ANZEIGE

Spiegelmotor rechts mit Memoryfunktion umbauen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Spiegelmotor rechts mit Memoryfunktion umbauen

      Habe es heute bei mir verbaut.

      Leider klappt es aber nicht.

      Die Motoren sind getauscht.
      Die Pin Belegung hatte ich aus der Anleitung.

      Codiert ist bzw war es schon.

      Er fährt auch bei der Schalthebel Stellung R auch runter aber danach eben nur ein kleinen Stück hoch.
      Leider nicht in seine Ausgangsposition.

      Was könnte hier falsch sein?

      Gesendet von meinem BLA-L29 mit Tapatalk
      das hier beachtet?

      RSToni< schrieb:

      2. Anmerkung:

      In der Codieranleitung fehlt ein wichtiger Punkt. ich musste im "Stg52" "Byte 4" noch das "Bit 1" aktiv setzen, damit es funzt. Vorher hatte ich den Absenkeffekt, den ich ohne Memory Spiegel hatte (Also bissel runter und bissel hoch).
      Diesen Hinweis hab ich im VCPSystem-Forum noch entdeckt (Steht auch hier im Tread irgendwo, hatte ich aber leider überlesen). Doppel hält besser
      Ob das jetzt auf alle STG's übertragbar ist, weiß ich aber nicht.
      Hab auch gelesen, dass man statt dem "Bit 1" in der Text Codierung den Punkt 33 "memory_mirror" auf active setzen soll.

      in meinem STG war jedoch die TXTCodierung komplett leer.
      Škoda Octavia 5E RS 220PS (MJ2016)
      VCP+K-Line; VIM Manager

      Spoiler anzeigen

      Umbauten:
      - Innenraum und Boarding Spots LED Hypercolor (+Fußraubeleuchtung rot)
      - schwarz Lackiert: Scheinwerferblende, Aupuffblenden, Skoda Logo's
      - LED-Kennzeichenbeleuchtung
      - Klappenauspuffanlage ab KAT
      - Fahrwerk KW V2+Spurplatten
      - RFK High+Waschdüse
      - Spiegelmotor rechts für autom.Absenkung
      - Haubenlifter
      ***in progress***
      - Fahrassistenzkamera für Lane Assist, VZE und FLA
      - FSH

      Spiegelmotor rechts mit Memoryfunktion umbauen

      Das hatte ich vor 15 min gemacht da ich es hier gelesen hatte.

      Es lag tatsächlich daran.

      Nun geht alles.

      Sollte wie ich finde in der Anleitung mit drin stehen.

      Auch wenn es bei welchen geht ohne dies zu Codieren.

      Beste Grüße und vielen Dank für die Hilfe.


      Gesendet von meinem BLA-L29 mit Tapatalk
      Servus leute,

      bin neu hier und habe mich immer noch nicht vorgestellt :whistling:

      Die Infos hier sind ja schon mal sehr lehrreich. Mir fehlen aber noch ein paar Infos / Verständnis-Antworten:
      Ich hab weder das zeuch dafür gekauft, noch meinen aktuellen Stand am auto überprüft/zerlegt.
      Bevor ich sowas Anfange, sind mir daher immer Bilder und das damit verbundene Verständnis der Sache sehr wichtig. Bitte verzeiht mir meine - vielleicht dummen - Fragen ;) Aber vielleicht ließt das ja noch jemand anderes, der die selben Fragen hat...

      Ich fange einfach mal an mit dem, was ich bisher zusammensammeln konnte.
      Bitte korrigiert, was falsch ist:


      1. Modul/Motoren Tauschen:
      Das Verstell-Modul muss raus, da im originalen Zustand die Spiegelverstellung ohne Stellungsrückmeldung funktioniert und daher das "Auto" nicht weiß, wo der Spiegel gerade steht. Das ist für die eigentliche Außenspiegel-Funktion völlig egal; das Auto muss es in diesem Fall auch nicht wissen.
      Wenn man nun die automatische Absenkfunktion nutzen möchte, könnte man das zwar auch ohne die Stellungsrückmeldung aktivieren, jedoch weiß das Auto nicht, wo der Spiegel gerade steht und fährt den Spiegel nur auf "Verdacht" an die eingestellte Position.
      Das kann gut gehen; eher Wahrscheinlich ist jedoch, dass nach einigen Spiegel-Fahrten die Position nicht mehr stimmt und der Spiegel erneut manuell eingestellt werden muss.

      Um dieses Problem zu beheben muss also das Auto wissen, wo der Spiegel steht um ihn an eine bestimmte/definierte Position zu fahren (und das immer zuverlässig).
      Dafür benötigt man ein Verstell-Modul mit den Rückmeldesignalen (in diesem Fall Potentiometer) welches dem Auto sagt, wo der Spiegel steht.

      Um nun den "Spiegel" zu einem "Spiegel mit Memory-Funktion" zu machen kann man:

      a) einen Originalen Skoda-Spiegel mit Memory-Funktion kaufen. Dieser ist "Plug+Play" was die Verkabelung an geht.
      -> Vorteil: Plug+Play
      -> Nachteil: Teuer, schwer zu bekommen (da auch die restlichen Funktionen wie automatisch abblendend, einklappend, beheizt, blind-Spot... stimmen muss)

      b) den verbauten Spiegel dran lassen, jedoch das interne Verstell-Modul austauschen.
      -> Vorteil: günstig zu bekommen (35-50€), alle anderen Funktionen bleiben erhalten
      -> Nachteil: nicht Plug+Play (umbauen nötig)

      Codieren ist bei beiden Varianten nötig.

      -> Soweit habe ich es verstanden.

      Jetzt zu den Motoren im Austausch-Verstell-Modul:
      Das Modul passt zwar in den Skoda-Spiegel, hat aber andere Motor-Typen verbaut. Diese haben eine andere Drehrichtung, was mit der Ansteuerung von Skoda nicht funktioniert.
      Also muss das neue Verstell-Modul zwar in den Spiegel, allerdings müssen aus dem alten Verstell-Modul die Motoren raus und in das neue Verstell-Modul rein.

      Das sind zwar ganz normale DC-Motoren wie im billigsten Kinderspielzeug, da die jedoch über eine gemeinsame Masse an Pin5 am schwarzen Stecker versorgt werden, geht "einfach Pins im türkisen Stecker drehen" nicht.

      Bis hierher seht ihr meinen aktuellen Wissensstand (der hoffentlich richtig ist)

      Jetzt kommen die Fragen, die ich mir nicht beantworten konnte

      2. Stecker am neuen Verstell-Modul (türkiser, 8-Pol Stecker, Model AMP 9-965382-2)
      Das Original-Verstell-Modul hat dort nur einen 3-Poligen (Masse, + für links/rechts, + für hoch/runter) soweit klar.
      Da benötigt man am neuen Verstell-Modul dann logischerweise den 8-Poligen, in dem auch die Signale vom Poti mit übertragen werden können.
      - Bei den Aliexpress-Angeboten ist das Modul sowie eine Kabelpeitsche mit dem 8-Poligen, türkisen Stecker dabei. ( Großhandel 3D0959578C Gallery - Billig kaufen 3D0959578C Partien bei Aliexpress.com )
      Das ist alles, was man benötigt?

      3. Im PDF sieht man den Stecker, welcher wohl in das Türsteuergerät geht. (schwarz, 16-Polig)
      -> Dieser Stecker ist nicht zu tauschen/bleibt/ist original dran?
      -> Dort werden die - nun zusätzlichen - Adern von der Kabelpeitsche des türkisen Steckers hingeführt und eingepinnt?
      -> Muss an diesem Stecker noch etwas verändert werden? (abgesehen von den zusätzlichen Adern des Potis)

      Im PDF heißt es, dass noch weitere Kabel zu legen sind. Wenn ich mir die Bilder von dem neuen Modul ansehe (oben unter Punkt 2 auf Aliexpress) dann ist der türkise Stecker bis auf Pin4 voll belegt.
      -> Wo sollen die zusätzlichen Kabel denn hin?! Ist ja nur ein Kontakt frei ?(


      Hat jemand zufällig ein paar Bilder (besser aufgelöst als im PDF) vom Spiegel "Vorher" und "Nachher".
      Also wo man die Stecker sieht, die zusätzlichen Adern, usw..


      Viele Grüße aus Franken

      Manuel Vogel

      Fr33man schrieb:

      Das ist alles, was man benötigt?

      Ja

      Fr33man schrieb:

      -> Dieser Stecker ist nicht zu tauschen/bleibt/ist original dran?

      ja

      Fr33man schrieb:

      -> Dort werden die - nun zusätzlichen - Adern von der Kabelpeitsche des türkisen Steckers hingeführt und eingepinnt?

      ja

      Fr33man schrieb:

      -> Muss an diesem Stecker noch etwas verändert werden? (abgesehen von den zusätzlichen Adern des Potis)

      Verändernd nicht.
      Aber du musst natürlich die "alten" 3 Pins auspinnen und durch die entsprechenden Pins deines 7Adrigen Spiegelkabels austauschen

      Fr33man schrieb:

      -> Wo sollen die zusätzlichen Kabel denn hin?! Ist ja nur ein Kontakt frei

      Es gibt keine zusätzlichen Kabel. Die 7 Kabel vom Stecker des Spiegelmotors zum STG sind alles was man braucht.
      Im PDF ist von "zusätzlichen Kabeln" die Rede, weil hier die bereits vorhandenen 3 Adern weiter verwendet werden und 4 "zusätzliche" Adern gezogen wurden.
      In Summe dann wieder 7.
      Škoda Octavia 5E RS 220PS (MJ2016)
      VCP+K-Line; VIM Manager

      Spoiler anzeigen

      Umbauten:
      - Innenraum und Boarding Spots LED Hypercolor (+Fußraubeleuchtung rot)
      - schwarz Lackiert: Scheinwerferblende, Aupuffblenden, Skoda Logo's
      - LED-Kennzeichenbeleuchtung
      - Klappenauspuffanlage ab KAT
      - Fahrwerk KW V2+Spurplatten
      - RFK High+Waschdüse
      - Spiegelmotor rechts für autom.Absenkung
      - Haubenlifter
      ***in progress***
      - Fahrassistenzkamera für Lane Assist, VZE und FLA
      - FSH
      So, umbau abgeschlossen.

      Hab das set von Aliexpress bestellt. Kam auch relativ zügig an.

      Die Anleitung war auch recht hilfreich. Jedoch war das "einfache nach hinten raus drücken" vom Fensterheberschalter etwas übertrieben.
      Ich musste mit einem sehr kleinen Schlitzschraubendreher die hinteren Haltenasen lösen, sonst wäre das nicht gegangen. der rest war recht easy.

      Hab die 3 originalen Adern vom alten Versteller am Türmodul ausgepinnt und einfach isoliert hängen lassen. Der neue 7-polige Kabelbaum wurde parallel zum originalen Kabelbaum verlegt und mit Isoband eingewickelt.

      Danach hab ich die neuen 7 Adern nach Anleitung im Stecker vom Türmodul eingepinnt. Anschließend folgte ein Funktionstest. Wie zu erwarten fährt der Spiegel in alle Richtungen falsch... Die Motoren wurden dann auch noch fix vom alten in den neuen Versteller gebaut (sind nur auf den Kontakten gesteckt)
      Dann lief alles wieder in die richtige Richtung.

      vom zusammenbau gibts leider keine Bilder... immer, wenn ich voll dabei bin, vergess ich sowas wie bilder machen ^^

      Jetzt fehlte noch die Codierung. Mit meinem bisherigen Adapter, den ich für meinen Mondeo benutzt hab, gings leider nicht.

      Nutze die Software CarPort-Diagnose mit dem CAN-Pro Modul und jetzt auch den dort verkauften Diagnoseadapter "CP Compact USB" für 50€

      Damit gings dann Tadellos.


      Habs noch nicht ausgiebig getestet aber bisher siehts gut aus.

      Vielen Dank für diese Anleitung und unterstützung!


      Ach ja.. wer was Codiert braucht: In und um 91301 Forchheim ist das jetzt mit mir möglich ;)
      Bilder
      • IMG_20181110_145333_2048x2048_800KB.jpg

        808,35 kB, 2.048×1.535, 23 mal angesehen
      • IMG_20181110_143536_2048x2048_800KB.jpg

        695,04 kB, 2.048×1.535, 22 mal angesehen
      • IMG_20181110_143502_2048x2048_800KB.jpg

        601,04 kB, 2.048×1.535, 20 mal angesehen
      • IMG_20181110_143526_2048x2048_800KB.jpg

        563,93 kB, 2.048×1.535, 21 mal angesehen
      • IMG_20181110_145028_2048x2048_800KB.jpg

        466,4 kB, 2.048×1.535, 22 mal angesehen
      • IMG_20181110_145008_2048x2048_800KB.jpg

        437,8 kB, 2.048×1.535, 22 mal angesehen
      • IMG_20181109_120320_2048x2048_800KB.jpg

        406,07 kB, 1.535×2.048, 22 mal angesehen
      • IMG_20181110_145019_2048x2048_800KB.jpg

        399,83 kB, 2.048×1.535, 22 mal angesehen
      • IMG_20181109_120401_2048x2048_800KB.jpg

        336,03 kB, 1.535×2.048, 22 mal angesehen
    Ungelesene Beiträge Alles als gelesen markieren