ANZEIGE

LS Car Desgin GmbH www.ls-cardesign.de

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      LS Car Desgin GmbH www.ls-cardesign.de

      Hallo Forum,
      zur Information, falls es noch nicht bekannt ist, die Firma unter dem obigen Link hat letzte Woche Insolvenz angemeldet.
      Gruß
      Manni
      P.S. Meine Vorstellung im Forum ist noch nicht erfolgt, aber das hole ich noch nach.

      Gesendet von meinem ME173X mit Tapatalk
      Black Magic Perleffekt,AHK,Sunset,Teilleder,Columbus,Elektrische Heckklappe,PDC vorne / hinten,Sitzheizung hinten,Billstein B14 Fahrwerk,
      Wheelworld WH 18 8.5x19 ET 45 235/35/19,Spurverbreiterung Eibach HA30 :thumbsup:
      Hoffe mal du bekommst was von deinem Geld zurück Benjamin
      Octavia RS Facelift Limo in BlackMagic , KW V2, KW Stabis,Silentlagerbock RS3, ASA AR1 Schwarz 8,5x19 ET 45 Pirelli P Zero :D Mit Candy roten Streifen

      ab und zu mal mit dem :finger: :
      Octavia RS Facelift Kombi in Blau/Weiss, KW V2, MAM RS2 wfp 8x19
      ET45 mit 235/35ZR19 Pirelli P Zero Nero GT, Friedrich Motorsport
      Duplexanlage Gruppe-A ab Kat und MS-Design Dachflügel :finger:
      So.
      Mal nen kurzes Update.

      Die Firma hat bis Stand letzte Woche Freitag keine Insolvenz beim zuständigen Gericht angemeldet.
      Der Inhaber der Firmen (Gunnar Törkel) ist nirgends zu erreichen. Weder an seinen diversen Geschäftsadressen, noch unter seiner Privatadresse.

      Laut Aussage meines Anwalts wird es sehr schwer sein zumindest einen Teil des Geldes wieder zu bekommen.


      Also. Mal schauen, wie es da weitergeht.
      Spoiler anzeigen
      Wer suchet, der findet. Wer findet, verschwindet.
      So. Für diejenigen die es interresiert folgt ein Update.

      Wie ja schon geschrieben wurde ist die Firma LS-Cardesign insolvent. Auch gegen den ehemaligen Geschäftsinhaber läuft ein Isolvenzverfahren.
      Die Insolvenzmasse ist wohl sehr klein, so das auch daraus keine Erträge zu erwarten sind. Aber strafrechtlich laufen gegen den ehemaligen Inhaber wohl mehrere Verfahren.

      Das traurige ist, das 70 km entfernt von dem alten Laden auf einmal LS-Felgendesign entstanden ist. Die Webseiten wurden laut der Denic beide am sleben Tag zuletzt geändert und auch die Gästebucheinträge sind noch von LS-Cardesign.
      Auch der Inhaber der Webseiten ist der gleiche und auch die Einträge auf der Facebookseite von LS-Felgendesign sind weitere Indizien für eine Straftat. In den älteren Beiträgen (ab 27. Juni 2014) ist auch noch der Link auf die alte Homepage sichtbar. In neueren Beiträgen ist auch immernoch das alte Firmenlogo auf den Kennzeichen zu sehen.

      Ich habe einfach mal an einem Donnerstagabend bei der Firma angerufen und gar nicht damit gerechnet jemanden an den Hörer zu kriegen.Am Telefon musste ich kurz herumdriucksen, weil ich mir ja keinen Text überlegt hatte.
      Also fragte ich nach einem Gutachten für eine Felge, weil ich mir ein neues Auto gekauft hatte und ich eigentlich auf der Suche nach LS-Cardesign wäre. Freundlich wurde ich nach der Bestellnummer gefragt, weil er dann wüsste um was genau es sich handeln würde. Nun gut. Ich sagte, das ich die nochmal raussuchen müsse und versprach einen Anruf am nächsten Tag.

      Aber statt anzurufen sind wir am nächsten Tag zur Polizei und haben Anzeige erstellt. Der Vorgang ist inzwischen ca. 7 Wochen her. Ein Anruf bei der Polizei, im laufe der letzten Woche, brachte die Erkenntnis das die Staatsanwaltschat Koblenz bereits ermittelt. Es liegen verschieden Tatvorwürfe vor, so das mit einer Anklage vor dem 3. Quartal 2015 nicht zu rechnen ist.

      Wir harren der Dinge aus, die da noch kommen.


      So long
      Ben
      Spoiler anzeigen
      Wer suchet, der findet. Wer findet, verschwindet.

      LS Car Desgin GmbH www.ls-cardesign.de

      Oh Mann so eine Schweinerei. Als ich meine Felgen dort kaufte lief alles glatt und das Personal war freundlich aber das ist echt ne Schweinerei.
      Allen Betroffenen viel Erfolg!


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Am 2.6. bestellt:
      Octavia Combi RS 2.0 TDI CR in Corrida-Rot, SunSet, GRA, Amundsen, Bluetooth, el. ankl. Aussenspiegel, Dachreling schwarz

      Verfahren abgeschlossen.

      So liebe Gemeinde,

      hier folgt das letzte Update zum Thema LS-Cardesign.
      Gestern erreichte mich der Brief der Staatsanwaltschaft, dass das Verfahren wegen Geringfügigkeit eingestellt wird. Die allerletzte Hoffnung ist, das vielleicht 5,-€ aus der Insolvenzmasse abfallen. Aber selbst das ist nicht zu erwarten. Damit ist das Thema für mich abgeschlossen und ich möchte jedem davon abraten Felgen, Reifen oder sonst was bei LS-Felgendesign zu kaufen.
      Da laufen irgendwelche schiefen Dinger, die scheinbar für Polizei und Staatsanwaltschaft nicht zu ermitteln sind.

      Gruß
      Ben
      Spoiler anzeigen
      Wer suchet, der findet. Wer findet, verschwindet.
      Traurig aber wahr, Konkurs oder Insolvenz ist einfach nur noch ein Kavaliersdelikt.


      Ich seh es bei uns in der Firma was uns manchmal unterkommt...da werden massiv Verbindlichkeiten angesammelt, dann schnell Insolvenz anmelden, auf ne niedrige Quote abzielen und schwupps, gleich die nächste Firma anmelden und auf geht das nächste Spiel.

      Wenn die Politik härte Strafen oder sonstige Folgen (z.b. Berufsverbot für den Inhaber usw.) verlangt hußt ja wieder die ganze Wirtschaftskammer auf dass man so die Inflation und überhaupt die ganze Wirtschaft schwächt...

      Ja is klar...große Firmen können damit leben wenn mal ein Schuldner pleite geht...aber kleine Betriebe? Die bringt man damit um... X(
      Bestellt 04.04.16, Geliefert 13.06.16, Abholung: 14.07.16:
      MJ17, RS TDI DSG (5E), Moonwhite, Black Paket, Leder, Columbus, Soundsystem, SmartGate

      Bestellt 22.01.10, Geliefert 03.03.10, Abgeholt 02.04.10:

      MJ10, Alaska weiß

      Hallo Ben und alle weiter Personen hier ist LS-Felgendesign

      Hallo Ben und alle weiter Personen,

      mehrere zufriedene Kunden machten uns auf diese hiesige Diskussion aufmerksam. Erst einmal tut es mir für Sie ((Ben)) sehr leid, dass Sie von einer Insolvenz betroffen sind und kann das natürlich menschlich total nachvollziehen. Ich möchte hier Ihnen den Sachverhalt erklären. Ich Lars Schweda habe 2001 die Firma LS-Cardesign gegründet und habe diese an SAT-Autosport verkauft. Eduard Müller und ich haben gemeinsam die Firma LS-Felgendesign gegründet und nutzen natürlich den Eigentum von unseren Bildern sowie Domains und den Produktionsabläufen der Herstellung von Alufelgen. LS-Felgendesign steht nicht in Verbindung mit Ihren Erfahrungen. Ich habe mehr wie 10 Jahre lange das Unternehmen LS-Cardesign vor meinem Verkauf erfolgreich geführt und es wurden mehr wie 300.0000 Felgen verkauft. Klar gibt es auch mal Reklamationen, die ich aber als Ansporn sehe um es dann noch besser zu machen. Wir stellen z.B im Niederdruckverfahren her, fast alle Alufelgen erhalten eine Pulverbeschichtung sowie Auslieferungen mit Aluzentrierringen etc… Keine Lunker oder was man so liest Planflächen lackiert (-: Manchmal frage ich mich wer so was schreibt oftmals Konkurrenz die sich als unzufriedener Kunde ausgeben. Das Internet verzeiht leider solche Einträge nicht aber das ist ein anders Thema. Ich habe mir mal einen Auszug der von Bens betroffenen Insolvenz eingeholt und es sind ca. 8 Endverbraucher-Personen betroffen und gerne biete ich an, dass man mich anruft um den Sachverhalt persönlich aufzuklären. Für betroffene Personen wie Ben erhält von mir ein Angebot! Erheblichen Rabatt oder Gutschein obwohl ich es noch einmal betonen muss ! Ich bin nicht Schuld sowie stehe nicht in Verbindung der alten Firma.
      Für Rückfragen stehe ich zu Ihrer Verfügung info@ls-felgendesign.de oder Tel. 0 26 25 - 96 03 73.

      Mit freundlichen Grüßen

      LS-Felgendesign
    Ungelesene Beiträge Alles als gelesen markieren