Türdämmung am Octavia III

  • Hat sich der Klang der Musik verbessert durch die Dämmung der Türen? 41

    1. Ja hat sich deutlich verbessert (15) 37%
    2. Ja hat sich geringfügig verbessert (10) 24%
    3. Nein hat sich gar nicht verbessert (1) 2%
    4. Kann nicht bewertet werden (15) 37%

    Hallo Leute,


    ich mache hier mal ein neues Thema auf, da einige ihren Octavia schon gedämmt haben und einige es noch vorhaben.


    Verweisen möchte ich auch auf dem Thread im Nachbarforum "Türdämmung O3"


    Warum jetzt hier der selbe Thread?


    Zum ein, weil es sicher Nutzer gibt die nur hier aktiv sind, zum anderen weil ich mich für das Forum entschieden habe und zu guter letzt damit mein Umbauthread nicht so zu gespamt wird und alles übersichtlich bleibt.


    Also nun der Aufruf an alle die, die vorhaben ihren Octavia zu dämmen ihre Fragen hier zu stellen und an alle die, die es schon gemacht haben ihre Ergebnisse ihrer zu posten und den Fragestellern rede und Antwort zu stehen.


    Hier schon mal von mir eine Anleitung zum Ausbau der Türverkleidung als Hilfestellung.


    Anleitung Demontage Türen


    Gruß Frank

    2 Mal editiert, zuletzt von Oli vRS ()

  • Hier mal eine kleine Übersicht welche Materialien ich benutzt habe und in welcher Menge.


    Folgendes Material habe ich benutzt:


    Tür Außenblech:


    SilentCoat Matten
    SilentCoat Isolator - 0,8cm (resistent gegen Wasser)


    Tür Dammsperre:


    SilentCoat Matten
    SilentCoat Sound Absorber - 15mm Noppenschaum


    Tür Innenverkleidung:


    SilentCoat Matten
    SilentCoat Sound Absorber - 7mm Dämmmatte


    Pro vorder Tür


    SilentCoat Alubutyl Matte__________37,5 cm x 26,5 cm____ca.10 Matten________ca. entspricht 1,0 m²
    SilentCoat Sound Absorber 7mm_____75,0 cm x 40,0 cm _____ca. 1 Matte___________entspricht 0,3 m²
    SilentCoat Sound Absorber 15 mm___75,0 cm x 40,0 cm _____ca. 1 Matte___________entspricht 0,3 m²
    SilentCoat Sound Isolater 8mm______75,0 cm x 40,0 cm _____ca. 1 Matte___________entspricht 0,3 m²


    Ich habe in der Tür selber nicht überall das Material verbauen können, dadurch das man an einigen Stellen sehr schlecht dran kommt. Das heißt wer es genau machen möchte, sollte etwas mehr dazurechnen.


    Für die hinteren Türen ist es etwas weniger Alubutyl alles andere bleibt aber gleich.


    Leider hält der Sound Absorber an einigen Stellen in der Innenverkleidung der Tür nicht richtig. Da sollte man am besten mit etwas Sprühkleber nach helfen.
    Auf der Rückseite des Ablagefachs in der Innenverkleidung hält leider keiner der Werkstoffe. Da muss man dann mit Sprühkleber nach helfen.


    Gekauft habe ich die Materialien in der Bucht E**y.


    Das Zeug von dem Hersteller ist leider nicht ganz billig. Alternativen sollte es aber genug geben.


    Das Fazit


    Musiktechnisch hat sich auf jeden Fall was getan. Ich habe jetzt keine nervenden Störgeräusche mehr. Das heißt, bei verschiedenen Bass Frequenzen hat es sonst immer irgendwie eine Art Überlagerung gegeben, sodass es dann meist gedröhnt hat. Das ist jetzt weg.


    Ich bin auch so ein kleiner Kontrollfreak, wenn es darum geht ob das Auto zu ist oder nicht. Wenn ich jetzt an den Türen prüfe ob das Auto verschlossen ist. Hat das einen satten Klang. Das gefällt mir auch super gut. (Auch wenn das nur nebensächlich ist)


    Ja zu den Fahrgeräuschen... Dadurch das ich nicht gleich alle Türen mit einmal gedämmt habe, ist das so ein schleichender Prozess gewesen und ich kann es so gar nicht mehr richtig nach vollziehen.


    Ich selbst finde, das die Fahrgeräusche etwas weniger geworden sind. (Bei Reisegeschwindigkeit 200 Km/H + sind die Windgeräusche trotzdem sehr stark. liegt aber auch daran, das der Unterboden und das Dach nicht gedämmt sind.)

  • Hier noch ein paar Tips zum Dämmen selbst.


    Ich habe mir das Dämmen selbst durch die Recherche im Internet und durch an sehn von Youtube Videos angeeignet. Daher bin ich kein Fachmann was das Türdämmen angeht.


    Ich versuche aber allen so gut es geht weiter zu helfen.


    Tips zur Türdämmung:


    Auf jedenfall eine warme Garage zu dieser Jahreszeit oder man macht die Dämmung im Sommer.
    Grund: das Alubutyl lässt sich deutlich einfacher verarbeiten wenn der Untergrund sowie das Material selbst warm ist.
    Ich selber habe das Alubutyl bei zum teil 2 Grad Celsius verarbeitet, mit Heißluftpistole und kalten Fingern.
    Nachteil hier dran ist, es dauert doppelt so lange und ich kann mir nicht zu 100% sicher sein, das es auf Dauer hält.


    Für die Demontage der Türen und das Dämmen empfehle ich folgendes Werkzeug:


    - Schlitz Schraubenzieher____________(zum Ausbau der Fensterheber Module)
    - Rackel in verschiedenen Stärken_____(zum Ausbau der Fensterheber Module)
    - Torx Schraubenzieher in der Größe 30 (zum Ausbau der Türen) (30er Torx im Notfallset im Kofferraum vorhanden)
    - einen Roller mit Griff ______________(zum Festbereichen der Alubutyl Matten)
    - eine Spachtel mit Holzgriff__________(zum Festbereichen der Alubutyl Matten)
    - ein Cuttermesser
    - eine Taschenlampe
    - Etwas verstärkte Handschuhe________(damit man sich nicht schneidet)


    Ansonsten kann am das Material überall da anbringen wo Platz ist. Man sollte bloß darauf achten das man an manchen Stellen nicht so viel andringt, das man beim Zusammenbau keine Probleme bekommt.


    Und beim Airbagsensor sollte man etwas weniger Dämm Matten verwenden. Damit bei einem Seitenaufprall alles noch reibungslos funktioniert.


    Gruß Frank

  • @Frank0021


    Super das du die Threaderstellung in die Hand genommen hast.


    So, da komme ich deinem Wunsch mal nach:

    Hier mal meine Einkaufsliste an Alternativmaterial...


    6m² Alubutyl
    2m² ALUBUTYL Dämmmatte Anti Dröhn Matte Bitumen-Ersatz 50 x 400 cm Auto Tür HIFI | eBay


    4x Sprühkleber
    4 Dosen Sprühkleber a 500ml Dose, kräftiger Kleber Spraydose mit Dosierventil, geruchsarm und transparent: Amazon.de: Baumarkt [Anzeige]


    8x Noppenschaunstoff
    Noppenschaumstoffe vom Hersteller

    2x Polyethylenschaumstoff

    Polyethylen PE Schaumstoff 100x50x1cm, anthrazit



    Alles zusammen für 155,34Euro.


    So jetzt noch eine warme Garage finden :thumbup:


    Danke Frank für deine Pionierarbeit


    Angaben über die Qualität erfolgen nach dem Einbau.

  • @Hopfensack 155€....leck mich fett xD Meine 4 Dämmmatten haben mich 38€ gekostet, mehr steck ich da nicht rein ^^

    Skoda Octavia III 2.0 TSI V/RS Combi in Stahlgrau :drivel:

    ==> Der ist nicht grundiert, der muss so! <==:finger:

  • Ne leider nicht. Ich hatte die Matten eigentlich für die Radläufe eingeplant. Da man aber sehr schlecht dort ran kommt und ich nicht wieder alles auseinander bauen wollte, hab ich die Matten kurzer Hand dafür genommen.


    Wenn überhaupt, bringt es was bei Splitt wenn er an das Blech trifft. Und ein klein wenig Windgeräusche.


    Gruß Frank

  • Hi Leute,


    ich hatte gestern auf der Rückfahrt vom treffen in Dresden etwas Zeit die Türdämmung zu testen.


    Bei Tempo 140 ist es ein sehr angenehmes fahren. Bei höheren Geschwindigkeiten werden die Windgeräusche mehr und lauter. Was natürlich klar ist, da der Unterboden und das Dach ich gedämmt sind.


    Zur Musik


    Bis zur hälfte der Lautstärke ist es ein guter Sound. Alles was etwas über die Hälfte geht ist nicht mehr so pralle.


    Die Lautsprecher verlieren ab der hälfte der Lautstärke ihre Klangqualität.


    Der Bass ist dann nur noch blechern und man hört das die Membran an ihre Grenzen stößt.


    Alles im allem hat sich die Dämmung gelohnt.


    Wer allerdings viel sehr laute Musik hört sollte überlegen sich andere Lautsprecher ein zu bauen.


    Für mich allerdings reicht es so wie es ist. Ich werde wohl nie groß über die hälfte der Lautstärke gehen.
    Möchte ja meine Ohren und alle Passanten schönen ;)


    Gruß Frank

  • Top Beschreibung! Danke!

    2016: SEAT Leon ST X-Perience (MJ 2016)
    2014: Skoda Octavia III Combi V/RS TSI DSG (MJ 2014)
    2013: Citroen DS3 VTi 120 SoChic (MJ 2013)
    2010: Skoda Octavia II Combi V/RS TDI (CR) DPF DSG (MJ 2011)
    2009: Skoda Octavia II Combi 2.0 TDI (PD) DSG (MJ 2007)

  • Hi,


    Ich habe versucht das Wax ab zu bekommen, habe es aber leider nicht geschafft.


    Ich hab die Platten dann einfach so drüber geklebt. Bis jetzt hält auch alles soweit.


    Die Bleche an der Dammsperre habe ich dann nur Abgewischt, damit diese Fettfrei sind.




    Das Konservierungswax wird man so leicht wahrscheinlich auch nicht raus bekommen, weil man an den meisten stellen gar nicht richtig in kommt.


    Gruß Oli

  • Mal eine kurze Zwischenfrage.
    Hat sich an den 2015 ausgelieferten RS da was geändert?
    Ich stelle bei meinem, aus dem Januar 2015 gebauten RS TSI keine sonderlichen Windgeräuche fest auch nicht aus dem Türbereich. Ich bin erst heute mit 230 KmH unterwegs gewesen.
    Der RS war dabei nicht lauter, wie mein vorher gefahrener BMW e91, dieser war sehr gut gedämmt.

  • Ich vermute mal ich bin gemeint :)


    Ich habe selbstklebende Schaumstoffnoppenmatten genommen.


    Nur an den Filz Stellen der Türinnenverkleidung muss man ein wenig mit Sprühkleber arbeiten.


    Mit der Elektrik gibt es eigentlich keine Probleme.


    Das einzige wo man etwas aufpassen muss ist das ausbauen und einbauen der Innenverkleidung.
    Im Gegenteil jetzt haben die Kabel in der Tür keine Möglichkeit mehr zu wackeln.


    Ich komme aus Erfurt.


    Gruß Oli

  • Aber der aus deinem Link ist nicht Selbstklebend, oder??
    Noppenschaumstoffe vom Hersteller


    Alubytyl habe ich schon drin. Bringt eigentlich kaum was.
    Allerdings habe ich den Filz nicht zugeklebt. War mir zu heiss.


    Um die Windgeräusche n den Griff zu bekommen, hatte ich dehnbare Schaumstoffleisten verklebt.
    Diese halt an möglichst logischen Stellen wo Fahrtwind reinziehen könnte.
    Hat eigentlich auch nur bedingt etwas gebracht.


    Im Gegenteil. Manchmal "rasselt" es hinter der Tür bei viel Bass und der Griff sitzt nicht mehr fest.
    Denke, wenn ich wieder deswegen zum Händler gehe, nehme ich diese Platten mit.

  • Hallo Leute,


    Mir ist in meiner Anleitung ein Fehler unterlaufen!


    Ich habe auf Seite 4 Den Halteclip Beschrieben.
    Leider habe ich dort die falsche Teilenummer Angegeben.
    Daher


    Streiche: 3AA 868 243 A


    Setze: 5J0 867 276


    Anleitung aktualisiert Version 1.3


    Gruß Oli

    Einmal editiert, zuletzt von Oli vRS ()

  • Ich habe mal noch eine praktische Frage: Im Kofferraum habe ich Alubutyl sowie glatten Dämmstoff verarbeitet.
    Da es bei den Türen ja neben der Fahrgeräuschminimierung vorallem auch um Sound geht: Wo sollte man an der Tür Dämmstoff mit Noppen und wo ohne Noppen verarbeiten?
    Beim Türaußenblech hätte ich jetzt Alubutyl und Noppenstoff verwendet, die Türpappe hätte ich mit Alubutyl und glatten Dämmstoff verklebt.


    Eure Erfahrungen?


    Frank hat es ja eigentlich schon beschrieben, aber hat es auch den gewünschten Effekt gebracht?

    2016: SEAT Leon ST X-Perience (MJ 2016)
    2014: Skoda Octavia III Combi V/RS TSI DSG (MJ 2014)
    2013: Citroen DS3 VTi 120 SoChic (MJ 2013)
    2010: Skoda Octavia II Combi V/RS TDI (CR) DPF DSG (MJ 2011)
    2009: Skoda Octavia II Combi 2.0 TDI (PD) DSG (MJ 2007)

  • Da es doch hier und da noch Fragen zur Türdämmung gibt, habe ich hier noch einmal ein Video


    Quelle: Youtube Kanal Kai Stüven


    Das Video soll nicht als Werbung dienen, sondern euch zeigen auf was zu achten ist, wenn man die Türen dämmt.


    Wichtig!


    Das wird auch im Video erklärt.


    Es gibt 2 Arten von Schaumstoff.


    - Einmal den der Noppen hat und nicht Wasser resistent ist


    Dieser wird im Innenraum verwändet (In der Türinnenverkleidung und an der Dammsperre auf der Seite die nach innen zeigt)


    - Die andere Art ist ein Schaumstoff, der kein Wasser aufnimmt. Dieser wird in die Tür selber verklebt.


    In der Tür selber entsteht sehr viel Wasser. Eine Falsche Anwendung kann zu Schimmelbildung führen.


    Wenn es nach dem Video noch Fragen geben sollte, dann fragt einfach.


    Gruß Oli

  • Wie kommt man denn in die Türe selber rein, für diesen zu beachtenden Schaumstoff?
    Also sozusagen da wo die Scheibe reinfährt. Da kommt man doch garnet ran?


    Ansonsten, TOP VIDEO. Wirklich Hardcore alles zugemattet. Sieht sehr effizient aus!


    Also diese Klippse hier sind nicht die gleichen?
    10x Befestigungs Clips Türverkleidung Klips Innenverkleidung Audi BMW Ford VW | eBay
    Audi Volkswagen Seat Skoda Door Trim Clips 10 Pieces GENUINE | eBay

  • Allerdings bringt gerade die Dämmung der Außenhaut die gewünschten Effekte für Sound und Geräuschdämmung.


    @ Oli: Danke Dir!

    2016: SEAT Leon ST X-Perience (MJ 2016)
    2014: Skoda Octavia III Combi V/RS TSI DSG (MJ 2014)
    2013: Citroen DS3 VTi 120 SoChic (MJ 2013)
    2010: Skoda Octavia II Combi V/RS TDI (CR) DPF DSG (MJ 2011)
    2009: Skoda Octavia II Combi 2.0 TDI (PD) DSG (MJ 2007)

  • Zwischen der Scheibe und den Blechen ist ausreichend Platz.


    Für ein entsprechendes Entgeld macht das auch fast jeder HiFi Spezialist. Fals man sich da nicht ran traut.


    Gruß Oli

    Einmal editiert, zuletzt von Oli vRS ()

  • hier ist noch ein dämm video vom golf 7

    Golf VI Highline 1,4 TSI 90KW DSG MJ2010 (13.02.2010-19.02.2014) Lieferzeit 7 Monate 20 Tage
    Octavia Combi V//RS 2.0 TSI 162KW DSG MJ2015 (27.09.2014-) Lieferzeit 8 Monate 12 Tage

  • Die Beschreibung ist super!

    2016: SEAT Leon ST X-Perience (MJ 2016)
    2014: Skoda Octavia III Combi V/RS TSI DSG (MJ 2014)
    2013: Citroen DS3 VTi 120 SoChic (MJ 2013)
    2010: Skoda Octavia II Combi V/RS TDI (CR) DPF DSG (MJ 2011)
    2009: Skoda Octavia II Combi 2.0 TDI (PD) DSG (MJ 2007)

  • Das hat glaube ich was mit der Scheibe zu tun. Genau weis ich das aber nicht.


    Bei mir ist der PR Code mit im Auto drin:


    Besondere Innengeräuschdämpfung 3W3


    Gruß Oli

  • Ich habe nur: 3W4 - Akustik-Paket Standard, aber das wird es nicht sein.

    2016: SEAT Leon ST X-Perience (MJ 2016)
    2014: Skoda Octavia III Combi V/RS TSI DSG (MJ 2014)
    2013: Citroen DS3 VTi 120 SoChic (MJ 2013)
    2010: Skoda Octavia II Combi V/RS TDI (CR) DPF DSG (MJ 2011)
    2009: Skoda Octavia II Combi 2.0 TDI (PD) DSG (MJ 2007)

  • Welche Dicke wäre denn Empfehlenswert, oder anders gefragt - auf was muss ih noch achten?
    Die Tür hat eine ca. Fläche von 80 * 60cm +/- Verschnitt und blockierte Flächen.


    Habe nun in eBay sozusagen die günstigsten Selbstklebe Variationen rausgesucht.
    Welche der Folgenden wäre denn am "Besten"? Die günstigsten sind 2cm Dick.


    NOPPEN SCHAUMSTOFF SELBSTKLEBEND ABSORBER TONSTUDIO 100x50x2cm PU WAVE TOP 20 SK | eBay
    Noppenschaumstoff - selbstklebend / Dämmmaterial für Lautsprecher | eBay
    Noppenschaum Matte Audio Akustik Schalldämmung 200x 100x 4cm XXL | eBay
    Akustik Optimierung Schaumstoff Auto Fahrzeugakustik Subwoofer 200x 100x 3cm | eBay

  • Hi schau mal im 3. Beitrag. Da sind die Dicken Aufgelistet, welche ich genommen habe.


    Bin ich richtig der Annahme, das du nur die Innenseite der Tür Dämmen willst?
    Also nichts im Innenleben der Tür, wo die Scheiben reinfahren.


    Für die Dammsperre und die Innenverkleidung der Tür, würde ich nicht all zu dicke Schaumstoffmatten nehmen.


    So um die 2cm an Dicke.


    Weil der Zwischenraum nicht sehr groß ist und du sonnst Probleme bekommen könntest, das die Verkleidung nicht mehr richtig drauf passt.


    Gruß Oli

  • Korrekt, nur Innen.


    Oha! nur 2cm?! Ich hätte jetzt direkt max. 4cm gewählt.
    Ala was dicht ist, ist dicht :-D Da weht kein Lüftchen mehr.


    Das es doch so Eng ist, beweisst wohl mein erster Versuch
    mit der Dichtungsleiste von 5cm: Verkleidung passt net mehr :-(

  • Hi Andy, passt perfekt! :)


    Ich habe bis jetzt den Kofferraum komplett gemacht und fahre seit 3 Wochen ohne Verkleidung rum :S, aber die Seitenverkleidung (hinterm Sub und gegenüber) bekomme ich irgendwie nicht ab. Kannst Du mir nen Tipp geben, wo die Clips sitzen oder welche Schrauben ich lösen muss? Geht der Sub einfach auszubauen?

    2016: SEAT Leon ST X-Perience (MJ 2016)
    2014: Skoda Octavia III Combi V/RS TSI DSG (MJ 2014)
    2013: Citroen DS3 VTi 120 SoChic (MJ 2013)
    2010: Skoda Octavia II Combi V/RS TDI (CR) DPF DSG (MJ 2011)
    2009: Skoda Octavia II Combi 2.0 TDI (PD) DSG (MJ 2007)