ANZEIGE

Kaufberatung RS vs. Cupra ST?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Kaufberatung RS vs. Cupra ST?

      Hallo zusammen,


      ich bin ganz neu hier (Generation X, kanpp 40 und Familienvater), fahre aktuell einen Zafira Tourer und suche ein neues Gefährt, da die Elektronik die reinste Katastrophe bei Opel ist. Kurzer Abriss ... Rückfahrkamera defekt, Spurassi defekt, PDC defekt, Navi defekt, Xenon defekt, Überholassi defekt, Frontkamera defekt. Das Auto war sonst von der Verarbeitung her erstaunlich gut und das Auto selbst (ohne meinen Elektronikgebimmel) geht auch scheinbar nicht kaputt ;)

      Außerdem brauch ich jetzt nach 3 Jahren 140 PS mal wieder mehr Dampf. Die 1.4er Maschine ist häufig an der Grenz bei meiner Fahrweise.

      Ich bin nie so wirklich einer Marke treu geblieben, weil mich scheinbar alle enttäuschthaben oder ich zu große Erwartungen hatte. Beim 1er BMW damals hatte ich mal den Schaltknauf in der Hand bei 180km/h ... Sowas geht gar nicht. Jetzt suche ich schon wieder knapp einen Monat. Ich hatte in der Zeit gebrauchte Mercedes, BMW, Audi in der "Gedanken". Naja, das sind halt alte Autos. Ich mag eben auch Infotainment. Das muss dann meist neu sein, sonst macht es keinen Spaß. Ich war dann schon fast frustriert bis ich die Veröffentlichung des Superb gesehen hab. Ein wirklich fettes Auto. Gleich den nächsten Tag den Händler angerufen und nachgefragt --> voraussichtlich Ende 2015 steht er dann bei mir. Das ist mir zu spät :( Deswegn im Skodasortiment geschaut und den RS gefunden. Der Combi ist auch ganz schick, die Limo geht designtechnisch überhaupt nicht ;)

      Da hab ich mir was feines zusammenkonfiguriert und lande so bei 36T€ Liste. Gefällt, dachte ich mir und meinte ich müsse mal nach Tuning-Teilen schauen. Ohh,von MTM gibt nen 300PS Chip ... das gefällt. Bei der Gelegenheit fällt mir dann leider der Cupra ins Auge. Und da hatte ich mich doch schon fast für den RS entschieden. :worry2:

      Seit dem bin ich hin und hergerissen.

      Aus meiner Sicht:

      Pro Skoda:
      - echtes Columbus
      - angeblich mehr Platz
      - Komfort
      - Standheizung

      Contra Skoda:
      - kein LED


      Pro Cupra:
      - 280PS
      - LED Scheiwerfer
      - bessere Bremsen
      - Traktionskontrolle
      - ein Ticken schickeres Design

      Contra Cupra:
      - keine Standheizung
      - kein Columbus (scheint irgendein Billigheimerzeugs zu sein)


      ... Vollständigkeithalber Dinge die der Zafira scheinbar besser kann (bitte korrigieren ;)) ...
      Pro Opel:
      - Lenkradesign
      - Kofferraumdesign (ist viel hochwertiger in meiner Ausstattung als bei Skoda und Seat :() ... klar sieht keiner ist aber ein gefühleter Qualitätsunterschied.
      - Lounge-Sitze
      - Verkehrszeichenerkennung

      Contra Opel:
      - viele ;)


      So, nun stehe ich vor der Entscheidung Cupra oder RS. Wenn ich beide konfiguriere bin ich bei beiden bei ca. 36T€ mit meinen Spielereien etc.
      Ich bin verwirrt. Zu meinen persönlichen Anforderungen ... ich hab ein Kind und wir fahren ca. zweimal im Jahr in den Urlaub mit dem Auto.
      Mit möglichem zweiten Kind müsste genügend reinpassen. Der Spass soll aber nicht zu kurz kommen.

      Cool am Superb fande ich übrigens die Ankündigung das er mit CarPlay kommt. Das würde mir beruflich echt was nützen. Auf meine Anfrage bei diversen Skodahändlern konnte mir bislang keiner eine Aussage machen, ob das CarPlay auch für den RS kommt :( Wenn es im RS kommen würde, wäre das mindestens zwei Pro-Sternchen wert ;)


      Vielleicht erbarmt sich einer der Ahnung hat und hilft mir bei meiner Entscheidung. Das Gefühl sagt aktuell Cupra und die Vernunft RS ;)
      Deswegen frage ich vermutlich auch in einem RS Forum, um von der Vernunft überzeugt zu werden.



      Viele Grüße und vielen Dank im vorraus
      Matthias
      Bestellt KW12: 2.0 TSI mit DSG, Kessy sowie Alarmanlage, Kopfairbags inkl. Seitenairbags vorn und hinten, Frontscheibenheizung, Standheizung mit Funkfernbedienung, Müdigkeitserkennung, Adaptiver Abstandsassistent (ACC), Nebelscheinwerfer inkl. Abbiegelicht, Ausstattungspaket Challenge XL, Businesspaket Traveller, Parklenkassistent, ProAktiver Insassenschutz, Rückfahrkamera, Funktion "SMARTGATE", Elektrische Hecklappe :D
      ***Vollzitat entfernt*** Wenn man direkt auf nen Beitrag antwortet, muss man den davor nicht komplett zitieren.

      Car Play wird es auch für den RS geben! ab wann kann ich noch nicht sagen, schätze aber schleichende Einführung ab KW22 bin ich gerade noch dran ( Edit: kommt ab Superb Mj2016 als ab KW22 für den RS.)
      nim den Cubi..den bei ner Gefühlsentscheidung ist man toleranter wenn mal was schlecht ist..wie bei ner vernumft´s Entscheidung.
      gruß Navigator
      P.S. Ne Verkehrszeichen Erkennung gibts auch bei den Columbus..als Aufpreis versteht sich
      Octavia III 5E Combi V/RS TDI CR Corrida Rot, Extras: PLI,EA7,PKF/PK3,PLH,WDM,PH5,RA3,
      4E7,PH8,PDE,PKH,PJ7,7X2,KA1,PJC,
      Bestellt.: 31.01.2015 erste PW 22.2015, zweite PW 21.2015, aus- geliefert.29.06.2015

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Navigator“ ()

      Ich würde auch den RS nehmen. Ich hatte mal in einem Cupra allerdings nicht der ST gesessen. Da ist schon ziemlich viel Hartplastik drin,Ok hat der Skoda auch aber nicht so viel. Ich habe auch überlegt mir einen Cupra zuzulegen. Da hatte ich allerdings das Problem das kein SEAT Händler einen für eine Probefahrt hatte und sich auch keiner so richtig bemüht hat irgendwo einen zu organisieren. :cursing: Bis dann Seat Deutschland mal bei mir angerufen hatte und sich erkundigen wollte wie denn die Probefahrt war :sleeping: . Als ich ihnen dann gesagt hat das sich kein Händler gerührt hat hat es keine 3 Std gedauert und es hatten sich 2 Stück bei mir gemeldet. :finger: Beide nur sie haben keinen für eine Probefahrt. Einer hat einen neuen bestellt und wollte sich dann melden wenn er dann da ist. Und nun ist es dann doch ein RS geworden und ich bereue es eigentlich nicht. :D
      Octavia III V/RS Combi TSI - Metall Grau Metallic, Eibach Pro StreetS, H&R Spurplatten 20/40, gelackte Embleme,diverse Codierungen ala Trust2k,Rieger Diffusor,RDKS,schwarze Auspuffblenden, FL-Rückleuchten , Columbus 9,2 Zoll, :00000156:
      Ich grüße dich:-)

      Also ich habe mich bewusst für den Skoda als Kombi Tsi entschieden und habe es bisher keine Sekunde bereut!

      Klar der Seat sieht auch super aus, keine Frage. Mich persönlich hat aber die Optik des Armaturenbretts gestört, das sieht meiner Meinung nach weniger wertig aus.
      Aber das ist nur meine Meinung...

      Grüße Christian
      Rs Tsi Kombi in Candy Weiß, Handschalter, Pano, Business Traveller, Challenge XL, Proaktiver Insassenschutz, Canton, Isofix

      Kaufberatung RS vs. Cupra ST?

      ChristianVrs schrieb:

      Ich grüße dich:-)

      Also ich habe mich bewusst für den Skoda als Kombi Tsi entschieden und habe es bisher keine Sekunde bereut!

      Klar der Seat sieht auch super aus, keine Frage. Mich persönlich hat aber die Optik des Armaturenbretts gestört, das sieht meiner Meinung nach weniger wertig aus.
      Aber das ist nur meine Meinung...

      Grüße Christian


      Kann ich dir nur zustimmen! Im Skoda hab ich mich sofort viel wohler gefühlt als im Leon ST. Auch die Position des Navis wirkte wie zwischen die Lüftung geklemmt da man ansonsten nirgends Platz gefunden hat. Der Seat will hier wohl im Innenraum eher die Sportlichkeit vermitteln, auf mich hat es allerdings ein wenig billig gewirkt... Finde die neuen Seats zwar designtechnisch von außen echt spitze, aber ich sehe das Auto einfach viel öfter von innen :D Somit war die Entscheidung für den RS leichter :)

      Edit: Das war übrigens auch der Grund, warum ich mich vom Gedanken an einen Focus ST Turnier gleich wieder verabschiedet hab :) So nen grässlichen Innenraum, das können ja selbst die Koreaner besser :)

      Gesendet via Tapatalk mit meinem Galaxy Note 4

      Kaufberatung RS vs. Cupra ST?

      In vielen Dingen muss ich Dir zustimmen, nur beim Leder nicht. Hatte jetzt ein Okti mit Vollleder kein RS halt ein normaler fande das Leder super. Natürlich nicht zu vergleichen mit einen Benz oder Audi usw. Ich hatte mir auch den ST als Fr angeschaut und da ich 1,90 bin war hinter mir gar kein Platz. Bei zwei Kindern würde ich auch den RS nehmen. Das neue Seat Navi ist das kleine MIB 2 ist dann baugleich mit dem Amudsen ab KW22. Zu Car Play sage ich nichts weil ich mich von dem Apfel Handy für immer getrennt habe.
      Hatte als Dienstreise die neue C Klasse mit Command online von zuerst totaler Begeisterung (Auto und Command System) dann von beiden enttäuscht.
      Der Benz ist besser verarbeitet als der Okti, aber nicht viel, er macht vieles anders aber nicht vieles besser, und diese ganze online Anbindung ich weiß nicht ob das alles Sinn macht. Ich glaube in zwei Jahren sieht die Welt anders aus. Optisch sieht der Cupra ST für mich einfach nur geil aus und hat halt das bessere Fahrwerk, hat LED, dafür ist er schlechter verarbeitet, keine e- Heckklappe, kein Kessy, keine Schildererkennung, und keine Sitzheizung hinten.
      Oktavia Combi Tdi HS mit voller Hütte.
      geboren am 27.03.15
      Wow, vielen vielen Dank für die vielen Anworten. Damit hätte ich jetzt so nicht gerechnet :)

      Da korrigiere ich mal meine Liste:

      Pro Skoda:
      - echtes VW Columbus
      - mehr Platz für maximal 2 Kinder
      - Komfort
      - Standheizung
      - Verkehrszeichenerkennung (Danke @Navigator)
      - Apple CarPlay voraussichtlich ab KW22 (Danke @octaviadealer das hab ich doch richtig verstanden?)
      - E-Heckklappe (Danke @der benti)
      - Sitzheizung hinten (Danke @der benti)

      Contra Skoda:
      - kein LED
      - extrem lange LIeferzeiten 6-9 Monate (Danke @sorsc)

      Pro Cupra:
      - 280PS
      - LED Scheiwerfer
      - bessere Bremsen
      - Traktionskontrolle
      - ein Ticken schickeres Design
      - kurze LIeferzeiten 3 Monate (Danke @sorsc)
      - bessere Rabatte 16-20% (Danke @sorsc)

      Contra Cupra:
      - keine Standheizung
      - ein kleineres Navi (Danke @sorsc)
      - Innenraum ist nicht so hochwertig (Danke @rs ler @ChristianVrs @Gronga)
      - keine E-Heckklappe (Danke @der benti)
      - keine Sitzheizung hinten (Danke @der benti)


      Kurzdiskussion Apple Carplay:
      Ich weiß, das Apple schon ein richtiges "A***lochkind" sein kann und das Blutooth auch bei BMW mit iPhones nicht immer richtig funktioniert hat. Das ist aus Kundensicht alles richtig nervig.
      Opel kann bis heute kein Blutoothstreamg und so weiter. Alles Dinge, die jedes Spielzeugradio/Headset für 20€ meist besser hinbekommt. Daher kommen sicherlich auch die Resentiments
      für CarPlay. Ich beschäftige mich nun beruflich mit App-Entwicklung und muss Apple bevorzugen, weil mit Android verdient keiner Geld. Kleiner Test, fragt mal jemanden mit einem Android-Telefon
      ob er schon mal ne App gekauft hat :) Die 99%ige Antwort lautet "Nein, es ist doch alles kostenlos.". Davon kann ich leider nicht leben. Daher bin ich froh, das es das Apple-Universum gibt.
      Deswegen möchte ich auch früh genug CarPlay selbst nutzen um ggf. Apps bauen zu können.
      Außerdem bin ich persönlich der festen Überzeugung, das sich in nicht allzu ferner Zukunft das Car-Infotainment auf einen Monitor mit Touch, ein paar Boxen und maximal einen USB-Port reduzieren wird.
      Den Rest übernimmt das Smartphone. Das ist nicht nur billger zu produzieren, senkt auch den EVP und als Kunde kann man sein geliebtes Handy-Menü verwenden. Aus meiner Sicht gibt es da zukünftig
      wenig Alternativen. Klar stört das die Autohersteller, die gern die 2500€ teuren Columbussysteme verkaufen möchten, aber ich bin mir ziemlich sicher da geht es hin.



      Ich war nun gestern Abend wiedermal im Skoda-Autohaus und habe scheinbar das erste Mal richtig in den Kofferraum geschaut.
      Mir war bewusst, das Opel da besser aussieht, aber das was ich da gesehen hab, hat mich bald aus den Socken gezogen. Dieser hässliche Grau-Schwarz gesprenkelte Filtz, lieblos drumherum gezimmert.
      Mal ehrlich ich bin von Opel geheilt, aber aktuell ist das bei mir Hartplastik mit Aluschienen, Halterungen, Hacken und einem Velourteppich. Da ich mir nciht vorstellen konnte, das die VAG sowas in alle Autos baut,
      habe ich gleich einen Freund mit nem A3 angerufen und ihn gefragt, wie das bei ihm aussieht? Dort scheint es wohl schicker zu sein. Seine Idee war, das die die VAG mit Absicht das schlechter aussehende Filtz da
      einbauen lässt, obwohl sicherlich die Produktionskosten zwischen Velour und Filtz nicht wirklich anders sind. Das leuchtet mir ein ;)
      Klar guckt da kein Mensch so oft in den Kofferraum, es ist halt so ein gefühlter Qualitätsunterschied.



      Aktuell steht es 8:7 für den RS auf der Pro Seite ;) Es ist aber auch wirklich schwer, bei Autos die so unglaublich gleich sind :)

      Ich hoffe noch einen Cupra zur Probefahrt zu bekommen, dann kann ich das selbst vielleicht besser einschätzen.


      Vielen Dank nochmal für eure Hilfe
      Matthias
      Bestellt KW12: 2.0 TSI mit DSG, Kessy sowie Alarmanlage, Kopfairbags inkl. Seitenairbags vorn und hinten, Frontscheibenheizung, Standheizung mit Funkfernbedienung, Müdigkeitserkennung, Adaptiver Abstandsassistent (ACC), Nebelscheinwerfer inkl. Abbiegelicht, Ausstattungspaket Challenge XL, Businesspaket Traveller, Parklenkassistent, ProAktiver Insassenschutz, Rückfahrkamera, Funktion "SMARTGATE", Elektrische Hecklappe :D

      slajar schrieb:

      Wow, vielen vielen Dank für die vielen Anworten. Damit hätte ich jetzt so nicht gerechnet :)

      Da korrigiere ich mal meine Liste:

      Pro Skoda:
      - echtes VW Columbus
      - mehr Platz für maximal 2 Kinder
      - Komfort
      - Standheizung
      - Verkehrszeichenerkennung (Danke @Navigator)
      - Apple CarPlay voraussichtlich ab KW22 (Danke @octaviadealer das hab ich doch richtig verstanden?)
      - E-Heckklappe (Danke @der benti)
      - Sitzheizung hinten (Danke @der benti)

      Contra Skoda:
      - kein LED
      - extrem lange LIeferzeiten 6-9 Monate (Danke @sorsc)

      Pro Cupra:
      - 280PS
      - LED Scheiwerfer
      - bessere Bremsen
      - Traktionskontrolle
      - ein Ticken schickeres Design
      - kurze LIeferzeiten 3 Monate (Danke @sorsc)
      - bessere Rabatte 16-20% (Danke @sorsc)

      Contra Cupra:
      - keine Standheizung
      - ein kleineres Navi (Danke @sorsc)
      - Innenraum ist nicht so hochwertig (Danke @rs ler @ChristianVrs @Gronga)
      - keine E-Heckklappe (Danke @der benti)
      - keine Sitzheizung hinten (Danke @der benti)


      Kurzdiskussion Apple Carplay:
      Ich weiß, das Apple schon ein richtiges "A***lochkind" sein kann und das Blutooth auch bei BMW mit iPhones nicht immer richtig funktioniert hat. Das ist aus Kundensicht alles richtig nervig.
      Opel kann bis heute kein Blutoothstreamg und so weiter. Alles Dinge, die jedes Spielzeugradio/Headset für 20€ meist besser hinbekommt. Daher kommen sicherlich auch die Resentiments
      für CarPlay. Ich beschäftige mich nun beruflich mit App-Entwicklung und muss Apple bevorzugen, weil mit Android verdient keiner Geld. Kleiner Test, fragt mal jemanden mit einem Android-Telefon
      ob er schon mal ne App gekauft hat :) Die 99%ige Antwort lautet "Nein, es ist doch alles kostenlos.". Davon kann ich leider nicht leben. Daher bin ich froh, das es das Apple-Universum gibt.
      Deswegen möchte ich auch früh genug CarPlay selbst nutzen um ggf. Apps bauen zu können.
      Außerdem bin ich persönlich der festen Überzeugung, das sich in nicht allzu ferner Zukunft das Car-Infotainment auf einen Monitor mit Touch, ein paar Boxen und maximal einen USB-Port reduzieren wird.
      Den Rest übernimmt das Smartphone. Das ist nicht nur billger zu produzieren, senkt auch den EVP und als Kunde kann man sein geliebtes Handy-Menü verwenden. Aus meiner Sicht gibt es da zukünftig
      wenig Alternativen. Klar stört das die Autohersteller, die gern die 2500€ teuren Columbussysteme verkaufen möchten, aber ich bin mir ziemlich sicher da geht es hin.



      Ich war nun gestern Abend wiedermal im Skoda-Autohaus und habe scheinbar das erste Mal richtig in den Kofferraum geschaut.
      Mir war bewusst, das Opel da besser aussieht, aber das was ich da gesehen hab, hat mich bald aus den Socken gezogen. Dieser hässliche Grau-Schwarz gesprenkelte Filtz, lieblos drumherum gezimmert.
      Mal ehrlich ich bin von Opel geheilt, aber aktuell ist das bei mir Hartplastik mit Aluschienen, Halterungen, Hacken und einem Velourteppich. Da ich mir nciht vorstellen konnte, das die VAG sowas in alle Autos baut,
      habe ich gleich einen Freund mit nem A3 angerufen und ihn gefragt, wie das bei ihm aussieht? Dort scheint es wohl schicker zu sein. Seine Idee war, das die die VAG mit Absicht das schlechter aussehende Filtz da
      einbauen lässt, obwohl sicherlich die Produktionskosten zwischen Velour und Filtz nicht wirklich anders sind. Das leuchtet mir ein ;)
      Klar guckt da kein Mensch so oft in den Kofferraum, es ist halt so ein gefühlter Qualitätsunterschied.



      Aktuell steht es 8:7 für den RS auf der Pro Seite ;) Es ist aber auch wirklich schwer, bei Autos die so unglaublich gleich sind :)

      Ich hoffe noch einen Cupra zur Probefahrt zu bekommen, dann kann ich das selbst vielleicht besser einschätzen.


      Vielen Dank nochmal für eure Hilfe
      Matthias


      Das Filz ist bei uns Absicht, damit man die ganzen Simply Clever Details nutzen kann wie zb, Orderly das geht nur bei filz weil Klettverschluß. :)

      Ja Apple Carplay ab KW22
      @octaviadealer bitte nicht immer den ganzen Text zitieren. Erst recht nicht, wenn man direkt auf nen Beitrag antwortet. Für die Tapatalk Benutzer ist das echt schlecht. Danke.
      Octavia Combi RS 2.0 TSI DSG
      moonwhite, Kessy Alarm, Elektr. Heck, Parkassi, Proaktiver IS, AHK, Pano, ACC, Müdigkeit, Canton, B-Traveller, Challenge, Ablage Plus
      Bestellt: KW8
      PW: 42
      Übergabe: 29.10.2014
      Okay, trotzdem sieht der Filz nicht so sonderlich gut aus. Vielleicht wäre da schwarzer Fliz besser gewesen.

      Orderly, ist ein 3rd Party Produkt oder? Das hier ORDERLY ?

      Aber Skoda kann doch nicht wirklich meinen kein offizielles Sortiersystem für den Kofferraum anzubieten... seltsam.
      Bestellt KW12: 2.0 TSI mit DSG, Kessy sowie Alarmanlage, Kopfairbags inkl. Seitenairbags vorn und hinten, Frontscheibenheizung, Standheizung mit Funkfernbedienung, Müdigkeitserkennung, Adaptiver Abstandsassistent (ACC), Nebelscheinwerfer inkl. Abbiegelicht, Ausstattungspaket Challenge XL, Businesspaket Traveller, Parklenkassistent, ProAktiver Insassenschutz, Rückfahrkamera, Funktion "SMARTGATE", Elektrische Hecklappe :D
      Aaaaalso, ich dann auch mal :)

      Hab gerade erst diesen Montag einen Seat Leon ST Cupra mit DSG bestellt, die 280 PS gehen wie SAU !!! :D
      Den O2 RS behalten wir als Familienauto und meine Frau will sowieso keinen Automaten, drum stört sie das überhaupt nicht ;)

      Gleich vorneweg:
      Beide, also der O3 RS und der Cupra haben die gleiche Bremsanlage, sprich eine 340er Bremsscheibe mit den Standard 1-Kolben Bremssätteln !

      Seat Leon ST Cupra (5F):
      + Aussendesgin sehr schnittig
      ++ 280 PS und 350Nm ab 1750rpm (gleicher Motor wie Golf R!)
      ++ VAQ Differantialsperre (GENIAL !!!)
      ++ DCC (Dynamisch Dämpfer) sind wirklich sinnvoll und machen das Auto sehr komfortabel
      + Optionale "Schalensitze" bestellbar, allerdings sollte man nicht über 1.85 sein, weil sonst die integrierte Kopfstütze zu niedrig wird --> Auffahrunfall --> Schleudertrauma
      +- Voll-LED Scheinwerfer aber kein aktives Kurvenlicht !
      +- Serienmässige 19Zöller (kann man aber auch als Nachteil sehen, da die meisten lieber 18er hätten)
      + Deutlich kürzere Lieferzeit !
      - Weniger Platz als im O3 RS (RS ist ca. 10cm länger)
      - Kleineres Navi, aber das Navi High (auch Plus genannt) hat in Verbindung mit der Kamera (Spurhalte- und Fernlicht-Assistent) ebenfalls die Verkehrszeichenerkennung !
      - Materialverarbeitung und -auswahl doch einiges unter dem Octavia, aber immernoch sehr gut und schön
      - Linker Aussenspiegel NICHT! asphärisch, KEINE Umfeldbeleuchtung unter den Aussenspiegeln

      Octavia III RS (5E):
      + Grosses Navi
      + Beheizbare Frontscheibe
      + Elektrische Heckklappe
      + Kessy (Keyless Entry System)
      + Bi-Xenon mit dynamischem Kurvenlicht (nicht zu verwechseln mit Abbiegelicht über die Nebler !)
      + Innenraum sehr edel, für den Preis wirklich fast unschlagbar
      + Deutlich mehr Platz auf der Rückbank, da längerer Radstand als der ST
      + Optionale 230V Steckdose (wer's braucht)
      + Linker Aussenspiegel asphärisch, Umfeldbeleuchtung unter den Aussenspiegeln
      + Rückfahrkamera optional erhältlich
      -- Lieferzeit unendlich lange, wohl min. 9Mt !!!

      Fazit:
      Der Octavia ist sicher das ausgereiftere, erwachsenere und praktischere Auto, das wohl qualitativ deutlich näher am VW dran ist als ein ST, das Preis/Leistungsverhältnis ist sowieso fast unschlagbar !
      Der ST ist das emozionalere Fahrzeug, hat deutlich mehr PS, die obergeile VAQ Sperre und würde deutlich eher auf der Matte stehen, sobald er dann bestellt ist ;)
      V/RS TSI Combi MJ2009 InnenFL, EZ 12.2008,
      Spurverbreiterung HA 2x15mm / 2x9mm VA, TT-SWV, Pipercross Airfilter, LED Rülis Red/Crystal, alles LED innen & aussen
      / Seat Leon ST Cupra 280 DSG MJ2016 / Racing-only Yamaha YZF R1 RN12, now with a Pipercross Airfilter :D
      Lass mich mal, ich kann das ! .....oh, kaputt :D
      VCDS User HEX + CAN USB

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „silverR1racer“ ()

      sorsc schrieb:


      silverR1racer schrieb: meine Frau will sowieso keinen Automaten,

      Bist Du Dir ganz sicher, wer bei Euch zu Hause die Frau ist?

      Duck und weg.


      :finger: :finger: :finger:

      Nein, mal im Ernst, ich brauch das Auto täglich, viel Stadtverkehr und Autobahn Rush-Hour scheiss stop-and-go, hab einfach keinen Bock mehr, nervös in der Gegend rum zu kuppeln :thumbdown:
      Wenn ich's zum Spass bzw. für ein anderes Fahrprofil kaufen würde, dann definitiv einen Handschalter!
      Und wenn ich wiedermal Handschalter fahren will, hab ich ja noch den Octavia RS :finger:
      V/RS TSI Combi MJ2009 InnenFL, EZ 12.2008,
      Spurverbreiterung HA 2x15mm / 2x9mm VA, TT-SWV, Pipercross Airfilter, LED Rülis Red/Crystal, alles LED innen & aussen
      / Seat Leon ST Cupra 280 DSG MJ2016 / Racing-only Yamaha YZF R1 RN12, now with a Pipercross Airfilter :D
      Lass mich mal, ich kann das ! .....oh, kaputt :D
      VCDS User HEX + CAN USB
      ...und nicht zu vergessen : den Leon gibt´s mit adaptiven Dämpfern, der RS wird das anscheinend in 100 Jahren nicht haben. :D
      Und im Leon habe ich nicht wirklich mehr Hartplastik gefunden als im Octavia. Und die Sportsitze des RS sehen m.M.n. einfach nur peinlich aus. Sowas hässliches habe ich in den letzten Jahren nirgendwo anders gesehen. Aber alles Geschmacksache.
      F31


      Gruß Kai :thumbsup:

      RS Speedieee schrieb:

      ...und nicht zu vergessen : den Leon gibt´s mit adaptiven Dämpfern, der RS wird das anscheinend in 100 Jahren nicht haben. <img src="http://octavia-rs.com/wcf/images/smilies/biggrin.png" alt=":D" />

      Ja scheiss die Wand an, hab ich ja was vom Wichtigsten überhaupt am Cupra vergessen, habs gleich nachgebessert, danke Speedieee :thumbsup:
      V/RS TSI Combi MJ2009 InnenFL, EZ 12.2008,
      Spurverbreiterung HA 2x15mm / 2x9mm VA, TT-SWV, Pipercross Airfilter, LED Rülis Red/Crystal, alles LED innen & aussen
      / Seat Leon ST Cupra 280 DSG MJ2016 / Racing-only Yamaha YZF R1 RN12, now with a Pipercross Airfilter :D
      Lass mich mal, ich kann das ! .....oh, kaputt :D
      VCDS User HEX + CAN USB
      Sind die Adaptiven Stoßdämpfer beim Cupra Serie? Ich finde keine Option im Konfigurator.

      Danke
      Matthias
      Bestellt KW12: 2.0 TSI mit DSG, Kessy sowie Alarmanlage, Kopfairbags inkl. Seitenairbags vorn und hinten, Frontscheibenheizung, Standheizung mit Funkfernbedienung, Müdigkeitserkennung, Adaptiver Abstandsassistent (ACC), Nebelscheinwerfer inkl. Abbiegelicht, Ausstattungspaket Challenge XL, Businesspaket Traveller, Parklenkassistent, ProAktiver Insassenschutz, Rückfahrkamera, Funktion "SMARTGATE", Elektrische Hecklappe :D
      Ist der Seat ST wirklich so viel kleiner? Lauf Spec. Ist es ja nicht viel. 587 Liter beim Seat gegen den 610 Liter großen RS. Das fühlt sich natürlich vielleicht "nur" so an?
      Bestellt KW12: 2.0 TSI mit DSG, Kessy sowie Alarmanlage, Kopfairbags inkl. Seitenairbags vorn und hinten, Frontscheibenheizung, Standheizung mit Funkfernbedienung, Müdigkeitserkennung, Adaptiver Abstandsassistent (ACC), Nebelscheinwerfer inkl. Abbiegelicht, Ausstattungspaket Challenge XL, Businesspaket Traveller, Parklenkassistent, ProAktiver Insassenschutz, Rückfahrkamera, Funktion "SMARTGATE", Elektrische Hecklappe :D
      Nee, der Unterschied ist nicht wirklich groß. Auf der Rücksitzbank 3cm mehr Kniefreiheit..das ist zwar schon ein deutlicher Unterschied....was die Werte der Laderräume betrifft muss man leider klar sagen, dass Skoda hier einige Tricks anwendet, um diese zu erreichen. Wenn man nämlich die Bemassungen in verschiedenen Zeitschriften vergleicht, wird man sofort feststellen, dass die Grundmasse der Laderräume ( bei NICHT umgeklappter Rücksitzbank ) identisch sind ; und zwar ca. LxBxH ca 102x100x irgendwas mit 70.... ;) , lediglich bei umgeklappter Bank kommt die größere Gesamtlänge des RS zum tragen, da beträgt die Gesamtladeraumlänge einige cm mehr als beim Leon ST ( ich glaube mindestens 20 cm ).
      Aber das Thema hatte ich hier schonmal erörtert. Mur geht da scheinbar niemand drauf ein.
      Es ist doch einfach so : hast du z.B. vor einigen Wochen in einem Golf Variant ( o.ä. ) gesessen, wirst du wahrscheinlich noch im Kopf haben, dass er doch recht geräumig war. Kommt jetzt jemand zu dir mit seinem ähnlich grossen Auto zu dir und sagt :" komm, setzt dich mal rein. Der ist doch echt riesig, größer als jeder Golf". Und schon ist man geneigt, dem zuzustimmen. Kopfsache.
      F31


      Gruß Kai :thumbsup:
      Ehrlich gesagt waren es deine Aussagen in dem anderen Thread, die mich dazu bewogen haben es hier nochmal so nachzufragen Naja, ich kenne ja viele Dinge die sehr subjektiv sind. Beruflich hab ich da Farbsehen und Tonhöhen erlebt, aber Literangaben bei Kofferäumen? Seltsam, das ist doch 100% messbar. Kippt da nicht irgendwann mal einer ein Granulat in den Kofferraum und zählt die Körner? Irgend so einen deutschen Bürokratenjob muss es doch dafür geben.
      Bestellt KW12: 2.0 TSI mit DSG, Kessy sowie Alarmanlage, Kopfairbags inkl. Seitenairbags vorn und hinten, Frontscheibenheizung, Standheizung mit Funkfernbedienung, Müdigkeitserkennung, Adaptiver Abstandsassistent (ACC), Nebelscheinwerfer inkl. Abbiegelicht, Ausstattungspaket Challenge XL, Businesspaket Traveller, Parklenkassistent, ProAktiver Insassenschutz, Rückfahrkamera, Funktion "SMARTGATE", Elektrische Hecklappe :D

      Kaufberatung RS vs. Cupra ST?

      Beim ST geht das gleiche rein aber ohne Umklappen der Rücksitzbank ;)


      Sent from my iPhone using Tapatalk
      V/RS TSI Combi MJ2009 InnenFL, EZ 12.2008,
      Spurverbreiterung HA 2x15mm / 2x9mm VA, TT-SWV, Pipercross Airfilter, LED Rülis Red/Crystal, alles LED innen & aussen
      / Seat Leon ST Cupra 280 DSG MJ2016 / Racing-only Yamaha YZF R1 RN12, now with a Pipercross Airfilter :D
      Lass mich mal, ich kann das ! .....oh, kaputt :D
      VCDS User HEX + CAN USB
      Hab gestern auch mal den Cupra ST konfiguriert. Das DCC hab ich in der Auflistung der Serienausstattung nicht gefunden. Was mich aber gestört hat, war das ich die weißen Felgen nicht zum weißen Auto konfigurieren konnte. Weiß jemand was der Satz der Weißen Cupra280 Felgen kostet? Also die normalen 5 Speichen nicht die Mehrspeichenfelgen aus den anderen Paketen.
      Octavia Combi RS 2.0 TSI DSG
      moonwhite, Kessy Alarm, Elektr. Heck, Parkassi, Proaktiver IS, AHK, Pano, ACC, Müdigkeit, Canton, B-Traveller, Challenge, Ablage Plus
      Bestellt: KW8
      PW: 42
      Übergabe: 29.10.2014

      RS Speedieee schrieb:

      Abwarten bedeutet in diesem Falle warten bis man schwarz wird. Der 5E wird keine adaptiven Dämpfer mehr bekommen.
      Vielleicht würde ich das glauben, wenn du es gut begründen könntest...aber selbst dann nicht. ;)


      Soso :) dann sprechen wir uns nächstes Jahr nochmal. Mehr kann ich dazu momentan nicht sagen.

      Kaufberatung RS vs. Cupra ST?

      octaviadealer schrieb:

      Abwarten Freunde :) der neue superb hat DCC

      Hier redet er vom Superb. Das mit dem RS war erst heute früh.
      Octavia Combi RS 2.0 TSI DSG
      moonwhite, Kessy Alarm, Elektr. Heck, Parkassi, Proaktiver IS, AHK, Pano, ACC, Müdigkeit, Canton, B-Traveller, Challenge, Ablage Plus
      Bestellt: KW8
      PW: 42
      Übergabe: 29.10.2014
      Vor knapp einer Stunde bin ich den Cupra280 ST gefahren... Es war geil :) Wow und was soll man noch sagen.

      Was ist mir aufgefallen:
      - der Motor mit DSG ist der Hammer
      - das Gefährt klebt förmlich an der Straße
      - der Soundgenerator ist einfach peinlich, den würde sofort abschalten lassen
      - Beschleunigung woow.... Reifenhändler müsste man sein, vor allem im Cupra-Modus. Da braucht es ein wenig Übung, da sogar bei 50kmh noch manchmal die Haftung flöten geht.
      - der Kofferraum geht so, reicht vollkommen
      - die Verarbeitung allgemein ist wirklich nicht so prickelnd
      - den hässlichen Klavierlack im Amaturenbrett hätten sie sich sparen können.
      - die weißen Streifen auf den Sitzen und in den Autotüren sind peinlich, sieht aus wie Spraydosen-Tuning
      - Navi Plus... oh, ganz böses Thema:
      - das MIrrorlink funktionierte nicht. Der Händler weiß auch nicht wie es geht ;)
      - der Touch geht gar nicht, beim Coverflow zwischen den Radiostationen trifft man die gewünschte Station nicht, da muss man mehrfach daraufrumtouchen bis es losgeht
      - die Kontakte werdem von Handy auf das Radio übertragen? In welcher Steinzeit lebt dieses Gerät eigentlich? Die sind doch live per Blutooth verfügbar. Ich habe nun mal häufig neue Kontakte
      - Der Bildschirm ist recht klein
      - Ich hab wahrscheinlich zu hohe Erwartungen, aber das Softwaredesign passt so gar nicht zum Auto... Wenn ich sowas abliefern würde, befürchte ich das würde niemand kaufen



      Alles in allem bestätigt sich aber die Aussage hier aus dem Forum. Der Cupra ist ein Top-Auto mit Defiziten in Verarbeitung und Infotainment.


      Ich werde jetzt nochmal RS fahren und die Händler zu den Lieferterminen festnageln...

      Qualitätsmäßig würde mir der RS persönlich mehr zusagen...
      Da ich das Auto aber Ende September brauche, werde ich mich wahrscheinlich damit abfinden müssen :thumbsup:
      Bestellt KW12: 2.0 TSI mit DSG, Kessy sowie Alarmanlage, Kopfairbags inkl. Seitenairbags vorn und hinten, Frontscheibenheizung, Standheizung mit Funkfernbedienung, Müdigkeitserkennung, Adaptiver Abstandsassistent (ACC), Nebelscheinwerfer inkl. Abbiegelicht, Ausstattungspaket Challenge XL, Businesspaket Traveller, Parklenkassistent, ProAktiver Insassenschutz, Rückfahrkamera, Funktion "SMARTGATE", Elektrische Hecklappe :D
      Ja, @sorsc ich hätte gern das Columbus 2 im Cupra ;)
      Bestellt KW12: 2.0 TSI mit DSG, Kessy sowie Alarmanlage, Kopfairbags inkl. Seitenairbags vorn und hinten, Frontscheibenheizung, Standheizung mit Funkfernbedienung, Müdigkeitserkennung, Adaptiver Abstandsassistent (ACC), Nebelscheinwerfer inkl. Abbiegelicht, Ausstattungspaket Challenge XL, Businesspaket Traveller, Parklenkassistent, ProAktiver Insassenschutz, Rückfahrkamera, Funktion "SMARTGATE", Elektrische Hecklappe :D
      Wenn es doch der RS werden soll, dann such dir nen Händler der paar Vorläufer am Laufen hat.
      Octavia Combi RS 2.0 TSI DSG
      moonwhite, Kessy Alarm, Elektr. Heck, Parkassi, Proaktiver IS, AHK, Pano, ACC, Müdigkeit, Canton, B-Traveller, Challenge, Ablage Plus
      Bestellt: KW8
      PW: 42
      Übergabe: 29.10.2014
      @RS-Xite Danke, das werd ich versuchen :)

      @sorsc ... naja die Mirrorlink-Liste ist ja auch ein einziger Treppenwitz: bluetooth-new-leon.pdf
      Da gibt es gefühlt 100 aufgelistete Handys und drei funktionieren. Was soll man davon halten? Okay, Mirrorlink ist halt Betriebssystemabhängig und Apple will natürlich sein CarPlay vorantreiben, aber der Rest? Da fühlt man sich als Kunde mal wieder veralbert.
      Bestellt KW12: 2.0 TSI mit DSG, Kessy sowie Alarmanlage, Kopfairbags inkl. Seitenairbags vorn und hinten, Frontscheibenheizung, Standheizung mit Funkfernbedienung, Müdigkeitserkennung, Adaptiver Abstandsassistent (ACC), Nebelscheinwerfer inkl. Abbiegelicht, Ausstattungspaket Challenge XL, Businesspaket Traveller, Parklenkassistent, ProAktiver Insassenschutz, Rückfahrkamera, Funktion "SMARTGATE", Elektrische Hecklappe :D

      sorsc schrieb:


      Hatte der Vorführer die Chromapplikationen? Ohne diese finde ich das viele Schwarz auch recht häßlich, wozu der Glanz des Klavierlacks noch beiträgt. Mit den Chromapplikationen wird der Inneraum m. E. stark aufgewertet und der Klavierlack erhält einen stimmigen Kontrast finde ich.



      Das ist ein guter Hinweis. Das werd ich bei einer möglichen Bestellung beachten :)


      sorsc schrieb:


      Für einen ambitionierten Technikfreak ist das vermutlich durchaus machbar.
      Technisch würde es evtl. einfacher sein, das Gerät mit dem CAN-Bus des Leon zu verheiraten, als es handwerklich sauber in den Schalttafeleinsatz einzufügen. Aber wo ein Wille, da ein ein Weg...


      Ohh, ja. Ich fühle mich dem tatsächlich technisch gewachsen, aber das ist nicht wirklich meine Spielwiese. Ich hab für solche Basteleien praktisch nie Zeit. Ich bin bei Autos "nur" technisch interessierter Kunde ;) Aber trotzdem gute Idee :)
      Bestellt KW12: 2.0 TSI mit DSG, Kessy sowie Alarmanlage, Kopfairbags inkl. Seitenairbags vorn und hinten, Frontscheibenheizung, Standheizung mit Funkfernbedienung, Müdigkeitserkennung, Adaptiver Abstandsassistent (ACC), Nebelscheinwerfer inkl. Abbiegelicht, Ausstattungspaket Challenge XL, Businesspaket Traveller, Parklenkassistent, ProAktiver Insassenschutz, Rückfahrkamera, Funktion "SMARTGATE", Elektrische Hecklappe :D
      @sorsc ja, das mit dem Forum ist wirklich große Klasse. Ich war echt überrascht eine nette Community zu finden. Sonst ist es ja im Internet immer recht schwer, sachlich zu diskutieren :) Das ist auf jeden Fall Geld wert.

      Zurück zum Thema:
      Ich kann meine Gegenüberstellung nun etwas genauer präzisieren.

      Wenn ich den Cupra nehme muss ich auf folgendes verzichten:
      - Ein Entertainment was funktioniert ;) - Iphone + Blutoothstreaming können das sicher ersetzen
      - Standheizung (ärgert mich extrem)
      - ein wenig Qualität und Komfort (ich vermute nach 2 Jahren stört mich das)
      - Abbiegelicht (ich hab mich so daran gewöhnt ...)

      Nehme ich den RS verzichte ich wahrscheinlich
      - 3 Monate auf ein Auto :) (Da brauchts einen Übergangswagen.)
      - das Kauferlebnis, denn nach 9 Monaten ist viel davon weg (Die spinnen doch die Römer.)
      - 280 PS (die 220PS reichen vielleicht auch. Hier fehlt mir noch ne Testfahrt mit nem TSFI)


      Meine endgültige Entscheidung treffe ich nach der Probefahrt mit dem RS. Meinungen sind trotzdem immernoch willkommen :)


      Kurzer Abstecher:
      Ich muss nochmal eine ganz kleine Lanze für meinen jetzigen Opel brechen. Nach der gestrigen Probefahrt mit dem Cupra ist mir das erst niciht so aufgefallen, aber nach einer Nacht drüber schlafen ist klar. Die Innenraumgestaltung von Opel aus der Neuzeit ist um längen besser als die von Seat und Skoda. Die Haptik und gefühlte Qualität ist nahe am C-Klasse T-Modell von meinem Vater. Es wurde ja viel über die vielen Köpfe etc. gemeckert, aber die fühlen sich gut an. Nichtsdestotrotz gehen die Elektronikprobleme gar nicht und deswegen versuche ich das erste mal in meinem Leben ein VAG Auto ;)


      Vg
      Matthias
      Bestellt KW12: 2.0 TSI mit DSG, Kessy sowie Alarmanlage, Kopfairbags inkl. Seitenairbags vorn und hinten, Frontscheibenheizung, Standheizung mit Funkfernbedienung, Müdigkeitserkennung, Adaptiver Abstandsassistent (ACC), Nebelscheinwerfer inkl. Abbiegelicht, Ausstattungspaket Challenge XL, Businesspaket Traveller, Parklenkassistent, ProAktiver Insassenschutz, Rückfahrkamera, Funktion "SMARTGATE", Elektrische Hecklappe :D

      octaviadealer schrieb:

      Leider meistens nicht so :D


      Ja, leider :) Geschmäcker sind verschieden, so fand mein Kollege gestern bei dem Cupra das Panoramadach toll und ich mag es überhaupt nicht mehr, nachdem ich mal mit einem Qashqai mit Panorama gefahren bin. Das wird heiß im Sommer und gefühlt ist es ein Sicherheitsrisiko.

      Man kann es wahrscheinlich nicht jedem recht machen.
      Bestellt KW12: 2.0 TSI mit DSG, Kessy sowie Alarmanlage, Kopfairbags inkl. Seitenairbags vorn und hinten, Frontscheibenheizung, Standheizung mit Funkfernbedienung, Müdigkeitserkennung, Adaptiver Abstandsassistent (ACC), Nebelscheinwerfer inkl. Abbiegelicht, Ausstattungspaket Challenge XL, Businesspaket Traveller, Parklenkassistent, ProAktiver Insassenschutz, Rückfahrkamera, Funktion "SMARTGATE", Elektrische Hecklappe :D
      Alleine Fahrwerktechnisch würde ich den Cupra vorziehen.
      Octavia Combi RS TDI - Metall Grau Metallic 8)
      - Anthrazit Gemini, graue Ziernähte, Ablage Plus, Business Paket Columbus, Canton, Beh. Windschutzscheibe

      - Bestellt: KW 29 / 2014 (15.07.2014)
      - unverb. Liefertermin März / 2015
      - PW: n/a
      - Produktion: n/a
      - Auslieferung: n/a

      Kaufberatung RS vs. Cupra ST?

      Hallo Matthias,
      Also Ich kenne den aktuellen Astra sehr gut, tut mir leid für mich das ein Hartplastikbomber! Der Diesel ist gefühlt aus den 90' gern. Was mir richtig gut gefiel war das Fahrwerk und die Sportsitze. Das Navi war total larm da fande ich auch das Columbus aus meinem alten RS2 besser.
      Gruß
      Uwe
      Oktavia Combi Tdi HS mit voller Hütte.
      geboren am 27.03.15
      @der benti Naja, Uwe man kann jeden Kompatktwagen in Plastikoptik kaufen :) Mein Zafira Tourer hat Chromeapplikationen und Carbonoptik. Lenkrad und Schaltknüppel sind mit Leder bezogen und mit Chrome verziert. Der Innneraum und die Loungesitze sind aus meiner Sicht nicht so leicht zu schlagen. Klar kann ich mir das 19T€ Basismodell hinstellen, aber da gefällt mir auch kein Audi A3 in der Grundausstattung mit seinen Opa-Stoffsitzen ;)

      Wie gesagt, Opel ist für mich wegen der Elektronikmängel vorerst gestorben. Die Motoren sind auch nicht so sonderlich flott. Aber trotzdem muss ich halt eingestehen, das sie Stärken haben.
      Bestellt KW12: 2.0 TSI mit DSG, Kessy sowie Alarmanlage, Kopfairbags inkl. Seitenairbags vorn und hinten, Frontscheibenheizung, Standheizung mit Funkfernbedienung, Müdigkeitserkennung, Adaptiver Abstandsassistent (ACC), Nebelscheinwerfer inkl. Abbiegelicht, Ausstattungspaket Challenge XL, Businesspaket Traveller, Parklenkassistent, ProAktiver Insassenschutz, Rückfahrkamera, Funktion "SMARTGATE", Elektrische Hecklappe :D

      slajar schrieb:

      <a href="http://octavia-rs.com/index.php/user/14547-der-benti/">@der benti</a> Naja, Uwe man kann jeden Kompatktwagen in Plastikoptik kaufen <img src="http://octavia-rs.com/wcf/images/smilies/smile.png" alt=":)" /> Mein Zafira Tourer hat Chromeapplikationen und Carbonoptik. Lenkrad und Schaltknüppel sind mit Leder bezogen und mit Chrome verziert. Der Innneraum und die Loungesitze sind aus…

      Dann nimm wie bereits erwähnt den Cupra mit den Chromapplikationen und die Schalensitze, Lederlenkrad ist ja sowieso Standard ;)
      Ausserdem dürfte der Lieferunterschied zwischen ST Cupra und O3 RS so um die 5-6 Monate sein !
      V/RS TSI Combi MJ2009 InnenFL, EZ 12.2008,
      Spurverbreiterung HA 2x15mm / 2x9mm VA, TT-SWV, Pipercross Airfilter, LED Rülis Red/Crystal, alles LED innen & aussen
      / Seat Leon ST Cupra 280 DSG MJ2016 / Racing-only Yamaha YZF R1 RN12, now with a Pipercross Airfilter :D
      Lass mich mal, ich kann das ! .....oh, kaputt :D
      VCDS User HEX + CAN USB

      slajar schrieb:

      @sorsc ja, das mit dem Forum ist wirklich große Klasse. Ich war echt überrascht eine nette Community zu finden. Sonst ist es ja im Internet immer recht schwer, sachlich zu diskutieren :) Das ist auf jeden Fall Geld wert.

      Zurück zum Thema:
      Ich kann meine Gegenüberstellung nun etwas genauer präzisieren.

      Wenn ich den Cupra nehme muss ich auf folgendes verzichten:
      - Ein Entertainment was funktioniert ;) - Iphone + Blutoothstreaming können das sicher ersetzen
      - Standheizung (ärgert mich extrem)
      - ein wenig Qualität und Komfort (ich vermute nach 2 Jahren stört mich das)
      - Abbiegelicht (ich hab mich so daran gewöhnt ...)

      Nehme ich den RS verzichte ich wahrscheinlich
      - 3 Monate auf ein Auto :) (Da brauchts einen Übergangswagen.)
      - das Kauferlebnis, denn nach 9 Monaten ist viel davon weg (Die spinnen doch die Römer.)
      - 280 PS (die 220PS reichen vielleicht auch. Hier fehlt mir noch ne Testfahrt mit nem TSFI)


      Meine endgültige Entscheidung treffe ich nach der Probefahrt mit dem RS. Meinungen sind trotzdem immernoch willkommen :)


      Kurzer Abstecher:
      Ich muss nochmal eine ganz kleine Lanze für meinen jetzigen Opel brechen. Nach der gestrigen Probefahrt mit dem Cupra ist mir das erst niciht so aufgefallen, aber nach einer Nacht drüber schlafen ist klar. Die Innenraumgestaltung von Opel aus der Neuzeit ist um längen besser als die von Seat und Skoda. Die Haptik und gefühlte Qualität ist nahe am C-Klasse T-Modell von meinem Vater. Es wurde ja viel über die vielen Köpfe etc. gemeckert, aber die fühlen sich gut an. Nichtsdestotrotz gehen die Elektronikprobleme gar nicht und deswegen versuche ich das erste mal in meinem Leben ein VAG Auto ;)


      Vg
      Matthias


      Wo kommst du her? ich hab TSi da als DSG oder Schalter falls mal fahren willst. :)
    Ungelesene Beiträge Alles als gelesen markieren