Beiträge von badworseme

    Zitat

    Zumal es Datenschutz-technisch auch sehr kritisch ist, da ja eine DashCam immer und völlig willkürlich und ohne Vorankündigung, bzw. ohne Zustimmung der Gefilmten Aufnahmen macht.
    Bei einer Polizeit Kontrolle könnte die Polizei theoretisch die DashCam einziehen.


    das stimmt so nicht. Private Aufnahmen, auf denen fremde Leute sind sind afaik prinzipiell erstmal erlaubt. Sonst würde es ja vom Eiffelturm keine Bilder geben weil man nie verhindern kann, dass da andere drauf sind. Das mit der Polizeikontrolle und einziehen halte ich auch für sehr weit hergeholt.
    Und wegen vor Gericht: es ist richtig, dass das Video nicht anerkannt werden muss aber es hilft einem doch ungemein bei der eigenen Argumentation. Wie du schon sagtest lieber ein Indiz, das u. U. nicht anerkannt wird, als gar nichts ;)
    nevertheless halte ich davon nichts. Wir sind alles keine Engel und jeder baut mal Mist, manchmal absichtlich, manchmal versehentlich. Und keiner will für jeden Scheiß sofort angezeigt werden. Der nächste Schritt ist dann nämlich die Black Box im Auto, nach der alte Versicherer schreien. Da kann dir ein Polizist dann ähnlich wie bei Fahrtenschreibern nur wesentlich genauer auch nach 2 Wochen noch n Strafzettel ausstellen weil du da in einer 30er Strecke 35 gefahren bist. Und die Versicherung wird dann aufgrund deines gefährlichen Fshrstils auch gleich teurer. Schöne neue Welt...


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk


    ich würd dir aus Erfahrungen im Bekanntenkreis dringendst dazu raten, die 50? im Jahr mehr zu zahlen und dafür ohne Werkststtbindung. speziell die Kombi Huk24 und Werkststtbindung hab ich bisher ausschließlich schlechtes gehört wenn es dann mal einen Schadensfall gab. Vertragswerkstätten nur alle 50km und die dann Hinterhof Kabuffs mit Besitzer Ali Abdul irgendwas.


    Dazu, wie wenig das vergleichbar ist mal nur der Einfluss des Wohnorts:
    ich bin im Landkreis Barnim bei Berlin gemeldet und habe meinen Versicherungstypen mal pro Forma durchrechnen lassen was Berlin Kosten würde. Das wären statt 1150? 1650? nur für das gerade mal 5km entfernte Berlin. Vergleichbarkeit ist da gleich 0. Wohnort, eigenes Alter, jüngster Fahrer, Beziehung zu Zweitfahrer, abstellplatz und vieles vieles mehr gehen da mit ein.
    Tipp: den versicherungsheini deines Vertrauens befragen und nen online check machen und dabei von Sachen wie Admiral direkt die Finger lassen weil wenn du das mal n Schaden hast haste nicht nur Probleme mit dem Auto sondern auch mit der Versicherung. Meine Allianz police jetz beim Vertreter is sogar günstiger als das billigste online Angebot.


    Alex


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    Ahoi allerseits,
    ich wollt mal fragen, ob das ganz normal ist oder ob da bei mir irgendwas nich ganz läuft wie gedacht.
    Also mein Auto fiept mit nem nicht lauten sehr hohen Ton. Ich hab n recht empfindliches Gehör, da stört mich das ungemein. Aufgefallen is es mir bisher immer dann, wenn ich irgendwo bergauf stand und die berganfahrhilfe greift. Das Fiepen tritt dann auf, sobald ich auf der Bremse stehe und hört auf wenn ich los fahre oder wenn die 2s vorbei sind und ich rückwärts Rolle.
    Is das normal / bauartbedingt oder is das was anderes?
    Falls ihr das jetzt ausprobiert schreibt mal bitte euer alter dazu, glaube dass das ne Frequenz is, die man schon mit mittlerem Alter nicht mehr hört.
    Fahr einen 2009er FL TDI


    Alex


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    Zitat

    ich spreche ja auch vom betrieb im kalten... hat ja mehr leistung als der RS :) hat halt durst die kleine


    wollte lediglich mitteilen, dass der mehrverbrauch bei diesel und benziner ist und ich dieses argument nicht 100%ig nachvollziehen kann.
    ich vernachlässige den mehrpreis bei der anschaffung immer, da man am ende für den diesel auch mehr rausbekommt. somit ist das für mich auch kein argument.


    die steuerliche differenz habe ich nach 4-5 tanken wieder rein.


    es ist ja nicht nur so, dass kalt = hoch sondern je kälter, desto höher. Und ein Diesel braucht m. W. wesentlich länger, um warm zu werden als ein Benziner. D. H. Der Benziner verbraucht schneller weniger als der Diesel. Wie genau da der Unterschied ist weiß ich aber nicht
    Außerdem soll ja wohl die Versicherung auch teurer sein, das hab ich allerdings nicht überprüft


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    3 Probleme: Kofferraum wird kleiner, Tank ist klein und ein dichtes Netz ist nicht überall gegeben und 3. Und wichtigstens:
    Gas lohnt nur weil Subventioniert. Wenn's genug Leute machen wird die Subvention gekürzt oder gestrichen und dann lohnt sich das ganze überhaupt nicht mehr. hatten wa erst bei der Solarenergie. Ob und wenn ja wie lange die derzeitigen Subventionen garantiert sind weiß ich nicht aber ohne lohnt sich das durch den höheren Verbrauch so gut wie gar nicht


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    schonmal danke für den Link, den hab ich in Tapatalk nicht gefunden den Bereich.


    AAAAber ... Ne richtige Übersicht hab ich da jetzt auch nicht gefunden. Da wurde auf die Seite openobd verwiesen, die aber down ist, und auf das VCDS-Wiki, das nur für Kabel-Besitzer zugänglich ist.
    Steht denn in diesem Wiki wenigstens alles drin was man als normalsterblicher so brauch (z.B. der Fluxkompensator?)
    Dann würd ich mir so n Kabel einfach kaufen, hab derzeit noch genügend Zeit um mich damit zu beschäftigen.


    Alex

    geht's um einen Franzosen? Dann sind Punkt 1 und 2 wichtiger Teil der Preispolitik und damit unantastbar. anderenfalls:


    sowas darf lang werden. Sollte sogar. N Dreizeiler wirkt einfach nicht. Die Sprache sollte halbwegs gewählt klingen. Geh auf deine persönliche Situation ein und warum dich die Probleme, die du anprangerst so sehr stören. Alles weitere hängt davon ab, was du erreichen willst. Wenn du willst, dass die die Punkte mal ernsthaft überdenken dann bleib weitestgehend sachlich. Und wende dich nur an den Hersteller. Wenn du dagegen auf großes Trara aus bist und möglichst noch einen persönlichen Vorteil haben willst (sowas wie Schadensersatz) eher aggressiv schreiben. Und außerdem viele Empfänger, die auch in der Öffentlichkeit stehen wählen (ADAC ist derzeit keine gute Wahl aber Auto Bild / Auto Motor und Sport wären noch Ansprechpartner). Meine Erfahrung ist (leider) dreist kommt weiter.


    Aber allgemein glaube ich (je nach Herdteller) nicht, dass das großen Erfolg haben wird. Materialien und Service werden rigoros bei allen von bwlern gestrichen, die von Technik keine Ahnung haben. Wenn der Reifen mit der anderen Gummimischung nicht nur billiger ist sondern auch noch schneller verschleißt ist das eine doppelte Gewinnsteigerung. Dass dadurch das Vertrauen in die Marke flöten geht sehen diese Leute nicht... Aktuelle Fälle sind da für mich VW Audi und Mercedes. Da geht's halt nicht mehr darum, Gewinn zu machen. Es geht darum, mehr Gewinn zu machen. Wenn man sich mal unter den Fahrschulen umsieht fährt da kaum noch ein Golf oder ein A3. Die sind aus genau den von dir genannten Gründen alle fleißig dabei auf z. B. Kia umzusteigen weil die mit ihren 7 Jahren Garantie noch wissen was Zuverlässigkeit bedeutet.
    Ich arbeite bei nem sehr großen deutschen Industrieunternehmen und muss leider genau diese Entwicklung auch bei uns feststellen. Der Preisdruck der Konkurrenz ist nunmal da und die Forderungen der Aktieninhaber auch.


    Nevertheless finde ich es gut, dass du es überhaupt versuchen willst und drücke dir die Daumen


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    Zitat

    Ich hab noch nie die Scheinwerfer frei gekratzt oder mit Enteiser eingesprüht, die Xenons Brennen das schon frei 😉


    solltest du, unbedingt. Is was, was viele Leute nicht machen (wie auch den Schnee vom Dach runter machen) und dadurch zu ner Gefahr für andere werden. Gerade die heutzutage übertrieben Hellen Xenons leuchten mit ner Eisschicht vorne drauf in alle Richtungen, vor allem in die Augen des Gegenverkehrs. Und wenn dir dann einer rein fährt weil er durch dich nix mehr gesehen hast kriegste mindestens ne Teilschuld.


    mit nem stino eiskratzer aus Kunststoff kannste da genauso ran wie an die Scheibe, nur aufpassen dass du nicht abrutschst.


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    Zitat


    Letztlich ist es doch das gleiche wie bei der Frontscheibe. Irgendwie muss Strom angeschlossen werden.


    Bei meinem Golf IV habe ich gerade bei Nässe (Regen oder nasskaltem Wetter) immer wieder das Problem, dass mir die Seitenscheiben beschlagen.


    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk


    nope, isses glaube nich. Bei der Frontscheibe sind die Heizdrähte nämlich in das Verbundglas eingearbeitet, Seitenscheiben sind aber afaik kein Verbund. D. H. Da kommt nur aufdampfen wie hinten in Frage und das is bei ner Scheibe, die ständig in die Dichtungen ein- und ausfahren muss nicht widerstandsfähig genug. Außerdem wohin mit den Kabeln?
    Und wie gesagt ich hatte da noch nie Probleme mit also wsl einfach kein Bedarf nach


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    Zitat

    Schonmal danke für die ersten schnellen Antworten,
    das spricht wohl bisher eindeutig für den Benziner, aber wenn man den auch auf unter 9 Liter bekommt finde ich das für die Leistung auch o.k.
    Hab da beim Verbrauch für den Benziner aber ganz andere Werte gelesen bis 12 Liter usw., klar kommt eben immer ganz darauf an wie man fährt.


    Den Thread im RS III werde ich mir gleich mal angucken.


    Aber warum ist Kurzstrecke auch für Benziner nicht so gut ? Danke für ein Feedback, rableier


    ich glaube nicht, dass du den bei so kurzer Strecke auf 9 Liter bekommst. Das schaffste bei 130 auf der Bahn. Ständig im Kaltstart ist auf Dauer der tot für den Motor. Und den Verbrauch. Schonmal über n 50 Kubik Roller nachgedacht für die Strecke? Zumindest im Sommer die Beste Idee wenn Fahrrad wirklich keine Option ist.


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    Bei so viel Kurzstrecke würd ich dir vom Diesel abraten. Bei derzeitigen um die 5 grad fängt meine Temoeraturnadel nach 5km gerade mal an, sich von der 50 weg zu bewegen (2009er FL Diesel). Und der Verbrauchsvorteil kommt da auch nur bedingt zum tragen, bei derzeit 2*5 km am Tag durch sehr soften Berufsverkehr (wirklich SEHR soft. In Berlin würden wir sowas Wochenendverkehr nennen) komm ich atm auf ca. 8,5Liter laut BC. Dazu noch die DPF Problematik. Der Vorbesitzer meinte selbst "Langstrecken" Stadtverkehr bekommt dem nich (Fahrten 5-15km durch Berlin), der hatte innerhalb von 2 Monaten 2 Regenerationsfahrten.


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    Zitat

    Also Dieselfahrer sind nicht gerade Steuermarotzer, die auf Kosten der Benzinerfahrer einen Haufen Geld sparen. :peace:


    hab ich nie behauptet. Ich hab gesagt, dass Diesel in D subventioniert ist. Und das is nunmal Fakt. mindestens in Polen und Schweden is der Diesel nämlich minimal teurer als das Super. Wenn da eine Kritik dran war dann geht die in Richtung Frachtverkehrslobby, die sind da die einzigen wirklichen Gewinner. Und dass eine Subvention jederzeit gekippt werden kann sollte jedem bewusst sein. Und dass sich das ganze für Privatpersonen dann nicht mehr lohnt ebenso ;)


    für den Obstsalat sorry, hab nich bedacht dass der ja 6 Pötte hat. Trotzdem wunderts mich n bissl, dass ein 10% höheres Gewicht und eine um 20% höhere Leistung Einen um 50% höheren Spritverbrauch bewirken.
    Ich will den Motor ja auch nicht schlecht reden, der hat schon knapp 300Mm hinter sich. Aber den Verbrauch von +9Litern find ich sehr hoch


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    wüsste nicht, a) wie das an einer beweglichen Scheibe vernünftig machbar sein sollte und b) wozu das gut sein soll. Beschlagene Scheiben hatte ich bisher nur Front und Heck (Bis auf eine Autobahnfahrt bei -20 grad , da sind auch die hinteren Seitenscheiben beschlagen). Vorne Seitenscheiben hatte ich noch nie das Problem.


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    Hiho Allerseits,


    ich würd mir ganz gerne irgendwann mal von irgendwem was codieren lassen (z. B. Soll er beim auf/zu machen nicht blinken) aber wenn ich mich dann mit irgendwem verabrede will ich gleich "alles" machen lassen. Dazu müsste ich aber erstmal wissen, was "alles" eigentlich ist. Sprich: hat jemand ne Übersicht, was man eigentlich alles codieren kann? Geht um den 1Z FL, falls das von Belang ist.


    Alex


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    Zitat

    Stimmt! ;)


    Aber mit dem BMW Diesel muß ich widersprechen: hab auf 110Tkm mit nem 325D mit knapp 200PS auch nur 7, 5l gebraucht (ohne nur rumzueiern). Das war weniger als mit div. 220D C-Klassen vorher.
    Hoffe aber, daß der Diesel Occi etwas weniger braucht, bisher scheint es hinzukommen(lt. Auto 6,7l auf 1500km)


    mein Vater fährt n 525d mit um die 190 glaube PS und da sind 8,5Liter nur bei sehr vorsichtigen Autobahnfahrten drin. Im mix kommt der auf locker 9,5-10Liter. Mein 170PS Octavia nimmt sich bei mittelmäßiger Fahrweise 6,5-7 Liter. Klar, 20PS und einige Kilos weniger aber 3Liter sind schon markant


    aber zur ursprünglichen Frage: kommt halt drauf an, was einem wichtiger is. N Diesel fährt man billiger, aber langsamer. Und weniger Geräuschschön. Und man muss sich fragen, ob sich die Dieselsubvention in D noch lange hält. Wenn der Diesel erstmal wie sonst überall n paar Cent mehr kostet als Super is der Preisvorteil nämlich dahin


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    Zitat

    Ich fahre auch Achilles und kann absolut nix dagegen sagen.
    man muss erstmal selber gefahren sein bevor man das sagen sollte.
    hab schon einige Reifen ausprobiert und es gibt wirklich Billig-Dreck aber Achilles und Nankang haben mir zugesagt sodas die auch weiterhin draufkommen.
    und wie ihr schon gesagt habt...die ziehn sich gut.
    hab auf meinen Rotor auch die Achilles drauf und die fallen sehr klein aus un haben deshalb fast 30er Querschnitt.


    ich hatte mal Nankang auf meinem Nissan Sunny damals drauf. Frischer Satz für 200? (als Student is das Viel Geld). Ist nach 2 Wochen wieder runter geflogen weil ich schiss hatte, mich mit den Teilen auf die Straße zu begeben. Bei trockener Straße ist der Grip so wie mit richtigen Reifen auf nasser Straße. Auf nasser Straße fährt sich der Müll wie richtige Reifen auf Schneematsch. Sowas is ne Gefahr für dich und andere...
    Und das hab ich mit nem 75PS Sunny so gesagt


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    Kann ich so bestätigen. Bei mir war's damals der 24" PC Bildschirm aber kommt aufs gleiche raus. So wies jetzt ist ist eigentlich optimal weil dir jetzt abends (wo man ja meist guckt) die Sonne nicht drauf knallt


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    dazu is doch das flexible Intervall da, um Öl dann zu tauschen, wenn's dran ist und nicht nach groben Richtwerten für die ganze Flotte. Ich kenn dein Fahrprofil nich aber 7Mm in einem Jahr klingt mir nach viel Kurzstrecke. Wenn du dann auf kalten Motor noch ordentlich drauf drückst und am besten noch n Diesel hast haste das Service Intervall halt nach 7Mm schon erreicht. Ich glaub irgendwie nich so recht, dass da wirklich was falsch gelaufen is


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    Zitat

    Die beste Anpassung erfolgt im Fahrversuch auf der Straße unter realen Bedingungen!
    Denn das wichtigste ist wie sich das Auto fährt und man die Leistung auf die Straße bringt. Und nicht wie toll die Kurve auf dem Monitor des Prüfstands aussieht. Erfahrungsgemäß weichen ja leider Prüfstandsmessungen sehr stark von einander ab.


    Jo aber sone persönliche Optimierung da kommste selten unter 1000 weg oder?


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    zu mir meinte n Skoda Service Meister letztens, dass der Superb denen n Dorn im Auge war weil der zu gut lief und der gleich gute aber wesentlich teurere Passat zum Ladenhüter geworden ist. Dass sie künstlich die Lieferzeiten hoch halten glaub ich aber nicht, da sone Fabrik laufen muss, um Geld abzuwerfen. Sie werden aber sicher nichts dafür tun, um die Lieferzeit runter zu bekommen (2 oder 3 Schichten). Also is das wsl mehr so durch unterlassen.
    Das Problem is einfach, dass sich herumgesprochen hat, dass der Skoda genauso gut is wie der VW weil identische Teile verbaut sind. Kann mir vorstellen, dass der RS mit dem nächsten Modell eingestellt wird weil er dem gti zu ähnlich ist und einfach zu gut läuft


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    Zitat

    einzig von 20€ Tuningboxen von eBay und "Tunern" die sich husch husch mit dem Laptop ins Auto setzen 15min den Datensatz rüberschieben und die Kohle kassieren würde ich abstand halten...


    da muss ich widersprechen. Eine Anpassung ans Auto kann man eh nur auf'm Prüfstand machen und wenn da ne vorgefertigte Software Rauf kommt dauert das überspielen eigentlich nich lange. Im Gegenteil, ich frag mich was die da immer 2h lang machen.
    beim Rest stimm ich dir allerdings zu


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    Zitat

    Und noch ein kleiner Tipp : da du den Kühlschrank ja liegend transportieren musst, solltest du ihn nach dem Aufbau zuhause erst einschalten wenn er ein paar Std. gestanden hat.


    warum das? ich kenn bloß den Zusammenhang Temperatur - Elektrogerät aber der dürfte bei nem Kühlschrank eher unerheblich sein xD


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    Zitat

    kann dir gerade nicht folgen... angenommen ich habe also 320 nm bei 1500 u/min ........ dann habe ich dann 480.000 PS? :) wäre nett :)


    wenn man die Einheiten betrachtet wird n Schuh draus. N=kg*m/s^2 und Nm*1/s is dann kg*m^2/s^3=W wie Watt. Außerdem kommt noch dazu, dass du die Drehzahl in ne Winkelgeschwindigkeit umrechnen musst (Faktor 2 pi)
    Wenn du also 320Nm bei 1500 1/min hast hast 320Nm bei 25 1/s. Und das sind dann 8 *2*pi = 50,24 kW


    und trotzdem stimmt das mit dem Drehmoment, weil die Angabe maximales Drehmoment und maximale Leistung bei komplett unterschiedlichen Drehzahlen auftreten. Drehmoment liegt üblicherweise relativ früh voll an und lässt dann immer stärker nach, die maximale Leistung tritt aber üblicherweise kurz vor'm Drehzahlbegrenzer auf. D. H. n gesteigertes Drehmoment bringt beim beschleunigen was. Das eine geht aber immer mit dem anderen einher. zumindest bei einer Drehzahl.


    Dazu ob man's machen sollte: da gehen die Meinungen sehr weit auseinander. Ich sage beim RS Motor Nein, andere schwören drauf. ganz objektiv: die Leistung erhöht sich, also kannste schneller beschleunigen und schneller fahren. Dafür erhöht sich definitiv der Verschleiß im Motor, d. H. ein Motorschaden wird wahrscheinlicher.
    keiner weiß ob überhaupt und wenn ja wann der auftritt, das Risiko erhöhst du aber.


    Alex


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    ging's bei meinen bisherigen Autos auch, beim Octi hab ich jetzt das erste mal Probleme. wsl weil die Spiegel so herrlich groß sind (letztes Auto war n Vectra B und der hat neben sehr schönen und sehr windschnittigen eben auch sehr winzige Spiegel).
    Hab den RS jetzt erst seit n paar Wochen und war die erste große Tour und da musste ich 2 mal ungeplant anhalten weil ich echt nichts mehr gesehen hab


    hab da keinen Zugriff drauf und auch grad wenig Lust, mich da anzumelden ;)
    hast du zufällig ne Seite dazu? Oder war das original skoda?


    Alex


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    Zitat

    Da gibt´s Tempo Taschentücher und die kann man doppelt verwenden- nach dem heulen über die :thumpup: dreckigen Rückspiegel , einfach säubern


    Jo, bei 160 auf der Bahn is das ne klasse Idee. Vor allem weil die guten Stücke nach spätestens 15 min wieder dicht waren. Und ich weiß nich wie das in deinem Auto is aber ich hab bei mir kein fließendes Wasser. Und wer schonmal mit nem trockenen Taschentuch über getrocknetes Salzwasser von der Straße gewischt hat bemerkt an dieser Stelle was..
    Da muss ich dich jetzt mal aus nem anderen Beitrag zitieren: wenn man keine Ahnung hat...


    @cat: was fragen und was für ein Original brauchst du? Gibt es sone Teile Original von Skoda? Dachte das gab's bisher nur für nen BMW? Jedenfalls laut diesem Fred hier


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    Was is denn aus der Zahntechniker Anfertigung geworden? Heute auf der Autobahn hat mich das mega genervt.. Kack salziges Wasser fliegt auf die Spiegel, trocknet und schwupps sieht man alles nur noch als eine große Milchwolke..


    Mit drucken lassen is das Problem, dass man das ja erstmal Konstruieren müsste und ich persönlich weiß nich, wie ich jetz an die 3D Modelle oder die Zeichnungen der Spiegel ran kommen könnte


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    Hi allerseits
    ich hab in meinem RS um die beiden Endstufen ansteuern zu können nen Pioneer AVIC F920BT verbaut. Kartenupdate und Gefahrstellenwarner hab ich auch mittels Internet schon hin bekommen. Was mir noch fehlt sind die 3 von mir besuchten Fast Food Ketten BK, KFC und Subway. Die Gefahrstellen werden auf's Radio übertragen, andere POI aber nicht, die werden immer direkt von der SD eingelesen.
    Ich hab 2 Musikquellen dran: nen 2gb USB Stick, dessen Inhalt ich nach Lust und Laune wechsel und eine 16gb SD Karte, wo der Großteil meiner Musiksammlung drauf ist. Als ich aber die POI auf der Karte installiert hab (per POIbase) und danach die mucke Rauf kopiert hab hat's die SD nicht mehr als Musikquelle erkannt, POI gingen aber. Dann den Ordner mit den POI wieder runter und Musik ging wieder.
    Kann mir zufällig irgendwer sagen, ob das bloß ne Sache der richtigen Einstellung ist oder wirklich einfach nicht geht?
    wenn's nich geht: wie schlecht is das denn? Muss ich dann 2 SD Karten haben? Oder muss vlt nur die Musik vorher schon drauf sein?
    ausprobieren is leider etwas schwierig, weil mein Rechner die SD sehr ungern als solche erkennt (im Radio aber immer ohne Probleme).


    Weiß da einer was?
    Alex



    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    Wenn der bei ner Sammelbestellung mitgemacht hat muss doch von demjenigen, den er da beschissen hat der volle Name mit Anschrift vorhanden sein? Wer war denn derjenige?
    IP bringt, solange es die vorratsdatenspeicherung (zum Glück) nicht gibt glaube nur bis 3 Tage was (nicht verifiziert). Und auch dann nur bei schwerwiegenden Sachen, 200 Euro reichen da nich.
    man kann sich ja jetzt aber zusammen tun und von allen, die er beschissen hat ne sammelklage anzetteln. Dann lässt man das von nem Anwalt zzgl Anwaltskosten wiederholen und hat die Katze im Sack.
    Ich bin mir 100%ig sicher, dass es mir ohne große Umstände möglich wäre, mich hier nach einer Sperrung erneut anzumelden. Da muss man schon rechtlich gegen vorgehen


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk

    Und die Programmierung vom Abbiegelicht kostet mehrere tausend ??
    ich kann beide Standpunkte durchaus verstehen. Der Unterschied zwischen Adobe Acrobat Professional und dem Reader ist halt schon gewaltig und deshalb macht's auch Sinn das eine teuer zu verkaufen. Aber der Programmieraufwand für Abbiegelicht hält sich in engen Grenzen, zumal die Programmierung für alle Audi VW Seat und Skoda auf der selben Plattform nur einmal passieren muss.
    Das muss im Verhältnis zueinander stehen und ich weiß jetzt nicht, was das Abbiegelicht kostet aber über 30? fänd ich zu viel.


    gesendet von meinem N64 via Tapatalk