ANZEIGE

Software Update Amundsen/Bolero MIB 1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Software Update Amundsen/Bolero MIB 1

      Hallo zusammen,

      nachdem ich vorgestern einmal wieder mehrere Ziele mit dem Navi ansteuern musste, machte sich schnell wieder der Frust über die Geschwindigkeit des Amundsen MIB 1 breit.
      Da ich gestern noch beim Händler war und meine Mängelliste vorgetragen habe, bat ich gleich darum bei Skoda nach einem Softwareupdate nachzufragen.

      Dabei stieß ich beim Händler auf böhmische Dörfer und machte ihn daher explizit auf die Version 475 aufmerksam, welche ich im Englischsprachigen Forum, klicke hier, gefunden habe.

      Das Bolero und Amundsen werden in der BA explizit mit der Wiedergabe von Flac beworben. Ich habe mittlerweile mindestens ein Dutzend unterschiedl. bearbeitete Flacdateien getestet, welche aber nicht abgespielt werden können.
      Ein weiterer Mangel ist die Mixfunktion, welcher auch durch dieses Update gefixt werden soll.

      Ich werde euch diesebezüglich auf dem laufenden halten, würde aber gerne wissen, ob einer der MIB I gebeutelten evtl. schon ein Update hat einspielen lassen.

      Meine aktuelle Version ist die 435.
      Gruß Daniel

      Skoda Octavia III TDI V/RS Combi Handschalter Metall Grau Metallic / MJ 2015 MIB 1

      Nützliche Informationen für den Bereich 5E

      Codierungen
      Ich habe gestern einmal nachgesehen: Ich habe ebenfalls die Version 435, aber laut Online-Portal für Karten- und Software-Updates konnte anhand meiner Fahrgestellnummer zwar neues Kartenmaterial für das Navigationssystem festgestellt werden, nicht aber für das Infotainmentsystem an sich. Ich bin jetzt etwas verwirrt, weil ich der Meinung war hier im Forum bereits gelesen zu haben, dass es ein Software-Update geben soll, womit solche Fehler behoben sein sollen. Aber scheinbar ist dem nicht so.
      Skoda Octavia III Combi 2.0 TSI GreenTec RS mit manuellem 6-Gang-Getriebe
      Race-Blau Metallic, Leder-Stoff-Kombination mit grauen Ziernähten, abnehmbare Anhängerkupplung, Alarmanlage, Ausstattungspaket Ablage Plus, Ausstattungspaket Black Design, Ausstattungspaket Business Amundsen, beheizbare Windschutzscheibe, CANTON Soundsystem, Parksensoren vorn, proaktiver Insassenschutz inkl. Seitenairbags hinten
      Bestellt am 07.10.2014 -> Lieferung 06.05.2015
      Die Columbusbesitzer kriegen vereinzelt Updates. Größere Geschichten müssen aber wohl durch den Händler durchgeführt werden. Ein Update für unser Bolero/Amundsen gibt es nur auf explizite Nachfrage. Ich habe gestern nochmal einen Anruf durch den Händler bekommen und nochmal Druck gemacht, dass er das Update bei SAD anfordern soll mit der Softwareversion 475. Er wies mich mal wieder darauf hin, dass das Update ein par Euronen kosten würde, woraufhin ich ihm entgegnete, dass das Amundsen/Bolero im aktuellen Softwarestand keinerlei FLAC-Dateien abspiele (wird w.o. geschrieben explizit in der BA 05/2014 beworben) und das das ein Mangel an der Sache ist, welchen ich behoben haben möchte. Ab der BA 11/2014 wird der Dateityp FLAC nicht mehr beworben. Scheinbar ist man sich dann der Falschaussage seitens Skoda bewusst geworden.
      Gruß Daniel

      Skoda Octavia III TDI V/RS Combi Handschalter Metall Grau Metallic / MJ 2015 MIB 1

      Nützliche Informationen für den Bereich 5E

      Codierungen
      Auf Wunsch von @doktorfickledie im Thread "Mängelliste" hier kurz meine bisherigen Erfahrungen mit dem Software-Update von Version 435 auf Version 475:

      Navigation habe ich seit dem Update noch nicht benutzt, von daher kann ich dazu leider keine Aussage treffen.

      Leider ist der Fehler mit dem Update nicht behoben worden. Gestern Abend bin ich eingestiegen, Zündung an, Motor an, ..., nichts. Dann irgendwann die Fehlermeldung "Gerät nicht betriebsbereit", doch ehe ich es fotografieren konnte war die Fehlermeldung weg und das Gerät hat neu gestartet. Heute am Morgen hat es sich dann auch gleich aufgehangen (das habe ich auf Video). Ich werde jetzt eine Sammlung von Videos zu allen auftretenden Fehlern machen und damit nochmal zum Händler.

      Edit 17.03.2016: Diverse Videos habe ich dem Händler übermittelt und er stellt eine erneute Anfrage an SAD. Am 22.03. habe ich einen erneuten Termin in der Werkstatt (hauptsächlich wegen Türdichtungen), bei der ebenfalls die weiterhin bestehende Problematik des Infotainmentsystems behandelt werden soll. Der Händler hat vorsichtig in Aussicht gestellt, dass unter Umständen dann die Einheit getauscht werden müsste.

      Edit 31.03.2016: SAD hat sich beim Autohaus gemeldet und lässt verlauten, dass sie nicht von einem technischen Mangel ausgehen und haben freundlich darauf hingewiesen, dass man die Hinweise der Bedienungsanleitung beachten solle, der USB-Stick doch bitte in FAT32 zu formatieren sei, ich keine Unterordner anlegen solle und nur MP3-Dateien mit einer bestimmten Bitrate auf dem Stick sein sollen. Sofern ich diese Punkte alle berücksichtigen würde, bitten Sie um eine Videodokumentation und ich soll den Stick einschicken. Langsam frage ich mich, was ich die letzten Wochen/Monate gemacht habe und ob das einfach ignoriert wird. Es ist lästig sich vor jeder "Zündung an" mit dem Handy hinzusetzen und zu filmen, in der Hoffnung, man nimmt endlich auch noch die letzten Fehler auf. :thumbdown:
      Skoda Octavia III Combi 2.0 TSI GreenTec RS mit manuellem 6-Gang-Getriebe
      Race-Blau Metallic, Leder-Stoff-Kombination mit grauen Ziernähten, abnehmbare Anhängerkupplung, Alarmanlage, Ausstattungspaket Ablage Plus, Ausstattungspaket Black Design, Ausstattungspaket Business Amundsen, beheizbare Windschutzscheibe, CANTON Soundsystem, Parksensoren vorn, proaktiver Insassenschutz inkl. Seitenairbags hinten
      Bestellt am 07.10.2014 -> Lieferung 06.05.2015

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „LeGros“ ()

      Aloha.
      Ein Update ist bei mir gelandet.
      Version 0490!

      Es soll Touchgestiken besser erkennen, sich besser an die Hardware anpassen und so das alles ein wenig beschleunigen, SDS/Voice richtig flott und einen auch endlich mal verstehen. Beim Springen durch die Menüs auch deutlich schneller sein.

      (og Änderungen sind von dem zeitgleich herausgegeben Softwareupdate für den SEAT Leon mit MIB1std.

      Wer möchte testen? :)

      ... getapatalked über'n OnePlus 3
      Gibt es auch was für das Columbus?
      Skoda Octavia RS Combi TDI DSG, Race-Blau Metallic

      Xtreme, el. Fahrersitz, Leder, ACC, Ablage Plus, Black Design, Business Traveller, PLA, beh. Rücksitze, beh. Windschutzscheibe, Canton, el. Heckklappe, el. Panoramaschiebedach, Fahrprofilauswahl & Soundgenerator, Kessy, Abbiegelicht, proaktiver Insassenschutz, Seitenairbags hinten, RFK

      Bestellt: KW11 (11.04.14)
      Produktion: KW45 KW43, UVB LT November 2014
      Übergabe: 06.11.2014
      Ersatzbestellung: Dezember
      Ich muss gestehen, dass ich bei meinem Amundsen-Problem ("Quelle nicht gefunden") etwas habe schleifen lassen. Aber es ist interessant zu erfahren, dass es eine weitere Software-Version gibt. Ich bin in letzter Zeit nicht viel gefahren und bin auch eher genervt, dass ich alles selber ausprobieren muss um denen besser sagen zu können wann, wie und wo dieses Problem auftritt.............
      Skoda Octavia III Combi 2.0 TSI GreenTec RS mit manuellem 6-Gang-Getriebe
      Race-Blau Metallic, Leder-Stoff-Kombination mit grauen Ziernähten, abnehmbare Anhängerkupplung, Alarmanlage, Ausstattungspaket Ablage Plus, Ausstattungspaket Black Design, Ausstattungspaket Business Amundsen, beheizbare Windschutzscheibe, CANTON Soundsystem, Parksensoren vorn, proaktiver Insassenschutz inkl. Seitenairbags hinten
      Bestellt am 07.10.2014 -> Lieferung 06.05.2015

      Software Update Amundsen/Bolero MIB 1

      meich86 schrieb:

      ghostdex schrieb:

      Gibt es auch was für das Columbus?


      Noch nicht, kommt aber die Tage. Wird sehnsüchtig erwartet :D

      ... getapatalked über'n OnePlus 3


      Gibt's hier zufällig schon was neues?

      Grüße
      VCDS und VCP im Raum MIL/AB/TBB

      Umbauten/Nachrüstungen
      RS-Umbau, ACC High (210km/h), Mem-Spiegel, Elektrische Heckklappe, PDC-Vorne und PLA, RFK-High, Side-Assist, Columbus MIB2, RDKS, Standheizung mit Dfreeeze

      JonSnow schrieb:

      Zitat von meich86: „
      Ein Versand der Software, auf Postweg oder virtuellem Wege ist nicht möglich.“

      Das hättest Du mir auf meine PM auch einfach antworten können... Nicht gerade höflich einfach gar nicht zu antworten. Essen ist mir doch ein…


      tröste dich bist nicht allein.... scheint wohl zum guten ton zu gehören....
      Gruß Christian

      Update schiefgegangen

      Servus zusammen,

      ich habe mein Amundsen updaten wollen und dazu beim updateportal von Skoda alles geladen und so gemacht, wie es im video beschrieben ist. Einzig die gekaufte 32GB SD Karte war für die Katz gekauft, weil es ja nur mit der Originalkarte geht (oder???).
      Soweit so gut. Daten aufgespielt, Karte rein, Update aufgerufen und es ging los. Nach 10-15 Sec. war alles fertig und seit dem geht das Display nicht mehr. Wenn ich das Radio einschalte, kommt das Willkommen Logo. Das bleibt aber und es geht nicht weiter.
      Das Display ist also, so würde ich das einschätzen, grundsätzlich nicht defekt.
      Radio spielt Musik, SD mit Musik wird gespielt, CD geht, ich sehe nur nichts auf dem Display. Alles über MuFu geht aber. Auch die NaviSD wird erfolgreich gelesen und man kann Navigation anwählen, dann kommt der Kompass mit den Straßennamen.

      Nur das Display ist dunkel. Die Beleuchtung vom Display ist an. Nur es zeigt kein Bild.

      Jetzt die Frage. Hat da jemand eine Idee? Kann ich das Update per VCDS anleiern? Oder zurücksetzen?
      Der Händler sagt, er käme nicht mal aufs Radio drauf. Im VCDS sehe ich es aber ohne Fehlereintrag.

      Ich komme nicht mehr weiter und bin für Ratschläge offen. Ansonsten will man mir ein neues Steuerteil einsetzten, was leicht 1500.- Steine kosten soll.

      Ach so... es ist ein BJ13.

      Gruß
      Claus

      Versuch mal folgendes

      Oktavius schrieb:

      Ich komme nicht mehr weiter und bin für Ratschläge offen. Ansonsten will man mir ein neues Steuerteil einsetzten, was leicht 1500.- Steine kosten soll.


      Also das sich der Computer mal aufhängen kann ist mir auch schon passiert. Tip von @Browning und @Trust2k war einfach mal die Mainunit im Handschuhfach herausnehmen und zwar komplett, ab vom Strom.

      Du brauchst zwei der Rastharken um die Unit zu entriegeln und dann nur hinten drei oder vier Stecker trennen. Kann man auch nichts verwechseln. Dann nimm das Teil einfach bis zum nächsten Tag mit ins Haus. Es reicht nicht die Sicherung zu ziehen, die Unit ist dann immer noch nicht komplett stromfrei. Aber wenn Du sie zum übernachten mit in die Bude nimmst, ist se morgens sicher aus. bei mir startete das Columbus danach wieder ohne Probleme.

      Ist einen Versuch wert.

      Statt 1500,-€ auszugeben, kannst Du natürlich bei Stefan auch auf Columbus MiB 2 aufrüsten. Das habe ich ja auch gemacht.

      Wird vielleicht etwas teuer aber du ärgerst dich dann nie wieder über die Rechenleistung des Navi und gewinnst noch einiges an Funktionen, Sound und Darstellung dazu.

      Viel Erfolg
      Frank :thumbup:
      kessy, pannoramadach, anhängerkupplung, business amundsen MiB1 ist raus, Columbus MiB 2 eingezogen, vollleder rote nähte, elekt. heckklappe, canton, parklenkassistent, ablage plus und ein bißchen Voodoo...

      Lüneburger´s Challenge in Metall-Grau :00007505:


      Das müsste ich mir mal genauer ansehen, denke das ein Teil vom Update nicht eingespielt wurde.

      aus welcher Ecke kommst du denn? @Oktavius
      VCDS und VCP im MTK, HTK & Rhein-Main Gebiet


      ACC High (210km/h), RFK High, DCC, Side-Assist, Memoryspiegel, EasyOpen, Verriegelungstaster Heckklappe, RDKS, MIB2 Nachrüstung mit Google Maps & Street View, Trailer Assist.
      Ich glaube ich weiss, warum bei dir das Update schief gegangen ist.

      Du hast einen Mac ;) melde dich einfach mal bei mir.
      VCDS und VCP im MTK, HTK & Rhein-Main Gebiet


      ACC High (210km/h), RFK High, DCC, Side-Assist, Memoryspiegel, EasyOpen, Verriegelungstaster Heckklappe, RDKS, MIB2 Nachrüstung mit Google Maps & Street View, Trailer Assist.
      Auch bei BriSkoda hat man berichtet, dass das mit OSX keine gute Idee ist, den USB-Stick für das Update vorzubereiten. Eine Lösung gab es da aber leider auch nicht... Ich bin mir aber nahezu sicher, dass @Trust2k dir weiterhelfen kann.

      Nachdem auch meine Nachricht an @meich86 einfach ignoriert wurde, weil man das Update ja vermeintlich nicht per Post oder Online mit anderen teilen könne, hab ich mich selber bei BriSkoda um das Update gekümmert. Seit einer Stunde hat mein Bolero MIB1 nun Software-Version 0490! :thumbsup:
      Alle Funktionen sind erstmal gegeben, große Unterschiede zu 0435 konnte ich beim ersten Funktionstest erstmal nicht ausmachen - wird sich aber bestimmt im Betrieb noch zeigen.

      Und wisst ihr was das Beste ist? 8o
      Ich stelle das Update und eine Anleitung zum Download bereit! :thumbup:
      Bei Interesse bitte PN.
      O³ V//RS Combi TSI DSG - Candy White - EZ 01/15
      Eibach Sportsline, H&R Trak+ 24/44, Black Design, Teilleder mit roten Ziernähten, Panoramaglasdach, autom. Heckklappe mit Pekatronic AKS 800, ACC mit LRR (210 km/h), Lane Assist, Light Assist, KESSY
      Gefühlt reagiert es etwas schneller insgesamt und die Spracherkennung funktioniert besser.
      Verbesserten Sound kann ich nur marginal (möglicherweise Einbildung) feststellen.

      Ansonsten bleibt noch zu sagen, dass ohne die VCDS-Codierung aus meiner Anleitung die Kommunikation zwischen dem Infotainment und dem Soundsystem nicht sauber funktioniert.
      Nach der Eingabe der "Bestätigung zur Verbauänderung" waren auch im Menü für das Canton Soundsystem wieder alle Optionen verfügbar.
      O³ V//RS Combi TSI DSG - Candy White - EZ 01/15
      Eibach Sportsline, H&R Trak+ 24/44, Black Design, Teilleder mit roten Ziernähten, Panoramaglasdach, autom. Heckklappe mit Pekatronic AKS 800, ACC mit LRR (210 km/h), Lane Assist, Light Assist, KESSY

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „loeffelpan“ ()

    Ungelesene Beiträge Alles als gelesen markieren