Tieferlegung Federn 40mm vorne

  • Moin Moin ... Habe einen RS aus 2016

    2.0 TDI , DSG


    Würde den Wagen gern auf eine ordentliche Höhe bringen 😅.

    Man liest immer H&R oder eibach Sportline.

    Ich möchte am liebsten vorn 40 mm und hinten 25-30 mm.

    Was könnt ihr empfehlen? Sind die eibach dafür geeignet oder zu wenig Tieferlegung?

    Man darf es ruhig sehen daß er dann tief ist 😜

  • 40 mm "netto" beim RS wirst du mit nur Federn nicht erreichen. das geht nur mit einem Gewindefahrwerk


    seit 09/21
    Octavia Combi NX 2.0 TSI DSG RS-Plus, Race-Blau Metallic
    volle Hütte außer DWA und Pano


    11/16 bis 04/21

    Octavia Combi III 2.0 TDI DSG Green tec RS; Race-Blau Metallic






  • Ja habe ich mir angesehen.

    Hinten gefällt mir das gut, aber vorn hätte ich gern etwas mehr Tieferlegung.


    Gibt es da keine Erfahrungen mit Federn mit etwas mehr Tiefgang ?

  • Wieviel km hat dein RS jetzt drauf, vielleicht lohnt es sich garnicht mehr andere Federn mit den Dämpfern zu fahren.

    Dann kannst du direkt auf ein Gewindefahrwerk wechseln und individuell einstellen.

  • vielleicht wiederhole ich mich, aber es gibt KEINE Federn, mit denen du 40 mm tiefer kommst.

    Bitte bei den Herstellerangaben der Federn immer beachten, dass die angegebenen Maße oft auf den normalen Octavia bezogen sind, der RS ist ja schon vom Werk aus 20 mm tiefer.


    Edit:
    Steht bei den Vogtland ja sogar dabei, bzw. ist so weit ich weiß, bei allen Federn so mit angegeben.



    seit 09/21
    Octavia Combi NX 2.0 TSI DSG RS-Plus, Race-Blau Metallic
    volle Hütte außer DWA und Pano


    11/16 bis 04/21

    Octavia Combi III 2.0 TDI DSG Green tec RS; Race-Blau Metallic






    2 Mal editiert, zuletzt von mhduke ()

  • Danke für deinen Input. Der RS ist wirklich schon ab Werk 20mm tiefer?

    Im Gegensatz zur A-Klasse von meiner Freundin mit AMG Paket scheint der hoch wie ein Bus [irony]


    Also kommt er aber mit den Eibach vorne ca. 30mm runter und hinten 25 mm ?

    Eibach also beste Option um keinen "Hängearsch" zu bekommen aber trotzdem ein sichbare Tieferlegung?

  • Eibach ist sicher eine gute Wahl.

    Die angegebenen Maße sind immer Orientierungswerte, sollte aber grob hinkommen.

    Das was du willst, geht wie schon erwähnt, nur mit einem Gewinde und in Summe bist du bei mehr als 2 - 2,5 K an Kosten, bis das drin ist, eingetragen usw.


    seit 09/21
    Octavia Combi NX 2.0 TSI DSG RS-Plus, Race-Blau Metallic
    volle Hütte außer DWA und Pano


    11/16 bis 04/21

    Octavia Combi III 2.0 TDI DSG Green tec RS; Race-Blau Metallic






  • Ich glaube dann versuche ich mich erstmal mit den Eibach Sportline. Habt ihr ne gute Quelle um die günstig zu beziehen?

    Muss dann noch überlegen, ob ich die Dämpfer auch gleich noch tausche ...

  • Wenn du die Dämpfer eh tauschst geh doch direkt auf ein ST XA, viel mehr kostet das auch nicht.

    Ein Bilstein B12 Kit kostet ca 720€ (Eibach Sportline Federn und Bilstein B8 Dämpfer)

    Ein ST XA kostet ca 920€ und du kannst die Höhe individuell anpassen genauso wie die Zugstufe.


    Der RS ist 15mm tiefer zum normalen Octavia ohne Sportfahrwerk.

    Radmitte-Kotflügel RS ca 375mm und Octavia ca 390mm.

  • Ich muss mich erstmal erkundigen, was ich für neue Dämpfer investieren muss.

    Federn habe ich bei ebay für 130€ gefunden ...

  • ich hätte dein Komplettfahrwerk zu verkaufen....


    Marktplatz Eintrag wurde nicht gefunden


    seit 09/21
    Octavia Combi NX 2.0 TSI DSG RS-Plus, Race-Blau Metallic
    volle Hütte außer DWA und Pano


    11/16 bis 04/21

    Octavia Combi III 2.0 TDI DSG Green tec RS; Race-Blau Metallic






  • Alle Schrauben die per Streckgrenze angezogen werden, würde ich tauschen.
    Domlager, schwer zu sagen, aber wenn sie schon mal draußen sind, warum nicht.

    Und wenn eh schon alles zerlegt hast, nimm dir Zeit für etwas Pflege / Konservierung.


    seit 09/21
    Octavia Combi NX 2.0 TSI DSG RS-Plus, Race-Blau Metallic
    volle Hütte außer DWA und Pano


    11/16 bis 04/21

    Octavia Combi III 2.0 TDI DSG Green tec RS; Race-Blau Metallic






  • Moin Moin ich hab nochmal ne Frage 😅.

    Gibt es evtl Erfahrungen mit domlagern die vorn auch noch 10mm Tieferlegung oder so bringen? Bei meinem vorherigen BMW konnte man im im 3er die vom Z4 für sowas einsetzen.


    Danke und ein schönes Wochenende

  • Moin will am kommenden Wochenende mein Fahrwerk tauschen lassen.

    Ist das hier passend für nen 5e TDI aus 10/2015 ?


    https://www.ebay.de/itm/FEBI-B…9&mkrid=707-127634-2357-0

    FEBI ist hier schon mehrfach als "nicht das Gelbe vom Ei" bezeichnet worden. Die Qualität ist auf den ersten Blick in Ordnung, allerdings habe ich auch schon mehrfach gehört, dass das Zeug nichts taugt und man dann doppelt kaufen muss. Bestell Dir die Domlager lieber von Lemförder. Schrauben würde ich direkt beim Freundlichen kaufen.

  • Danke für die Rückmeldung.

    Aber ein Vernünftiges Gewinde ist mir zu teuer


    Habe jetzt eibach Sportline inklusive Dämpfer von Sachs gekauft ... Zusammen mit den domlagern bin ich bei 230€ dafür gibt es wohl keine gewinde

  • 230,- für alle Federn und 4 Dämpfer?
    Meines Wissens nach kosten die Sachs alleine pro Dämpfer 122,- € netto.


    seit 09/21
    Octavia Combi NX 2.0 TSI DSG RS-Plus, Race-Blau Metallic
    volle Hütte außer DWA und Pano


    11/16 bis 04/21

    Octavia Combi III 2.0 TDI DSG Green tec RS; Race-Blau Metallic






  • er hat ja nichts von "Neuware" geschrieben ;)

    Geiz ist halt geil

    Neu: Cupra Ateca
    Octavia V/RS Combi TSI DSG - Moon-Weiß Perleffekt

    - Leder-Stoff m. roten Ziernähten, Ablage Plus, Black Design, Business Traveller, Elektr. Heckklappe, Kessy, Parksensoren vorn, Xtreme 19" -
    Veränderungen: Fahrwerk = ST XA, Spurplatten v20 / h40mm, REMUS Cat-Back AGA

  • Stimmt Fahrwerk ist nicht neu ... Domlager natürlich schon.

    Fahrwerk hat 10.000 km gelaufen und gegen ein Gewinde getauscht