• Also die Strebe hat sich rentiert, ist doch leicht gewesen das alles zu montieren usw, und war heut noch beim TÜV nachgefragt, die ist auch für meinen eintragungsfrei.


    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk

  • Das heißt du hast nur am Plastik angepasst nicht am metall der Strebe richtig?
    Fahrtechnisch was gemerkt?
    Wo bekommt man die günstig?

    Nur am Plastik, also die ist vom Wiechers Sport, günstiger bekommst du die nicht, fahr technisch her ist es deutlich spürbar bzw merkt man das es viel viel besser geworden ist.


    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk

  • Ok danke, besser im sinne von Seitenneigung in den Kurven?
    Wird das Fahrwerk deutlich härter?

    Oh ja, weniger Durchdrehende Reifen, Neigung weniger und das heck tanzelt auch weniger bei hohen Geschwindigkeiten, wenn irgendwelche sagen das das nichts bringt, hat auch keine ahnung von sein Auto und vom Fahren.


    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk

  • Gerade bei eBay geguckt da gibt es auch von jom eine für 40€ die sieht genau so aus wie die wiechers! Gibts da auch Unterschiede oder nur im Preis?

  • Doofe Frage warum tänzelt das Heck weniger bei hohen Geschwindigkeiten durch verbauen einer "versteifung" an der VA?


    Wegen der stabileren Spurtreue?

    Zum Wohl die Pfalz

  • Gerade bei eBay geguckt da gibt es auch von jom eine für 40€ die sieht genau so aus wie die wiechers! Gibts da auch Unterschiede oder nur im Preis?

    Des weiß ich nicht, aber Wiechers ist halt im Motorsport und die testen es auch ausgiebig.



    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk

  • Doofe Frage warum tänzelt das Heck weniger bei hohen Geschwindigkeiten durch verbauen einer "versteifung" an der VA?


    Wegen der stabileren Spurtreue?

    Klingt komisch ist aber so, hab 330 PS und 532NM habe Eibach Sportline Federn drinne aber Originale Stoßdämpfer da der Octavia vorne Schwer ist aber hinten sehr leicht fängt er bei 250 km/h in ner rechts oder links Kurve beim Bremsen schon recht stark zu tanzen, durch die etwas mehr Stabilität vorne ist es schon deutlich weniger geworden.


    Stabis oder nur für Hinten andere Stoßdämpfer bin ich noch am überlegen aber nur durch diese Stange ist der stabiler, agiler, präziser geworden. Und des ist schon sehr viel wert für deine Sicherheit.


    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk

  • Kannst du bitte noch 1-2 Nahaufnahmen von der Aussparung im Kunststoff machen?
    Wieviel Abstand zum Blech ist da dann noch übrig?


    Denke das hilft nochmal dem ein oder anderen bei der Entscheidung für oder gegen eine Domstrebe.


    Danke & Gruß

    Einfach nur nach nem. Golf GTI 220 PS'ler suchen bzw die Strebe und sich etwas. Mehr selber Infos holen, bei mir haben die Leute nur ausgelacht usw. Sorry das ich so reagiert aber wer was will muss sich auch etwas selbst erarbeiten, mehr Infos wie hier kann man nicht mehr machen, da es schon alles gesagt ist, welche strebe passt rein, wie sieht es dannach aus wenn die drinne ist und was raus muss das die passt, TÜV braucht man nicht da die eintragungsfrei ist.


    Und die auch mehr Vorteile hat als negativd Sachen, und lass die anderen labern wenn die meinen das die nichts bringt, da fehlt bei dene den Verstand vom Auto und auch Autofahren.


    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk

  • Jetzt übertreib aber bitte nicht so, oder resultiert das daraus das die Leute nur negativ darüber geredet haben und du jetzt unbedingt das Gegenteil beweisen möchtest.
    Leute die Verstand von Fahrwerk und Autos haben ziehen eine Domstrebe als allerletzte Option um die von dir aufgeführten Symptome zu bekämpfen.


    Eine Domstrebe hat nämlich die großen Nachteile das Karosserieabschnitte (Schweißnähte) belastet werden die dafür nicht ausgelegt sind, genauso die Domlager und Kolbenstange der Dämpfer mehr Kräfte aufnehmen müssen.


    Wenn dein Fahrzeug beim Bremsen aus hohen Geschwindigkeiten anfängt unruhig zu werden und nicht Spurstabil läuft, fängt man mit dem Luftdruck der Reifen an, hier sollte man hinten auf jeden Fall weniger fahren als vorne.

    Ansonsten macht man mit komplett Fahrwerken weiter und nicht nur Federn.
    Am besten zum einstellen und hier sollte man die Hinterachse in der Zug und Druckstufe weicher stellen, wie an der Vorderachse.


    Als nächster Schritt sind andere Stabis dran, dadurch wird das Kurvenäußere Rad entlastet und die Feder am Kurveninneren Rad belastet.
    Dies bringt den Vorteil das der äußere Reifen nicht bis in den Grenzbereich belastet wird und der Dämpfer schneller arbeiten kann da die in der Zug und Druckstufe weniger einfedern.


    Diese Optionen sind natürlich teuer.


    Die MQB Karosse ist vorne schon sehr steif, hinten könnte man noch etwas nachhelfen.
    Ich bin und fahre auch viel am Ring, aber Fahrer von MQB Fahrzeugen mit Domstrebe sieht man dort fast garnicht.

  • Da hast auch wieder recht, stabis und Fahrwerk werden kommen alles, auf Ring werd ich nicht fahren da es mir zu riskant ist einfach, nur alles kostet Geld leider aber naja Hobby halt.


    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk

  • Hab ich noch vergessen wenn du mit solchen Problemen zu kämpfen hast, solltest du zu aller erst die Fahrwerksgeometrie überprüfen lassen.

    Ach ok danke für den Tipp,werd ich schauen lassen.


    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk

  • Einfach nur nach nem. Golf GTI 220 PS'ler suchen bzw die Strebe und sich etwas. Mehr selber Infos holen, bei mir haben die Leute nur ausgelacht usw. Sorry das ich so reagiert aber wer was will muss sich auch etwas selbst erarbeiten, mehr Infos wie hier kann man nicht mehr machen, da es schon alles gesagt ist, welche strebe passt rein, wie sieht es dannach aus wenn die drinne ist und was raus muss das die passt, TÜV braucht man nicht da die eintragungsfrei ist.


    Ein Link oder ein zusätzliches Bild hätte niemanden weh getan.
    Da es hier um Umbauten & Berichte geht, gehören die zusätzlichen Infos mMn schon hier rein. Anzugsmomente der Schrauben kann man natürlich z.b. Erwin entnehme.


    Den Rest (das die Wiechers-Strebe passt u das kein TÜV notwendig ist, wurde verstanden).


    Mal zum Vergleich...für ne elektronische Nachrüstung wir nur bedannt "nimm den Stecker wie bereits dort & dort verbaut..."
    Dann möchtest du auch nicht erst alles auseinander bauen, Teilenummer ablesen, alles zusammen bauen, Teile bestellen u dann ggf. nochmal alles öffnen.


    Es kommt so ein wenig an, als ob du von deinem Umbau ein paar Infos für dich behalten magst.
    Aber hey, deine Entscheidung... Wer nicht fragt, der nicht gewinnt.

  • Müsste gehen wenn nicht dann bekommst morgen welche.


    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk

  • Gestern mal eine Domstrebe hinten verbaut, damit sich das Heck nicht mehr so verwindet. Das ist mit der breiteren Bereifung+Semis echt extrem geworden.

    Es muss dafür gebohrt und Nietmutter M10 eingezogen werden.

    Das ganze passt auch mit Rückbank und ist die günstigere Lösung (150€) zur Racingline Carbon K Brace (480€) die allerdings an originalen Punkten befestigt wird.

    Ja die Strebe wird noch schwarz lackiert 😁

  • Hallo sepp600rr , ist die Heck-Strebe ÷ Eigenbau, Auftragsbau oder "Massenprodukt"?

    Ich bin immer wieder fasziniert, wie Deine Limo innen leergeräumt ausschaut!! Es erinnert mich immer an frühere Tage meines Lebens, wenn Fahrzeuge für eine Komplett-Seiteninstandsetzung oder Komplett-Lackierung vorbereitet wurden, oder größere Schweißarbeiten unter dem Wagen durchgeführt wurden und wegen des Brandschutzes alles freigelegt werden musste.🙈🤫🤔

  • Ich hab mir die aus den Niederlanden bestellt, hier in Deutschland nicht erhältlich.

    https://akaperformance.com/de/…strut-brace-seat-leon-5f/


    Ein Eigenbau ist auch ohne Probleme möglich, aber meine Schweißkünste lassen leider zu wünschen übrig :D


    Hier mal die K Brace von Racingline.

    https://www.turboperformance.s…i/r-mqb-2.0-tsi-vwr81g700


    Im Innenraum geht es demnächst auch weiter, alle Halter und Stehbolzen die ich nicht mehr brauche werden entfernt und der Innenraum auslackiert.

  • sepp600rr

    Ja, ein auslackierter Innenraum macht was her. Bei so einem Leergeräumten ein Muss. Und die abgeflexten Stehbolzen machen ja das Mehrgewicht durch den Lack wieder wett. ;)

    Bitte unbedingt Bilder davon in Deinen showroom stellen.

    Grüße...

  • Dafür wird meiner auch nicht mehr genutzt 8o

    Das ist eh schon schwierig wegen den 6 Punkt Gurten da ist die Strebe ziemlich egal, hab ja auch keine 3 Punkt Gurte mehr drin.


    Für 99% der Leute ist so eine Strebe eh uninteressant, da die ihr Fahrzeug nicht im Grenzbereich bewegen bzw die restlichen umbauten nicht vorhanden sind die dazu führen das sich die Karosserie extrem bewegt.


    Edit: rsprofi ja werde davon Bilder machen. Der Octavia ist aber im Gegensatz zu Golf und Leon schon sehr gut im Innenraum lackiert (Aussage von 413 Motorsport).

  • Von der Strebe hinten bin ich echt positiv überrascht.

    Das Heck ist deutlich stabiler geworden beim fahren auf der Nordschleife, merkt man besonders bei der Kuppe vorm Schwedenkreuz (ca 250-260km/h) und der darauffolgenden Linkskurve die fahre ich deutlich schneller durch da sich das Heck sehr sicher anfühlt.


    Die Hinterachse ist nun ein klein wenig stärker als die Vorderachse, was einem auf der Nordschleife ein sehr sicheres Gefühl gibt.

    Wenn er mal rutscht dann aber über alle 4 Räder ^^

    In den richtig schnellen Kurven oder auf Curbs knarzt es jetzt auch von hinten, die Karosserie möchte arbeiten kann es aber nicht mehr.

  • Die MQB Plattform ist vorne schon sehr stabil, am meisten Sinn macht es eine Strebe zu verbauen wenn vorne auch Uniballdomlager verbaut sind.

    Bei Uniballdomlagern geht der Druck sofort in den Dom und da ist eine Abstützung schon Sinnvoll.

    Mit den Gummilagern merkt man auch ein Unterschied der aber nicht groß ist.


    Hier mal eine Reihenfolge wie ich umrüsten würde zb hast du ein Fahrwerk drin würde ich anstatt Geld in die Strebe zu investieren Stabis kaufen.

    Zwischen 3 und 4 gehören dann die Sturzdomlager, aber auch nur wenn die wegen Verschleißbild vom Reifen gebraucht werden

    1. Fahrwerk

    2. Stabis

    3. PU Lager

    4. Domstrebe vorn

    5. Domstrebe hinten

  • Ist das Verschleißbild vom Reifen mit Fahrwerk, Seriensturz und den Gummilagern noch super, kann das Fahrzeug noch mehr als ihr es nutzt.

    Hört sich zwar immer doof an ist aber leider so :saint: bitte nicht böse sein ^^


    Freue mich natürlich trotzdem wenn die Fahrzeuge bis zum geht nicht mehr umgebaut werden, ich steh auf den Scheiß :love:


    Habt ihr trotzdem Probleme mit Unter oder Übersteuern sollte man erstmal die Fahrwerkseinstellung optimieren, Fahrwerksgeometrie überprüfen, Luftdruck anpassen, Stabis verbauen und richtig einstellen, dann ist schon mehr möglich als man im normalen Straßenverkehr nutzen sollte 8)

  • Guten Abend in die Runde,

    ich habe, genau wie Steelgrey245, den Wunsch der Optik wegen, weil auch ich das einfach "schön" finde, mir eine Domstrebezuzulegen und einzubauen.

    Daher nun meine Frage an Euch, wie Ihr das folgende Produkt bewerten würdet? Für Eure Empfehlungen bin ich ganz Ohr und Auge, und dankbar!!✌🏼👍🏻😄


    https://www.r-parts-store.com/…t-13-Skoda-Octavia-MK3-5E


    Grüße Lotte.