ANZEIGE

RS weg, ich bleibe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      RS weg, ich bleibe

      Hallo liebgewonnene RS-Gemeinde!

      Seit heute bin ich nun RS-los. :cry:

      Nach knapp 5 Jahren und problemlosen 184000 km habe ich heute meinen gelben TFSI-Kombi an meinen Arbeitgeber zurückgegeben. Gemäß der Dienstwagenregeleung tauschen wir nämlich die Autos alle 5 Jahre aus.

      Da ich gerne die Marke wechsle (ich fuhr vorher u.a. VW, BMW, Renault), habe ich mich nun für ein Produkt aus Ingolstadt entschieden (ist schon bestellt und kommt im Dezember, solange fahre ich halt Beetle tdi mit 90 PS...). Ich hoffe, meine weiße "Kuh" läuft dann genauso problemlos wie meine gelbe tschechische Rakete. Den TFSI-Motor werde ich vermissen, das weiß ich heute schon. Aber dank der strengen CO2-Regelung meiner Firma, muss nun ein TDI her. Tja.

      Ich bleibe dem Forum aber weiterhin erhalten und werde mich weiterhin intensiv v.a. im Chat rumtreiben.

      Man liest sich also!
      Lambi
      Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr abfließen! (Walter Röhrl)


      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „lambi“ ()

      Ein Taschentuch rüber reich, und ich wechsle gerade zu Skoda weil er besser ist als der Volvo von den CO2 werten was den großen Diesel betrifft. ;)
      Mit freundlichen Grüßen
      Harald
      Skoda o² V/RS TDI 2.0
      Volvo V70-III Mj.2011 Momentum D3 : LED - Kennzeichenbeleuchtung|LED - Rückleuchten|Xenon|Lederausstatung
      Ford Grand Tourneo Connect Titanium 1.5l Tdci RS

      ich habe jetzt auch nen Facelift

      Guten Morgen!

      Sooo, seit einer Woche habe ich mein neues Auto und wollte hier nur kurz ein paar Fotos und Erfahrungen mit Euch teilen. Da ich ja das Glück habe, mir einen Dienstwagen aus fast allen gängigen europäischen Automarken aussuchen zu dürfen, habe ich mich diesmal für einen Audi entscheiden. Budget lag bei 42000 Euro (brutto) und ich habe mich dann gegen Audi A4 und BMW 3er entschieden. Es wurde am Ende ein Audi Q5. Gründe für mich waren die Optik des Fahrzeugs (mir gefällt er halt) sowie die Wertigkeit des Innenraums.

      Bisher wurde ich auch nicht enttäuscht. Klar, 143 PS bei dem Gewichtr und der Aerodynamik sind halt eher bescheiden (und absolut kein Vergleich zu meinem alten RS TFSI). Aber sooo schlecht läuft der Wagen gar nicht einmal und mit einem SUV mag man auch gar nicht so recht heizen. Fahrwerk find ich dennoch top: schön straff aber dennoch komfortabel. Das Auto liegt sehr satt auf der Straße, ist insgesamt extrem ruhig und innen halt total hochwertig, fast wie eine Burg.

      Von der Ausstattung her mußte ich mich halt zurückhalten. Habe Xenon, 19-Zöller, Sportsitze, Standheizung, Bluetooth-FSE und Keyless-Go genommen. Für Panoramadach und MMI-Navi hat es leider nicht mehr gereicht, da hätte ich sonst aus der eigenen Tasche 5000 Euro beisteuern müssen und das wollte ich nicht.

      Fotos sind mit dem iPhone auf die Schnelle geschossen. Das eine Bild mit dem Mercedes habe ich gemacht, um mal den Größenvergleich zu einem normalen PKW zu zweigen. ;)

      Wie gesagt: ich bleibe dem Forum natürlich erhalten, weil ich die Leute hier einfach mag (vor allem im Chat)! :love:
    Ungelesene Beiträge Alles als gelesen markieren