Kühlmittel Prüfen

  • Hallo liebe Skoda Freunde, war nun sehr lange zeit nicht bei euch Online hatte Privat sehr sehr viel stress! Schwamm drüber.


    Ich habe eine Frage,

    bei meinem Skoda Octavia Rs 2.0 TSI Bj.14 kommt alle 6-8 wochen der Fehler Kühlmittel Prüfen.

    Ich habe dann meist so ca 300-400 ml Wasser nachgefüllt.

    Mein Octavia war bei meinem Vatter in der Werkstatt wo es sich ein Arbeitskollege angeschaut hat (Vatter ist Lackierer) der hat dann zu mit und meinem Vatter gesgat das er vermutet das die Flüssigkeit am ThermostatGehäuse oder auch ReglerGehäuse austritt, ist das bekannt?

    Er hat 2 Bar druck drauf gegeben und gesucht nach dem Leck, was aber keins zu finden war.

    Das einzigste was er meinte könnte sein wäre wie gesagt das ThermostatGehäuse oder eben auch ReglerGehäuse gennant.

    Achso das dazu noch es war nie eine Pfütze oder ähnkliches zu sehen unterm Auto.

    Vielleicht kann mir ja jemmand von euch weiterhelfen oder hatte das selbe problem.


    Viele liebe grüße aus Baden Württemberg

    Bleibt alle Gesund und Munter


    Micha

  • Bei meinem VFL war der Block gerissen.
    Hab dann einen neuen Motor bekommen.

    Ach du schreck, ich habe keine garantie nichts mehr drauf! und selbst zahlen ist ja fast unmöglich.


    Aber es muss ja nicht der Block sein, also zumindest hoffe ich es!

  • meiner war die Tage beim Händler wegen dem gleichen Fall.


    Ich dachte auch erst an die Wasserpumpe/Thermostatgehäuse, da die gerne mal undicht werden. Bei Skoda vor Ort hat sich ein netter Serviceberater sofort der Sache angenommen. Die Undichtigkeit war allerdings am Ölkühler - dort ist ebenfalls eine Dichtung. Die Dichtung selber kostet 15€ aber es muss alles weg, was im Weg ist :X Ansaugbrücke/Aggregatträger.... "ja das werden so 500€".... am Ende waren es 850€ brutto. Toller Spaß!


    Bei mir war noch keine Lampe an, da ich regelmäßig meine Flüssigkeiten (Öl/Wasser) prüfe. Ich hab nur bemerkt, dass der Kühlmittelstand immer weniger wurde und letztendlich unter "min" gefallen ist. Im Motorraum war Kühlmittel an der Abdeckung unten und links am Motorblock (von vorne gesehen). Das ganze lief dann bis runter auf die Ölwanne - die war feucht. Erst dachte ich an Öl aber nach einem Abstrich war es eindeutig pink.

    >> V/RS Kombi 5E <<