Bj 2016; Kombi TSI gechipt; Motorschaden bei 102 Mm, keine Kompression auf Zylinder 3

  • Hallo zusammen,


    kann mir jemand sagen, ob der Motor im Fahrzeug bleiben kann wenn der Zylinderkopf zur Fehlerdiagnose abgenommen werden soll? Mit einem Endoskop ist leider nicht viel zu erkennen.

    Würde mich über eine Antwort freuen...

    Danke

    Tom

  • Beantwortet nicht deine Frage, aber hattet ihr die Ölwanne bereits ab, um ggf. schon von unten sehen zu können, ob es sich um einen größeren Ringstegbruch handelt? Ist ggf. einfacher als den Kopf abzubauen, um dann festzustellen, das es etwas anderes ist.


    RS III Combi Folierungsideen: Link

  • Ja der Motor kann drin bleiben.


    Habt ihr mal eine Druckverlustprüfung gemacht, um zu schauen wo er den Druck verliert?

    Wenn ihr Druck auf den 3 Zylinder gebt und dieser dann durch den Kanal vom Ölmessstab oder dem Öldeckel entweicht, könnt ihr erstmal die Ölwanne demontieren.


    Dann kommen euch unten wahrscheinlich schon die Brocken, oder Kolbenringe entgegen.

    Ist dies der Fall könnt ihr den Motor auch ausbauen, weil der eh komplett zerlegt werden muss und sehr wahrscheinlich auch die Zylinderbohrung nachgearbeitet werden muss.


    Edit: lala war etwas schneller ^^

  • Danke für die Antworten, eine Druckverlustprüfung ist durchgeführt worden. Die Ventile sind dicht. Druck geht in die Ölwanne. Endoskopische Kontrolle des Kolbens war unauffällig. Ölwanne war noch nicht ab... Das überlasse ich gerne den Fachleuten, die den Wagen jetzt bekommen... Ich werde mal sehen, was draus wird!

  • Wenn du die Möglichkeit hast, lasse doch mal das Öl ab und schau ob da schon was drinnen liegt, wenn nicht stecke das Endoskop mal in die Ablassschraube. Fahren wirst du ja ohnehin nicht mehr und ein Ölwechsel ist jetzt glaube ich dein kleinstes Problem.


    Suche mal bei Google nach „Ringstegbruch“ da gibt es recht unauffällige Brüche, aber auch extreme. Den Ringstegbruch muss man nicht von oben sehen. Von unten ggf. schon eher, aber ggf. ebenfalls nicht.


    RS III Combi Folierungsideen: Link

  • Von unten sieht man wegen dem Ölwannenoberteil und der Trennwand nichts mit dem Endoskop, ggf nur die Bruchstücke von einem Kapitalen Schaden in dem Ölwannenunterteil.

  • Danke für den Hinweis, aber die Fehlersuche geht erst nach Karneval weiter, bis dahin muss ich mich gedulden... Die Mechaniker haben leider noch Anderes zu tun.

  • Der Motor muss eh raus, da der Kolben ausgebaut werden muss um den kompletten Zylinder zu begutachten.


    Man kommt an die Pleuelschrauben aber nur ran, wenn das Ölwannenoberteil demontiert ist.

    Um das Ölwannenoberteil zu demontieren muss auch das Getriebe raus.


    Das wird eine ziemlich teure und aufwändige Sache.