ANZEIGE

Soundsystem: Bühne möglich?

    • [Octavia 1Z]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Soundsystem: Bühne möglich?

      Hallo zusammen

      An meinem RS habe ich schon ein wenig rumprobiert um das Soundystem etwas aufzuwerten. Ich habe die Türen gedämmt mit Alubutyl. Das Hidden-Menü freigeschaltet um die Loudness zu deaktivieren. Hat beides eine Verbesserunge gebracht, aber ist nicht der Kracher.
      Grundsätzlich ist das System nicht schlecht, allerdings stört es mich dass die Musik nur von links kommt. Es gibt keine Bühne über dem A-Brett, geschweige denn dass es irgendwie aus der Mitte klingt. Umstellen über die Balance ist ja auch keine Lösung.

      Gibt es eine Möglichkeit dies eventuell per Codierung zu optimieren?
      Hat jemand schon Erfahrungen gemacht ohne gleich neue Verstärker mit DSP ala Bit-Ten einzubauen?


      ANZEIGE
      Gibt doch ne Surroundeinstellung im Menü, ob die was taugt ist ne andere Frage :D.
      Die Endstufe ist geblieben, nur die Lautsprecher getauscht.

      Hertz Energy ESK-163L.5 | Hertz | Lautsprecher | ARS24.com

      noch nen aktiven Sub in die Reserveradmulde und dann war das schon richtig gut. Dämmen sollte ja eh selbstverständlich sein :).
      Das Problem was du mit der Bühne hast liegt aber eher an der Position der Hochtöner , Spiegeldreieck sollte das besser sein wie original in den Türen.
      Habe die neuen aber auch wieder in die Türen gebaut weil ich es hässlig finde so aufgesetzt im Spiegeldreieck/A-Säule.
      Hallo Paul, besten Dank für deine Infos.
      Interessant dass das funktioniert mit den anderen Lautsprechern. Ich dache die Endstufe schaltet sich ab wenn andere Impedanzen anliegen. Der Tieftöner soll ja an 2 Ohm laufen...

      Die Hochtöner-Position ist sicher nicht optimal, ich möchte aber wie du den Innenraum original belassen. Sieht sonst einfach beknackt aus!

      Wie hast du das Signal für den Woofer abgenommen? An der Endstufe die Kabel für die hinteren Tieftöner abgezweigt?

      Danke und Gruss Alex
      Hallo Paul

      Nochmals zum Thema Türen dämmen:
      Ich habe schon vor einiger Zeit die Türverkleidungen vorne demontiert und diese plus den Aggregateträger mit Alubutyl gedämmt. Zusätzlich den Plastikring zwischen Mitteltöner und TVK eingebklebt, der hat fürtchterlich vibriert. Es ist seit da an viel besser, aber bei gutem Pegel vibrieren die TVKs vorne immernoch. Links kann ich es ziemlich sicher auf die Zierleiste oben eingrenzen, hast du die auch irgendwie gedämmt? Rechts bin ich nicht ganz sicher...

      Wie hattest du die "Tone Einstellungen" mit dem zusätzlichen Subwoofer eingestellt. Tiefen fürs Frontsystem komplett raus um dieses zu entlasten und dann dafür den Gain am Subamp voll offen?

      Danke und Gruss Alex

      Neu

      Hi,
      also ich habe es so gemacht...ob es so richtig ist, keine Ahnung :D

      1. Sub abgeklemmt.
      2. Tieftöner komplett rausgedreht
      3. verzerrfreier MAX Pegel mit Mitte und Hochtöner eingestellt
      4. Die Tieftöner soweit hochgedreht wie nichts verzerrt oder gescheppert hat.
      5. SUB wieder an, auf 80Mhz begrenzt und soweit gain hochgedreht bis es sich für mich Top angehört hat. Steht jetzt bei ca. 3/4

      mit ner guten Quelle zum einstellen (CD) scheint das für mich ok zu sein :thumbsup: . Die Experten schlagen wahrscheinlich die Hände über dem Kopf zusammen :ups:

      Grüße,
      Paul
    Ungelesene Beiträge Alles als gelesen markieren