Bildschirm bleibt schwarz, Touch-Tastenbereich leuchtet

  • Hallo RS Freunde,


    hab seit geraumer Zeit das Problem, dass morgens bei vorwiegend niedriger Temperatur das Fahrzeug einwandfrei anspringt, aber der Bildschirm des Amundsen dunkel bleibt.

    Besonderes dabei:

    - Radioton kommt nicht, ist aus.

    - die Touchtasten links und rechts leuchten


    Fährt man los, kommt das Bild und alle Funktionen nach ca. 6 km Fahrt von alleine, danach geht alles wie es soll.


    Direkt nach dem Start ist ein Reset mittels 10 Sek. linke Taste für Lautstärke gedrückthalten sofor möglich und alles läuft danach wie es soll.


    Nach 2 erfolglosen Versuchen beim minder bemittelten Skodaparnter bin ich selbst darauf gekommen, dass es ein Thema von "Unterspannung" ist.

    Die Fahrzeugbatterie ist wohl hinüber.


    Wenn ich über Nach das Fahrzeug an das Ladegerät hänge funktionert alles ca. 3-4 Tage lang, dann wieder das Selbe -> Bildschirm bleibt schwarz

    Batteriespannung nähert sich 12,0 V gemessen mit Multimeter direkt an der Batterie.


    Es bleibt offen, ob der Skodapartner die Batterie testen kann und über Gewährleistung austauscht.


    Vielleicht hilft Euch diese Info oder jemand hat für mich noch Tipps.

  • Der Skoda Partner muss die Batterie an einen Tester hängen um ein Protokoll über den genauen Zustand zu erstellen.
    Ohne dieses Protokoll rührt sich bei Skoda im Falle eines Garantie Anspruchs garnichts.

  • Hi Elu,


    jawohl das wird der nächste Schritt, habe mit dem Serviceberater bereits gesprochen. Batterie-Test dann sehen wir weiter.

    Ich werde wieder berichten :)