ANZEIGE

EU Import

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      In diesem Thread möchte ich Erfahrungen mit EU Import sammeln und lade alle Käufer eines aus der EU importierten Autos dazu ein, sich zu beteiligen. Der Focus liegt dabei bei Neuwagen.

      Bei mir fehlen Sachen, die ich stillschweigend vorausgesetzt habe. Das sind die Sitzheizung, und der DAB (oder DAB+) Empfang im BOLERO Radio. Bei der Berganfahrhilfe bin ich mir nicht sicher, ob sie vorhanden ist, weil ich die eigentlich nicht brauche, aber meine Frau um so dringender.

      Der Wagen war sofort verfügbar. Bestellen und warten konnte ich nicht, weil der O² einen Motorschaden hat und schon verkauft ist.

      Als Extras sind drin: 230V-Steckdose, Sunset, Anhängerkupplung, Soundsystem CANTON, Neuwagen-Anschlussgarantie für 2 Jahre (bis max. 60.000 km Gesamtfahrleistung).

      Weitere Extras sind: Musiksystem BOLERO, Parksensoren vorn, Perleffektlackierung, Chromzierleisten an den Seitenfenstern.

      Manchmal gibt es feine Unterschiede, die sich einem nicht sofort erschließen: Musiksystem BOLERO oder Infotainmentpaket BOLERO.

      Ich möchte auch gerne wissen, ob EU Importe nach Deutschland eher selten sind oder ob es viele gibt.
      Octavia RS Combi - 162 kw - Baujahr 2016 - BOLERO Radio - CANTON Soundsystem
      Also das mit den Austattungen ist mir auch aufgefallen. Als ich mich nach Octavias umgeschaut hatte und einen EU Import gefunden hatte habe ich mir die Bilder angeschaut und keine Sitzheitzungsknöpfe gefunden, daraufhin den Händler gefragt und er meinte nein ist wirklich keine drin. Je nachdem von welchem Land oder für welches Land der Octavia hergestellt wurde weicht die Standardausstattung von der Deutschen ab. Darauf wird leider aber nicht hingewiesen. Ich habe mir daraufhin immer schon die Bilder angeschaut ob Knöpfe da sind oder nicht, oft ist es aber auch so das es dann nur heißt, Bilder abweichend und nur zu Illustration :wacko1:

      Ich selbst hatte am Ende Glück das ich ein deutsches Fahrzeug gefunden habe jedoch über ein EU Händler der mir auch einen EU Preis anbieten konnte.

      Kann aber nur jedem Raten der sich mit dem auseinander setzt, Augen auf!
      Octavia RS 5E Combi TDI - EZ 04/16 - Race Blue Metallic - Ausstattung: Älles außer elektr. Heckklappe, variabler Ladeboden, elektr. Sitzverstellung, Vollleder, Rückfahrkamera, Panodach :whistling:
      Ist ja auch nachvollziehbar, das man z.B. einen Käufer in Portugal nicht unbedingt mit einer Sitzheizung begeistern kann.
      Eine Berganfahrhilfe wird z.B. in Österreich wohl auch mehr Leute begeistern als in den Niederlanden.
      Die schlimmste Lästerei über die Farbe ist jetzt mein Benutzername
      Combi TDI DSG, Business Traveller, ACC, Proaktiver Insassenschutz, Kessy incl. Alarmanlage, Parklenkassistent, Vollleder mit roten Ziernähten, Canton Soundsystem, Variabler Ladeboden
      EZ: 04/15
      Hatte mich für ein Fahrzeug aus Ungarn entschieden, vor allem weil damals die Lieferzeit kürzer war als bei einem Deutschen.

      Als ich die verschiedenen Anbietern (deutsch und EU) verglichen habe, gab es immer eine Ausstattungsliste, aber vergleichen musste man natürlich selbst. Vergleichen hat sich aber letztendlich darauf beschränkt das Auto im de-Konfigurator zusammen zu stellen und dann das am Ende entstehende "PDF" neben die Tastatur zu legen um in der EU-Händler Liste entsprechende Haken zu setzen.
      Signatur ...
      Richtig, der einzige richtige Weg bei EU-Importen ist der von @Mnyut; man muss extrem aufpassen und jeden einzelnen Punkt der Sonder- und Serienausstattung vergleichen um Gewissheit zu haben.
      Octavia 5E RS Combi TDI DSG in Stahlgrau
      -> regda´s Stahlgrauer Combi <-
      VCDS in HY - BZ - KM - OSL

      HC | hamburgcars.net

      Ich poste hier mal den noch immer verfügbaren Link ( jedoch sind keine RS mehr zu bestellen möglich da ja das Facelift bald kommt ) von dem Händler wo ich meinen RS her habe. Hatte am 07.06.16 bestellt und Anfang Dezember endlich abgeholt in Hamburg. Das Fahrzeug ist aus Dänemark........

      Unterschiede vom DK Modell zum D Modell

      anderes Felgendesign und die Größe statt 18" sind es "nur" 17"
      Chrome um die Fenster Serie in DK
      Black Edition nicht bestellbar
      Anhängerkupplung war auch nicht zu bestellen, nur die AHK Vorbereitung
      Radio Bolero Serie ( DAB muss aber extra bestellt werden )
      O³ Combi DK Ausführung Bj 2016
      Racing Blue
      Bolero Radio mit DAB
      Beheizte Frontscheibe
      Fahrersitz mit Memoryfunktion
      SmartLink
      Abnehmbare AHK
      230V Steckdose



      Neu

      Also ich habe auch einen EU-Import bestellt. Händler ist bei München.
      Natürlich muss man die Ausstattungen vergleichen.
      Der EU-Händler den ich habe bestellt direkt ab Werk in CZ.
      Lieferzeit sind drei Monate. Welche Voraussichtlich auch eingehalten werden. In ca. 14 Tagen ist er dann da.
      Weiterer Vorteil: ich habe erst im November ein noch Vor-Facelift bestellt nachdem mir der deutsche Händler sagte, dass schon seit September kein RS mehr bestellt werden kann. Also da hab ich echt Glück gehabt und ich bekomme einen von den letzten 50 alten Wagen.
      Ausstattungsunterschiede zwischen DE und CZ hab ich keine wesentlichen gefunden.
      Außer das ich ein Challenge Paket ohne Ledersitze habe. Aber ich wollte eh keine Ledersitze. AHK hab ich mit dran.
      Und die Fußraumbeleuchtung hab ich mit rein genommen. Die gab es beim Konfigurator in DE nicht.
      Octavia RS Limo (TSI, 220, DSG)
      Rallye Grün, Challenge, Schiebedach, Amundsen, Canton, Fernlichtassi, Parksensoren v. u. h., ACC, AHK, beheizte Frontscheibe, Fußraumbeleuchtung
      Bestellt: KW 44/2016 - unverb. Lieferung: KW 06/2017

      geplante Umbauten:
      VIPER CAN-BUS Alarmanlage, Blackvue Dashcam, Scheibenfolierung, Honeycomb Frontgrill, Gewindefahrwerk, LED Beleuchtung
    Ungelesene Beiträge Alles als gelesen markieren