• Hallo,

    wer von Euch hat ein Maxi Cosi inkl. Befestigung für Isofix?


    Bitte postet einmal Erfahrung damit, wie den Sicherheitsaspekt, die Beanspruchung der Sitze und so weiter.

    Hat jemand ein Isofixsystem, wo Babyschale und normaler Kindersitz zusammen benutzt werden kann?

    Danke schonmal für Eure zahlreichen Antworten.

    Gruß Stefan, der in 2 Wochen seinen weißen Flitzer abholen kann. :)

    Octavia RS245 „real“ 245 PS original

  • Ich kann Dir das Maxi Cosi Isofixsystem nur empfehlen.Ein klicken und schauen ob es an der Seite grün ist fertig.Ich hab immer noch ein kleines Tuch drunter damit es nicht so am Leder scheuert.

    Mit freundlicher Lichthupe


    Joschi
    __________________________________
    Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

  • ob ich jetzt wieder ein Streit verursache ?


    naja also Lieber Papa kauf dir bitte nicht Maxi Cosi sonder die Sitze von Cybex Testsieger 2009 und wo waren da die Maxi Cosi genau vorletzterplatz bei Sicherheit und Inhaltsstoffe!!!!!
    Gut sind auch die Sitze von Recaro ( viel Teurer sind die net)


    aber ist jedem seine Sache ich kann halt nur sagen schaut auf die Bewertungen im Internet großer verbreiteter Name heist noch lange nicht Sicherheit!!!!


    lg Bärlon

    I buried my dreams out of my fear to fail.
    But this fear created a hope that woke me up....
    THE AWAKENING......
    Songtext Caliban-the awakening

  • Genau Recaro bzw. Storchenmühle - hatten wir und sind super zufrieden - Spuren auf dem Leder keine Spur! Hatte aber auch ein Handtuch drunter.

    Fürs Baby nur das Beste!!!!!!!!!!
    http://www.storchenmuehle.de/index.php?id=230

    PS: Cybex nicht Cypex

    Recaro und Storchenmühle sind testgleich - letzterer soll schwerer zu bedienen sein (Käse). War aber preiswerter und Testsieger mit Recaro zusammen ADAC 2008

  • Also als Kindersitz nehme ich auch ein Recaro.Aber als Baby schale finde ich den Maxi Cosi super(für die ersten 3 Monate).Und ich kann den Maxi Cosi auch auf dem Kinderwagen benutzen.
    Mir war es einfach wichtig das meine Frau die Schale mit einem Klick einhängen kann und sicher ist.Das Gurt gefummel ist der absolute :shit:
    auch wenn mann dann noch ein schreiendes Kind auf dem Arm hat und dann noch den Gurt ein ziehen.Da sind doch die Fehler schon vorprogrammiert.

    Mit freundlicher Lichthupe


    Joschi
    __________________________________
    Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

  • am besten ab in ein Fachgeschäft Autochen mitnehmen und sich mehrere Systeme und Marken zeigen lassen und ausprobieren!!!! und nicht am Geldsparen;) und im Internet schauen welche erfahrungen die Leute mit der ausgewählten Marke gemacht haben bevor man es kauft!!!!!

    I buried my dreams out of my fear to fail.
    But this fear created a hope that woke me up....
    THE AWAKENING......
    Songtext Caliban-the awakening



  • also ich will nicht streiten. ;)

    Das mit den Kindersitzen habe ich auch schon gehört, daß Maxi Cosi nicht so der Bringer ist. Werd den Ratschlag auch beherzigen.

    Meine Schwägerin hat im März einen Jungen bekommen und hat die Maxi Cosi Cabriofix Babyschale, die wir dann kriegen. Sollte ich wohl versuchen, so das Maxi Cosi Untergestell für die Babyschale zu bekommen.
    Werd mal in der Suche suchen, ob jemand ein Untergestell günstig abzugeben hat.

    Danke erstmal, aber bin für weitere Tips offen.

    Gruß Stefan

    Octavia RS245 „real“ 245 PS original

  • Hallo,


    wir haben einen Maxi Cosi Citi SPS (dem Cabriofix sehr ähnlich nur ohne Isofix) und sind absolut zufrieden damit.


    Ich finde das Gurtsystem völlig ausreichend, die Babyschale sitzt bombenfest. Wir fahren aber auch nicht täglich mit dem Zwerg im Auto herum, von daher stört mich das bissel Mehraufwand beim einsteigen nicht weiter. Mit etwas Übung geht das auch ratzfatz. Von der Sicherheit her vertraue ich dem Gurtsystem genauso, wer sich aber mit Isofix besser fühlt soll es sich kaufen. Die Testberichte vom Allgemeinen Deutschen Autolobby-Verein sehe ich eher kritisch, ich hab mich lieber persönlich von der Qualität der Babyschalen überzeugt. Mit der Angst und Verunsicherung junger Eltern lässt sich eben recht einfach viel Geld verdienen ...


    Gruß
    Jörg

  • Ich habe den Maxi Cosi Tobi (ohne Isofix) und bin sehr zufrieden. Hat im Test 2009 mit "gut" abgeschnitten.


    Das Modell mit Isofix fande ich nicht so gut, nicht wegen dem Isofix, sondern dem Sitz an sich.


    Davor hatte ich auch die Babyschale von Maxi Cosi, auch zufrieden gewesen.


    http://www1.adac.de/Tests/Kind…55813&SourcePageID=254587

    weiß-schnell-tief :alien: :alien: :alien: TDI-Power in candy-weiss

  • Hallo zusammen,


    ich hole diesen Beitrag mal aus der Versenkung da ich zu blöd bin, unseren MaxiCosi auf der Rückbank mittels Gurt zu befestigen.
    Aber der Reihe nach:
    Ich hatte vergessen, die Isofix Basis aus dem Auto meiner Frau auszubauen.
    Sie war dann mit Basis weg.
    Naja, geht ja auch nur mit Gurt. (Auf der Rückbank)
    Eigentlich.
    Betrachtet man die Anleitung, so kriege ich nach dem einrasten des Gurtschlosses den Diagonalen Teil des Gurtes nicht mehr über den Sitz gezogen um ihn dort zu befestigen.
    (Schritt 'C')
    Der Gurt scheint zu kurz zu sein, oder ich zu blöd.


    Gut, dann habe ich den Sitz eben auf dem Beifahrersitz montiert (und Airbag abgeschaltet) und in den letzten 5 Jahren (jetzt 2. Kind) hatten wir dieses Missgeschick mit der fehlenden Isofix Basis auch noch nie.
    Aber kann das sein, dass die Gurte hinten für diese Art der Sitzbefestigung zu kurz sind?
    Ich kann das irgendwie nicht glauben.

    Bilder

    Bisher: Combi TDI DSG, Business Traveller, ACC, Proaktiver Insassenschutz, Kessy incl. Alarmanlage, Parklenkassistent, Vollleder mit roten Ziernähten, Canton Soundsystem, Variabler Ladeboden, Rallye-Grün-Metallic
    EZ: 04/15
    Aktuell: Combi RS245 DSG, Mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung
    - Bestellt (KW28 / 2017)
    - PW: KW8 (2018)
    - Ankunft beim Händler: KW11
    - Lieferung an mich: Zur Leasingablöse in KW14

  • Zwar kein Maxi-Cosi aber wir haben auf gleiche Weise eine Babyschale von Concord angeschnallt und das hat problemlos funktioniert. Andererseits kann man da ja auch nicht viel falsch machen, außer bereits ins Gurtschloss gesteckt zu haben und dann ist es zum "Drüberziehen" vielleicht zu kurz. Daher Gurt gleich in die richtige Position ziehen und dann erst ins Gurtschloss.