ANZEIGE

Niqo's metall grauer Kufsteiner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Niqo's metall grauer Kufsteiner

      Wenns schon einen Showroom gibt, muss ich doch auch mal mein Schätzchen präsentieren.
      Es war ein schöner Sommertag im Juli 2013 als ich nichtsahnend auf einer Nachrichtenseite surfend einen Bericht vom Goodwood 2013 gelesen habe. Präsentiert wurde dort der Skoda Octavia 3 RS - und es war für mich klar, das wird mein nächstes Auto. Also munter ans konfigurieren gemacht und Händler abgeklappert und im Internet informiert - und schließlich am 01.08.13 bei einem "alteingesessenen" EU Händler bestellt.

      Leider verlief diese Bestellung äußerst bescheiden, zudem hatte sich bis Ende 2013 meine Situation stark verändert - neuer Job, neue Stadt, neues Land! Zunächst dachte ich ja, dass ich meinen für Oktober versprochenen, dann auf Dezember und schließlich auf Februar 14 verschobenen RS dann selbst nach Österreich importiere - aber als mir dann im Februar 14 immer noch kein Liefertermin gesagt werden konnte habe ich die EU-bestellung storniert, bin der angedrohten Rechnung wegen "entstandener Unkosten" geschickt ausgewichen und habe dann beim :) vor Ort hier in Kufstein am 14.02. neu bestellt:

      5E Combi RS TDI, Metall-Grau-Metallic, Weiße Ziernähte, Gemini Anthrazit, Black Paket, Panoramadach, e-Heckklappe, PLA, FPA, FSH, ACC, Lane Assist, Bolero, Canton, Phonebox, Kessy + DWA, MKE (Serie in AT), Skisack, Gepäcknetzwand und MuFu-Ablage

      Und am 01.07.14 war er dann endlich da:

      Da ich das MGM noch nie live an einem Octavia gesehen hatte war die Spannung natürlich extra groß, aber beim ersten Blick war klar, alles richtig gemacht :thumbsup: Allerdings musste ich den :) gleich rüffeln - der Kennzeichenhalter musste wieder runter! Dafür gabs dann die GTI Fußstütze und die Chromkappe für den Schlüßel gratis und die Beschriftung am Heck kam auch ab.
      Aufgrund der langen Wartezeit hab ich mich natürlich auch im Internet herumgetrieben (v.a. bei den Nachbarn von der Skodacommunity) und hab mir Anregungen geholt. Als erstes kam das Glühobst raus, innen wie außen wurde auf Hypercolor 4000K umgerüstet (inkl. KZL)

      Dann wurde noch bissl was codiert: VZE, Nachtankmenge, AM Band raus, Heckklappe öffen/schließen per Taster und FFB, Gebläsestufe, Laptimer, Blinkerdimmen, CH/LH auf TFL und Nebler.

      Dann hab ich Superskoda entdeckt und mich gleich mal eingedeckt: Einstiegsleisten hinten, Sitzhebelemblem, Gummifußmatten und das Schlüßelcover mussten her!
      So verging der Sommer und als wieder mal plötzlich und unerwartet der Winter vor der Tür stand, mussten Winterschlappen her:

      Geworden sind es Dezent TD graphite mit Pirelli Sottozero 3 205/50 R17 - leider passt die Farbe nicht so gut zu MGM wie gedacht... naja, hilft nix, der Winter war da! ;)

      Da mich weder die OEM Stoff- noch die Ledersitze sonderlich begeistert hatten, stand recht früh fest, dass da was anderes her muss. So bin ich auf Albert Premium gestoßen und hab mir was schönes in Alcantara bestellt - schon im Oktober 14. Die Bezüge die ich nach rund 5 Wochen bekam waren super - nur das bestellte Logo war falsch - also reklamiert. Long Story short: 7 Monate und 4 Versuche waren nötig, bis ich fast das Logo bekam, was ich bestellt und bezahlt hatte - nur das V war weiß statt grau:

      Mit den Bezügen von AP bin ich sehr zufrieden - Verarbeitung und Haptik sind super, nur das mit den Logos beherrschen sie nicht so dolle. Jedenfalls entspricht der Innenraum jetzt meinen Vorstellungen :)
      Uuuund ganz wichtig: der 12V Stopsel musste einem schickeren Modell von Audi weichen :D
      Soweit was bislang gemacht ist - 20000km und 1 Jahr später.

      Geplant ist noch der Einbau der Pekatronik AKS800 Heckklappensteuerung, eine fixe Verlegung des Ladekabels für die Dashcam und eine Steinschlagschutzfolierung für die Front (evtl. lass ich das Dach gleich noch schwarz machen). Evtl. rüste ich noch Smart Gate nach und irgendeine Infotainmentlösung für CarPlay, wenn mal was vernünftiges kommt.
      Codierungen im Tiroler Unterland und in Bayern entlang der B15 bis Landshut - PN me!


      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Niqo“ ()

      Glückwunsch @Niqo

      noch jemand mit Geschmack. Willst Du ihn noch tieferlegen?

      Dann auch weiterhin viel Spaß mit der Munition :soldier: und immer schön glatt bleiben.

      @wHiTeCaP vor dem Pannorama sieht er sowie so gleich noch mal so gut aus, da müssen wir hier im Norden wohl passen.

      Gruß aus der Lüneburger Heide
      Frank
      kessy, pannoramadach, anhängerkupplung, business amundsen MiB1 ist raus, Columbus MiB 2 eingezogen, vollleder rote nähte, elekt. heckklappe, canton, parklenkassistent, ablage plus und ein bißchen Voodoo...

      Lüneburger´s Challenge in Metall-Grau :00007505:


      Thanks @ll! Tieferlegen ist eigentlich nicht geplant, da die Straße zu mir schlimmer als jeder Feldweg ist (und ich übertreibe nicht! Beim einparken schlagen die Parksensoren wegen der Schlaglöcher an! 8| zum Glück sinds nur 50m ). Wenn die mal gemacht wurde denk ich vielleicht drüber nach. Das DCC von H&R wär schon was für mich 8)
      Codierungen im Tiroler Unterland und in Bayern entlang der B15 bis Landshut - PN me!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Niqo“ ()

      So, nach langer Zeit doch mal wieder was neues bei mir; nicht zuletzt dank diese Forums und der baldigen Sanierung meiner Zufahrtsstrasse hab ich mich jetzt doch für eine Tieferlegung entschieden. Und da der Rieger nicht so weit weg ist von mir, hab ich dort mal angefragt und hab (Messerabatt sei dank) ein sehr gutes Angebot bekommen für Bilstein B8 Komfort, Eibach Sportline, H&R Spurplatten (20 VA, 40HA) und den Heckdiffusor in schwarz.
      Gestern bin ich dann mal dort vorbeigefahren und 6h später und einige Euro ärmer bin ich dann grinsend wieder heimgedüst. Ich dachte ja immer, mein Original FW poltert nicht - aber im Vergleich hat es sehr wohl "gepoltert"! Mit den B8 ist es deutlich ruhiger und komfortabler, trotz 2,5 cm tiefer (angeblich, hab noch nicht gemessen). Bilder mach ich bei Gelegenheit, wenn das Auto sauber und das Wetter besser ist.

      Bevor die Frage kommt: Gewinde brauch ich nicht, alltagstauglichkeit war oberste Prio. Und wozu dann noch mehr Geld für ein Gewinde ausgeben, wenn ich es nicht tiefer drehe als ich mit den Sportline komme. Den Seriendämpfern wollte ich Sportfedern nicht antun - und es hat sich gelohnt! Von mir klare Empfehlung für die B8 green! :thumbsup:
      Codierungen im Tiroler Unterland und in Bayern entlang der B15 bis Landshut - PN me!
      Dieser "Sommer" machts einem nicht leicht - entweder es schifft oder die Karre ist dreckig. Jedenfalls gabs bislang keine Gelegenheit für ein shooting, daher gibt's jetzt mal ein paar Schnappschüsse bis sich eine vernünftige Gelegenheit ergibt:
      Codierungen im Tiroler Unterland und in Bayern entlang der B15 bis Landshut - PN me!

      Schicke Schuhe

      Niqo schrieb:

      daher gibt's jetzt mal ein paar Schnappschüsse bis


      8o :thumbsup: :lol: ;)

      Gruß aus der kalten Heide
      Frank :soldier:
      kessy, pannoramadach, anhängerkupplung, business amundsen MiB1 ist raus, Columbus MiB 2 eingezogen, vollleder rote nähte, elekt. heckklappe, canton, parklenkassistent, ablage plus und ein bißchen Voodoo...

      Lüneburger´s Challenge in Metall-Grau :00007505:


    Ungelesene Beiträge Alles als gelesen markieren