ANZEIGE

Was haltet ihr vom A.T.U??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Was haltet ihr vom A.T.U??

      hey, wollt mal wissen was ihr so vom ATU haltet und was ihr so für Erfahrungen gemacht habt??

      Ich muss jetzt Bremsflüssigkeit wechsel machen lassen, und möchte das evtl beim ATU machen, weil er mit Abstand der günstigste ist.. kostet da rund 40€, bei meinem VW/Skoda Händler 70€... Muss dazu sagen das mein Schwager beim ATU arbeitet... (hat aber nix mit dem preis zu tun, 40€ kostet es für alle)

      Und dann hab ich noch ne Frage: ich hatte ja bis 1.7.2011 Garantie und ab da hab ich diese Neuwagen anschlussgarantie... spielt es eine Rolle ob ich Bremsflüssigkeit nun bei skoda oder bei einer anderen Meisterwerkstatt mache??
      Inspektion hab ich bei skoda gemacht, diese woche....


      gruss
      Mein Bruder hat nach einer Durchsicht mit Ölwechsel und wechsel der Verschleißkomponenten ( 800€ gesamtkosten ) nach ca 1000km einen Motorschaden gehabt... Kolbenfresser.... Diagnose bei einem Labor -> Öl war nicht gewechselt.. Filter war auch noch der Alte.....

      Ein Arbeitskolege hat seine Scheibe wechseln lassen und auch die Baterie... die Baterie wurde nicht gewechselt aber berechnet.. gemerkt hat er das im Skiurlaub...

      Ich halte von denen nichts.... sry aber da würde ich die 30 € mehr zahlen und mit guten Gewissen vom Hof mit dem Auto... Irgendwo müssen die sparen um den Preis zu halten... davon halte nich aber nichts... zuviel Fusch!!!!!!!!!!!

      Also Hand ab...


      MfG
      Jeder Mensch erschafft durch sein Denken den Teil der Welt, der sich dann im Ganzen niederschlägt.
      Kurz gesagt: NICHTS

      Da kriegt mich keine Sau mehr rein in diese Drecksläden. Erstens sind die beim Zubehör sau teuer z.B.:

      Kurzstabantenne, billiger 1€ Artikel für 15€ verkaufen und noch schlimmer Standlicht LEDs, die man zu 100Stk. bei Ebay für nen Euro hinterher geschmissen bekommt werden da pro Paar für 15€ verkauft.

      Wollte mir mal Sommerpellen aufziehen lassen...musste sage und schreibe 3 Std. warten und dann war so EINIGES am Auto kaputt ;), obwohl der Leon erst bei der Inspektion war.
      :finger: Gute Autofahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben :finger:

      lol garantie hab ich nur wenn ich alles bei skoda mache??? sicher?

      Ich könnte auch hier zu einer vw werkstatt gehen, ist halt kein skoda servicepartner... sondern nur vw...!! Die machen es für 50€.. das würde ich auch machen...

      aber is auch kein skoda... also habe ich ja dann auch keine garantie oder???

      Naja gut bei dem atu, schafft mein schwager.. ich denke ich kann ihm vertrauen^^ aber sieht halt net soooo toll aus wenn im service heft ein ATU stempel ist...

      also was meint ihr??
      Hab meine letzte Inspektion bei Bosch Car Service machen lassen - meine Skoda Werkstatt meinte, dass es jetzt keine Garantie mehr gebe, weil ich nicht bei Skoda war. ;(
      Turbo läuft, Turbo säuft :!:
      Zu Verkaufen:
      - Wiechers Domstrebe (Racingline) HA in Carbonoptik (by Mr. Magicpaint) für 1Z Limo für 60 €
      - Neuen K04-Turbolader für S3-Turboumbau

      kasa schrieb:

      also was meint ihr??


      Ääähhmm sorry, bis jetzt raten alle ab. Wenn deinem Schwager vertraust geh hin aber dann hättest auch die Frage sparen können, denn generell werden dir hier sicher fast alle abraten ;) .


      genau so siehts aus! 8) Fahrzeug weg von ATU. :oberklug:
      Von 2WD auf 4WD,
      170PS auf 190PS,
      350Nm auf 420Nm,
      2,0l auf 2,2l,

      Darum nicht mehr aktiv im Forum
      dennoch stehe ich euch bei VCDS Codierungen gerne zur Seite!
      Bei Codier-Wünschen einfach mir eine Mail schreiben!

      Codierungen im Raum HN,KÜN,LB,S und gelegentlich RT möglich.
      :)
      Grüße jetzt der Allradcookie :P
      was würdet ihr machen 70€ bei einem skoda service partner..?? meine reguläre garantie (2jahre) is vorbei, hab jetzt noch 1 jahr neuwagen anschlussgarantie...

      oder 50€ bei einer vw werkstatt... oder 40€ beim atu..(stellt euch vor, das jemand aus eurer familie da schafft, dem ihr vertrauen könnt)

      ich kenn mich mit dieser kack garantie nicht aus....!! geht es nicht nur darum, wenn was nach er garantiezeit kaputt ist, und man war immer bei skoda, dann übernimmt skoda evtl auf kulanz die reparatur??
      Also der service leiter hat nach der inspektion gesagt, sowas wie bremsflüssigkeitwechsel oder klimaservice usw, kann ich auch woanderst machen, die garantie beibt erhalten, es geht nur um kulanz sachen...
      Grundsätzlich: Ich vertraue niemanden und lasse nur ungern jemanden an mein Auto.
      Ich habe sogar jedesmal Bauchschmerzen wenn mein RS bei der Inspektion oder Garantiesachen im Autohaus ist.
      Am liebsten wäre mir, alles selber zu machen. Da weiss ich, dass ich es 100% richtig mache und sauber.

      Und mal ganz ehrlich. Zahl doch lieber die 30€ mehr, und später wenn Kulanz oder Garantie fällig ist wirst du froh sein, dass du die Reparatur welche womöglich xxxx€ teuer ist von Skoda gezahlt bekommst, nur weil da eben kein ATU Stempel ist.
      Und grundsätzlich: Alles was einen Stempel im Serviceheft bekommt sollte in der Garantiezeit bei einer Skodavertragswerkstatt gemacht werden.
      Von 2WD auf 4WD,
      170PS auf 190PS,
      350Nm auf 420Nm,
      2,0l auf 2,2l,

      Darum nicht mehr aktiv im Forum
      dennoch stehe ich euch bei VCDS Codierungen gerne zur Seite!
      Bei Codier-Wünschen einfach mir eine Mail schreiben!

      Codierungen im Raum HN,KÜN,LB,S und gelegentlich RT möglich.
      :)
      Grüße jetzt der Allradcookie :P
      lass es mich so ausdrücken: wenn du eine augen-op benötigst, gehst du auch nicht zum allgemein-mediziner! ich mach um diesen laden nen riesen bogen - egal mit welchem auto. schließlich hat jedes auto-modell seine eigenheiten, welche die atu-kollegen in der regel nicht wissen und aufgrund der fülle auch gar nicht wissen können. aus diesem grund passiert da auch so viel murks.

      aber letzenendes muss jeder seine eigenen erfahrungen sammeln...
      Tuning: Regenschirmfach :schwitz:
      kleines Beispiel: brauchte neue Scheibenwischer für meinen RS. Da ich in der Schweiz wohne und direkt gegenüber der Grenze ein ATU ist bin ich mal fix hingefahren. Aussage: Ich brauch den Fahrzeugschein um die Scheibenwischer zu bestimmen, nur mit Marke und Modell kann Sie es nicht machen...... lol. Ich bin dann wieder gegangen da ich mit den Schlüsselnummer eines deutschen Fahrzeugscheins nicht dienen kann... :lauthals:
      Grüsse Kay

      Octavia RS TDI ist verkauft
      Seat Alhambra 2.0 TDI CR DSG


      Mojn

      genau waren auch schon mehrmals bei ATU und nie Probleme gehabt.

      Letzte Woche noch schnell Klimakompressor bei Skoda gewechselt, Auto zurück kein Kühlerdeckel drauf und Plasteverkleidung beschädigt. (gibt es nächste Woche neu) Wieder ne Extratour nach Skoda ! :vomit:
      Hilsen Sven & Silke fra Denmark :bussi:
      Und denkt Alle daran: "Fahrt nie schneller,
      als euer Schutzengel fliegen kann !"


      Obs: RS diesel 5 Jahre nun ist er verkauft ! X(

      Leider der Kleene nun auch ! :cry:

      Beastchen schrieb:

      Also ich hatte mit ATU noch nie Probleme...war immer zufrieden mit der Leistung.
      Dagegen kann ich das nicht von den Skoda Werkstätten sagen.....da war bis jetzt bei mir immer Fusch.
      Ich denke das kann man nicht so pauschalisieren.


      Dann hast du bis jetzt einfach die falsche Skoda Werkstatt gehabt. In SÖM bin ich vollstens zufrieden.
      Jeder, der bisher hier geschrieben hat, hat persönliche Erfahrungen mit Alles Teuer Unger gemacht und die prägen...sicher mag es irgendwo in Deutschland nen ATU geben, wo ein guter Meister drin arbeitet und es da gut läuft, Schwabach z.B. da hatte ich mim Leon ab und zu mal Aufenthalt, da hab ich mich gut behandelt gefühlt.

      Aber es liegt auch an der Geschäftspolitik von ATU, dass da a.) sehr oft viel mehr kaputt ist, als es wirklich ist und b.) dort einfach viel schneller gearbeitet werden MUSS um nen hohen Durchsatz an Fahrzeugen zu haben. Wer unter Hatz arbeitet, macht Fehler...
      :finger: Gute Autofahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben :finger:

      Guten Morgen

      Will hier auch mal meinen Senf dazu abgeben.
      ich kann Personlich nix schlechtes von ATU sagen, fast eher positives.
      Hatte Weihnachten 2010 bei dem Heimfahrt in Richtung Halle gemerkt,das mein Radlager VA def ist und es immer schlimmer wurde.
      Ok,habe dann jeden Skoda / VW / Audi / Seat Händler in meiner nähe angerufen zu Weihnachten dann und einige Konten mir nicht Helfen und einige wollten mir nicht Helfen.Letzte Lösung ATU,die haben mir dann das Radlager gewechselt und ich konnte dann in ruhe nach den Feiertagen Heim fahren.
      Gut es ist dann nach 2 Monaten leider wieder def gewesen,aber da war ein Material Fehler drin wurde mir gesagt,wurde auf Garanti erneuert hier in Erlangen.

      Und was ich mir bis jetzt dort alles Gekauft habe,bin ich doch sehr zu frieden,was die beratung dort angeht,sind zwar nicht immer Billiger aber es ist ok,wenn man mal was schnelles braucht.

      Sportauspuff für den Renault Clio BJ 94 war wow geiler Klang.hat nur 140 Euro gekostet und hat wunderbare 2 Jahre gehalten,bis ich ihn wegen Fahrzeug wechsel abgebaut und verkauft habe.

      Ich denke,das ich schlechte Erfahrungen immer besser ein Hämmern im Kopf als gute Erlebnise.


      Mfg Stefan :)
      Skoda Octavia 1U RS BJ.02 Limo Schwarz/Weitec Ultra GT/Sommerfelgen OZ Anniversary 35 8x 18/Winterfelgen Originale 7x17/Spoilerecken Carbon Obtik/Scheinwerferblenden "/Heckdiffusor "/Lutfauslassblenden/Scheibentönung Schwarz/Osram Xenarc Cool Blue Intense/Blinker Pihlips Silver vision/Grüne LED Lampen innen/Carhifi von Pioneer Radio DEH-P88RS II/Verstärker GM-6300F/Frontsystem TS-C171PRS/Verstärker PRS-D 1200M Subwoofer TS-SW3001S2/Technik, Kabel und Einstellung von mobile performance
      Das mag ja dekadent klingen, aber Du machst dir wegen 30 Euro ersparnis Gedanken ob du zu einem billigheimer gehst oder zur Skoda ?

      Tut mir leid, aber ich kann nicht verstehen wie man bei einigen Sachen so erpicht aufs sparen sein kann.
      Dazu gehören unteranderem Fahrwerk, Bremsen, Reifen.

      Oder wie mein alter Chef meinte ( und auch oft Recht hatte ) kostet es nix ist es auch nix
      CR in weiss mit DSG und was man sonst noch so braucht...
      Als ich bei meinem Passat das Fahrwerk umgebaut hatte, habe ich festgestellt, dass das Domlager auch nicht mehr der bringer ist, da es Freitag Abend war und nur noch ATU auf hatte, bin ich halt zu ATU gefahren. Ich wollte aber nicht die Lager die deren Katalog vorgeschlagen hatte, sondern die verstärkten von ner anderen Serie. Das hat dann ne Weile gedauert bis ich die Verkäufer überzeugen konnte, dass sie mir geglaubt haben. Leider habe ich nicht in den Karton geschaut, weil ich erst daheim fest gestellt habe, dass sie dann noch die falschen eingepackt hatten :cursing:
      Also am Samstag wieder in den Laden und die richtigen Lager geholt.....
      Gruß Dominik (Damit der Name auch im Post steht)

      Octavia V/RS TFSI Combi
      Race Blau Metallic, variabler Ladeboden, silberne Dachrehling, GRA, aut. Außenspiegelabblendung, Navi Columbus incl. Soundsystem, abnehmbare AHK

      RS-2010 schrieb:


      Und dann hab ich noch ne Frage: ich hatte ja bis 1.7.2011 Garantie und ab da hab ich diese Neuwagen anschlussgarantie... spielt es eine Rolle ob ich Bremsflüssigkeit nun bei skoda oder bei einer anderen Meisterwerkstatt mache??
      Inspektion hab ich bei skoda gemacht, diese woche...


      So weit ich weiss gab es diese Woche ein EU - Urteil, wonach man auch bei Anschlussgarantieversicherungen ( bei Werksgarantie war es schon länger so ) nach Inspektion in einer Fremdwerkstatt die Garantieansprüche nicht verliert, wenn der beanstandete Fehler nicht aus diesen Arbeiten herrührt.
      Entsprechende Klauseln in den Versicherungsverträgen wären unwirksam.
      Skoda Octavia RS Combi TSI Black - Magic, Vollleder, schwarze Dachreling, beheizte Rücksitze, Sunset, Soundsystem, Navi Columbus, Glasschiebedach, Trennnetz, Multimediaanschluß, Parksensoren vorn, FSA m. BT ( ohne Ladeschale ), variabler Ladeboden, Ladekantenschutz transparent, 16 Zoll Winterräder, Entfall Modell- und Typbezeichnung am Heck, Antennenstab Polo 6R.
      Also ich muss auch mal sagen, dass ja das Ergebnis hier in dem Thread wohl eindeutig ist. Bis auf wenige Ausnahmen rät jeder hier von ATU ab!
      Dem schließe ich mich an.

      Ich war damals mit meinem ersten Golf bei ATU zum TÜV.
      Wenn ich schon immer gesehen habe, wie die überarbeiteten Mechaniker in mein Golf reingesprungen sind und in die Werkstatt auf die Hebebühne geballert sind, hätte ich jedes Mal schon ausrasten können.
      Und das war nicht nur bei einem ATU der Fall.

      Waren letzten mit dem Mini meiner Freundin auch eimal da wegen Winterreifen. Wieder ein andere ATU und genau die gleiche Schei...
      Die ballern mit den Autos und machen sich keinen Kopf.
      Man sitzt stunden lang im Verkaufsraum in irgend einer Ecke (wenn es überhaupt was zu sitzen gibt) und muss warten.
      Man bekommt keine original Teile sondern nur Zubehör.

      Also...FINGER WEG von ATU!

      Da kannste genauso gut zu einer Hinterhofbude gehen. Die machen wahrscheinlich noch bessere Arbeit, weil die nicht so einen Druck haben.

      Und selbst wenn dein Bekannter dein Auto mitnimmt und dir macht. Weißt du, ob wirklich nur er damit fährt oder auch ein andere Mechaniker damit rumballert.
      Weißt du, wie lange deren Bremslfüssigkeit schon offen irgendwo in der Ecke steht und Wasser zieht?
      Bei VW weiß ich, muss neue Bremsflüssigkeit nach zwei Jahren entsorgt werden, wenn diese nicht verbraucht wurde. Auch wenn die noch gut sein sollte.

      Ich frage mich zwar, was an nem Bremsflüüsigkeitswechsel 70 Euro kosten soll?
      Die Flüssigkeit bekommste für nen 10er inner Dose und wechseln könnte man die auch selber. Allerdings etwas aufwändiger wegen Entlüften.
      Die Werkstatt saugt das System lediglich über Unterdruck leer und befüllt wieder neu. Das sind 15 min Arbeit für den Mechaniker.
      Ist garantiert nicht mehr Aufwand als Ölwechsel vom Motor. Und den bieten die ja auch für 40 Euro inkl. Öl an. Und das Öl ist deutlich teurer als Bremsflüssigkeit.

      Und zur Garantie: Leute...egal wie die Rechtslage genau aussieht. Sobald das Fahrzeug innerhalb der Garantiezeit (egal ob 2 Jahres oder Anschlussgarantie) einmal bei einer Fremdwerkstatt war, gibts definitiv erstmal Probleme im Garantiefall.
      Skoda wird immer versuchen den Defekt dann abzuwenden. Zu recht wie ich finde. Wenn ich Hersteller eines Produkts bin, will ausschließlich ICH daran schrauben und nicht, dass andere daran rumfuschen, wo ich nicht nachvollziehen kann, was genau gemacht wurde. Dann braucht bei mir niemand mehr ankommen.

      Und gibt es überhaupt reine VW Werkstätten, die keinen Skoda Service anbieten? Bei uns in der Gegend steht immer Skoda Service mit dran.
      // V/RS 1Z FL TDI CR Limo (Bj. 05/2010) \\
      <Getönte Scheiben; "LED-Tuning"; 50er H&R Federn; Bilstein B8 Dämpfer>
      <Brock B15 Shadow-black-matt (8,5x19" ET 45); Friedrich Motorsportanlage ab KAT; Gecleantes Heck>
      Die Skoda Werkstätten ballern genauso mit den Autos rum! Neulich erst gesehen..zum Glück wars nicht meiner..sonst hätt ich den Typen rausgezogen....

      Und bei ATU kann man bei kleinen Sachen auch zugucken....und der Mechaniker hat auch noch was erklärt usw.... aber schwarze Schafe gibt es überall

      Beastchen schrieb:

      aber schwarze Schafe gibt es überall


      Eben...die hast du überall. Auch Skodawerkstätten sind nicht alle die SUPERWerkstätten. Ich erinner mich da an ne Werkstatt in Seevetal, die es ned gebacken bekommen haben, mir meine Zentralverriegelung wieder hin zu kriegen (Steuergerät nicht gefunden) und dann habens mir noch ein Update auf´s Soundsystem gemacht, was ein Werksupdate war, also mit Kontierung von Skoda, dafür wollte der Sack auch noch Geld von mir haben.

      Andere Werkstatt, selbes Problem mit der ZV (ging ja immernoch ned) nen Tag später...keine 10 min Arbeit, nen 5´er in die Kaffeekasse und die Sache war geritzt...das war dann Scheel in Norderstedt...sowas lob ich mir, das nenn ich Kundenservice.
      :finger: Gute Autofahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben :finger:

      ganz aktuell....zum Thema...

      eine Skodagarage hier in der Schweiz hat an meinem Rs auch einen riesenmist gemacht, was dann bei einer Panne fesgestellt wurde...obwohl ich beim Service ausdrücklich darauf hingewiesen habe!!!

      Es betrifft ebenfalls Achskomponenten, antwort nach Service es sei normal...musste das defekte Teil dann teuer im Ausland wechseln, und nun will keiner zahlen...jetzt geht es sogar vor Gericht...und daswar ne skodavertretung...und ich muss sagen bei dem A.T.U. wo ich immer war wurde ich sehr schnell zuvorkommend und kompetetent betreut...

      denke man kann das wirklich nicht pauschalisieren... :oberklug: :oberklug: :oberklug: :oberklug: :oberklug:
      Octavia-Rs innenfacelift, Columbus, Mattschwarz, kleine Antenne, Soundsystem, Mam RS in Anthrazit 18 Zoll....Dectane Smoke Led Rücklichter seit 03.07.11 dank Gonzo84!!!neu: Chrombedampfte Blinkerbirnen, Xenonlook Standlicht, Gti Fussstütze
      Basskiste von mac audio mit sony Verstärker an Columbus angeschlossen, Fader im Aschenbecher,PDC vo/ hinten...DSG...

      die wahre Liebe: Golf II Gti 16 v Hightech nr 336 glaube ich
      ich finde man kann nicht einfach sagen das alle ATU´s scheiße sind, nur mist machen und keine ahnung haben....!!!

      ich kenne ATU´s die sind besser wie vertragshändler... ich hab auch schon viel mist und unwissenheit in skoda-autohäusern erlebt!!! in "meinem" skoda-autohaus hat der service-meister schon richtig :shit: gemacht und mit einem abwasch 3 kundenwagen beschädigt und noch viel mehr.....

      ich denke das liegt an den menschen und am inhaber wie und in welcher qualität arbeiten ausgeführt werden...!!!

      ja klar gibt es schwarze schafe bei AUT, aber die gibt es auch bei skoda, vw, bmw...bei allen marken halt....

      ich würde das nicht pauschaliersiren... ;)
      Škoda Octavia TDI Combi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „oz2“ ()

      Hallo.
      Ich würde auch sagen es gibt bei Skoda und ATU schwarze schafe. Aber ich würde nie im leben zu unserer ATU filiale fahren.
      Sieh dir das video an
      youtube.com/watch?v=ZpvLJ7BdhiU&feature=related Teil 1
      youtube.com/watch?v=H0vyXCu8KbM&feature=related Teil 2
      und mach dir selber ein bild.
      Und die Garantie geht nicht verloren. Lasst euch kein scheiss erzählen. :shakehand:
      VCDS HEX+CAN Raum PLZ 58... Märkischer Kreis

      Mach3 schrieb:

      Zu diesem Thema sag ich lieber nichts :!: Garantie bei Skoda gilt nur, wenn du alles bei Skoda machen lässt. :!:

      stimmt nicht ganz Neuwagen Garantie und Gewährleistung
      wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
      Gott schuf das Turboloch um Saugern eine Chance zu lassen


      Gruß Jürgen
      was ATU für ein :shit: laden ist, wurde schon zur genüge in den medien berichtet (billige ersatzteile aus dem ausland verbaut, teile nicht getauscht aber berechnet, mangelhaftes personal, überteuertes zubehör und ersatzteile usw. usw)
      kenne einen ehemaligen verkäufer, der so einiges erzählt hat, vor allem die mechaniker....die werden eingestellt, die teils langzeit arbeitslos sind, bekommen dann einen unterirdischen stundenlohn, genau wie die mechaniker, die unqualifiziert für andere werkstätten sind.
      die personalkosten werden gedrückt, die teilekosten sind sehr hoch, das hat nur eins zum ziel:
      so viel wie möglich gewinn machen auf kosten der mitarbeiter und der kunden :vomit:
      CZcar
      alias MARCO




      und trotzdem kann ich es einfach nicht verstehen warum so viele Kunden sich verarschen lassen und trotzdem da hin gehen! Traurig. Das Geld lieber spenden....
      Von 2WD auf 4WD,
      170PS auf 190PS,
      350Nm auf 420Nm,
      2,0l auf 2,2l,

      Darum nicht mehr aktiv im Forum
      dennoch stehe ich euch bei VCDS Codierungen gerne zur Seite!
      Bei Codier-Wünschen einfach mir eine Mail schreiben!

      Codierungen im Raum HN,KÜN,LB,S und gelegentlich RT möglich.
      :)
      Grüße jetzt der Allradcookie :P
      Dank ATU hat meine Frau damals von mir ein neues Auto bekommen.
      Sie blieb mit ihrem gammeligen Polo an der Kreuzung stehen und die nächste Werkstatt war ATU.
      Die haben es nach 2 Tagen geschafft ein defektes Steuergerät zu diagnostizieren, sollte etwa 700 DM über VW kosten was knapp ein Drittel vom Wert des Polos entsprach.
      Ich hab das Teil dann unrepariert für läppische 1500 DM an den Händler meines Vertrauens und Bestellung eines Neuwagens verkauft, der hat Sprit reingekippt und die Karre lief wieder. ( Tankanzeige defekt )....................... :evil:
      Soviel zur Meisterwerkstatt ATU................. :be quiet:
      Skoda Octavia RS Combi TSI Black - Magic, Vollleder, schwarze Dachreling, beheizte Rücksitze, Sunset, Soundsystem, Navi Columbus, Glasschiebedach, Trennnetz, Multimediaanschluß, Parksensoren vorn, FSA m. BT ( ohne Ladeschale ), variabler Ladeboden, Ladekantenschutz transparent, 16 Zoll Winterräder, Entfall Modell- und Typbezeichnung am Heck, Antennenstab Polo 6R.
      naja..

      es geht/ging ja nicht um eine reparatur....., es ging lediglich um einen Bremsflüssigkeitwechsel...., mein Schwager hat bei VW gelernt und dann noch Jahrelang bei VW/Audi gearbeitet.... zudem stand ich daneben, und es ist mein Schwager...!!^^

      Und warum ich 30€ spare...?? klar 30€ ist nicht die welt, aber es sind fast 50% weniger als bei VW/Skoda, für die gleiche Arbeit..... Und nochmal: was kann man denn bei einem Bremsflüssigkeiwechsel falsch machen...??

      Und wie gesagt es gibt gute und schlechte ATU werkstätten, genauso wie es gute und schlechte VW/Skoda, Audi, BMW, Mercedes usw Werkstätten gibt.. Und ich bin eigentlich gut mit meinem Schwager und hab ihn mal gefragt, ob er sowas schon mitbekommen hätte, das etwas berrechnet wurde, aber nicht gemacht/getauscht wurde... er hat es verneint... !! Zumindest weiss er von keinem so einem Fall...

      Garantie geht auch nicht verloren....

      Klar anderst wäre es, wenn jetzt mein Turbolader, Getriebe... irgendwas Mechanisches am Motor oder sowas, dann würde ich vllt auch nicht zum ATU gehen.. aber es war ein stinknormaler BF-wechsel...

      RS-2010 schrieb:

      naja..

      es geht/ging ja nicht um eine reparatur....., es ging lediglich um einen Bremsflüssigkeitwechsel...., mein Schwager hat bei VW gelernt und dann noch Jahrelang bei VW/Audi gearbeitet.... zudem stand ich daneben, und es ist mein Schwager...!!^^

      Und warum ich 30€ spare...?? klar 30€ ist nicht die welt, aber es sind fast 50% weniger als bei VW/Skoda, für die gleiche Arbeit..... Und nochmal: was kann man denn bei einem Bremsflüssigkeiwechsel falsch machen...??

      Und wie gesagt es gibt gute und schlechte ATU werkstätten, genauso wie es gute und schlechte VW/Skoda, Audi, BMW, Mercedes usw Werkstätten gibt.. Und ich bin eigentlich gut mit meinem Schwager und hab ihn mal gefragt, ob er sowas schon mitbekommen hätte, das etwas berrechnet wurde, aber nicht gemacht/getauscht wurde... er hat es verneint... !! Zumindest weiss er von keinem so einem Fall...

      Garantie geht auch nicht verloren....

      Klar anderst wäre es, wenn jetzt mein Turbolader, Getriebe... irgendwas Mechanisches am Motor oder sowas, dann würde ich vllt auch nicht zum ATU gehen.. aber es war ein stinknormaler BF-wechsel...


      seh ich zu 100% gnauso wie du, hätt ich auch so gemacht...!!! hab ich hier ja auch schon geschrieben...bei dir wars ja auch noch die verwandtschaft, aber für solche kleinigkeiten und wenn man weiß was man will, kann man das so machen, zumal man auch bei guten ATU´s nebenbei stehen kann und sich anschauen kann was da so gemacht wird!!! das ist kein problem habs selber schon miterlebt!!!
      Škoda Octavia TDI Combi

      Wenn auch spät aber doch!

      ATU - NEIN!

      Hatte auch fast nur schlechte Erfahrungen.

      Die wollten mir damals bei meinem Bora weis machen, dass ich statt alle 90 Tkm alle 60 Tkm Zahnriemen wechseln müsste - das hatten die so in Ihren Daten stehen.
      Es gibt zwar Modell bzw. Motormodelle mit 60er Intervall - meiner aber nicht!

      Des Weiteren hab ich einfach mal nur Kupferpaste oder ähnliches für die Beschichtung meiner Radnaben holen wollen (vor allem Winter).

      Man möge es sich gar nicht vorstellen, aber da wusste KEINER - außer einem älteren Ossi (nicht bös gemeint), was das ist und hatten das nie gehört, dass man das auf die Naben schmieren kann um die Räder wieder leichter runter zu bekommen.

      Da hat's bei mir 13 geschlagen - vor allem haben die sich schon fast lächerlich über mich gemacht.

      NEVER ATU - Nebenbei, in einer Werkstatt wo die sogar schon die Mechaniker Provision bekommen geh ich eh nicht hin, da kommt es zu viel auf die Ehrlichkeit des Einzlenen an und dem trau ich nicht.

      Naja - ok, man kann hin gehen, wenn man sich selbst sehr gut am Auto auskennt, aber über Qualität fang ich erst gar nicht an zu reden, da nehmen sich meiner Erfahrung nach keine EINZIGE Werkstatt was ab!

      Alles nur Teiletauscher.
      • BJ 06/11, TDI CR Combi DSG
      • Voll-Folierung schwarz matt
      • Litec mittel-dunkle LED-Rückleuchten
      • Superskoda-Wabengrill-Einsatz
      • Bilstein B16
      • H&R Stabilisatoren
      • BBS CH 8,5x18ET35 mit Anfahrschutzring
      • Standheizung Webasto
      ATU - Nie wieder, wegen extrem schlechten Erfahrungen (Abzocke). Ich lege Wert auf dauerhaft gute Ergebnisse und Zuverlässigkeit, schliesslich will ich ruhigen Gewissens mit 240 auf der Autobahn heizen können. Und das bekomme ich in meinem Skoda-Autohaus. Dort weiss ich, wer an dem Auto schraubt. Verschleissteile und Schmierstoffe beziehe ich günstig über das Internet oder wenn es wirklich eilig ist, aus einem Baumarkt. Zur "Endkontrolle" habe ich mir den Luxus VCDS CAN-Bus-Kabel gegönnt, mit dessen Diagnose-Output ein 08/15 ATU-Werkstatt-Sklave schätzungsweise überhaupt nicht korrekt umgehen könnte, selbst wenn er es wollte und die Zeit dafür hätte.
      naja ihr habt ja grösstenteils schon recht, und ich würde auch nix grösseres beim ATU machen lassen....

      aber nochmal, es war NUR ein Bremsflüssigkeitwechsel.... da kann man nix falsch machen^^

      Und ich bin mir sicher, würde einer aus eurer Familie beim ATU schaffen, dem ihr vertrauen könnt, und ihr wärt in meiner Situation, dann würdet ihr auch hingehen...auch die, die hier total gegen ATU sind...

      Bin ich mir sicher.... und die in einer skoda werkstatt, die kochen auch nur mit Wasser xD

      ..... ich gar nichts

      Hole da regelmäßig die Dieselvorfilter für meinen W124, da ich wegen PÖL relativ viele benötige.
      Die sehe ich mir persönlich an, ob die gut sind.

      Selbst dasStandlichtlämpchen für mein anderes Auto (obwohl ich extra ein Muster meiner Frau mitgegeben habe) hatten die falsch herausgegeben (sind solche mit asymmetirschen Bajonettstiften) und da meine Frau nur fährt und sonst keine Ahnung von Technik hat, mußte sie das am nächsten Tag zurückbringen.

      Die richtigen habe ich dann in der Bucht bestellt und dort haben zwei Stück mit Versand so viel gekostet wie bei ATÜüüüüüü ein (falsches) Lämpchen :lol2:

      Selbst Bremsbeläge bestelle ich nun beim Versandhandel (obwohl man da wirklich gar nichts falsch machen kann, da diese in den Verpackungen der Hersteller sind), weil diese dort günstiger sind

      .
      .
      Es gibt nichts Gutes, außer man tut es :thumbup:

      Gruß von Karl

      Skoda Octavia Combi V/RS 2.0 FSI DSG

      RS-2010 schrieb:

      aber nochmal, es war NUR ein Bremsflüssigkeitwechsel.... da kann man nix falsch machen^^


      Sag das mal nicht. Habs hier im Forum schon mal geschrieben.
      Man kann zum Beispiel die bremsflüsigkeit absaugen und ein zweiter Mechaniker fährt dann aus irgend einem Grund das Auto aus der Werkstatt. Da leider noch keine neue Flüssigkeit aufgefüllt wurde, konnte der Mechaniker das Auto leider nicht abbremsen und ist rückwärts gegen ein anderes Kundenfahrzeug gefahren.

      Ist bei mir um die Ecke in einer Werkstatt schon vorgekommen!
      // V/RS 1Z FL TDI CR Limo (Bj. 05/2010) \\
      <Getönte Scheiben; "LED-Tuning"; 50er H&R Federn; Bilstein B8 Dämpfer>
      <Brock B15 Shadow-black-matt (8,5x19" ET 45); Friedrich Motorsportanlage ab KAT; Gecleantes Heck>
      Da halte ich gar nichts von. Bevor mich meine Frau kannte, war sie ziemlich unbedarft in Sachen Auto. Eine Reperatur sollte 2500€ kosten. Gott sei Dank warihr dies zu viel Geld, und sie hat sich eine Auskunft bei einem Gutachter eingeholt. Anschließende Reparatur kam dann 450€. Die Teile die ATU noch wechseln wollte, waren alle in Ordnung!
      Ansonsten gibt's da nur Spielzeug für's Auto. Also Finger weg.
      Der Narr tut, was er nicht lassen kann, der Weise läßt, was er nicht tun kann, und ich weiß was ich nicht lassen kann! 8)
      RS TSI Bj.2011 (Mj.2012).

      kasa schrieb:

      Ich halte von ATU garnix weil sie bei mir schon an 2 Autos rumgepfuscht haben. Ausserdem muss man be jedem ATU ewig warten und kompetente Mitarbeiter sind auch eher die Ausnahme. Ich mach inzwischen nen Riesen Bogen um ATU.


      Besser hätte ich es nicht ausdrücken können. 8)

      Noch besser sind aber die, die sich bei ATU Tuningteile kaufen, die sogenanten ATU-Tuner :sweat3:
      Skoda Octavia 5E Combi V/RS 2.0 TDI
      A.T.U. gibt es jetzt auch bei uns in der Schweiz. Ist aber schweineteuer, hab mal eine Offerte machen lassen und die waren teurer als meine Skoda Werkstatt. Sie meinten dann dazu, dass sie andere Zulieferer haben als A.T.U. Deutschland.



      Skoda O2 Combi V/ RS 2.0 TFSI 2007 Black-Magic


      upsolute.com Chiptuning 240 PS / 350 Nm


      Milotec Sportgrill, Scheinwerferblenden, "Sunnyboy"Sonnenschutz für Heckfenster, Proline Wheels PK, GTI Fussstütze, VRS Logo Autoteppiche, Milotec Logoabdeckung hinten mit VRS Logo von FISCH, Innenbeleuchtung Blaue LED's,VRS Facelift Logo vorne, Federn zur automatischen Heckklappen öffnung, Xenonwhite Standlicht
    Ungelesene Beiträge Alles als gelesen markieren