ABS und ESP ausgefallen

  • Hallo,
    bei meinem RS sind das ABS und ESP ausgefallen. Beim Starten piept der Wagen dreimal, die entsprechenden Kontrollleuchten gehen nicht mehr aus und das Symbol für die Handbremse blinkt.
    Zusätzlich scheint der Berganfahrassistent ausgefallen zu sein.
    Fehlerspeicher Habsucht noch nicht ausgelesen.
    Hat jemand schon eine Idee?
    Schöne Grüße

  • Hi,
    bin auch nur Hobbyschrauber...
    I.d.R. kann das (so kenne ich es von meinen E46 BMW's jedenfalls) viele Ursachen haben!
    Also...Fehlerspeicher auslesen... :D


    Und Rückmeldung geben... ;-)

  • 1. Fehlerspeicher prüfen
    2. ABS-Block ausbauen, was gibts zu beachten?


    Da du auf jeden Fall ein VCDS brauchst UND know-how wie das mit Anlernen der Sensoren geht UND möglicherweise ein Software-Update des ABS notwendig ist, würde ich den ganzen Schmarrn in einer preiswerten Werkstatt erledigen lassen.


    Auf eBay kostet ABS-Modul-Reparatur 200 Euro. Man schickts hin, kommt repariert zurück.

  • Hallo,
    das Auslesen des Fehlerspeichers mit einem OBD Stecker und App ergab null Fehler...
    Dennoch leuchten ABS und ESP Leuchten und blinkt das Handbremslicht.
    Dazu ausgefallener Berganfahrassistenz und Leuchtweiteregulierung. Aber das schon länger.
    Ich werde ihn wohl in die Werkstatt bringen müssen
    LG

  • Hallo,
    das Auslesen des Fehlerspeichers mit einem OBD Stecker und App ergab null Fehler...
    Dennoch leuchten ABS und ESP Leuchten und blinkt das Handbremslicht.
    Dazu ausgefallener Berganfahrassistenz und Leuchtweiteregulierung. Aber das schon länger.
    Ich werde ihn wohl in die Werkstatt bringen müssen
    LG

    Mit welcher App? Es muss ein Fehler im Speicher stehen, wenn Fehlermeldungen angezeigt werden.

  • Hallo,
    ich habe inzwischen drei Apps benutzt. Car Scanner Pro, Auto Doctor und EOBD- Facile.
    Die kleinen bunten Sicherungen habe ich untereinander vertauscht. Bei den senkrechten sehe ich nichts. Aber ich kann nochmal schauen.
    Mich wundert nur, dass keine Fehlermeldung angezeigt wird, trotzdem dass im Cockpit drei Lämpchen leuchten ....

  • Ja, ich hatte nur von dem OBD Stecker und der App erwartet, dass sie sagen kann, ob ein Sensor defekt ist, das Gerät an sich oder was auch immer.

  • Danke für den Hinweis. Der Wagen wurde ich der Rückrufaktion nicht berücksichtigt, insofern fehlt auch der entsprechende Aufkleber in der Reserveradmulde. Soweit ich weiß ging der Rückruf bis 01/2009. Der Wagen kommt aus 02/209.....
    Der ADAC Mitarbeiter meinte er könne nur sagen, dass es ein elektronischer Fehler des Steuergerätes sei. Ob das Gerät selber defekt ist oder ein Kabel oder Stecker läßt sich nur durch eine entsprechende Überprüfung sagen. Das steht dann jetzt an.

  • Ich habe auch gerade das Problem, dass er beim anstarten sagt: "Fehler Bremsen Werkstatt"

    Und dann die Vorglühlampe blinkt, die Motorkontrollleuchte leuchtet, die ABS und ASR Leuchte leuchtet, die Servo leuchtet, die Reifendruckkontrolle leuchet, das Bremssymbol leuchet, die Lampenkontrolle leuchtet.

    Weiters gibts einen 2. Fehler: Kurvenlicht AFS nicht verfügbar.

    Tacho, Tempomat geht nicht.

    Kein Notlauf, Auto fährt ganz normal, Auch die Servo (wobei die Lenkunterstützung bei höheren Geschwindigkeiten anders ist)


    Hat wer eine Idee. Ich vermute ja auch "nur" auf die Sicherung. Morgen wird mal ausgelesen. Einmal hatte er das schon und da wurde eine fehlende Kommunikation bzw. Verdacht eines Defekts des ABS Steuerblockes vermutet. War aber nicht so.

    Gibts eine Sicherung die all diese Symbole ansteuert?


    Hansen: Hast du eine Idee?


    Danke,

    Thomas

    Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

    Ob da ein Radar steht oder nicht, seht ihr, wenn das Licht angeht! ;)

  • Fehlerspeicher auslesen wäre schon mal ein Anfang.

    Blattsicherungen im Sicherungskasten im Motorraum neben der Batterie prüfen. Grade die vorderen hochkant stehenden Sicherungen genau anschauen.

    Danke dir.

    Haben wir eh vor. Fehlerspeicher auslesen.

    Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

    Ob da ein Radar steht oder nicht, seht ihr, wenn das Licht angeht! ;)

  • Beim Sicherung ansehen noch eine bittere Erfahrung vom Motorrad: die sind nicht immer durchgebrannt. Die können auch mal abvibriert sein.

    Ich hab mir damals über Wochen einen Wolf gesucht, weil die Sicherung in Ordnung aussah. Die war genau an einem der Stege gebrochen, nicht durchgebrannt. Hat nix gefehlt, nur ein Riss drin. Bei geringer Last kein Problem, bei größerer Last ist dann der Kontakt abgebrochen.


    Also ganz genau hinsehen bzw wenn du eine bestimmte Sicherung vermutest die sogar prophylaktisch tauschen. Sicherungen sind zu billig, um sie nicht einfach auf Verdacht zu tauschen :)