20mal <X....

    Sind die fehler bei euch auch noch bzw wieder da? Was wurde bei euch alles erneuert?

  • Ich möchte die Karre in Benzin tränken und abfackeln.

    Das liest sich schon sehr krass! Hast Du schon versucht den Wagen zu verkaufen? Oder ist das ein Firmenwagen?


    LG

    ... ᑌᑎᗪ ᗯᕮᑎᑎ ᗪᑌ ᗪIᑕᕼ ᗷᕮIᗰ ᗯᕮGGᕮᕼᕮᑎ ᑎIᑕᕼT ᑎOᑕᕼ ᕮIᑎᗰᗩᒪ ᑌᗰᗪᖇᕮᕼST, ᕼᗩST ᗪᑌ ᗪᗩS ᖴᗩᒪSᑕᕼᕮ ᗩᑌTO!

  • Bei mir verweigert das Keyless Entry immer mal wieder seinen Dienst.

    Ohne jegliche Fehlermeldung.

    Dann muss ich halt den Schlüssel aus der Tasche holen.


    Und die Alarmanlage meint, sie müsste hin und wieder mal auslösen. Auch innerhalb meiner verschlossenen Garage.

    Bisher: Combi TDI DSG, Rallye-Grün-Metallic, mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung
    EZ: 04/15
    Bisher: Combi RS245 DSG, "Grundiert / ohne Lack", mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung
    EZ: 04/18

    Aktuell: Combi RS iV First Edition, Velvet-Rot-Metallic, mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung

    EZ: 03/21

  • Ich hab das Gefühl die "Lösung" für das Problem der Selbstentsperrung bei Annäherung, obwohl die Funktion deaktiviert ist, war nicht den eigentlichen Fehler zu beheben, sondern die Empfindlichkeit des Sensors an der Heckklappe zu reduzieren. Seit dem Werkstattbesuch muss ich mit dem Schlüssel jedenfalls ganz nah ran (Batterien sind frisch).

  • Gestern ist alles ausgefallen, nichtmal die Türen ließen sich noch öffnen. Nur das Radio lief noch.

    Batterie abgeklemmt, dann gings erstmal wieder. Heute Fehlerspeicher auslesen lassen, laut Werkstatt war die Batterie "falsch kodiert", wurde "nie richtig geladen" und hat irgendwann das System "aus dem Takt gebracht" :rolleyes:

    Ich verbuch das einfach auch mal unter Softwarefehler...

  • Bezüglich Navi und Verkehrszeichenerkennung.Ich bin vom Autoreisezug runtergefahren und kurz vor der Schweizer Grenze bekam ich die Meldung "Keine Daten von Gebiet vorhanden" und die Verkehrszeichenerkennung funktionierte auch nicht mehr. Kurz bevor ich über die Grenze nach Deutschland fuhr funktionierte alles wieder. Bin dann kurz auf einer Raststätte stehengeblieben und nach dem Starten waren die Fehler wieder da.

    Reset hat nichts gebracht. Nach zwei Tagen Stehzeit bin ich ca 300 km gefahren, die Fehler sind beim starten wieder gekommen. Nach ca 150 km funktionierte auf einmal die VZE . Als ich nach einer kurzen Pause das Fahrzeug startete, war die VZE wieder weg. Ich habe jetzt einmal mit dem Skoda Support per E-Mail Kontakt aufgenommen und bin gespannt wie die Geschichte weiter geht.

  • wer hat hier bitte ebenfalls Probleme mit dem Kessy, sprich Fahrzeug lässt sich nicht über die Griffe ent-/ verriegeln (meistens) bzw. teils geht es dann schon beim Annähern auf, obwohl der Haken "Entriegeln bei Annäherung) nicht gesetzt ist.
    Sofern die Ent-/ Verriegelung über die Griffe nicht geht, kann es auch sein, dass die Taste auf dem Schlüssel mehrfach gedrückt werden muss, bevor etwas passiert.


    Ach ja, neue Griffe hab ich schon bekommen, was aber kaum eine Verbesserung brachte.


    Danke!


    seit 09/21
    Octavia Combi NX 2.0 TSI DSG RS-Plus, Race-Blau Metallic
    volle Hütte außer DWA und Pano


    11/16 bis 04/21

    Octavia Combi III 2.0 TDI DSG Green tec RS; Race-Blau Metallic






  • wer hat hier bitte ebenfalls Probleme mit dem Kessy, sprich Fahrzeug lässt sich nicht über die Griffe ent-/ verriegeln (meistens) bzw. teils geht es dann schon beim Annähern auf, obwohl der Haken "Entriegeln bei Annäherung) nicht gesetzt ist.
    Sofern die Ent-/ Verriegelung über die Griffe nicht geht, kann es auch sein, dass die Taste auf dem Schlüssel mehrfach gedrückt werden muss, bevor etwas passiert.


    Ach ja, neue Griffe hab ich schon bekommen, was aber kaum eine Verbesserung brachte.


    Danke!

    uff ich habe ganz ganz selten Probleme damit. Dann aber eher Fahrzeug geht gar nichtr auf über die Griffe. Werde gezwungen den Schlüssel aktiv zu benutzen. Passiert wenn auf kurz strecke beim Einkaufen. Wenn wir wieder kommen und das Auto min. 15-20 min Stand dann klappt alles wieder ohne Probleme. Ungewolltest öffnen durch annähern oder so hatte ich allerdings noch nicht.

  • ja, meist ist es ähnlich, über Griffe geht das Fahrzeug gar nicht auf.

    Nach der ersten Fahrt geht es dann oft.


    seit 09/21
    Octavia Combi NX 2.0 TSI DSG RS-Plus, Race-Blau Metallic
    volle Hütte außer DWA und Pano


    11/16 bis 04/21

    Octavia Combi III 2.0 TDI DSG Green tec RS; Race-Blau Metallic






  • Häufig geht er bei mir über die Griffe weder auf noch zu.

    Habe es aber noch nicht geschafft, das dem :) zu demonstrieren.

    Regelmäßige Wunderheilung ohne jeglichen Eingriff.


    Die Alarmanlage löst auch hin und wieder ohne ersichtlichen Grund aus.:/

    Bisher: Combi TDI DSG, Rallye-Grün-Metallic, mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung
    EZ: 04/15
    Bisher: Combi RS245 DSG, "Grundiert / ohne Lack", mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung
    EZ: 04/18

    Aktuell: Combi RS iV First Edition, Velvet-Rot-Metallic, mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung

    EZ: 03/21

  • Ich habe bei meinem fast von Anfang an das Problem mit dem Travelassi und dem SOS Dingens. Gefühlt war es "früher", also noch vor einige Wochen schlimmer als jetzt. Da habe ich auf manchen Fahrten dieses gebimmel dauerhaft im Ohr gehabt. Irgendwann hat sich das aber gebessert. Dann beim Händler gewesen. Dieser meinte, dass er ein Softwareupdate machen musste und nun sollte es wieder funktionieren. Leider nein. Ja, der Fehler kommt wesentlich seltener aber weg ist dieser nicht. Bei zwei oder drei Fahrten hatte ich diese SOS Meldung aber in rot. Dabei wurden auch gleichzeitig die Bremsen kurz aktiviert. Das ist aber nur für den Bruchteil einer Sekunde. Somit geht es wieder zum Händler zurück...

  • ich kloopf mal auf holz... nach dem ich 2mal das Lenkrad getauscht bekommen habe, kann ich mich nicht mehr klagen. Hab kein gebimmel mehr. War halt nur nervig immer zum Händler, bis der dann mal nen Termin hatte etc...

    Ich hab aktuell nur das Problem eines Steinschlages auf dem Parksensor vorne, sobald man langsamer an die Ampel fährt oder hinter einem steht meldet der sich als wenn ich grad die wand geküsst hätte ^^ muss mal schauen wo ich günstig nen Ersatz herbekomme.

  • Hallo Zusammen,

    es gab ja letztens ein Software Update welches automatisch installiert werden sollte. Ich habe danach mal gecheckt ob die Lenkradheizung jetzt ohne Ausfälle der Assistenten funktioniert und siehe da: Keine Fehlermeldungen mehr!

    War das Zufall oder wie sieht das bei den anderen aus?

    Zugegeben: Ich habe es auch nur einmal ausprobiert.


    Ich bin nächste Woche beim Premium - Vertragspartner hier vor Ort und da soll das eigentlich behoben werden. Lenkräder werden ja weiterhin nicht getauscht oder?

  • Ich habe danach mal gecheckt ob die Lenkradheizung jetzt ohne Ausfälle der Assistenten funktioniert und siehe da: Keine Fehlermeldungen mehr!

    Wahrscheinlich irre ich mich da, aber es ging doch bei der Lenkradheizung darum, dass Kondenswasser/Feuchtigkeit entsteht, wenn die Heizung aktiviert ist. Im Sommer entsteht doch sowas nicht, oder? Doch eher bei leichten Plusgraden, dann kann man doch eigentlich nur diesen Fehler provozieren!? :/



    Wenn ich falsch liege vergesst bitte diesen Beitrag 8o

    ... ᑌᑎᗪ ᗯᕮᑎᑎ ᗪᑌ ᗪIᑕᕼ ᗷᕮIᗰ ᗯᕮGGᕮᕼᕮᑎ ᑎIᑕᕼT ᑎOᑕᕼ ᕮIᑎᗰᗩᒪ ᑌᗰᗪᖇᕮᕼST, ᕼᗩST ᗪᑌ ᗪᗩS ᖴᗩᒪSᑕᕼᕮ ᗩᑌTO!

  • Klingt plausibel deine Erklärung. Ich denke das werde ich morgen früh mal ausprobieren.

    Wenn es aber das ist wird kein Software Update der Welt Besserung bringen :(


    Edit:

    habe es soeben ausprobiert, Fehler ist noch da.

    Schade eigentlich...


    Nochmal Edit:

    Diese Woche war ich beim :) und habe die gleiche ernüchternde Aussage bekommen wie viele andere wahrscheinlich auch: Skoda hat einen "Reparaturstopp" verhängt und arbeitet intern "intensiv" an einer Lösung. Wie diese Lösung aussieht oder wann sie kommt, konnte man mir nicht sagen.


    Ganz ganz schwach, Skoda!

    2 Mal editiert, zuletzt von RS_Black ()