Zusätzliche Vorteile einer Standheizung

  • Moin,


    ich bin unschlüssig, ob es sinnvoll ist eine Standheizung beim neuen Firmenwagen zu bestellen (TSI Limo).

    Zwar parke ich im Freien vorm Haus, habe sie aber bislang nicht vermisst und war mit der beheizbaren Windschutzscheibe zufrieden.


    Meine Frage ist: Gibt es weitere (technische) Vorteile durch die Standheizung, die über Kühlen und Wärmen des Innenraums hinaus gehen:?:

    Bspw.:

    • größere oder 2. Batterie
    • größerer Tank
    • besserer Kühler
    • App-Funktionalität
    • ...
  • Kühlwasser ist vorgewärmt, somit Motor geschont.

    Größeren Tank hat man deswegen, meines Wissens nach, nicht.

    Scheibenheizung bei Schnee auf dem Auto hilft bedingt, bei viel Eis dazu dauert es einige Minuten. Bei Standheizung ist die Scheibe sicher frei. Zudem sind alle Scheiben Eis-/schneefrei und nicht nur die Windschutzscheibe. Somit musst gar nicht kratzen.

    Ich hab, auch im vorherigen O3, beides und werde es immer wieder so nehmen.


    demnächst:
    Octavia Combi NX 2.0 TSI DSG RS-Plus, Race-Blau
    volle Hütte außer DWA und Pano :thumbsup:
    Bestellt: KW 9

    LT lt. Vertrag (unverbindlich) Mai (KW 18 - 21)

    PW (geplant): KW 27
    Beim Händler (lt. Verkäufer): KW 28/29


    bis 04/2021

    Octavia Combi III 2.0 TDI DSG Green tec RS; Race-Blau Metallic






  • Kühlwasser ist vorgewärmt, somit Motor geschont.

    Größeren Tank hat man deswegen, meines Wissens nach, nicht.

    Scheibenheizung bei Schnee auf dem Auto hilft bedingt, bei viel Eis dazu dauert es einige Minuten. Bei Standheizung ist die Scheibe sicher frei. Zudem sind alle Scheiben Eis-/schneefrei und nicht nur die Windschutzscheibe. Somit musst gar nicht kratzen.

    Ich hab, auch im vorherigen O3, beides und werde es immer wieder so nehmen.

    Kann ich so bestätigen habe auch beides Fronscheibenheizung wenn man mal die Standheizung vergessen einzuschalten oder kurzfristig die scheibe frei sein soll. Wegen plus ~200€ für Scheibenheizung wird bei dem Preis vom Auto dann schon noch drinnen sein.;)

  • Habe nur die Standheizung, und will das Ding nicht mehr missen!

    Scheiben sind alle frei (außer bei einer dicken Schneedecke), der Innenraum ist Warm und das Kühlwasser wird auch gewärmt. Hab das Gefühl das wenn das Kühlwasser schon bei 50-60 grad ist, wird das Öl auch schneller warm.

    Ich kann dir die Standheizung nur Empfehlen

  • Vielen Dank für eure Antworten. Ich weiß nicht recht.

    Hatte ganz früher eine im Renault, die habe ich fast nie benutzt, weil ich immer Sorge um die Batterie hatte. Die hat es im Winter ja auch nicht leicht und dann die zusätzliche Gebläseleistung...

    Klar der Innenraum ist warm, aber Sitz- und Lenkradheizung wärmen auch und der Benziner braucht jetzt nicht ewig um warm zu werden. Haben Benziner/ Diesel im Octavia einen el. Zuheizer?


    Hat es gut geschneit, muss man ohnehin dran, da das Dach auch frei muss, will man im Zweifel einer Strafe entgehen.

    Motor ist mir erstmal egal. Nach 3 Jahren verabschiedet man sich ohnehin.


    Also wenn es jetzt keine verbesserte andere Komponente durch Wahl der Standheizung gibt, finde ich es nicht unbedingt attraktiv für mich.

  • Hallo, ich habe in meinem O3 RS TSI seit 6 Jahren die Standheizung ab Werk. Nie mehr ohne! Der Aufpreis (inkl. Rabatt ca. 800 Euro) war es allemal wert. Das System ab Werk hat hinsichtlich der Batterie eine Sicherung, dass diese nicht zu sehr ausgelutscht wird. Habe nach der Zeit und echt häufiger Nutzung noch die erste Batterie und keinerlei Probleme.

    Fazit: absolute Empfehlung und m. E. eines der sinnvollsten Extras.

  • Kann mich dem nur anschließen. Jetzt seit 5 Jahren Standheizung und das war die beste Entscheidung.

    Wie schon im Beitrag vorher geschrieben durch den Rabatt auf das Neufahrzeug effektiv so um die 800 Euro.

    Auto ist warm und Eisfrei Kühlwasser beim losfahren schon um die 60 Grad und dadurch Motor auch schon vorgewärmt.

    Habe schon meist nach 2 km Fahrt eine Öltemperatur von 50 Grad wo ich ohne Standheizung min 8 bis 10 km gebraucht habe.

    Natürlich kommt das auch auf die jeweilige Außentemperatur sowie das Streckenprofil an wie schnell der Motor warm wird.

  • was für mich beim NX noch gut ist, dass man die Standheizung jetzt ja auch über die App quasi von überall aus bedienen kann. Beim Vorgänger war es noch nötig, das entsprechend nachzurüsten.
    Denn wenn ich in der Stadt unterwegs bin, hilft es mir nicht, 50m vor erreichen des Autos diesen per Schlüssel anzuschalten.
    Über die Online-Funktion ist das nun viel besser gelöst.


    demnächst:
    Octavia Combi NX 2.0 TSI DSG RS-Plus, Race-Blau
    volle Hütte außer DWA und Pano :thumbsup:
    Bestellt: KW 9

    LT lt. Vertrag (unverbindlich) Mai (KW 18 - 21)

    PW (geplant): KW 27
    Beim Händler (lt. Verkäufer): KW 28/29


    bis 04/2021

    Octavia Combi III 2.0 TDI DSG Green tec RS; Race-Blau Metallic






  • Gebe ich Dir recht mit App die es bei meinem MJ 16 noch nicht gab ist natürlich besser.

    Jedoch kann ich meine Standheizung mit der "alten" Ovalen Fernbedienung sofern die Batterien OK sind aus 1km Entfernung ohne Probleme einschalten.

    Bis ich dann beim Fahrzeug bin und ganz gemütlich laufe ist sie schon einige Minuten am laufen und hat schon einen Großteil der Scheiben frei gemacht.

  • Moin, also ich habe jetzt auch im zweiten Auto eine Standheizung und möchte es definitiv nicht mehr missen. Aber der Punkt mit der Batterie sollte schon beachtet werden, heißt man sollte immer mindestens so lange fahren wie die Standheizung gelaufen ist um die Batterie wieder aufzuladen. Im Schnitt würde ich sagen das die Heizung 20-25 Minuten läuft, so weit sollte dann auch mindestens die Fahrt dauern... Eine Standheizung ergibt beim verkaufen des Fahrzeuges auch einen nicht gerade unerheblichen Mehrwert. Es gab mal irgendwo eine Auswertung welche Ausstattungen am Fahrzeug sich beim Verkauf finanziell lohnen, da war die Standheizung #1 und man hat die Ausgaben dafür zu fast 100% wieder drin (ich weiß das es bei dem Ersteller um einen Firmenwagen geht, wollte es aber einfach mal erwähnen :D )...

    => V//RS 1U 1.8T 02/11 - 03/14 <=


    ==> V//RS 1Z FL TSI 04/14 - 11/16 <==


    ===> V//RS 5E VFL TDI DSG 02/17 - ... <===

  • Zum Thema Batterie, ich habe meine Standheizung immer 20min laufen, wenn es sehr kalt werden soll auch 30min, und fahre immer 30min auf Arbeit, dass seit 7 Jahen.

    Habe immer noch die erste Batterie, laut letztem Service hat die Batterie noch 70% Ladezustand.

    Laut MFA XP sind es auch mal 80%.

  • zum Punkt Batterie.

    Nutzung der Standheizung min. 2x täglich bei entsprechenden Temperaturen, immer max. Zeit = 40 - 50 min

    Fahrzeit bzw. Strecke: ca. 10 - 15 min, 9 km

    Probleme mit der Batterie in 4,5 Jahren: keine

    ABER:
    so alle 2 - 3 Monate die Batterie mal ans Ladegerät gehangen übers Wochenende.

    Sonst wäre das wohl kaum gut gegangen...


    demnächst:
    Octavia Combi NX 2.0 TSI DSG RS-Plus, Race-Blau
    volle Hütte außer DWA und Pano :thumbsup:
    Bestellt: KW 9

    LT lt. Vertrag (unverbindlich) Mai (KW 18 - 21)

    PW (geplant): KW 27
    Beim Händler (lt. Verkäufer): KW 28/29


    bis 04/2021

    Octavia Combi III 2.0 TDI DSG Green tec RS; Race-Blau Metallic