ANZEIGE

Octavia RS 230 Facelift und die Assistenzsysteme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Octavia RS 230 Facelift und die Assistenzsysteme

      Hallo zusammen,

      ich beschäftige mich jetzt seit ein paar Wochen mit dem neuen Ocatavia RS 230 und habe auf die Vorstellung des Facelifts gewartet. Vermutlich bin ich einer der wenigen denen das neue "4 Augen Gesicht" gefällt. :-)

      Leider hat man derzeit ja das Problem, dass die RS Modelle noch nicht bei den Händlern zur Verfügung stehen. Laut den von mir kontaktierten Händlern und der Service Line von Skoda wird das vor Juni auch nicht der Fall sein. Meine Konfiguration steht eigentlich soweit für das neue Fahrzeug und ich würde diese jetzt auch gerne schon verabschieden, sprich bestellen. Leider ist noch ein Punkt offen, den ich bisher noch nicht geklärt bekommen habe.

      Betreffend der Assistenzsysteme (Kamerabasierte in dem Fall) im neuen Skoda Ocatavia. Vermutlich nicht nur das RS Model betreffend sondern bei allen gleich. Ich hatte gestern beim Skoda Zentrum in Essen das Glück, dass sowohl ein neuer Octavia Style mit Facelift und fast kompletter Ausstattung zur Verfügung stand, als auch der "alte" RS. Bei dem direkten Vergleich ist mir etwas ins Auge gefallen, was für mich schon fast ein K.O. Kriterium ist. Dies betrifft die Abdeckung der Frontkamera. Siehe hierzu am besten die Bilder.

      Die riesige Abdeckung bei dem neuen Ocatvia schränkt für mein Empfinden die Sicht nach rechts enorm ein. Da ich aber generell die Blind SPOT Detection und somit zwingend ja auch den Spurhalteassistent mit bestellen wollte, eventuell in dem Falle auch noch das Travellerpaket Amundsen wegen dem farbigen DOT Matrix Display und dem Preisvorteil würde ich gerne wissen ob ab sofort bei allen Modellen mit Frontkameraassistenten dieser dicke Klotz verbaut ist? Kann das irgendjemand von Euch eventuell verifizieren ob dies vielleicht nur beim ACC bis 210 der Fall ist oder wenn man das Columbus verbaut hat oder was auch immer das Kriterium dafür ist? Ich würde halt gerne wissen ob ich, sofern ich nur Spurhalteassisten und Blind SPOT Detection nehmen würde, auch mit diesem Plastikklotz leben müsste. Schließlich sieht man ja auch bei dem "alten", dass es eindeutig smarter geht.

      Ich danke Euch schon mal im Voraus.
      Bilder
      • IMG_7037 (2).JPG

        89,4 kB, 1.024×768, 150 mal angesehen
      • IMG_7038 (2).JPG

        92,37 kB, 1.024×768, 140 mal angesehen
      Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa, nicht schreiend wie sein Beifahrer!
      In diesem Fall war der alte ohne Spurhalteassistent, deswegen der schmale Spiegelfuß.

      Gruß Michl
      der Alte: 1Z RS Combi, KW-Gewinde, 8x18 ET48 Zoll Audi A6, Schaltknauf Audi A3 S-Line, GTI - Fußstütze, Öldeckel Audi R8, Auspuffanlage modifiziert, S3-Ladeluftkühler
      der Neue: Octavia RS230 Combi Moon-White Perleffekt, Handgerissen, abnehmbare AHK, Amundsen, Soundsystem, variabler Ladeboden, gepfeffert V3, HJS Downpipe

      BW: 6
      PW:30
      LW:32
      Dem RS fehlt definitiv die "große Kamera", also z.B. die Verkehrsueichenerkennung. Bei meinem habe ich auch den "dicken" Klotz wie im Facelift zu sehen. Wobei laut dem Bild mir der noch etwas wuchtiger wirkt (evtl. wegen eines der neuen Systeme?)

      Denke @Trust2k kann hier auf jeden Fall mal eine gute Aufstellung geben, wann welches Kamerasystem verbaut wurde. Hab zwar in Erinnerung, dass dies hier im Forum auch schonmal diskutiert wurde - auch wegen der damaligen Änderungen zum rahmenlosen Innenspiegel - aber finde das gerade auch nicht mehr.

      Pushy schrieb:

      Dem RS fehlt definitiv die "große Kamera", also z.B. die Verkehrsueichenerkennung. Bei meinem habe ich auch den "dicken" Klotz wie im Facelift zu sehen. Wobei laut dem Bild mir der noch etwas wuchtiger wirkt (evtl. wegen eines der neuen Systeme?)

      Denke @Trust2k kann hier auf jeden Fall mal eine gute Aufstellung geben, wann welches Kamerasystem verbaut wurde. Hab zwar in Erinnerung, dass dies hier im Forum auch schonmal diskutiert wurde - auch wegen der damaligen Änderungen zum rahmenlosen Innenspiegel - aber finde das gerade auch nicht mehr.


      @Pushy Hatte vorab auch die Suchfunktion genutzt aber leider nichts dazu gefunden. :-( Aber genau das ist ja die Frage bei welchem System er die "große" Kamera verbaut hat bzw. ob Verkehrszeichenerkennung über eine andere Kamera (als z.B. der Lane Assist) realisiert wird. Das was @MichlRS vorher anmerkte kann ich leider nicht bestätigen oder verneinen. Der RS (übrigens bei beiden Modellen, die vorrätig waren) hatte das Travellerpaket ja verbaut und trotzdem den schmalen Steg. Ich gehe mal davon aus, dass vor dem Facelift auch bei dem Travellerpaket der Spurhalteassistent verbaut war, oder? Die Frage für mich ist wirklich nur ob wenn man jetzt den Spurhalteassistent (Lane Assist) sowie Spurwechselassistent (BlindSpot Detect) auswählt man auch definitiv den schmalen Steg hat. Auf die Verkehrszeichenerkennung oder den Fernlichtassistenten kann ich dann getrost verzichten...
      Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa, nicht schreiend wie sein Beifahrer!
      Also laut dem Prospekt vom RS230 Vfl ist beim Traveller Paket der Spurhalteassistent dabei. Dieser funktioniert über die Frontkamera und diese ist nicht im schmalen Spiegelfuß, da hier der Regen/Lichtsensor integriert ist.

      Gruß Michl
      der Alte: 1Z RS Combi, KW-Gewinde, 8x18 ET48 Zoll Audi A6, Schaltknauf Audi A3 S-Line, GTI - Fußstütze, Öldeckel Audi R8, Auspuffanlage modifiziert, S3-Ladeluftkühler
      der Neue: Octavia RS230 Combi Moon-White Perleffekt, Handgerissen, abnehmbare AHK, Amundsen, Soundsystem, variabler Ladeboden, gepfeffert V3, HJS Downpipe

      BW: 6
      PW:30
      LW:32

      mit Regen/Lichtsensor und Fernlichtassistent

      mit Spurhalteassistent und Verkehrszeichenerkennung

      Gruß Michl
      der Alte: 1Z RS Combi, KW-Gewinde, 8x18 ET48 Zoll Audi A6, Schaltknauf Audi A3 S-Line, GTI - Fußstütze, Öldeckel Audi R8, Auspuffanlage modifiziert, S3-Ladeluftkühler
      der Neue: Octavia RS230 Combi Moon-White Perleffekt, Handgerissen, abnehmbare AHK, Amundsen, Soundsystem, variabler Ladeboden, gepfeffert V3, HJS Downpipe

      BW: 6
      PW:30
      LW:32
      Ja danke, aber irgendwie ist mir das immer noch nicht ersichtlich. Bei dem Video hier ist auf jeden Fall das farbige Maxi DOT Display verbaut und somit das Traveller Paket inkl. Verkehrszeichenerkennung und es ist der kleinere Spiegelsteg verbaut.



      Ich hab mittlerweile die Vermutung, dass es mit dem Fernlichtassistenten zusammenhängt. Zumindest ist beim Skoda Konfigurator dabei der "dicke" Strang mit anderer Kamera zu sehen. Aber vielleicht ist ja noch irgendjemand hier so nett, der bei Skoda arbeitet und das weiß. Die Verkäufer kann man meist mit solchen Fragen an den Rand des Nervenzusammenbruchs bringen... :-)
      Bilder
      • 2017-03-19 21_25_51-ŠKODA Car Configurator.png

        126,91 kB, 435×298, 88 mal angesehen
      Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa, nicht schreiend wie sein Beifahrer!
      Das Modell im Video ist ein L&K, der hat das farbige Maxi-Dot-Display serienmäßig!
      Ich habe auch das farbige und keinerlei Assistenzsysteme!

      Gruß Michl
      der Alte: 1Z RS Combi, KW-Gewinde, 8x18 ET48 Zoll Audi A6, Schaltknauf Audi A3 S-Line, GTI - Fußstütze, Öldeckel Audi R8, Auspuffanlage modifiziert, S3-Ladeluftkühler
      der Neue: Octavia RS230 Combi Moon-White Perleffekt, Handgerissen, abnehmbare AHK, Amundsen, Soundsystem, variabler Ladeboden, gepfeffert V3, HJS Downpipe

      BW: 6
      PW:30
      LW:32

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „MichlRS“ ()

      Nur als Nachtrag dann mal hier - Ich habe jetzt eine offizielle Antwort (Händler in der Umgebung) bezüglich der verbauten Halterungen in dem Facelift.


      Das neue Modell hat den Kasten hinter dem Rückspiegel Ohne Assistenten 22,5cm tief nach unten in die Scheibe gezogen. Mit den Assistenten ist dieser 25cm tief heruntergezogen. Der blaue Octavia RS (Vor Facelift) aus unserer Halle hat genau so die Assistenzsysteme wie das Facelift, nur hatte da dieser Kasten eine andere Form. Sprich, wenn Sie die Assistenten wählen sind Sie beim Faceliftmodell immer wie in unserer Ausstellung zu sehen 25cm tief in die Scheibe heruntergezogen (Es gibt auch keinen Unterschied von RS zu „nicht“-RS Modellen).


      Somit scheint das dann jetzt erstmal geklärt. Wenn auch nicht wirklich zu meiner Zufriedenheit. :( :S
      Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa, nicht schreiend wie sein Beifahrer!
      Interessantes Thema, wo ich mich als Faceliftbesteller einklinge, wenn auch nur ein 1.6´er TDI als Dienstwagen. Ich habe den Fernlichtassi mit bestellt, weil im Konfigurator wie hier im Thread eine A5 Kamera zu sehen ist. Die A5 Kamera ist die s.g. Vorfeldkamera, die den Spurhalteassi und die VZE realisiert, ggf. noch den FLA. Also entweder haben die im Konfigurator nen falsches Bild drin, oder das FL bekommt mit dem FLA wirklich die A5 eingebaut. Das konnte mir aber noch niemand beantworten.
      :finger: Gute Autofahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben :finger:

      Die Lösung???

      Ich bring mal was Neues ein. Also so langsam bekomme ich das Gefühl nicht los, dass mir jeder Skoda Verkäufer das erzählt was im in den Sinn kommt. Die Antwort oben aus dem Thread kann man genauso vergessen. Schaut Euch mal das folgende Video an. Hab lange gesucht (quasi die kompletten letzten Wochen) und jetzt werd ich das Gefühl nicht los, dass man den Querverkehrswarner auch in Deutschland ohne die mächtige Halterung bekommt. Schaut Euch mal das Video an. Bei 18:29 min sieht man ganz eindeutig den Querverkehrswarner arbeiten und das Auto hat eine kleine Spiegelhalterung.

      https://www.youtube.com/watch?v=Cj22HtBt6f0

      Ja, ich weiß ist aus Russland. Aber wenn ich den russischen Konfigurator richtig bediene, gibt es auch dort nur den Querverkehrswarner mit dem Spurhalteassistenten zusammen. Siehe Anhang. Vielleicht kann das ja jemand verifizieren, der der russischen Sprache mächtig ist.
      Bilder
      • 2017-04-07 22_45_44-ŠKODA Car Configurator.png

        43,71 kB, 301×359, 79 mal angesehen
      Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa, nicht schreiend wie sein Beifahrer!
    Ungelesene Beiträge Alles als gelesen markieren