ANZEIGE

Ganzjahresreifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ganzjahresreifen

      Hey,
      ich plane mir Ganzjahresreifen anzuschaffen, wie gut oder schlecht sind diese?
      Ich muss gestehen, ich habe da kaum Ahnung, aber ein guter Freund schwört darauf. Er meint dann hat er das lästige Wechseln alle 6 Monaten nicht mehr.
      Weiß jetzt nicht ob ich das gut oder schlecht finden soll.
      Will das aber mal ausprobieren.
      Hat da jemand Erfahrung darin? und wo kauft ihr diese Reifen?
      Viele Grüße


      ANZEIGE

      Ganzjahresreifen

      Vllt solltest du mal im Nissan Micra Forum nach entsprechenden Beiträgen dazu suchen. Aber hier gab's auch schon entsprechende Threads dazu (Suchfunktion nutzen).
      Reifen sind die einzigsten Punkte, die die Verbindung mit der Straße herstellen und im Ernstfall lebenswichtig. Keine Ahnung wie man da sparen kann :rolleyes:
      Kann mich meinen Vorposter nur anschließen, man kann sparen wo man will, aber an Qualität sollte man nie sparen, besonders nicht bei sowas elementaren wie Reifen.
      Bei Ganzjahresreifen bin ich geteilter Meinung, klar hat es Vorteile, aber für mich persönlich ist das auch nichts ganzes und halbes.
      Hier hast du aber einen Link Ganzjahresreifen
      günstig für Ihr PKW 24h bestellen
      wo du welche finden kannst, die dir eventuell zusagen. Würde dir aber trotzdem richtige Winter- oder Sommerreifen raten.
      Aber das ist ja dein Wagen und deine Entscheidung.
      Wünsche dir aber dann noch viel Spaß bei deiner weiteren Suche.
      Grüß Gott.
      Wie nutzt Du denn dein Fahrzeug? Ganzjahresreifen sind vielleicht für jemanden sinnvoll der nicht viel fährt und nicht täglich auf das Fahrzeug angewiesen ist. Und der einzige Vorteil von Ganzjahresreifen ist meiner Meinung nach der Wegfall des Radwechsels. Denn sie sind weder gute Sommerreifen, noch gute Winterreifen. Sie müssen halt von allem etwas können.

      Gruß Michl
      der Alte: 1Z RS Combi, KW-Gewinde, 8x18 ET48 Zoll Audi A6, Schaltknauf Audi A3 S-Line, GTI - Fußstütze, Öldeckel Audi R8, Auspuffanlage modifiziert, S3-Ladeluftkühler
      der Neue: Octavia RS230 Combi Moon-White Perleffekt, Handgerissen, abnehmbare AHK, Amundsen, Soundsystem, variabler Ladeboden, gepfeffert V3, HJS Downpipe

      BW: 6
      PW:30
      LW:32
      Ich fahre halt jeden Tag zur Arbeit und zurück etwas 30 km, das 5 mal die Woche. Habe etwas Berglandschaft, also 3 größere Hügel auf der Strecke mit etwa 30 Grad Steigung.
      Macht das was aus?
      War auch nur ein Gedankenspiel, habe ja auch immer bisher Winter oder Sommerreifen gehabt.
      Aber die Meinung ist ja wohl klar vertreten, das Ganzjahresreifen nicht so der Bringer sind.
      Dann werde ich eben das normal kaufen, wie ich es immer getan habe.
      Vielen Dank und beste Grüße
      Wie häufig fällt den bei dir Schnee?
      Wenn auf Grip im Winter verzichtest, kann es gerade in bergen ganz schnell passieren, das du stehen bleibst, wenn du langsamer bist oder anhalten musst.

      Da würde ich dann schon auf ordentlich Winterreifen setzen. Oder kannst du alternativ auf Bus und Bahn fahren?

      RS III Combi Folierungsideen: Link
      @hilllsheila

      nur zur Info:

      ​Es gibt im öffentlichen Straßenverkehr keine Steigung mit 30 ​GRAD, ​was ca. 60 % (PROZENT) entsprechen würde.
      Da kommt ein Panzer oder Unimog hoch, aber kaum ein normales Straßenauto.
      Und selbst wenn der Hügel bei Dir 30 Prozent hätte, was ich auch anzweifle, wird es ebenso unbefahrbar, sobald die Straße nur ansatzweiße rutschig ist. Da muss nicht mal Schnee liegen...

      Zur eigentlichen Frage.
      Weder Fisch noch Fleisch.... Da kommt an beiden Ende nie was ordentliches rüber.
      Meine persönliche Meinung. Ganzjahresreifen sind sinnlos.
      Octavia Combi III 2.0 TDI DSG Green tec RS; Race-Blau Metallic






      mhduke schrieb:

      Ganzjahresreifen sind sinnlos.


      Mein Schwiegervater fährt mit seinem 100PS Golf ca. 6000km im Jahr.
      Bei schlechtem Wetter (Starkregen, Schnee, Gefahr von Glatteis..) fährt er gar nicht.

      Für ihn sind die Ganzjahresreifen perfekt.
      Er spart sich die Umrüsterei und muss keine überalterten Reifen mit genügend Profil ersetzen.
      (Er musste noch nie Reifen kaufen, weil sie abgefahren waren. Sondern immer nur altersbedingt austauschen)
      - Combi TDI DSG, Business Traveller, ACC, Proaktiver Insassenschutz, Kessy incl. Alarmanlage, Parklenkassistent, Vollleder mit roten Ziernähten, Canton Soundsystem, Variabler Ladeboden
      EZ: 04/15
      - Bestellt (KW28): Combi RS245 DSG, Mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung
      Lieferung: Februar 2018 unverbindlich
      Hatte bisher auf einem Seat Leon 5F die Michelin CrossClimate in 225/40/18 montiert und konnte nichts Negatives berichten.

      Seit heute sind auf dem Octavia 5E die neueren CrossClimate+ in der gleichen Dimension montiert.

      Das Thema wird so kontrovers diskutiert wie kaum ein anderes.

      Die aktuellen Ganzjahresreifen sind weiterhin noch keine eierlegenden Wollmichsäue - aber es hat in den letzten Jahren einen großen Sprung gegeben.

      Auf mittlere Sicht wird es auf Neuwagen meiner Meinung nach nur noch Ganzjahresreifen geben (siehe auch Autovermietungen) - genauso wie es Handschalter bald kaum noch geben wird.

      Es kommt immer auf das Fahrprofil an, welches man hat. Im Gebirge mit großer Schneewahrscheinlichkeit und hoher Laufleistung würde ich sicherlich keine GJR aufziehen.
      [EOA] [1D0] [5SJ] [5RQ] [1KT] [6FM] [1AZ] [3FU] [1N7] [1NL] [H7D] [4UP] [4R4] [B01] [3QB] [4X3]
      [4A3] [8ZH] [JOT] [QI6] [8GV] [9AK] [9VS] [7UG] [I8G] [8QL] [8X1] [4I3] [B01] [7MM] [QN2]
      [3L3] [9P5] [Q4H] [7X5] [9ZE] [8WH] [3GA][7AA] [GO3] [L17] [7P4] [FOA] [3S5] [2UC]

      verdichter schrieb:

      Hatte bisher auf einem Seat Leon 5F die <i>Michelin CrossClimate</i> in 225/40/18 montiert und konnte nichts Negatives berichten.

      Seit heute sind auf dem Octavia 5E die neueren <i>CrossClimate+</i> in der gleichen Dimension montiert.

      Das Thema wird so kontrovers…


      Moin Leute,

      ich werde auch auf Ganzjahresreifen wechseln. (Mir geht die ständige gewechsel voll aufm Sack.)

      @verdichter
      Bist du vorher die normalen originalen Sommerreifen des 5e RS gefahren? Berichte mal über die Laufgeräusche der Michelin GJR.
      Persönlich bin ich die letzten 10 Jahre GJR gefahren und kann gar nicht verstehen das hier so ein TaRa drum gemacht wird.
      Ich wohne im Flachland, wo es die letzten 3Jahre so gut wie gar nicht gescheit hat.
      Grüße
      Thomas

      5E56SC Octavia Combi 2,0 TSI DSG Green tec RS, 2Y2Y Moon-Weiss Perleffekt

      mauk schrieb:

      Meiner Meinung nach sind sie nicht Fisch und auch nicht Fleisch irgendwas dazwischen.


      Wie der Octavia RS. Kein richtiger Sportwagen und keine richtige Reiselimousine, weil zu hart.
      Für viele (hier im Forum wahrscheinlich alle) aber genau der passende Kompromiss aus beidem!

      Bei den Ganzjahresreifen verhält es sich genauso.
      - Combi TDI DSG, Business Traveller, ACC, Proaktiver Insassenschutz, Kessy incl. Alarmanlage, Parklenkassistent, Vollleder mit roten Ziernähten, Canton Soundsystem, Variabler Ladeboden
      EZ: 04/15
      - Bestellt (KW28): Combi RS245 DSG, Mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung
      Lieferung: Februar 2018 unverbindlich
      Wenn man, wie mein Schwiegervater z.B. extrem wenig fährt und dann auch nur in bekannter Umgebung im Umkreis von 35km von zu Hause.
      Bei schlechten Witterungsverhältnissen gar nicht fährt und nur für den Ausnahmefall (z.B. Arzt) gerüstet sein will.
      Und man noch dazu im Rheinland (bei Köln) wohnt. Hier schneit es max. 3 Tage im Jahr und dieser bleibt dann nur für ein paar Stunden liegen.
      Von den Temperaturen her gehört das Rheinland auch zu den wärmsten in Deutschland.
      - Combi TDI DSG, Business Traveller, ACC, Proaktiver Insassenschutz, Kessy incl. Alarmanlage, Parklenkassistent, Vollleder mit roten Ziernähten, Canton Soundsystem, Variabler Ladeboden
      EZ: 04/15
      - Bestellt (KW28): Combi RS245 DSG, Mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung
      Lieferung: Februar 2018 unverbindlich

      ThoPeto schrieb:

      @verdichter
      Bist du vorher die normalen originalen Sommerreifen des 5e RS gefahren? Berichte mal über die Laufgeräusche der Michelin GJR.

      Auf dem Octavia waren Dunlop SportMaxx RT2 montiert. Meiner Meinung nach empfehlenswert.

      Da die GJ-Reifen auf dem Octavia heute den ersten Tag drauf sind, vielleicht die Info vom Seat Leon:

      Dort waren als original Erstausrüstung Bridgestone Potenza S001 montiert. Diese waren eher unterdurchschnittlich: laut, knüppelhart und bei Nässe eine Katastrophe.

      Daher waren die CrossClimate dann eine Erholung. Die Laufruhe war definitiv besser, da die Gummimischung schon von Hause aus weicher sein muss.

      Hatte auch keinen übermäßigen Verschleiß o.a. Der jetzige CrossClimate+ wurde sogar nochmals hin zu weniger Verschleiß optimiert.

      Und: Für die ganz eiligen RS-Fahrer war und ist er bis 300 km/h zugelassen (Geschwindigkeitsindex: Y).
      [EOA] [1D0] [5SJ] [5RQ] [1KT] [6FM] [1AZ] [3FU] [1N7] [1NL] [H7D] [4UP] [4R4] [B01] [3QB] [4X3]
      [4A3] [8ZH] [JOT] [QI6] [8GV] [9AK] [9VS] [7UG] [I8G] [8QL] [8X1] [4I3] [B01] [7MM] [QN2]
      [3L3] [9P5] [Q4H] [7X5] [9ZE] [8WH] [3GA][7AA] [GO3] [L17] [7P4] [FOA] [3S5] [2UC]

      @Froschf...gruen
      Wir Reden hier aber nicht von einem Golf 6 mit 100PS, sondern von einem Auto das auch mal die 250 km/h erreicht.

      Warum ist den Fahrern von Ganzjahresreifen eigentlich immer nur der Vergleich auf Schnee so wichtig, es gibt da zb auch noch die Performance bei hohen Temperaturen die viel öfter vorkommt.
      Ich möchte keine Vollbremsung aus über 200km/h, bei 30°C mit einem Ganzjahresreifen machen müssen.
      Es soll ja auch Menschen geben, die ein sportliches Auto wegen der Optik und der starken Beschleunigung fahren, für die die max. Geschwindigkeit aber weniger Bedeutung hat.
      Gezwungenermaßen betrifft das den Rest der Welt (Tempolimit).
      In Deutschland soll es tatsächlich Menschen geben, die gar nicht schnell fahren WOLLEN.
      Es gibt sie wirklich!
      Ich habe schon mit meinem 100PS Megane regelmäßig (Außendienstler) gedacht: "Wozu fährst du Wi...er so eine PS Schleuder? Gib Gas!"
      (Man ist schonmal im Stress und wird dann agressiv. Verzeihung.)
      - Combi TDI DSG, Business Traveller, ACC, Proaktiver Insassenschutz, Kessy incl. Alarmanlage, Parklenkassistent, Vollleder mit roten Ziernähten, Canton Soundsystem, Variabler Ladeboden
      EZ: 04/15
      - Bestellt (KW28): Combi RS245 DSG, Mit 'alles' außer Panoramadach und Standheizung
      Lieferung: Februar 2018 unverbindlich
      Die Frage ist nur sind die auf dem RS zugelassen, Index Y bis max 300 kmh. Das müsste sogar in dem Fahrzeugschein stehen.
      Wenn es dann zu einen Unfall kommen sollte, weiß ich nicht ob ich Versicherung blöd tun kann. (Ist nur meine Meinung.)
      Aber jeder muss selber wissen was er tut.
      Die Reifen sind nun mal die Füße zur Straße.
      Gruß
      Karlheinz (Mauk)

      mauk schrieb:

      Die Frage ist nur sind die auf dem RS zugelassen, Index Y bis max 300 kmh. Das müsste sogar in dem Fahrzeugschein stehen.


      Wichtig ist eher, dass man keine Reifen fährt, die unter der Höchstgeschwindigkeit liegen. Denn dann müsste ein Aufkleber im Sichtfeld angebracht werden.

      Ebenso sollte der Traglastindex (hier in meinem Fall '92') vorher wie nachher übereinstimmen.
      [EOA] [1D0] [5SJ] [5RQ] [1KT] [6FM] [1AZ] [3FU] [1N7] [1NL] [H7D] [4UP] [4R4] [B01] [3QB] [4X3]
      [4A3] [8ZH] [JOT] [QI6] [8GV] [9AK] [9VS] [7UG] [I8G] [8QL] [8X1] [4I3] [B01] [7MM] [QN2]
      [3L3] [9P5] [Q4H] [7X5] [9ZE] [8WH] [3GA][7AA] [GO3] [L17] [7P4] [FOA] [3S5] [2UC]

      Sorry, ich kann leider nicht verstehen das man bei einem Auto mit einer Leistung weit über 200ps überhaupt über Ganzjahresreifen nachdenkt..

      Wenn ich mir ein Mittelklasse Wagen in der Preisklasse kaufe, dann finde ich darf es an einem ordentlichen Satz Winter- und Sommerreifen definitiv nicht hapern. Dann sollte man lieber zu einem günstigeren Auto greifen.

      Ein Ganzjahresreifen kann definitiv nicht alle Eigenschaften eines Winter- und Sommerreifens mit sich bringen.

      Safety First !!
      Aktuell: Octavia RS245 Combi 7-Gang DSG in MoonWhite-Leder Supreme m.roten Ziernähten u.Memory,MFL beh.,ACC 160km/h,DCC,Assistenzp.Traveller,Ablage Plus,Business Columbus Paket,beh. Rücksitze m.230V u.USB,beh.Windschutzscheibe,Canton,elektr. Panoramadach,Isofix Beifahrersitz,Kessy,Parklenkassistent,Rückfahrkamera,BlindSpot,Var. Ladeboden
      BW:24 PW:37

      Vorher:
      Octavia RS230 Combi 6-Gang Man.in Blackmagic

      VCDS-User

      Ganzjahresreifen

      Bei uns war es eigentlich nie abhängig von der Größe bzw der Leistung des Fahrzeuges.
      Bei uns gab es immer Sommer und Winterreifen. Da ist gar nicht gefragt worden. Weil alles andere nicht wirklich gut ist.

      Überlegt euch doch mal, was hier jeder von sein Hobby bzw Fahrzeug ausgibt. Und dann kommt es auf die 500-1000€ auch nicht mehr an und da bekommt man schon einen kompletten Satz mit Felgen für.

      Ich konnte im BMW Forum auch immer nur lachen, wenn bei Fahrzeughaltern mit Autos die über 60 t€ Marke überstiegen haben aber der Reifen mit der billigste war der gefahren wurde.

      Es gibt einfach Dinge die verstehe ich nicht.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
      Octavia Combi RS245 DSG
      Black Magic Perleffekt Supreme RS Schwarz mit roten Ziernähten
      Serienausstattung RS245
      und noch etwas Sonderausstattung:

      ACC 210 , DCC, Anhängerkupplung,Traveller Columbus, Business Columbus
      CANTON Sound System, Elektrisches Panoramaschiebedach, Kessy inkl. Alarmanlage, Parklenkassistent, Rückfahrkamera, Spurwechselassistent,
      Variabler Ladeboden, 18 Zoll Winterräder PREMIUM
      Ja, aber auch bei Reifen haben sich die Zeiten geändert und die Entwicklung ist weiter vorangeschritten.

      Man darf auch nicht vergessen, dass die aktuellen guten GJR (zumindest z.B. die drei Bestplatzierten in den einschlägigen Tests) keine Fernost-Billigware sind. Es kann sich kein Premium-Hersteller heute leisten, dort Müll abzuliefern.

      Stimme @BlackRS245 zu, wenn es um Reifen an teuren Autos geht. Es gibt aber auch sicher sehr viele Leute, die immer Sommer- und Winterreifen fahren - aber dann jeweils ziemlich schlechten/billigen Murks aus Asien.

      Behaupte dabei mal, dass sie mit einem Premium-GJR besser bedient wären.
      [EOA] [1D0] [5SJ] [5RQ] [1KT] [6FM] [1AZ] [3FU] [1N7] [1NL] [H7D] [4UP] [4R4] [B01] [3QB] [4X3]
      [4A3] [8ZH] [JOT] [QI6] [8GV] [9AK] [9VS] [7UG] [I8G] [8QL] [8X1] [4I3] [B01] [7MM] [QN2]
      [3L3] [9P5] [Q4H] [7X5] [9ZE] [8WH] [3GA][7AA] [GO3] [L17] [7P4] [FOA] [3S5] [2UC]

      Ganzjahresreifen

      Da hast du voll und ganz recht.
      Lieber 1 Satz gute GJR wie zwei mal billig.

      Am besten Sommer wie Winter was gutes fahren.
      So halten wir es generell.



      Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
      Octavia Combi RS245 DSG
      Black Magic Perleffekt Supreme RS Schwarz mit roten Ziernähten
      Serienausstattung RS245
      und noch etwas Sonderausstattung:

      ACC 210 , DCC, Anhängerkupplung,Traveller Columbus, Business Columbus
      CANTON Sound System, Elektrisches Panoramaschiebedach, Kessy inkl. Alarmanlage, Parklenkassistent, Rückfahrkamera, Spurwechselassistent,
      Variabler Ladeboden, 18 Zoll Winterräder PREMIUM
      Also ich finde in 225/35 R19 keinen GJR von einem Premiumhersteller.

      Und außer der Zeitersparnis für den Wechsel, den ich selber mache, ergeben sich für mich auch keinerlei Gründe die für einen GJR sprechen.
      Finanziell ist es eher ein Nachteil, da GJR im Vergleich zum Sommer- oder Winterreifen meistens mehr kosten.

      Gruß Michl
      der Alte: 1Z RS Combi, KW-Gewinde, 8x18 ET48 Zoll Audi A6, Schaltknauf Audi A3 S-Line, GTI - Fußstütze, Öldeckel Audi R8, Auspuffanlage modifiziert, S3-Ladeluftkühler
      der Neue: Octavia RS230 Combi Moon-White Perleffekt, Handgerissen, abnehmbare AHK, Amundsen, Soundsystem, variabler Ladeboden, gepfeffert V3, HJS Downpipe

      BW: 6
      PW:30
      LW:32
      Crossclimate von Michelin gibt es in der Größe - Geschwindigkeit ist aber bis 270 km/h - als 18 Zoll und kleiner sind sie gut getestet, gerade für Sommer und Regen. Muss jeder selber wissen, bei der Größe und dem Auto würde ich es auch nicht machen. Bei unserem zweit Auto - Suzuki 100 PS, sind es die perfekten Reifen sowohl im Sommer als auch bei dem bisschen Winter den wir haben.
      Octavia RS Kombi 2.0 TSI DSG Stahl-Grau BW: 10 PW: 33 (Unverbindlich) LW: 37
      Storniert und einen RS 245 DSG Stahl Grau bestellt: kW 25
      Voraussichtliche Lieferung: März´18

      123wesp schrieb:

      Crossclimate von Michelin gibt es in der Größe


      Wo soll es den denn geben? Suche schon seit einer halben Stunde. Hab nur einen 235/55 R19 gefunden.

      Gruß Michl
      der Alte: 1Z RS Combi, KW-Gewinde, 8x18 ET48 Zoll Audi A6, Schaltknauf Audi A3 S-Line, GTI - Fußstütze, Öldeckel Audi R8, Auspuffanlage modifiziert, S3-Ladeluftkühler
      der Neue: Octavia RS230 Combi Moon-White Perleffekt, Handgerissen, abnehmbare AHK, Amundsen, Soundsystem, variabler Ladeboden, gepfeffert V3, HJS Downpipe

      BW: 6
      PW:30
      LW:32
      Bei dieser Diskussion hier bitte 2 Sachen nicht vergessen. 1. heißt Premium Hersteller nicht automatisch Premium Reifen. Also ein teurer Reifen ist nicht automatisch ein guter Reifen.
      Und 2. sind auch die guten unter den GJR nur Durchschnitt im Vergleich zu echten Sommer- und echten Winterreifen. Die ADAC Bewertung des Michelin in 205/55-R16 ist "ausreichend", wobei das vor allem von der schwachen Leistung auf Schnee kommt.

      Der Michelin wurde also offensichtlich entwickelt, um den Winterreifen Paroli zu bieten. Macht ja auch Sinn, weil GJR immer mit Winterreifen verglichen werden. Bei einem Vergleich mit Sommerreifen würde der aber seine Schwächen in der Haltbarkeit zeigen.
      Für Leute mit geringer Laufleistung und vor allem im städtischen Raum sind GJR durchaus zu empfehlen. Wann liegt in Berlin schon Schnee? Bei vielfahrern lohnt sich das aber finanziell vorne und hinten nicht weil die dann häufiger den ganzen Reifensatz tauschen müssen
      Continental hat nun nach langem Zugucken auch einen Ganzjahres-Reifen auf den Markt gebracht, den AllSeasonContact.

      Noch im Oktober 2016 hieß es in diesem Artikel auf heise.de (heise.de/autos/artikel/Zehn-Ga…en-im-Test-3342235.html):

      "...Bei Continental gibt es deshalb erst gar keine Ganzjahresreifen. Auf Nachfrage, warum das so ist, erklärte uns Alexander Bahlmann, Leiter der dortigen Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, dass diese Pneus mit Kompromissen im Bereich Sicherheit behaftet sind, welche die Marke Conti für zu groß erachtet. Continental plädiert dafür, die jeweiligen Spezialisten für Sommer und Winter zu verwenden..."

      Wie schnell sich die Zeiten ändern...
      [EOA] [1D0] [5SJ] [5RQ] [1KT] [6FM] [1AZ] [3FU] [1N7] [1NL] [H7D] [4UP] [4R4] [B01] [3QB] [4X3]
      [4A3] [8ZH] [JOT] [QI6] [8GV] [9AK] [9VS] [7UG] [I8G] [8QL] [8X1] [4I3] [B01] [7MM] [QN2]
      [3L3] [9P5] [Q4H] [7X5] [9ZE] [8WH] [3GA][7AA] [GO3] [L17] [7P4] [FOA] [3S5] [2UC]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „verdichter“ ()

    Ungelesene Beiträge Alles als gelesen markieren