Kartenupdate Amundsen ECE 2022/2023 (Discover Media)

  • Hab schon mal den Startpost bearbeitet und den Link für die aktuelle MIB I Karte hinterlegt (2020/2021)


    MIB II lässt leider noch auf sich warten:worry2:


    Scheinbar hat Skoda die neuen Karten für das MIB II doch schon Online: http://infotainment-cdn.skoda-…TD2_1410_EU_A1_202022.zip


    Kann leider aktuell nicht prüfen, ob es wirklich die neuen Karten oder nur anders benannte 2020 Karten sind...die VW Karten 2020 hatten die Version 1430...diese vermeintlichen 2020/2021 Karten die Version 1410 :ups:


    Edit: Die Version 1410 ist gleich bzw. älter der 1430 von VW

    Octavia Combi RS TSI (MJ2018) > Rallye Grün Metallic > rote Ziernähte > handgerührt (seit 21.12.2017) >>> Command's RS FL TSI (Showroom) <<<


    Optionen: Virtual Cockpit (Nachgerüstet von Trust2k) > RS230 AGA (Nachgerüstet) > Alcantara > DCC > ACC 210 km/h + Speedl. > beh. Lenkrad > FSH > SH > Abbiegelicht > Business Columbus Traveller > Black Design > Canton für Ladeboden > elektr. Sitze > PLA > RFK > LA > Aschenbecher vorn

    2 Mal editiert, zuletzt von Command_HDX ()

  • Hallo zusammen,


    habe mich gestern mit Skodaconnect beschäftigt und eingerichtet. Hat auch funktioniert über den Hotspot meines Androidsmartphones. Wie händelt ihr den Umgang? Habt ihr während der Fahrt den Hotspot des Smartphones immer an? Wäre nötig, wenn man z.B. ein Parkhaus oder eine Tankstelle sucht. Wie sieht es mit dem Datenverbrauch aus?



    Heute habe ich neues Kartenmaterial (ECE A1 2020/2021) auf die SD-Karte für mein Amundsen aufgespielt. Ist schon zeitaufwendig. Nur gut, dass es wenigstens nichts kostet. Aus dem Internet runterladen geht zeitlich noch. Aber dann dauert es beim Entpacken, beim Sichern des alten Kartenmaterials SD-PC, und beim Kopieren des neuen Kartenmaterials PC-SD doch ziemlich. Scheint aber zu funktionieren.

  • Parkmöglichkeiten und Tankstellen sind doch schon als Sonderziele (POI) in den Navidaten vorhanden...das braucht kein Datenvolumen.


    Außer bei den Tankstellen gibt es noch die Spritpreisanzeige, die Datenvolumen benötigen würde...wenn darauf Wert gelegt wird.


    Ansonsten hat mein Columbus noch nie mehr als 300 MB an Daten pro Monat verbraucht. Und der "hohe" Wert kommt auch nur durch die Google Maps Darstellung zustande, die es beim Amundsen aber nicht gibt.


    Somit sollte es im niedrigen MB Bereich bleiben, der hauptsächlich durch die abgerufenen Verkehrsinformationen entsteht.

    Octavia Combi RS TSI (MJ2018) > Rallye Grün Metallic > rote Ziernähte > handgerührt (seit 21.12.2017) >>> Command's RS FL TSI (Showroom) <<<


    Optionen: Virtual Cockpit (Nachgerüstet von Trust2k) > RS230 AGA (Nachgerüstet) > Alcantara > DCC > ACC 210 km/h + Speedl. > beh. Lenkrad > FSH > SH > Abbiegelicht > Business Columbus Traveller > Black Design > Canton für Ladeboden > elektr. Sitze > PLA > RFK > LA > Aschenbecher vorn

  • Im Startpost sind die Karten (komplett Europa) für 2021 (MIB II) als Link (von Seat) hinterlegt worden.


    Für MIB I gibt es bisher leider nichts.

    Octavia Combi RS TSI (MJ2018) > Rallye Grün Metallic > rote Ziernähte > handgerührt (seit 21.12.2017) >>> Command's RS FL TSI (Showroom) <<<


    Optionen: Virtual Cockpit (Nachgerüstet von Trust2k) > RS230 AGA (Nachgerüstet) > Alcantara > DCC > ACC 210 km/h + Speedl. > beh. Lenkrad > FSH > SH > Abbiegelicht > Business Columbus Traveller > Black Design > Canton für Ladeboden > elektr. Sitze > PLA > RFK > LA > Aschenbecher vorn

  • Command_HDX

    Hat den Titel des Themas von „Kartenupdate Amundsen ECE 2020/2021 (Discover Media)“ zu „Kartenupdate Amundsen ECE 2021/2022 (Discover Media)“ geändert.
  • Links zu den Karten für 2021/2022 für MIB II im 1. Post hinterlegt.


    Komplett Europa erfordert nun eine 32GB Karte (15,2GB auf Datenträger), weswegen nun zusätzlich die nächst kleinere Abdeckung ECE4 (8,53GB auf Datenträger) zusätzlich verlinkt wurde für die Besitzer von 16GB Karten.


    Für MIB I gibt es wieder nichts neues :worry2:

    Octavia Combi RS TSI (MJ2018) > Rallye Grün Metallic > rote Ziernähte > handgerührt (seit 21.12.2017) >>> Command's RS FL TSI (Showroom) <<<


    Optionen: Virtual Cockpit (Nachgerüstet von Trust2k) > RS230 AGA (Nachgerüstet) > Alcantara > DCC > ACC 210 km/h + Speedl. > beh. Lenkrad > FSH > SH > Abbiegelicht > Business Columbus Traveller > Black Design > Canton für Ladeboden > elektr. Sitze > PLA > RFK > LA > Aschenbecher vorn

  • Werde demnächst mal etwas rumprobieren vll kann man ja doch irgendwie die sd karte tauschen beim Amundsen. Hätte nähmlich schon gerne ganz Europa auf dem Navi und nicht nur Westeuropa

  • Servus Leute hab heute auch mal das Karten Update runtergeladen und bei kopieren auf die sd karte 32gb sagt mein pc das diese zuwenig Speicherplatz hat. Frage von mir geht das auch mit einem usd Stick ? Danke schon mal im Voraus :)

  • toschE5 Mit einer 16GB Karte klappt es nicht, aber mit der 32GB Karte passt es zu 100%, siehe: RE: Kartenupdate Amundsen ECE 2021/2022 (Discover Media)


    Snice92 Hast Du den alten "maps" Ordner vor dem kopieren gelöscht, oder hast Du versucht, die Daten auf der Karte zu ersetzen/überschreiben?


    Eine Anleitung zum Vorgehen ist im Start-Post: Kartenupdate Amundsen ECE 2021/2022 (Discover Media)

    Octavia Combi RS TSI (MJ2018) > Rallye Grün Metallic > rote Ziernähte > handgerührt (seit 21.12.2017) >>> Command's RS FL TSI (Showroom) <<<


    Optionen: Virtual Cockpit (Nachgerüstet von Trust2k) > RS230 AGA (Nachgerüstet) > Alcantara > DCC > ACC 210 km/h + Speedl. > beh. Lenkrad > FSH > SH > Abbiegelicht > Business Columbus Traveller > Black Design > Canton für Ladeboden > elektr. Sitze > PLA > RFK > LA > Aschenbecher vorn

  • Habe gerade das ECE A1 2021/2022 installiert. Ist ja alles gut und schön, aber das Kopieren der 14GB vom PC auf die SD-Karte dauert 2 Stunden, dies hat mich schon letztes Jahr genervt.

  • Habe gerade das ECE A1 2021/2022 installiert. Ist ja alles gut und schön, aber das Kopieren der 14GB vom PC auf die SD-Karte dauert 2 Stunden, dies hat mich schon letztes Jahr genervt.

    ...genug Zeit, nebenbei Haus/Wohnung putzen, Rasen zu mähen oder was sonst so anfällt, wenn man sich nur um sein geliebtes Auto kümmert :D

  • ...genug Zeit, nebenbei Haus/Wohnung putzen, Rasen zu mähen oder was sonst so anfällt, wenn man sich nur um sein geliebtes Auto kümmert :D

    Sonst fällt noch Waschen, Wäsche aufhängen, Müll in die Tonnen packen, Geschirrspülmaschine ausräumen, und die Abflüsse der Duschen, Badewanne und Waschbecken an. Ach so, und noch vom Kaffeeautomaten den Kaffeesatzbehälter und die Abtropfschale leeren, und die Brühgruppe reinigen. ;)

  • Hallo zusammen,

    ich klinke mich hier einfach mal ein anstatt ein neues Thema zu erstellen.


    Habe seit neustem einen Octavia RS Combi Facelift Baujahr 2017.

    Dort ist noch das alte Kartenmaterial auf der SD Karte drauf.

    Nun habe ich mir auf der Skoda Navi Update Seite folgendes heruntergeladen: „ECE A1 2022“.


    Ich bin mir allerdings unsicher ob das vom Speicherplatz her überhaupt auf die SD Karte die ab Werk ausgeliefert wurde passt.

    Ich habe das Amundsen Navi verbaut.


    Weiß das jemand durch Zufall?

    Bevor ich nämlich die alte „maps“ Datei von der SD Karte lösche dachte ich, frage ich lieber nochmal nach :)


    LG

  • Schau bitte in den ersten Beitrag, dort findest Du die Antwort, das es abhängig von der vorhandenen SD Karte ist.


    Somit musst Du die SD Karte mindestens einmal entnehmen (oder sogar in den Rechner Stecken), um die Größe zu wissen. Vermutlich ist sie aber 16GB, womit du ein kleineres Paket herunterladen musst.

    Außer Du besorgst Dir eine 32GB Karte über den :embarrassed:


    Da die Links bei Skoda noch auf die V1720 verweisen, was eigentlich die Karten von 2021/2022 wären, würde ich dir anraten, die Links aus dem ersten Beitrag zu nehmen (V1810 von VW).


    Gruß und einen guten Rutsch schon mal (nur nicht mit dem Auto)


    P.S. die Links im Startpost wurden auf die 2022 Karten aktualisiert.

    Octavia Combi RS TSI (MJ2018) > Rallye Grün Metallic > rote Ziernähte > handgerührt (seit 21.12.2017) >>> Command's RS FL TSI (Showroom) <<<


    Optionen: Virtual Cockpit (Nachgerüstet von Trust2k) > RS230 AGA (Nachgerüstet) > Alcantara > DCC > ACC 210 km/h + Speedl. > beh. Lenkrad > FSH > SH > Abbiegelicht > Business Columbus Traveller > Black Design > Canton für Ladeboden > elektr. Sitze > PLA > RFK > LA > Aschenbecher vorn

  • Command_HDX

    Hat den Titel des Themas von „Kartenupdate Amundsen ECE 2021/2022 (Discover Media)“ zu „Kartenupdate Amundsen ECE 2022 (Discover Media)“ geändert.
  • Habe die SD Karte mal in den Rechner gesteckt, er zeigt mir einen Gesamtspeicher von 14,8 GB an.


    Ist das richtig das die leere 32 GB SD Karte von Skoda direkt 299 Euro kostet? :sweat3:

  • die komplette Europakarte braucht in der Regel kein Mensch. Ich würde mir aus dem Angebot das entsprechende Länderangebot auswählen und auf die SD Karte spielen. Benötigt man doch einmal ein Land, welches im Angebot nicht enthalten ist, kann man die Auswahl ändern und wie vor beschrieben, auf die SD Karte spielen.

  • Okay vielen Dank für die schnellen Antworten :)

    Ich habe mir jetzt aus dem Startpost die Datei mit 8,x GB heruntergeladen, wenn ich nun den Anweisungen wie in der Anleitung beschrieben folge dann ist die aktuellste Skoda Navigation auf der SD Karte?

    Weil es sich hierbei doch um eine Navigationsdatei von VW handelt oder funktionieren alle Navi Datein für den gesamten VAG Konzern?

    Welche Länder sind dann bei der 8,x GB Version enthalten?

    Sorry für die vielen Nachfragen, bin ein echter Laie was Navi Updates angeht :D

    LG

  • Zitat

    Andorra, Austria, Belgium, Croatia*, Czech Republic, France, Germany, Hungary, Italy, Liechtenstein, Luxembourg, Malta*, Monaco, Netherlands, Poland*, San Marino, Slovakia, Slovenia, Switzerland, Vatican City

    * partially

    Octavia Combi RS TSI (MJ2018) > Rallye Grün Metallic > rote Ziernähte > handgerührt (seit 21.12.2017) >>> Command's RS FL TSI (Showroom) <<<


    Optionen: Virtual Cockpit (Nachgerüstet von Trust2k) > RS230 AGA (Nachgerüstet) > Alcantara > DCC > ACC 210 km/h + Speedl. > beh. Lenkrad > FSH > SH > Abbiegelicht > Business Columbus Traveller > Black Design > Canton für Ladeboden > elektr. Sitze > PLA > RFK > LA > Aschenbecher vorn

  • Hallo zusammen,


    die Links zu den aktuellen Karten 2022/2023, von der Skoda Seite, sind im ersten Beitrag hinterlegt worden...

    Octavia Combi RS TSI (MJ2018) > Rallye Grün Metallic > rote Ziernähte > handgerührt (seit 21.12.2017) >>> Command's RS FL TSI (Showroom) <<<


    Optionen: Virtual Cockpit (Nachgerüstet von Trust2k) > RS230 AGA (Nachgerüstet) > Alcantara > DCC > ACC 210 km/h + Speedl. > beh. Lenkrad > FSH > SH > Abbiegelicht > Business Columbus Traveller > Black Design > Canton für Ladeboden > elektr. Sitze > PLA > RFK > LA > Aschenbecher vorn

    Einmal editiert, zuletzt von Command_HDX ()

  • Hallo,

    ich wollte mir eben mal ein Kartenupdate ziehen bzw. mal schauen was es so gibt. dabei wurde mir folgendes angezeigt:



    Kennt das so jemand? Normalerweise wurden mir hier in der Vergangenheit immer die verschiedenen, verfügbaren Karten angezeigt.

    Falls der Beitrag hier falsch ist, bitte Verschieben.


    Grüße

  • Hallo iamtrouble.


    Das selbe passiet auch bei mir. Es ist keine Auswahl der Regionen mehr möglich.

    Vielleicht stellt Skoda irgendwas um?


    Grüße

  • iamtrouble und NebucadHRO


    Bei mir funktioniert es weiterhin wie gewohnt...



    Wenn es bei euch immer noch nicht gehen sollte, dann kann ich euch gerne per PN die FIN geben, mit der es funktioniert.

    Octavia Combi RS TSI (MJ2018) > Rallye Grün Metallic > rote Ziernähte > handgerührt (seit 21.12.2017) >>> Command's RS FL TSI (Showroom) <<<


    Optionen: Virtual Cockpit (Nachgerüstet von Trust2k) > RS230 AGA (Nachgerüstet) > Alcantara > DCC > ACC 210 km/h + Speedl. > beh. Lenkrad > FSH > SH > Abbiegelicht > Business Columbus Traveller > Black Design > Canton für Ladeboden > elektr. Sitze > PLA > RFK > LA > Aschenbecher vorn

  • Danke für eure Antworten.

    Bei mir geht es mittlerweile auch wieder. Hatte Skoda mal kurz angeschrieben weil ich eigentlich vor dem Urlaub noch ein Update machen wollte aber die konnten das nicht reproduzieren oder sagen woran's lag.

    Command_HDX vielen Dank für das freundliche Angebot

  • Danke vorab für die Info's in diesem Thread.


    Mein RS EZ 05/2019 hat mich jetzt ein paarmal ungünstig gelotst (in den Stau oder Baustelle rein anstatt raus :-), deshalb befasse ich mich erstmals mit dem Thema Navi (Update).


    Nachdem ich den Wagen neu gekauft habe und neben dem Navi Paket (Amundsen) auch die Option Infotainment Online mitbestellt hatte, dachte ich, dass die Updates "over the air" erfolgen und wenn das Abbo abgelaufen ist, bekommt man eine Erinnerung von Skoda und kann das kostenpflichtig verlängern. Das liest sich hier im Threat aber nicht so :-(


    Hat das Navi denn eine "real time traffic" Funktion, also erkennt es Stau's und empfiehlt Umleitungen ?


    Danke für Eure Info's

  • Command_HDX

    Hat den Titel des Themas von „Kartenupdate Amundsen ECE 2022 (Discover Media)“ zu „Kartenupdate Amundsen ECE 2022/2023 (Discover Media)“ geändert.
  • Nur mit der gebuchten Option Infotainment Online erhält man u.a. die Funktion der dynamischen Routenplanung.

    Updates gehen beim Amundsen leider nicht OtA. Meines Wissens nach kann man den Status im Amundsen sehen, über https://www.skoda-connect.com/ geht es natürlich und auch können die Optionen gebucht/verlängert werden - wenn die Seite funktioniert, dies scheint mir leider nicht sehr häufig so zu sein.


    Edit:

    Man muss nach seinem Fahrprofil selbst entscheiden, ob sich eine Verlängerung persönlich lohnt. Für meinen Teil - als Wenigfahrer - habe ich mich dagegen entschieden, denn vor allem via Google Maps erhält man die zuverlässigeren Daten - mit Android Auto.

    Bestellt: KW16/2017 | Liefertermin: KW49/2017 | Übergabe: KW49/2017 / 08.12.2017

    Einmal editiert, zuletzt von chris193 ()

  • Vielen Dank für die Info's!

    Ich fahre viel und speziell die Stau Umfahrung ist oft hilfreich.

    Aber der Hinweis auf Android Auto ist auch spannend. Das werde ich mir mal näher ansehen.


    Ein erster Blick auf Skoda Connect hat mir nicht weitergeholfen, weil man sich offenbar erst registrieren muss bevor man im Shop dann die Verlängerungsmöglichkeiten und Preise sieht.

    Das habe ich gemacht, aber dann kommt ständig ein Fehler.....werde ich später nochmal versuchen....

  • Konnte mich gestern auch nicht anmelden, obwohl ich bereits registriert bin. Kommt bei Connect leider vor.

    Bestellt: KW16/2017 | Liefertermin: KW49/2017 | Übergabe: KW49/2017 / 08.12.2017

  • Das "interessante" bei dem Navi (in meinem Fall Columbis MIB 2.5 im Superb) ist, dass es Staus und Sperrungen eigentlich sehr genau kennt. Also Anfang und Ende des Staus werden sehr akkurat auf der Karte angezeigt. Es fährt aber trotzdem straight drauf zu und schlägt erst kurz vorher Umfahrungen vor. Ich navigiere lieber mit dem eingebauten Navi, da nur das im virtuellen Cockpit angezeigt wird (hab mir das schließlich nicht umsonst für viel Geld nachgerüstet). Da aber die Stauumfahrung quasi nicht vorhanden ist, lasse ich zu Beginn der Fahrt und nach einer längeren Pause einen Beifahrer in Google Maps schauen, ob es einen sinnvolleren Weg gibt. Selbst schauen ist immer etwas nervig. Durch mein Wireless AA ist mein Handy auch ohne Kabel immer automatisch verbunden, dadurch lässt sich Maps am Handy nicht mehr öffnen. Wenn ich in Maps über AA im Auto ein Ziel Suche beginnt das Navi immer automatisch mit der Routenführung und löscht dabei das Ziel aus dem Columbus raus. Am liebsten würde ich ja AA im VC nutzen aber das wird auf absehbare Zeit nicht kommen

  • Finde bei meinem MIB 1.0 Columbus eigentlich auch, das es über TMC?! recht gut über Stau und gefahren informiert ist. Je nach gewählter Routenführung umfährt es das eigentlich auch ganz gut. Wir checken aber auch vor längeren Fahrten noch mal mit Google Maps oder der ADAC App gegen. Gerade die ADAC App ist für uns sehr interessant, da es Strecken kennt, die für Caravan Gespanne eher ungeeignet sind. Schade dass man das im Anhängermodus beim Columbus und auch beim Amundsen nicht einstellen kann.

  • Ich habe mir das mit Apple Car inzwischen mal angesehen. Aber dazu muss ich das Handy anstecken und wenn meine Frau fährt, halt ihres. Das ist mir zu umständlich. Bisher habe ich es auch so gemacht, vor einer längeren Fahrt mal die Strecke gechecked (in meinem Fall mit Apple Karten, weil ich Google nicht mag :-) und mich dann auf das eingebaute Navi verlassen.

    Einmal editiert, zuletzt von RS4Speedy ()

  • Wollte das ECE A1 2022/2023 installieren, leider fehlten 800 MB Speicherkapazität auf der Skoda-16GB-SD-Karte. Daraufhin installierte ich ECE 4 2022/2023.

    Weiß jemand, was die 32GB-SD-Karte bei Skoda kostet? Auf Ebay habe ich kein Bock.

  • Zu viel auf alle Fälle.


    Vorweg: hier steht, dass auch eine 32GB Karte eventuell zu klein sein kann für Columbus Karten Update

    https://updateportal.skoda-auto.com/de-de

    Also wenn, würde ich gleich eine größere kaufen.


    Eine 128gb SanDisk Mittelklasse MicroSD Karte kostet aktuell bei Amazon ganze 17€

    https://amzn.eu/d/9SytVgR


    Falls die Angabe der UVP hier stimmt

    https://naviconnects.de/products/skoda-amundsen-2-medien-entdecken-als-mib2-navigations-karte-neuste-version-2022-europa?variant=39998938447962&WCF_AMPERSAND¤cy=EUR

    Kostet die regulär bei Skoda 98,95€


    Das wäre dann fast der 6-fache Preis für 1/4 der Kapazität. Also 24x so teuer wie es mit einer normalen SD von Amazon wäre. Kann ich also absolut nicht empfehlen

  • thomashai spricht vom Amundsen, da braucht man in der Tat für die Europakarte eine 32 GB Karte von Skoda (gibts auch bei Ali ;)) . Aber wer braucht schon ganz Europa? Im Wagen meiner Frau habe ich auch die ECE4 auf dem Amundsen, reicht völlig.

    Einmal editiert, zuletzt von toschE5 ()