ANZEIGE

Neukauf Skoda Octavia Combi RS245 DSG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neukauf Skoda Octavia Combi RS245 DSG

      Guten Tag und erstmal ein kräftiges Hallo an euch alle.

      Ich bin der neue! :D

      Meine Freunde sagen Petze und das dürft Ihr auch sehr gerne.
      Ich bin 27 Jahre alt und aus der Nähe von Dresden.

      Bei mir soll es ein Neuwaagen sein und zwar der RS245 mit DSG als Kombi.

      Und ich lege viel wert auf eure Meinung zur Ausstatung.
      Auf welche Spielerei kann ich verzichten und was ist Gold wert.

      Kurz zu meiner Einschätzung.

      Pflicht:
      Stahl-grau
      Standheizung
      ACC bis 160h/km
      beheizbare Frontscheibe
      Keyless
      Canton Soundsystem
      Sitzheizung vorn und hinten

      Unnötig:
      Panorama Dach
      Elektrische Heckklappe

      Fraglich:
      Amundsen oder Colombus
      Paket Verkehrsreichen/Spur.-Fernlichtassitent



      ich hoffe Ihr verzeiht mir jegliche Rechtschreibfehler und Unwissenheit und ich bin für jeden Tipp hilfreich.
      ich bin willig zu lernen und Kritik fähig. :-D

      mit freundlichen Grüßen Petze

      Neukauf Skoda Octavia Combi RS245 DSG

      Die elektrische Heckklappe macht meiner Ansicht nach vor allem dadurch Sinn, dass man die Höhe einstellen kann, bis zu der sie maximal aufschwingt. Das hilft mir in meiner niedrigen Garage sehr, weil ich mir keinen Schaumgummi irgendwo hinpappen muss, damit die Klappe nicht anschlägt :-)


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


      Extras ist immer eine sehr große persönliche Geschmacksfrage.

      Ich habe folgende Dinge NICHT genommen:
      - Panodach: weil der Himmel etwas weiter runter kommt und ich bei meiner Körpergröße dann mit der Kopffreiheit ein Problem bekomme
      - el. Sitze: Fahr zu 90% alleine mit dem Auto, die paar Mal wo die Frau mal fährt, kann man umstellen. Habe mir aber dann den Memoryspiegel, den es nur in Verbindung mit el. Sitzen gibt, nachgerüstet.

      Sonst ist alles drin und wurde teils noch erweitert, z.B. ACC 210, STHz per App bedienbar, RFK high usw.

      Gerade beim ACC scheiden sich schwer die Geister, ob man nun das bis 210 braucht / will oder eben nicht. Ich sage ganz klar JA!
      Ebenso die Standheizung. Hier muss jeder für sich entscheiden, ob er das auch wirklich nutzt oder eben nicht. Ich habe sie sehr bewusst gekauft und teilweise läuft die 3 x am Tag

      Bei den Assistenzsystemen hab ich auch alles rein was irgendwie ging.
      Wiederum persönliche Geschmacksfrage ob man z.B. den Fernlichtassistenten wirklich will oder nicht. Ich finde mit den vielen kleinen Helferlein wird das Fahren (für mich) entspannter.

      Wobei ich grundsätzlich jemand bin, der lieber alles nimmt, bevor ich mich später darüber ärger, es nicht genommen zu haben.

      jm2c
      Octavia Combi III 2.0 TDI DSG Green tec RS; Race-Blau Metallic






      Neukauf Skoda Octavia Combi RS245 DSG

      Hallo

      Das mit der Merhrausstattung ist wohl immer sehr Nutzerabhängig.

      Ich habe meinen RS seit 2 Wochen.

      Habe alles bis auf elektr. Sitze und Standheizung drin.

      Warum ?
      1. Elektr Sitze benötige ich nicht da zu 95% ich selber mit dem Auto fahre.

      2. Standheizung ist zwar schön und gut die 3 Monate im Winter wo es kalt ist . Aber danach nutzt man die nicht. Die Lüftungsfunktion habe ich bei meinem alten im Sommer auch nie benutzt.

      3. Daher habe ich mir das Panoramaglasdach geholt. Ich bin 1.90 groß und es war absolut kein Problem von der Größe her. Hatte aber davor sich meine Bedenken. Das Auto ist deutlich heller und es ist einfach ein schönes Gefühl. Konnte bisher noch nicht offen fahren aufgrund des Wetters aber alleine die Helligkeit ist super !!!

      4. Lenkradheizung und Frontscheibenheizung habe ich beides und finde ich für den Preis unschlagbar. Beides deutlich günstiger als die Standheizung und bringen auch was gehen die Kälte. Vorteil im Vergleich zur Standheizung ist das die Scheibe in 60 Sekunden eisfrei ist.

      5. Elektr. Heckklappe finde ich sehr geil. War bei dem Columbus Navi dabei. Beim Navi tut es bestimmt auch das kleinere. Wobei das große Display schon super ist. Nutze die Business Telefonschnittstelle mit Sim Karte für das Firmenhandy.


      Wie gesagt wird dir hier jeder was anderes sagen. Ist ja sehr subjektiv. Entscheidend ist was dir wichtig ist.

      Vg

      Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
      Ich möchte mein Panodach nicht missen, auch wenn es an sich nicht „notwendig“ ist.
      Im Sommer oben offen fahren 8) und für die Mitfahrer/Kinder schon ein Hinkucker.
      Verkehrszeichenerkennung hätte ich nicht unbedingt gebraucht, war halt in einem Paket dabei und wenn ich mit anderen Autos unterwegs bin fehlt es dann schon etwas, wenn eben nicht vorhanden.
      Der Kauf eines Neuwagens mit Verbrennungsmotor ist auf mittlere Sicht die sicherste Art der Geldvernichtung.

      Eventuell überlegen, ob ein junger Gebrauchter die bessere Wahl wäre. Bei diesem kann man innerhalb der ersten beiden
      Jahre ab Erstzulassung noch eine Garantieverlängerung abschließen, auch wenn diese dann preislich happiger ausfallen wird.

      Empfehlenswert sind meines Erachtens:

      * Verkehrszeichenerkennung
      * Frontscheibenheizung
      * Ledersitze (falls noch lieferbar)
      * Sitzheizung
      * KESSY
      * ACC

      Das Canton-Soundsystem ist zwar nett, aber die Vibrationen der Türverkleidung vermiest es einem dann doch.

      Das Pano-Dach ist ein 'nice-to-have', kein 'must-have'. Macht den Innenraum heller, da ansonsten alles schwarz ist.

      Das Amundsen reicht meines Erachtens völlig aus und hat die praktischen Drehregler.

      Kein Mensch hingegen braucht den Spurhalte-Assistenten. Und auch der Fernlicht-Assi ist nicht 100% ausgereift.
      [EOA] [1D0] [5SJ] [5RQ] [1KT] [6FM] [1AZ] [3FU] [1N7] [1NL] [H7D] [4UP] [4R4] [B01] [3QB] [4X3]
      [4A3] [8ZH] [JOT] [QI6] [8GV] [9AK] [9VS] [7UG] [I8G] [8QL] [8X1] [4I3] [B01] [7MM] [QN2]
      [3L3] [9P5] [Q4H] [7X5] [9ZE] [8WH] [3GA][7AA] [GO3] [L17] [7P4] [FOA] [3S5] [2UC]

      verdichter schrieb:

      Kein Mensch hingegen braucht den Spurhalte-Assistenten.


      Ich finde den Super!
      Wenn man mal nach einem Taschentuch / Kaugummi / ... greift, entstehen deutlich weniger Gefährliche Situationen.
      Wer sich darüber beschwert, das er ständig eingreift, sollte mal seine Fahrweise bezüglich Spurtreue hinterfragen.
      Bisher: Combi TDI DSG, Business Traveller, ACC, Proaktiver Insassenschutz, Kessy incl. Alarmanlage, Parklenkassistent, Vollleder mit roten Ziernähten, Canton Soundsystem, Variabler Ladeboden
      EZ: 04/15
      Aktuell: Combi RS245 DSG, Mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung
      - Bestellt (KW28 / 2017)
      - PW: KW8 (2018)
      - Ankunft beim Händler: KW11
      - Lieferung an mich: Zur Leasingablöse in KW14
      ist alles Geschmackssache!
      Alles was man WIRKLICH braucht, hat der RS serienmäßig.

      Sonderausstattung, dich auf keinen Fall missen möchte:
      - DSG (Autos mit ausreichend Leistung und Drehmoment sind zum entspannten Reisen mit DSG einfach ein Traum)
      - DCC (siehe DSG.. auf Comfort wird der RS zum Reisekombi)
      - Panoramadach (:P) (der schwarze Dachhimmel beim RS ist zwar schön - aber Licht im Innenraum ist noch schöner)
      - Frontscheibenheizung (für 180€ ein absolutes Muss)
      - ACC und Blind Spot (Fahrassistenzsystem die WIRKLICH die Sicherheit und den Fahrspaß erhöhen, dazu beide Systeme ausgereift und praktikabel)
      - Kessy (Schlüssel bleibt immer in der Hosentasche - einfach praktisch)
      - Navi (Ammundsen)
      - Anhängerkupplung
      RS TSI / stahlgrau / Black Design / DSG / DCC / FSH / AHK / ACC 160 / KESSY / Business Amundsen / Pano / Supreme-RS Alcantara-Leder (rote Nähte) / Traveller / CANTON / Parksens. vorne / Spurwechsel-Assi / Rückfahrkamera / elektr. Heckklappe

      BW: KW 40 PW: KW02 LW: KW05
      :thumbup:


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „TOMKE“ ()

      TOMKE schrieb:

      - DSG (Autos mit ausreichend Leistung und Drehmoment sind zum entspannten Reisen mit DSG einfach ein Traum)


      Dieses Argument ist nicht totzukriegen.
      WANDLER-Automatikgetriebe haben FRÜHER viel Leistung und Drehmoment geschluckt.
      Und sie waren deutlich schwerer als Schaltgetriebe.

      Die Verluste in heutigen WANDLERN sind minimal und in DSG-Getrieben haben sie nie existiert.
      Zudem ist der Gewichtsunterschied deutlich geringer geworden.

      Dein Argument ist absolut richtig. Heute gibt es praktisch keine Autos mehr, die NICHT genügend Leistung und Drehmoment für ein DSG Getriebe haben.
      Bisher: Combi TDI DSG, Business Traveller, ACC, Proaktiver Insassenschutz, Kessy incl. Alarmanlage, Parklenkassistent, Vollleder mit roten Ziernähten, Canton Soundsystem, Variabler Ladeboden
      EZ: 04/15
      Aktuell: Combi RS245 DSG, Mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung
      - Bestellt (KW28 / 2017)
      - PW: KW8 (2018)
      - Ankunft beim Händler: KW11
      - Lieferung an mich: Zur Leasingablöse in KW14
      Hö?
      Hab ich doch garnicht gesagt. :D

      Ich meinte nur der 2,0 TSI harmoniert wunderbar mit dem DSG - durch das hohe Drehmoment schon in niedrigen Drehzahlen ist ein entspanntes Reisen möglich :)
      RS TSI / stahlgrau / Black Design / DSG / DCC / FSH / AHK / ACC 160 / KESSY / Business Amundsen / Pano / Supreme-RS Alcantara-Leder (rote Nähte) / Traveller / CANTON / Parksens. vorne / Spurwechsel-Assi / Rückfahrkamera / elektr. Heckklappe

      BW: KW 40 PW: KW02 LW: KW05
      :thumbup:


      'schuldigung.

      Viele meinen ja immer noch, das Autos mit wenig Leistung und 'Automatik' nicht zusammenpassen.
      Wenn man sich aber mit dem Thema 'Automatik' beschäftigt, erkennt man das sich dieses Argument seit den '90ern
      erübrigt hat.

      'Automatik' bedeutet nicht mehr Zwangsläufig Wandlergetriebe und auch diese haben sich weiterentwickelt.
      Ein anderes Pauschalargument ('Automatik' ist super bei Anhängerbetrieb) ist ja auch hinfällig geworden.
      Es gilt halt nur bei WANDLER-Automatik.
      Die Kupplungen im DSG Getriebe verschleißen bei Anhängerbetrieb genauso (stärker) wie bei einem Handschaltgetriebe.
      Bisher: Combi TDI DSG, Business Traveller, ACC, Proaktiver Insassenschutz, Kessy incl. Alarmanlage, Parklenkassistent, Vollleder mit roten Ziernähten, Canton Soundsystem, Variabler Ladeboden
      EZ: 04/15
      Aktuell: Combi RS245 DSG, Mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung
      - Bestellt (KW28 / 2017)
      - PW: KW8 (2018)
      - Ankunft beim Händler: KW11
      - Lieferung an mich: Zur Leasingablöse in KW14

      der_gmuender schrieb:

      4. Lenkradheizung und Frontscheibenheizung habe ich beides und finde ich für den Preis unschlagbar. Beides deutlich günstiger als die Standheizung und bringen auch was gehen die Kälte. Vorteil im Vergleich zur Standheizung ist das die Scheibe in 60 Sekunden eisfrei ist.


      Wenn so ein Vergleich gemacht wird, muss man aber realistisch sagen, dass mit STH die Scheibe sofort Eisfrei ist. Denn die schalte ich ja schon ne halbe Stunde an, bevor ich überhaupt in der Nähe des Autos bin. Und damit muss ich eben nicht noch 60 Sekunden warten, nachdem ich ins kalte Auto geklettert bin (und 60 Sekunden bei richtiger Kälte können einem sicherlich auch länger vorkommen ;) ). Die einzige Frage, die man sich hier stellen kann ist, ob man die "simply" Lösung mit der Scheibenheizung nimmt, oder man eben noch den Differenzpreis mehr bezahlt und entsprechende Zusatzumfänge nutzen kann.
      Schön das der Chat langsam in fahrt kommt. Dankeschön.

      Panoramadach:
      ist mir aus dem VW-Skoda Konzern definitv zu riskant. Sind etwa anfällig und definitv in der Reparatur kein leichtgewicht.

      Fahrassitenzen:
      erhöht den wiederverkaufswert und hat mir mein Verkäufer als Familienvater wärmstens ans Herz gelegt.

      ACC:
      bis 160h/km entspannt die Autofahrt aber alles was darüber liegt will ich schon selber händeln.

      Elektrische Heckklappe:
      Mit persönlich zu langsam und stell ich mir sehr störend im täglichen Alltag vor. Ein Dämpfer kostet 400 euro und irgendwann geht der mal flöten.

      Neuwagen:
      Ist in meinen Augen keine Geldverbrennung, 12,5% auf einen Neuwagen plus 5000€ für ein altes Auto was eventuell noch 800€ wert ist. Da ist der Wertverlust sehr gering gehalten. Geringer wie bei einem Jahreswagen oder jungen gebrauchten.

      Die größte Frechheit:
      Die 19" Felgen, schön ist anders. Wer will kann Sie gerne bei mir käuflich erwerben.

      Mit freundlichen Grüßen
      Wie gesagt, ACC und Blind Spot sind als Assistenzsysteme keine Spielerei sondern wirklich sinnvolle Sicherheits- und Komfortfeatures.

      Bei den restlichen Punkten kann ich deinen Standpunkt nachvollziehen. Das Panoramadach gilt als anfällig, aber ich möchte es trotzdem nicht missen. Nicht wegen dem Öffnen, sondern wegen dem hellen Innenraum.

      Die 19" Xtreme-Felgen sind wirklich grausam (sorry an die Xtreme-Fahrer), dafür sind die 18" Gemini wunderschön. :lol:

      Weitere nette SA, die relativ günstig zu haben ist: Rückfahrkamera (350€), Frontscheibenheizung (180€, must have für das Geld), PDC vorne (300 Euro glaub ich?), die Kombination aus Business Amundsen und Traveller Paket rentiert sich auch, bei der man für insgesamt ca. 1600 € Aufpreis Navi, DAB, Sunset und die wichtigsten Assistenzsysteme bekommt

      Es gehen definitiv mehr als 12,5% ;) Sind die 5000 € der Bonus wenn man einen alten Diesel verschrottet? Das wird die zusätzlichen Prozente vllt. etwas verringern..
      RS TSI / stahlgrau / Black Design / DSG / DCC / FSH / AHK / ACC 160 / KESSY / Business Amundsen / Pano / Supreme-RS Alcantara-Leder (rote Nähte) / Traveller / CANTON / Parksens. vorne / Spurwechsel-Assi / Rückfahrkamera / elektr. Heckklappe

      BW: KW 40 PW: KW02 LW: KW05
      :thumbup:


      Meine persönliche Meinung dazu:

      Stahl-grau
      Ich finds besser, wenn über dem Füller noch was kommt. :D

      Standheizung
      Must have. Gibt nix schöneres als im Winter in ein warmes Auto einsteigen zu können.

      ACC bis 160h/km
      Spielerei und bringt außerdem noch die Einschränkung, dass der Tempomat nur bis 160 funktioniert.

      beheizbare Frontscheibe
      In Kombi mit Standheizung nicht unbedingt notwendig.
      Zudem Sollte man das vorher mal selbst bei Dunkelheit und Gegenlicht gesehen haben. Denn da sind die Heizdrähte in der Scheibe schon gewöhnungsbedürftig.

      Keyless
      Sehr bequem. Aber nur in Verbindung mit z.B. de CAN Firewall einigermaßen sicher.

      Canton Soundsystem
      500 drauflegen und etwas halbwegs ordentliches einbauen lassen oder gleich bei Serie bleiben.

      Sitzheizung vorn und hinten
      Kann man machen. Ich persönlich nutze sie fast nie.

      Unnötig:
      Panorama Dach
      Wenn man Ausflüge mit dem Auto macht und evtl. durch sehenswerte Städte oder Gegenden fährt ist das schon toll denk ich. Beim nächsten werde ich das wohl mit bestellen.

      Elektrische Heckklappe
      Im Winter aus dem Innenraum den Deckel öffnen und schließen ohne sich die Pfoten am eingesifften Heck schmutzig zu machen ist schon ganz in Ordnung.

      Fraglich:
      Amundsen oder Colombus
      Ich finde das Bolero in Verbindung mit Google Maps völlig ausreichend.

      Paket Verkehrsreichen/Spur.-Fernlichtassitent
      Auf die meißten dieser 'Assistenten' kann ich getrost verzichten. FLA find ich nützlich und spart das ständige manuelle Auf- Abblenden.

      BW: 13/2017
      LW: 47/2017

      EU Import RS Combi TDI Schaltgetriebe, Moon-Weiß, Gemini schwarz, Challenge-Paket, Alcantara, Sunset, DCC, Kessy, Bolero, el. Heckklappe, Parksensoren v/h, abnehmbare Anhängerkupplung, beh. Frontscheibe, Standheizung, Fernlichtassistent, Abbiegelicht, var. Ladeboden, Reserverad, Garantieerweiterung 5J/150Tkm | LP (D): 40.459EUR :00008356:

      Mastersmurf schrieb:

      Ich finds besser, wenn über dem Füller noch was kommt.


      Geb ich dir vollkommen recht.
      Zum Zeitpunkt meiner Bestellung gab's aber nur Schwarz, Weiß und Feuerwehr-Rot.
      Da habe ich mich dann für die Variante "Grundierung" entschieden und werde mit einer Teilfolierung aufbessern.

      Standheizung: Ich parke fast immer in meiner Garage, da ist der Betrieb einer Standheizung sagen wir mal 'ungesund'. OK, ich hätte dann wahrscheinlich kein Ungeziefer mehr bei den Abgaskonzentrationen.
      Die Beheizbare Frontscheibe habe ich genommen, falls man doch mal irgendwo draußen parken muss.

      Es kommt halt auf die persönliche Parkplatzsituation an, ob man die SHZ für Sinnvoll erachtet.
      Bisher: Combi TDI DSG, Business Traveller, ACC, Proaktiver Insassenschutz, Kessy incl. Alarmanlage, Parklenkassistent, Vollleder mit roten Ziernähten, Canton Soundsystem, Variabler Ladeboden
      EZ: 04/15
      Aktuell: Combi RS245 DSG, Mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung
      - Bestellt (KW28 / 2017)
      - PW: KW8 (2018)
      - Ankunft beim Händler: KW11
      - Lieferung an mich: Zur Leasingablöse in KW14
      Wie man sieht - auch bei der Sonderausstattung gibt es keine eindeutige Meinung / Empfehlung. :D

      Das muss nunmal jeder für sich selbst entscheiden, was er will/braucht/bezahlt.
      Wie bereits erwähnt wurde hat der RS das nötigste eh schon an Bord. Als RS245 auch die wichtigen ( :D ) Leder-Alcantara-Sitze. Dazu noch ein Navi/Multimediaeinheit ab Ammundsen aufwärts und alles darüber hinaus ist Geschmackssache / Spielerei.

      ich denke wir können uns zumindest auf folgenes einigen:
      Es gibt für den RS umfangreiche Zusatzausstattung, mit der man sein Fahrzeug aufwerten/personalisieren/seinen persönlichen Vorstellungen anpassen kann.
      Viel davon ist nützlich, viel auch Spielerei. Der Großteil davon ist relativ günstig / bezahlbar (im Vergleich zu anderen Herstellern).

      Am Schluss entscheiden die persönlichen Vorlieben - oder der Geldbeutel. :D (wobei gefühlt 75% der RS hier im Forum eh Firmenfahrzeuge sind wo es nur eine Wahl gibt - 1x mit allem bitte) :rolleyes:
      RS TSI / stahlgrau / Black Design / DSG / DCC / FSH / AHK / ACC 160 / KESSY / Business Amundsen / Pano / Supreme-RS Alcantara-Leder (rote Nähte) / Traveller / CANTON / Parksens. vorne / Spurwechsel-Assi / Rückfahrkamera / elektr. Heckklappe

      BW: KW 40 PW: KW02 LW: KW05
      :thumbup:


      Hellblau schrieb:

      Ich würde mir nie einen RS mit dem Bolero kaufen. Also bitte....das passt ja nun überhaupt nicht zusammen.


      :D Wieso?

      Hat ein 8 Zoll Display, man kann damit navigieren wenn notwendig, man kann damit telefonieren und Musik hören.
      Für die meisten Leute ist das völlig ausreichend.

      Zudem hat es mich keinen Cent Aufpreis gekostet, da in CZ Serie. ;)
      BW: 13/2017
      LW: 47/2017

      EU Import RS Combi TDI Schaltgetriebe, Moon-Weiß, Gemini schwarz, Challenge-Paket, Alcantara, Sunset, DCC, Kessy, Bolero, el. Heckklappe, Parksensoren v/h, abnehmbare Anhängerkupplung, beh. Frontscheibe, Standheizung, Fernlichtassistent, Abbiegelicht, var. Ladeboden, Reserverad, Garantieerweiterung 5J/150Tkm | LP (D): 40.459EUR :00008356:

      TOMKE schrieb:

      ich denke wir können uns zumindest auf folgenes einigen


      Ich denke eine Einigung ist hier gar nicht notwendig, da die Ausstattungswünsche eben sehr individuell sind.
      Dem TE ging es vermutlich um verschiedene Blickwinkel.
      BW: 13/2017
      LW: 47/2017

      EU Import RS Combi TDI Schaltgetriebe, Moon-Weiß, Gemini schwarz, Challenge-Paket, Alcantara, Sunset, DCC, Kessy, Bolero, el. Heckklappe, Parksensoren v/h, abnehmbare Anhängerkupplung, beh. Frontscheibe, Standheizung, Fernlichtassistent, Abbiegelicht, var. Ladeboden, Reserverad, Garantieerweiterung 5J/150Tkm | LP (D): 40.459EUR :00008356:
      Oh...schon 8 Zoll. Ok...dann war ich wohl schlecht informiert. Ich dachte die wären immer noch so klein. Das ist schon Ok. Die Performance Unterschiede kenne ich nicht. Ich denke aber schon, dass da ein Unterschied in der Geschwindigkeit zum Columbus ist.
      Aber bei 8 Zoll kann man auch ein Bolero nehmen.
      Die aktuellen Bolero/Amundsen sind mit Ausnahme der integrierten Navigation identisch denke ich.
      Und mit Google Maps auf dem 8" Display komm ich persönlich gut klar.
      BW: 13/2017
      LW: 47/2017

      EU Import RS Combi TDI Schaltgetriebe, Moon-Weiß, Gemini schwarz, Challenge-Paket, Alcantara, Sunset, DCC, Kessy, Bolero, el. Heckklappe, Parksensoren v/h, abnehmbare Anhängerkupplung, beh. Frontscheibe, Standheizung, Fernlichtassistent, Abbiegelicht, var. Ladeboden, Reserverad, Garantieerweiterung 5J/150Tkm | LP (D): 40.459EUR :00008356:
      Um ehrlich zu sein, verstehe ich den Sinn solcher Threads eh nicht wirklich.

      Warum? Es ist eine Individualentscheidung. Am Ende gibt es tausend solcher Threads im Forum mit dem gleichen Ergebnis.

      Die Grundausstattung - mal von den Marktgepflogenheiten abgesehen - sind immer gegeben.

      Für die möglichen Sonderausstattungen gibt es mindestens ein Thread im Forum (Lackierung, Infotainment, Standheizung, Frontscheibenheizung, etc.)

      Da sollte es eigentlich jedem möglich sein, seine Entscheidung für sich zu fällen ?(

      Man merkt ja gerade auch hier wieder, dass nicht auf den reinen Tatsachen diskutiert wird, sondern mehr auf eigenen Vorlieben. Wenn in den entsprechenden Threads nun lediglich auf die PRO und CONTRA eingeht, ist es doch gar nicht so schwer?
      Auch ich habe eine Standheizung trotz Garage zuhause.War die beste Entscheidung die ich getroffen habe.
      Zuhause in der Garage mache ich sie auch nicht an.Da sind die Scheiben ja frei im Winter und die Sitzheizung macht ratzfatz warm.
      Allerdings freue ich mich jedesmal wenn ich nach der Arbeit auf den Firmen Parkplatz gehe und mein Auto schön warm ist und sämtliche Scheiben frei sind.Darüber hinaus hat das Kühlwasser schon ca 70 Grad und das Öl hat nach 2 - 3 km auch schon 50 Grad.
      Ist sicherlich für den Motor auch nicht verkehrt.Also ich möchte sie nicht mehr missen.
      Frontscheibenheizung währe wichtig da die Scheiben empfindlich sind.
      Aus Sicht eines Familienvater solltest du das Auto länger fahren wollen und ihr denkt über Nachwuchs nach :

      Standheizung , wenn man mal im Winter unterwegs ist . Kids können ohne Jacken einsteigen ,
      du oder Frauchen fangen dann nicht währen der Fahrt an die Kids auszuziehen .

      Steckdose 230V . Viel in Gebrauch durch meine Mädels.

      Sitzheizung vorn und hinten. Auch sehr beliebt bei meinen Weibern.

      Ich hatte ein zusätliches Sicherheitspaket
      für hinten dazu genommen. Weiß aber nicht ob es die
      Ausstattung noch gibt oder ob das jetzt schon Basis ist .

      Anhängerkupplung. Ist mehr für die Fahrräder da .

      Vielleicht noch das Trenngitter. Ich musste schon mehrmals bis oben hin stapeln und da habe ich es bei mir vermisst.

      Elektrische Heckklappe umkodiert das du die auch von innen
      schließen kannst .So können die Kids ihr Zeug raus nehmen wenn du sie irgendwo
      hinfährst und du must nicht aussteigen weil sie zu klein sind das Ding
      zu zu machen. Wenn es mal schnell gehen soll.

      Gruß René
      VCDS-User seit 6.10. 15 ;)
      WhatsApp beerdigt

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Rey“ ()

      Ich danke euch für eure vielen Kommentare und Einflüsse. :-) der letze Kommentar über mir trittft es auch sehr gut.

      Das zusätzliche Sicherheitspaket ist immer noch frei wählbar und gehört noch nicht mal bei der S-Klasse zur Serienausstattung. Warum auch im immer.


      Mein Fahrzeug ist soweit komplett zusammen gestellt.
      Das einzigste was mich echt noch nicht schlafen lässt ist die Farbe.
      Ich bin von grau und rot völlig hin und her gerissen. Gestern erst wieder das rot mit Sonnenstrahleneinfluss gesehen. Bombe

      Mit freundlichen Grüßen

      Rey schrieb:

      Die verlierst du dadurch nicht.
      Beim Codieren werden entweder Haken gesetzt oder
      Parameter angepasst. Es wird nur genutzt was schon da ist.



      Gesendet von iPhone mit Tapatalk


      Das würde ich so nicht zu 100% unterschreiben. Es kommt im Fall der Fälle immer der Zusammenhang an. Wenn ich den Wartungsinverall zurücksetze (codiere) und den Service nicht mache, es danach aber zu einem Schaden kommt, wird die Garantie sicherlich auch nicht oder nicht im vollen Umfgang greifen. Natürlich ist eine reine Codierung, wie die Heckklappe von der FFB zu schließen da sicherlich nicht so riskant.
      @Pushy

      Da vergleichst Apfel mit Birnen. Einen Service nicht zu machen ist schon ein großer Eingriff
      in die Technik. Wenn du Öl oder Bremsflüssigkeitswechsel ausfallen läßt dann ist das in meinen
      Augen eine mutwillige Zerstörung. Das ist Kilometer von einer Codierung entfernt.
      Zumal der Service nicht codiert wird. Codieren ist eher das ich dem Steuergert sage
      das das und das verbaut ist . Trifft jetzt nicht immer zu aber als Bsp.
      Parameter anpassen trifft es dann schon eher. Du kannst den Service auch ohne Laptop
      zurück setzen. Auf den Tageskilometertaster drücken und dann die Zündung an machen
      und gedrückt halten. :D
      Garantie verlierst du wenn du die Steuergeräteflashst. Dann aber auch nur auf das jeweilige Gerät.
      Will sagen das du 2 Jahre Garantie hast auf jedes Bauteil einzeln.
      Wenn du ne Leistungsteigerung machst verlierst nicht die Garantie auf Radio oder Spiegel .

      Gruß René
      VCDS-User seit 6.10. 15 ;)
      WhatsApp beerdigt
      Hier kann man sich nur Denkanstöße holen, entscheiden muss es jeder selbst.

      Ich habe, als Papa, die 230v Steckdose genommen - hat sich schon bezahlt gemacht.
      Die Frontscheibenheizung ist ebenso sehr zu empfehlen - wenn man auf eine Standheizung verzichtet. Mir war sie zu teuer, komme mit dem Kompromiss bestens zurecht.
      Sitzheizung habe ich - weiß grad nicht ob die nicht sogar Serie war?
      Assistenz-Systeme habe ich nicht mitbestellt. Blind Spot gab es 2015 leider noch nicht - das hätte ich gerne gehabt.
      Der Spurhalte-Assistent ist ganz Ok - da sollte man drüber nachdenken, der greift ja wirklich nur ein wenn man abgelenkt ist und die Spur verlässt - der kann Leben retten. :lol:
      Ich habe Canton in Verbindung mit Bolero gewählt. Bolero, weil ich per Handy (Google Maps) navigiere. Rein von der Optik her ist Columbus natürlich das Beste.
      Im Nachhinein würde ich lieber ein DSG Getriebe nehmen, es gibt die Situationen da nervt mich das Schaltgetriebe. Hab mich leider damals bequatschen lassen. :)
      Die Scheibentönung würde ich übrigens nicht wieder kaufen, die kann man sich sparen. Habe meine Schreiben dann nochmal folieren lassen....
      Skoda Octavia III RS 2.0 TSI | Limousine | Black Magic | Gemini 18" Anthrazit | H&R Spurplatten 20VA/40HA
      Demnächst: Eibach Sportline, Fox AGA ab Kat, APR Stage 1
    Ungelesene Beiträge Alles als gelesen markieren