ANZEIGE

Heimkinoanlage nur welche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      ich will mich mal kurz zu wort melden, und behaupte einfach mal, ahnung von der materie zu haben!

      unter dem harman kardon system aus deinem link würde ich an deiner stelle nicht anfangen!

      gelegentlich findest mal auch mal onkyokomplettsysteme, die in der einsteigerklasse durchaus hochwertige lösungen bieten, oder immer mal wieder den media markt / saturn prospekt wälzen, da kommen alle nase lang gute angebote

      wichtig ist aber erst mal zu wissen, was genau du willst, du erwartest.

      willst du nr filme schauen, oder ght es dir auch um musikwiedergabe?

      von philips, samsung etc würde ich die finger lassen. die bauen gute fernseher, gute player, aber vom receiver und vor allem lautsprecherbau haben sie leider wenig ahung und bieten nur billige einsteigerlösungen die schnell langweilig werden.

      ich selbst habe ein teufel lt2 an einem harman kardon avr 445, eine stimmige zusammenstellung die sowhl film als auch musik gut kann.

      zum thema 5.1 oder 7.1 lass dir gesagt sein, um 7.1 nutzen zu können muss man den richtigen raum haben, da der 6. und 7. kanal mindestens einen meter hinter dem hörplatz sein müssen um effektiv zu wirken. solltest du also das sofa oder den sessel direkt an der wand haben würde ich zu 5.1 greifen.

      moderne receiver können übrigens aus einem 5.1 signal einer dvd oder bluray ein 7.1 signal emulieren.

      ausserdem würde ich noch bedenken daß du wahrscheinlich noch das ein oder andere kabel zukaufen musst, was auch geld kosten kann.

      abschliessend sein gesagt, im heimkinobereich wie auch im gesamten leben gilt : wer billig kauft kauft meistens zweimal...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „HuthFellow“ ()

      Pioneer schrieb:


      Teufel Impaq 3000 Blu-ray

      das gibt es für 499 Euro bei ebay zum Sofortkauf (Artikelnummer: 290618703264)

      damit machst du in dieser Preisklasse gar nichts falsch!

      genau das ist doch in diesem thread schon vorgeschlagen worden :-)
      Gruß, Ulf

      ------------------------------------------
      aktuell: Octavia RS Combi (5E) TSI, EZL 02/2014, Candy White, Handschaltung, Voll-Leder, Traveller Paket, Sunset, elek. Heckklappe, div. Assistenten + Eibach Pro-Kit Federn (20mm vorn / 10mm hinten)
      vorher: Octavia RS Limo (1Z) TSI, EZL 04/2011 , Candy White, Handschaltung, Voll-Leder, Amundsen --> Totalschaden
      Also Hauptsächlich gehts um TV, PS3 und DVDs. Mehr isses nicht. Aber da ich doch auch im Auto wert auf nen guten Klang lege, möchte ich das auch gerne daheim haben.

      @all
      Wlan mag ich ned haben. Da hab ich beim Internet schon keine guten Erfahrungen gemacht und ausserdem sind gute Boxenkabel schon gelegt ;) Das hab ich damals erledigt als ich den Laminat verlegt habe ;)
      Hi zusammen,

      habe schon seid ca 2 Jahren die Logitech z5500 und bin äußerst zufrieden damit! Habe damls 320€ bezahlt , man bekoimmt sie aber schon für weniger mitlerweile. Ist allerdings nur ne Anlage ohne DVD... . Konnte die Anlage schön aufreißen als ich noch bei meinen Eltern wohnte, hat echt nen satten Bass, doch nun in der Wohnung nörgeln die Nachbarn rum :(. Kenne aber leider keine Vergleiche zu anderen Systemen, nur so beim vorbei gehen im Media Markt oder so ;). Als Eingang finde ich den Optischen Eingang auch sehr interresant, da die Anlage das DTS Signal auswerten kann. Kommt besonders gut mit Blueray Weltzerstörungsfilmen wenn die Erde aufbricht etc :)

      HuthFellow schrieb:

      ich will mich mal kurz zu wort melden, und behaupte einfach mal, ahnung von der materie zu haben!

      unter dem harman kardon system aus deinem link würde ich an deiner stelle nicht anfangen!

      gelegentlich findest mal auch mal onkyokomplettsysteme, die in der einsteigerklasse durchaus hochwertige lösungen bieten, oder immer mal wieder den media markt / saturn prospekt wälzen, da kommen alle nase lang gute angebote

      wichtig ist aber erst mal zu wissen, was genau du willst, du erwartest.

      willst du nr filme schauen, oder ght es dir auch um musikwiedergabe?

      von philips, samsung etc würde ich die finger lassen. die bauen gute fernseher, gute player, aber vom receiver und vor allem lautsprecherbau haben sie leider wenig ahung und bieten nur billige einsteigerlösungen die schnell langweilig werden.

      ich selbst habe ein teufel lt2 an einem harman kardon avr 445, eine stimmige zusammenstellung die sowhl film als auch musik gut kann.

      zum thema 5.1 oder 7.1 lass dir gesagt sein, um 7.1 nutzen zu können muss man den richtigen raum haben, da der 6. und 7. kanal mindestens einen meter hinter dem hörplatz sein müssen um effektiv zu wirken. solltest du also das sofa oder den sessel direkt an der wand haben würde ich zu 5.1 greifen.

      moderne receiver können übrigens aus einem 5.1 signal einer dvd oder bluray ein 7.1 signal emulieren.

      ausserdem würde ich noch bedenken daß du wahrscheinlich noch das ein oder andere kabel zukaufen musst, was auch geld kosten kann.

      abschliessend sein gesagt, im heimkinobereich wie auch im gesamten leben gilt : wer billig kauft kauft meistens zweimal...

      Dem o. gesagten will ich mich mal anschließen...Samsung soll weiterhin Handys bauen....den Rest sollen die den Profis überlassen. Aber wenn ihr vernünftigen Klang haben wollt, dann bitte nicht sowas. Ich würde dir den Tipp geben, einfach noch ein wenig zu sparen u was gescheites zu kaufen. Wer billig kauft, kauft zweimal. Das ist einfach so. Es muß ja nicht jeder so ein Hifi -u Elektronikfreak sein wie ich; aber wenn man mal in die Billigkisten reinschaut wird man sehen, daß das alles nicht sehr vertrauenerweckend aussieht. Minitrafos, Hybridwaffeln als Endstufen oder Digitalendstufen billigster Machart usw.....Hier ein guter Laden der immer mal wieder richtig gute Angebote hat. hifi-schluderbacher.de
      F31


      Gruß Kai :thumbsup:
      Dem o. gesagten will ich mich mal anschließen...Samsung soll weiterhin Handys bauen....den Rest sollen die den Profis überlassen. Aber wenn ihr vernünftigen Klang haben wollt, dann bitte nicht sowas. Ich würde dir den Tipp geben, einfach noch ein wenig zu sparen u was gescheites zu kaufen. Wer billig kauft, kauft zweimal. Das ist einfach so. Es muß ja nicht jeder so ein Hifi -u Elektronikfreak sein wie ich; aber wenn man mal in die Billigkisten reinschaut wird man sehen, daß das alles nicht sehr vertrauenerweckend aussieht. Minitrafos, Hybridwaffeln als Endstufen oder Digitalendstufen billigster Machart usw.....Hier ein guter Laden der immer mal wieder richtig gute Angebote hat. hifi-schluderbacher.de


      Jemand der genauso denkt wie ich...

      Schluderbacher ist übrigens wirklich eine gute Adresse.

      Ich würde für den Anfang übrigens auf einen bluray player verzichten, und die PS3 für den Anfang als Player nutzen, und das gesparte lieber in die Lautprecher investieren.

      Einen Bluray Player (ganz gescheite gibts wohl schon deutlich unter 100€, da darf man auch gerne wieder Samsung Philips und Co kaufen) kann man sich wunderbar zum Geburtag, Weihnachten etc schenken lassen.

      Einen halbwegs gescheiten Receiver sollte man für um die 250-300€ bekommen, es muss kein Harman Kardon sein, evtl mal bei Onkyo, Denon oder Yamaha schauen. Aber Amazon hat den HK AVR 142 über einen Marketplaceanbieter als Neuware für 259€ im Angebit

      Amazon HK

      GUter Preis für ein Auslaufmodell, der alles an Ausstattung hat was man für Deine Zwecke braucht.

      Ein 5.1 System mit Aktiv Sub (btw. alle Subs in 5.1 Systemen sind aktiv!) gibts wohl ab 250€

      Als Vorschlag das Canton Movie Amazon Canton

      Oder etwas preisgünstiger die kleinere Serie von Canton Amazon Canton die zweite

      Mit diesem Systemen hast Du für Dein Geld was bekommen, was Deinen Ansprüchen genügen wird, und Spass machen wird.

      Von dem oben genannten Logitech System würde ich persönlich die Finger lassen. Logitech mag ganz gescheite Lautsprecher für PC Gamer verkaufen, Aber einen Film möchte ich darauf nihct zwingend geniessen.

      Aber das hat evtl auch etwas mit meinen Ansprüchen zu tun.

      Hoffe ich konnte Dir bei der Entscheidungsfindung etwas helfen.

      Gruß,

      HuthFellow
      das hat mein bruder als heimkino im keller u seither gehen wir nimmer ins kino. :D
      System 8 THX Ultra 2 "7.1-Set Cinema"
      dazu noch einen den beamer Epson EH-TW4400 Light-Power-Edition u ne leinwand von 4 auf 3 m.
      Hohenester, Serien AGA,mit der R32 Ansaugung KW V3 tiefe Versionmit 8x19 ET45 OZ HLT Ultra schwarz matt mit 225er Evo S2,TTRS Bremse, WIECHERS clubsport
      Angebote über PN oder Email,bis die Hompage fertig ist

      Mane/RS-10 schrieb:

      das hat mein bruder als heimkino im keller u seither gehen wir nimmer ins kino. :D
      System 8 THX Ultra 2 "7.1-Set Cinema"
      dazu noch einen den beamer Epson EH-TW4400 Light-Power-Edition u ne leinwand von 4 auf 3 m.
      ist natürlich ein klasse Beitrag in einem Thread wo der TE ein LowBudget System fürs kleine Wohnzimmer sucht :cracy: :thumpdown:

      und zum Logitech, das System ist ganz und gar nicht für die Heimkinowiedergabe geschweige denn fürs TV schauen geeignet...die logitech systeme fetzen vielleicht beim Zocken...aber für Musik und DVD/TV sind die Systeme einfach viel zu Basslastig abgestimmt...das ist weder angenehm fürs eigene Ohr...noch für Nachbarn in einer Mietswohnung...
      Gruß Fabian

      "In einem Forum sind meistens schon alle Fragen beantwortet - nur nicht von jedem!"
      "Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert wurde!"

      Pioneer schrieb:

      und zum Logitech, das System ist ganz und gar nicht für die Heimkinowiedergabe geschweige denn fürs TV schauen geeignet...die logitech systeme fetzen vielleicht beim Zocken...aber für Musik und DVD/TV sind die Systeme einfach viel zu Basslastig abgestimmt...das ist weder angenehm fürs eigene Ohr...noch für Nachbarn in einer Mietswohnung...


      Ich habe mir bewusst jegliche Kommentar zu Logitechnund Co. verkniffen, aber bin voll und ganz bei Dener Meinung...

      Im übrigen würde ich nichts kaufen was THX Certified ist.

      THX Certified bedetet nur, daß George Lucas als Lizenzgeber von TXH eben das THX Siegel auf die Systeme draufpappt, aber im Heimkinobereich, gerade im Low Budget Segment reine Geldschinderei, denn letztendlich ist THX auch nihcts anderes als 5.1, nur daß eben alle 5 Kanäle die gleiche Lautsprechergröße haben...
      Hier bekommste alles dran, was du willst. Ein Bekannter von mir hat das Teil auch und ich kanns nur wärmstens empfehlen.
      teufel.de/pc/concept-e-400-digital-5.1-set-p740.html

      Klanglich noch etwas besser aber leider ohne Decoder:
      teufel.de/pc/motiv-5-5.1-set-p141.html

      Den Decoder kannste zwar seperat kaufen, aber das sprengt beim Motiv5 dann wohl den preislichen Rahmen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „wooty1337“ ()

      Also die Aussage kann ich keineswegs nachvollziehen...

      Wenn man an dem Externen Steuergerät ein bisschen was einstellt und den Einrichtungsmodus
      nutzt, bekommt man suuuuper Sound raus. Ich habe das System seid 4 Jahren und nutze es
      zum TV/DVD schauen und zum zocken und Musik hören. Die Anschlussmöglichkeiten
      sind genial und die Funktion aus Stereo Eingang 5.1 zu errechnen macht sich auch super.

      Du kannst kein System verurteilen, was du nicht selbst getestet hast und auf die THX Freigabe
      s****ße ich persönlich. Hier sucht jemand ein gutes Soundsystem fürn schmalen Taler und manche Leute
      bieten Systeme für mehrere Tausend Euro an, aber das 300€ Kompaktsystem wird zerrissen, als wäre
      es der letzte Schrott. Wenn es son Mist wäre, wie ihr behauptet, würde es sich nicht seid 5 Jahren
      so gut verkaufen!

      Habe fertig....... :meckern:
      V/RS TDI :heart:

      VCDS Codierungen Raum LDK, GI, SI, MR, WW
      Ich hatte das gleiche Problem im Sommer auch, meine alte "Anlage" kam in die Jahre und das Geld ist nicht im Überfluss vorhanden.

      Ich habe daheim auch ne PS3 und meine Musik wird über einen Netzwerkspeicher gestreamt. (Die PS3 spielt die Musik ab)

      Ich war kurz davor die Concept E400 zu bestellen, habe mich dann aber doch dazu entschlossen einen zweistufigen Ausbau vorzunehmen.

      Zuerst gab es einen neuen Receiver von Onkyo (TX-NR509 ) ich habe mir den den WLAN Stick dazu gekauft nutze ihn allerdings nur um Internetradio zu hören. Der Receiver hat ein Mikrofon zum einmessen dabei und ich war überrascht was der Receiver noch aus meinen alten (NoName / Cat) Boxen rausholt. Das System wird, wenn es der Geldbeutel zulässt durch entsprechend Boxen von Teufel (wahrscheinlich Columa) erweitert. Ich bin von dem Receiver auch richig begeistert und die Anzahl der Anschlüsse ist auch mehr als ausreichend. Ich würde für die Zukunft auch gleich auf einen Netzwerkanschluss achten, den die Netzwerkfunktionen werden nicht weniger.

      PS.: Wenn du schon eine PS3 hast und nur das Laufwerk ein Problem macht, schonmal darüber nachgedacht dieses reparieren / tauschen zu lassen?
      Die PS3 ist meines Wissens nach eine der besten Upscaller die es gibt und kann je nach Softwarestand sogar 3D Blue Rays abspielen!
      Gruß Dominik (Damit der Name auch im Post steht)

      Octavia V/RS TFSI Combi
      Race Blau Metallic, variabler Ladeboden, silberne Dachrehling, GRA, aut. Außenspiegelabblendung, Navi Columbus incl. Soundsystem, abnehmbare AHK

      Chri$8390 schrieb:

      Also die Aussage kann ich keineswegs nachvollziehen...

      Wenn man an dem Externen Steuergerät ein bisschen was einstellt und den Einrichtungsmodus
      nutzt, bekommt man suuuuper Sound raus. Ich habe das System seid 4 Jahren und nutze es
      zum TV/DVD schauen und zum zocken und Musik hören. Die Anschlussmöglichkeiten
      sind genial und die Funktion aus Stereo Eingang 5.1 zu errechnen macht sich auch super.

      Du kannst kein System verurteilen, was du nicht selbst getestet hast und auf die THX Freigabe
      s****ße ich persönlich. Hier sucht jemand ein gutes Soundsystem fürn schmalen Taler und manche Leute
      bieten Systeme für mehrere Tausend Euro an, aber das 300€ Kompaktsystem wird zerrissen, als wäre
      es der letzte Schrott. Wenn es son Mist wäre, wie ihr behauptet, würde es sich nicht seid 5 Jahren
      so gut verkaufen!

      Habe fertig....... :meckern:



      So isses und für den normalen Hausgebrauch reicht sowas ...
      Ich selber bin Musiker und lege als DJ auf und kenne daher die Unterschiede von unterschiedlichsten Anlagen...
      aber bitte wer zu viel Geld hat bzw. das non plus ultra brauch soll halt n paar hundert Eur mehr ausgeben (die er ja anscheinend noch net ganz hat ...) ... :whistling:
      PS: Ich bin raus ... :thumpdown: :bussi:
      LG Euer Micha

      YouTube


      1. ist das Teufel auch nicht das non Plus Ultra, sehr wohl aber die am besten ins Budget passende Alternative

      2. kostet es nicht mehrere hundert Euro mehr...sondern 499 Euro statt 400 Euro Budget

      3. geht einem das basslastige gedröhne der kleinen Logitech Brüllwürfel auch als Laie schnell auf die Nerven und man sagt sich, hätte ich bloß...

      4. und zum Thema: "man kann ja an der Decoderbox einstellen und machen", das ist genau der Punkt...eine Anlage muss den unbearbeiteten Ton am besten wiedergaben...nicht erst nach dem etliche Einsellungen vorgenommen hat, ich persönich halte von nachträglicher Klangverzerrung nicht, und nichts anderes macht der EQ im Decoder ;)
      Gruß Fabian

      "In einem Forum sind meistens schon alle Fragen beantwortet - nur nicht von jedem!"
      "Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert wurde!"
      Na dann rate mal was ein DJ macht, der regelt Permanent nach, bei jedem Song,
      weil jeder Song anders klingt ... und damit meine ich kein Verzerren oder ähnliche Spielchen ...
      da kannste die beste Anlage der Welt haben ...
      Wobei wir dann schon nicht mehr von hörbaren dingen Sprechen ... ob nun ne MP3 zb in 320 oder 448 kbps laufen, das merkste 0 ... damals von 128 auf 192 das hatte man noch gehört ... aber ich würde wetten von 192 auf 320 das hört schon keiner mehr ...
      LG Euer Micha

      YouTube


      Michimüller schrieb:

      Na dann rate mal was ein DJ macht, der regelt Permanent nach, bei jedem Song,
      weil jeder Song anders klingt ... und damit meine ich kein Verzerren oder ähnliche Spielchen ...
      da kannste die beste Anlage der Welt haben ...
      Wobei wir dann schon nicht mehr von hörbaren dingen Sprechen ... ob nun ne MP3 zb in 320 oder 448 kbps laufen, das merkste 0 ... damals von 128 auf 192 das hatte man noch gehört ... aber ich würde wetten von 192 auf 320 das hört schon keiner mehr ...

      Da kannst du so sehr DJ sein wie du willst. Aber du hörst definitiv den Unterschied zwischen einer Kompaktheimkinoanlage und vernünftigen Bausteinen. Oder meinst du, manche Leute die gerne 5.1 oder auch nur Stereo hören u dafür viel Geld ausgegeben haben, haben einfach nur zu viel Geld? Ich weiß auch wovon ich rede, ich bin nämlich was das betrifft ziemlich vermurkst.... :D ,
      So: also, wenn das Budget momentan nicht so viel hergibt, wie wäre es dann, erstmal mit einem vernünftigen 4.0 System anzufangen. Also erstmal 4 recht vernünftige Kompaktboxen ( z.B. Heco Victa 300 ), sind schon pro paar als Auslaufmodell für ca 100 Euro zu bekommen und haben in diversen Tests ( Audio u.s.w.) Kaufempfehlungen erhalten. Sie machen schon gut Laune. Den DD-Receiver kannst du dann erstmal so einstellen, daß der Center über die beiden Fronts ausgegeben wird.
      Ich weiß, daß bei niemanden das Geld locker sitzt, bei mir auch nicht. Aber gerade aus diesem Grunde sollte man sich doch wirklich vorher schlau machen, damit man das Bestmögliche für sein hartverdientes Geld bekommt. Gerade bei Dingen wie Unterhaltungselektronik, was ja nicht lebenswichtig ist. Ich weiß auch, daß Geschmäcker verschieden sind....
      Ich möchte dem Threadersteller auch nur behilflich sein.

      Ps: die unterschiedlichen Bitraten hört man auf einer hochwertigen Anlage auf jeden Fall raus. Viel wichtiger ist aber die Qualität der Aufnahme an sich. Was die mittlerweile abmischen ist das Geld kaum noch wert. Da kann man sich schon manchmal schwarz ärgern

      Gruß Kai :peace:
      F31


      Gruß Kai :thumbsup:
      also ich habe noch keinen einzigen DJ gesehen der pro Song die Frequenzbänder anpasst um die Lautsprächer nicht zu übersteuern oder ähnliches...ich bin ja nun doch öfter mal in der Disco und kennen den DJ dort mittlerweile ganz gut...

      dafür gibt es doch alles mittlerweile Gerätschaften...das fängt bei der aktiven Frequenzweiche an und hört beim Gain Generator auf der selbstständig die Pegel anpasst, das beherrscht mittlerweile sogar jede handelsübliche Soundkarte...und wenn mein Kumpel mal aufs Klo muss macht er auch nur das MacBook an, füttert die Musikdatenbank von seinem DJ Tool...da gibt es ein Automatik Modus da wird wirklich alles alleine gemacht...nicht nur Pegelanpassung von MP3 zu MP3 sondern auch anpassung der Beats per Minut damit die übergänge der einzelnen Songsflüssig sind...

      was Hifi angeht bin ich auch leicht geschädigt und möchte mal behaupten das meine Anlage nicht mehr zur mittelklasse gehört...und man hört sehr wohl den unterschied zwischen 128 und 192...ab 256 wirds schwierig und es kommt darauf an wie die Original CD gemastert wurde...aber bei Konzerten ist es durchaus hörbar...von CD zu MP3 hört man dennoch einen unterschied...leglich bei Lossless formaten hat man wie der Name schon sagt keine Qualitätsabstriche mehr...in dem Bereich kann ich nur FLAC empfehlen, welches ich fast Ausschließlich höre...

      grüße
      Gruß Fabian

      "In einem Forum sind meistens schon alle Fragen beantwortet - nur nicht von jedem!"
      "Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert wurde!"
      WOW :be quiet: Beifall klatschen???

      Warum antwortet Ihr eigentlich nicht auf ´ne gescheite Frage mit einer gescheiten Formulierung?
      Warum muss man sich so fetzen? Kommt mir wie ein Schw...vergleich vor, mit´m Auto klappt´s nicht, da Ihr alle die gleichen fahrt, also machen wir´s über die Anlage... :sweat3:

      Gebt doch einfach Tipp´s und gut. :heart: :kaffee:
      Ich weiß ja nicht welche Logitech Brüllwürfel du kennst, aber
      das Z5500 hat nen anständigen Sub, der auch nicht übertrieben angesteuert wird.

      Und erzähl mir nicht, dass man das Teufel Concept E z.B. einfach hinstellt, anschließt
      und es hört sich in jedem Zimmer geil an, egal wie groß es ist und wie weit die
      Lautsprecher auseinanderstehen! Man muss jedes Soundsystem anpassen und es
      Wurst, ob an Rädchen, oder nem digitalen Equalizer, wie beim Logitech.

      Ich wollte dem Menschen nen Tip für nen 300€ Soundsystem geben, was wirklich
      für den 0815 Anwender ausreichend ist und du machst dir gleich ins Hemd wegen Logitech
      und THX, nur weil nicht Teufel, Bose, Harman und Kardon oder Onkyo draufsteht...

      Ich bin raus *duck und weg*
      V/RS TDI :heart:

      VCDS Codierungen Raum LDK, GI, SI, MR, WW

      Chri$8390 schrieb:

      Ich weiß ja nicht welche Logitech Brüllwürfel du kennst, aber
      das Z5500 hat nen anständigen Sub, der auch nicht übertrieben angesteuert wird.

      Und erzähl mir nicht, dass man das Teufel Concept E z.B. einfach hinstellt, anschließt
      und es hört sich in jedem Zimmer geil an, egal wie groß es ist und wie weit die
      Lautsprecher auseinanderstehen! Man muss jedes Soundsystem anpassen und es
      Wurst, ob an Rädchen, oder nem digitalen Equalizer, wie beim Logitech.

      Ich wollte dem Menschen nen Tip für nen 300€ Soundsystem geben, was wirklich
      für den 0815 Anwender ausreichend ist und du machst dir gleich ins Hemd wegen Logitech
      und THX, nur weil nicht Teufel, Bose, Harman und Kardon oder Onkyo draufsteht...

      Ich bin raus *duck und weg*


      Bei meinem System wäre sogar ein Einrichtungsmikro dabei ...
      Einstöpseln, auf die Couch legen, Einrichtungsprozess durchlaufen lassen (alle Lautsprecher passen sich der gegebenheit nacheinander an) und fertisch ...
      LG Euer Micha

      YouTube


      Servus Leute,

      Danke für die VIELEN VIELEN Meinungen und die Super Hilfe ;) Ich habe mir jetzt kurz vor Schluss das Angebot von teufel bei Ebay geschnappt ;) Das Impaq 3000. Konnte ich zwar jetzt nicht Probehören und ein Einmessmicro ist auch nicht dabei. Aber ich denke das wird man schon anständig einstellen können ;) Da ich bisher nur mit ner alten Stereoanlage gehört habe, denke ich werd ich auf jedenfall eine Verbesserung haben ;)

      Also Leute wenn ich das System daheim habe werde ich gleich mal berichten ;) Und nochmals Danke für die tolle Beratung. Die ist hier auf jedenfall besser, als beim Media Markt :lauthals:
      Nee, der Sound hat ja nix mit dem Fernseher zu tun... Alle Signalquellen (PS3, Receiver etc.) kommen in den Teufel, der Fernseher macht nur Bild...
      Glückwunsch zum Schnapper, da werde ich fast etwas neidisch, aber wegen meinem neuen Octi ist sowas leider nicht drin. Erstmal darf Frauchen Möbel shoppen... :D
      RS TDI Kombi in candy-weiß - Bestellt am 01.08.2011 - Abgeholt am 12.10.2011... :D
      @vertigo
      Naja ein neuer Octi ist doch auch was schönes ;) Naja ich hab ja bald Geburtstag und ich habs mir jetzt gekauft und hab mir vor 2 Monaten schon so ne kleine Spardose geholt und da hab ich schon fleißig so übriges Kleingeld reingeschmissen ;) Denke das schon a 150er drin ist ;) Und bischen was kommt ja noch durch den Geburtstag rein ;)

      Nunja ich dacht nur das es was bringt wenn man zusätzlich noch nen digitales Audiosignal oder so dranhägt ;)
      Aber die Kabel zum Fernseher müssen verschwinden, sieht ja schrecklich aus ;)

      Wie schaut es mit Deinen Peripheriegeräten aus? Stell Sie doch in den Schrank und hol Dir
      nen Infrarot-Transmitter, dann kannst Du die Geräte quasi "blind" bedienen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „CAT-B2“ ()

      Ja ja das ist alles noch am Anfang jetzt ;) Dachte mir das ich nen Kabelkanal weiß-hochglanz lackieren lasse, oder mit Hochglanzfolie beklebe.. Das ich noch bischen Kontrast drin ist. Da schau ich dann mal ;)

      Ja die PS3 lass ich oben, den Humax der stört mich ned wirklich und das Teufel bleibt eh oben wenn ich DVD schaun will ;) Will ned jedesmal die Klappe aufmachen ;) Aber Danke für den Tip falls es mich doch irgendwann mal stören sollte ;)
      Servus Leute ;)

      heute viel mir auf, das ich ja an meinen 2 HDMI einmal DVD und einmal die PS3 hatte und diese auch auf nem speziellen Spielemodus läuft. Wie mache ich das den dann mit der Media Box und wenn nur noch 1 HDMI zum TV läuft?? Muss ich das jedesmal einstellen?? Oder muss ich die PS3 anders mit der Teufel verbinden?

      CAT-B2 schrieb:

      Aber die Kabel zum Fernseher müssen verschwinden, sieht ja schrecklich aus ;)

      Wie schaut es mit Deinen Peripheriegeräten aus? Stell Sie doch in den Schrank und hol Dir
      nen Infrarot-Transmitter, dann kannst Du die Geräte quasi "blind" bedienen...


      Das sieht aus wie ne weiße 800er mit Netzwerkkabel. :D :thumbsup:

      @chris
      Aha...... OK dann weiß ich das. Dachte das das bei allem geht :/

      @michi
      Also egal was ich einstell ob Stereo, Pro Logic oder Sourround 5.1 es kommt nur aus den vorderen 3 was. Wobei es sich bei Sourround 5.1 noch am besten anhört.

      Ja doof bei manchen laufen die leise mit, aber bei anderen Sendungen dann gar nicht :/

      mhhhh mir kommen die rear Boxen allgemein sehr sehr leise vor :/

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Sassi1980“ ()

    Ungelesene Beiträge Alles als gelesen markieren