ANZEIGE

gebrauchte Winterreifen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      gebrauchte Winterreifen?

      Hallo Leute,

      bin ganz neu hier im Forum und hab auch gleich mal eine Frage.
      Gestern war ich im Keller und hab mal unsere Winterreifen inspiziert und gesehen,
      dass die nicht mehr wirklich gut aussehen. Leider ist das Geld gerade etwas knapp
      und ich überlege nun vielleicht mal ein paar gebrauchte zu besorgen.

      Wie ist da eure Meinung dazu? Sollte man da lieber die Finger von lassen,
      wegen der Sicherheit bzw. Garantie? Es ist ja auch schon bald Oktober...

      Beste Grüße
      Ist ne Glaubens- als auch Geldfrage.

      Ich persönlich kauf immer neue, meine Freundin eigentlich nur junge gebrauchte. D.h. die max. eine Saison runter haben und deren DOT nicht älter als 2 Jahre ist.

      Das macht Sie jetzt schon seit Jahren (ca. 3 Sommersätze und 2 Wintersätze auf 2 Autos) und ist noch nie auf Probleme gestoßen.


      Erst letzte Woche ist sie auf willhaben.at Winterreifen für Ihren Fabia gestoßen (Goodyear Ultra Grip, Dot 3516) und grad mal 5000km runter. Wir mussten zwar 150km fahren, dafür haben alle 4 Reifen grad mal 90 EUR!!! gekostet (Neupreis 320).

      Man muss halt sehr sehr genau schauen wenn man sie abholt.
      Bestellt 04.04.16, Geliefert 13.06.16, Abholung: 14.07.16:
      MJ17, RS TDI DSG (5E), Moonwhite, Black Paket, Leder, Columbus, Soundsystem, SmartGate

      Bestellt 22.01.10, Geliefert 03.03.10, Abgeholt 02.04.10:

      MJ10, Alaska weiß
      Oha, na das war dann aber ein Glückstreffer, würde ich sagen ;). Hab jetzt auch nochmal ein wenig im Internet auf
      oponeo.de/reifen-abc/vorteil-n…-vernunftigen-autofahrers gelesen und grundsätzlich sollte man wohl auf die Lauffläche
      und deren allgemeine Abnutzung achten. Ebenso, ob die Reifen ungleichmäßig abgefahren sind und ob die Reifenflanke
      Blasen wirft. Zudem sollte man, wie du schon richtig meintes, auf jeden Fall auf die DOT-Nummer achten.

      Mir ist dann aber auch noch eingefallen, dass ich mich ja um die Montage kümmern muss...
      Würde eine Werkstatt mir denn gebrauchte Reifen aufziehen? Die kommen doch dann in Teufels Küche,
      wenn was passiert, oder? Denke mal, das würde dann nochmal 50 Euronen kosten. Werd auf jeden Fall mal weiter bei
      eBay Kleinanzeigen rumstöbern. Ein wenig Zeit ist ja noch bis der Winter einkehrt aber im Oktober wollte ich die
      schon gern drauf haben.

      Beste Grüße
      Also Montage war noch nie ein Problem. Die Haftung besteht ja nur auf Montagefehler, nicht auf Defekte die durch den Reifen selbst entstehen/kommen.

      Die von meiner Freundin haben wir jetzt bei ATU montieren/wuchten lassen, hat bei den 15" 46 EUR gekostet. Auf der Rechnung stand nur "Felgen/Reifen wurden vom Kunden gestellt".

      Die haben die Reifen auch nochmal genau angeschaut und waren baff als sie hörten was wir dafür bezahlten. "Alles richtig gemacht" war der O-Ton. :D
      Bestellt 04.04.16, Geliefert 13.06.16, Abholung: 14.07.16:
      MJ17, RS TDI DSG (5E), Moonwhite, Black Paket, Leder, Columbus, Soundsystem, SmartGate

      Bestellt 22.01.10, Geliefert 03.03.10, Abgeholt 02.04.10:

      MJ10, Alaska weiß
    Ungelesene Beiträge Alles als gelesen markieren