Neue Kampfzwerge

  • Ich hab über dieses Forum vom i30N erfahren und träume schon eine Weile von dem aber dank Hauskauf ist für derartige Eskapaden kein Geld.

    Aber man darf ja träumen


    Hyundai I20N

    Der I30N bekommt einen kleinen Bruder zur Seite.

    Entwickelt unter dem ehemaligen Vize der M GmbH

    1.6 Liter Benziner mit 204PS (Frontkratzer)

    Hohe Alltagstauglichkeit mit bekannter Hyundai / Kia Zuverlässigkeit.


    Und der feuchte Traum von Fans kleiner Giftzwerge: Der Toyota Yaris GR

    Rahmendaten: Yaris als 3 Türer, 261PS 3 Zylinder 1.6 Benziner mit Rallye-abgestimmten Allradantrieb

    Und das ganze bei voller Alltagstauglichkeit (2 Zonen Klima, Abstandstempomat, Lane Assist und auf Wunsch entweder mit Komfort Paket (HUD, JBL Soundsystem, Navi) oder mit Track Paket (Torsen Differenziale vorne und hinten, verstärkte Domstreben usw). Zwischen 30 und 40k€

    Werden nur 1 Jahr lang gebaut maximal 25.000 weltweit, weil Toyota an den Dingern Verlust macht. Aber ich bin verliebt. Vor allem kann man den als Investment deklarieren. Viel an Wert verlieren werden die Teile nicht.

  • Der Yaris GR ist richtig geil, im Trackdayforum sind schon einige die sich den gekauft haben und fleißig am umbauen sind.

    Am Ring fahren jetzt auch schon einige rum, bin mal gespannt wenn ich den ersten auf der Strecke treffe.


    Edit: Hier mal ein Link zu einem Umbau, falls es jemanden Interessiert.

    https://trackparts.ch/GR-Yaris-Tracktool-Umbau